Home / Forum / Beauty / Fettabaugung

Fettabaugung

28. November 2013 um 17:56

Hallo

ich bin 46 Jahre alt und 165 cm groß und wiege 80 kg. Ich hätte sehr gerne eine Fettabsaugung an den Oberschenkeln und eine Bauchstraffung, da an meinem Bauch zuviel Haut ist. Wer kann mir sagen wo er gute Erfahrungen gemacht hat? Wie sind die Schmerzen danach und brauch ich dazu eine Narkose? Wielange bin ich danach krank?
Danke für jeden Rat.

Liebe Grüße
Lilly aus Frankfurt

Mehr lesen

29. November 2013 um 6:44

Fettabsaugung und Bauchdeckenstraffung
Hallo Lilly,

für die Bauchdeckenstraffung wirst du eine Narkose brauchen.
Erfahrungsberichte von BDS und FA gibt es z. B. im
www.spieglein-portal.de. Im Forum kannst du auch mehr erfahren wie es sich mit den Schmerzen bzw. der Einschränkung nach einer FA verhalten kann.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 10:57

Tipps zur FA
Hallo Lily!

Leider muss ich da clubbie recht geben. Aber melde Dich doch mal im porta-estetica.de an. Da bekommst Du sehr viele Infos zum Thema FA und auch Diäten. Wir haben bei uns immer wieder Mädels, die die verschiedensten Diäten ausprobieren und auch darüber posten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 15:48

Fettabsaugung gute Erfahrung!
Hallo Lilly,

ich heiße Marie und bin 25 Jahre alt.
Mit einer Bauchdeckenstraffung habe ich dir leider nicht biel Erfahrung, aber bei der Fettabsaugung kann ich dir gerne weiter helfen .

Ich habe mir vor ca. einem halben Jahr an den innenseiten der Oberschenkel in der Mannheimer Klinik für Plastische Chirurgie das Fett absaugen lassen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

- Ich hatte eine Lokale Betäubung diese war etwas schmerzhaft, aber erträglich.
- Ich war eine Woche lang zu Hause, danach war ich wieder einsatzfähig. Ich arbeite im Büro und das war kein Problem. Nach einer Woche wurden sogar schon die Fäden entfernt dies war nicht schmerzhaft.

Ich habe mich von dem Team und von den Ärzten sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle waren total lieb und nett. Auf alle meiner Fragen wurde genau geantwortet.

Wichtig ist es, dass man nach der OP ein Kompressions Mieder trägt, dass man mit Hilfe der Klinik bestellen kann, denn dieses Mieder wirst du die ersten vier bis sechs Wochen tragen müssen.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen. =)

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Liebe Grüße
Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2013 um 20:14

Bauchdeckenstraffung
Hallo Lilly,

ich bin 48 Jahre alt, 160 groß und wog 87 kg. Ich habe mich vor drei Wochen einer Bauchstraffung unterzogen. Ich denke, dass so ein Eingriff immer unter Vollnarkose gemacht wird. Auf die Schmerzen war ich auch sehr gespannt - man liest ja so viel darüber. Schmerzen hatte ich aber weder vor noch nach dem Eingriff. Meine OP ist jetzt drei Wochen her. Ich schone mich noch immer, trage seit der OP ein Korsett, aber Stadtbummeln oder mit dem Hund Gassi gehen waren schon ein paar Tage nach der OP kein Problem. Richtig körperlich Arbeiten könnte ich jetzt aber noch nicht.

Ich habe den Eingriff übrigens in Prag machen lassen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2014 um 14:59

Bauchdeckenstraffun am 27.1.2013 gehabt
Ich hatte Ende November nach 70 kg Abnahme eine BDS bei Dr. Ruß in Karlsruhe. Bei mir wurde ein neuer Kleber verwendet, der die Bauchdecke direkt bei der OP fixiert. Perfektes Ergebnis, so gut wie keine Schmerzen und nach ganz kurzer Zeit fitt. Keine Schläuche nach der OP. Ich bin nach einer Nacht heegangen. Nach einer Woche war ich wieder einsatzbereit. Wenn Du was wissen willst, schreibe eine E-Mail am mich. dagvd@web.de ich antworte gerne auf alle Fragen und stelle auch Fotos zur Verfügung. Liebe Grüße
Dagmar (Katze2014)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper