Home / Forum / Beauty / Fett-weg-spritze! ich habs heute gemacht!!!

Fett-weg-spritze! ich habs heute gemacht!!!

15. April 2004 um 20:10

Hallo leute,
ich war heute bei meiner ärztin und hab die erste Sitzung hinter mir. mann bin ich happy!
die spritzen selbst tun nicht weh. hab mir die oberschenkelaussen- und -innenseiten spritzen lassen. aber fragt nicht, wie ich mich jetzt fühle. alles ist total geschwollen, heiß und tut weh. das soll aber nach ein paar tagen nachlassen. und mal davon abgesehen, sind diese schmerzen wohl gar nichts gegen die schmerzen beim absaugen. in drei wochen hab ich den nächsten termin und nach weiteren drei wochen, den letzten.
und jetzt mal für die, die es immer noch nicht wissen: die fett-weg-spritze ist nichts für FETTE!!!! lediglich problemzonen können damit weggespritzt werden. es geht hier nicht darum, abzunehmen, sondern den körper zu formen. und bestimmte stellen (wie zum beispiel die sogenannten reiterhosen) bekommt man nun mal nicht mit diät oder sport weg, es sei denn, man wird magersüchtig...und wer will schon aussehen, wie ein gerippe? ICH NICHT!

viele grüße
tracy

ich freu mich jetzt schon über heiße beiträge.....*g*

Mehr lesen

15. April 2004 um 23:00

Re
Wieviele Spritzen hast du denn bekommen und in welchen Abstaenden? Wieviel ist ungefaehr jedes Mal gespritzt worden? Das sind coh eigentlich die Fragen, die uns alle interessieren

Alles Gute,
Sivota

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2004 um 1:14

Wie teuer
interessiert mich

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. April 2004 um 11:38

Welcher Doc? Quanta costa¿
Hallo Tracy,

mioch würde mal interessieren wie viel Spritzen nötig sind? Wie teuer eine Spritze ist? Welcher Doc hat Dir die Spritze verabreicht? Was musstets DU vorher machen, um die Spritzen zu bekommen?


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2004 um 17:54
In Antwort auf darcy_12775165

Re
Wieviele Spritzen hast du denn bekommen und in welchen Abstaenden? Wieviel ist ungefaehr jedes Mal gespritzt worden? Das sind coh eigentlich die Fragen, die uns alle interessieren

Alles Gute,
Sivota

RE
ich habe nicht gezählt, wie viele spritzen ich bekommen habe....aber es waren viele. es wurden insgesamt 8 ampullen verwendet (für innen und aussen insgesamt). in abständen von ca. einem zm! die erste sitzung hat mich 500 euro + 16% MwSt gekostet. die zweite wird 450 und die dritte 350 Euro kosten. muss man halt noch die MwSt drauf rechnen. das ist nicht billig, aber im gegensatz zu fettabsaugen schon. und um mir es selbst zu spritzen war ich nicht mutig genug. das geld ist es mir wert. aber wie schon gesagt, jetzt sind 26 stunden rum und alles ist noch total geschwollen und tut weh. das beste ergebnis erzielt man übrigens, wenn man die ersten tage nach den spritzen eine kompressionshose trägt.
habe das in wiesbaden bei einer frau dr. lettko machen lassen. sehr nette frau übrigens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2004 um 23:01

Erstes ergebnis
ich kann es selbst noch nicht glauben. zwei tage nach der ersten spritze hab ich schon ein zentimeter umfang abgenommen. an beiden beinen. obwohl noch alles geschwollen ist....komisch oder? aber ein tolles erfolgserlebnis.....

viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2004 um 7:11
In Antwort auf karla_12319295

Erstes ergebnis
ich kann es selbst noch nicht glauben. zwei tage nach der ersten spritze hab ich schon ein zentimeter umfang abgenommen. an beiden beinen. obwohl noch alles geschwollen ist....komisch oder? aber ein tolles erfolgserlebnis.....

viele grüße

Hey TRACY .....
.... das ist ja supiiiiiiiiiiii.
Ich freu mich ganz dolle und riesig für Dich.
Werde auch, sobald das "Essential" da ist, mit dem Selbstversuch anfangen. Ein wenig mulmig ist mir schon dabei, aber was Solls. Wenn ihr das bereits alle schon geschafft habt, dann werde ich es auch überstehen
Bin schon sehr auf Deinen weiteren Erfolgsbericht gespannt.
Eine Frage hätte ich da noch: wie lange ist Deine Haut denn geschwollen und auch schmerzhaft!? gewesen ????

Liebe Grüße
Jackolino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2004 um 10:21
In Antwort auf karla_12319295

RE
ich habe nicht gezählt, wie viele spritzen ich bekommen habe....aber es waren viele. es wurden insgesamt 8 ampullen verwendet (für innen und aussen insgesamt). in abständen von ca. einem zm! die erste sitzung hat mich 500 euro + 16% MwSt gekostet. die zweite wird 450 und die dritte 350 Euro kosten. muss man halt noch die MwSt drauf rechnen. das ist nicht billig, aber im gegensatz zu fettabsaugen schon. und um mir es selbst zu spritzen war ich nicht mutig genug. das geld ist es mir wert. aber wie schon gesagt, jetzt sind 26 stunden rum und alles ist noch total geschwollen und tut weh. das beste ergebnis erzielt man übrigens, wenn man die ersten tage nach den spritzen eine kompressionshose trägt.
habe das in wiesbaden bei einer frau dr. lettko machen lassen. sehr nette frau übrigens.

Re
Tracy, der Erfolg ist wirklich toll!
Moechtest du mir weiterhelfen?
OK, wir wissen bis jetzt: abstand ca. 1cm, 8 Ampullen auf einmal kein Problem. Aber wie gross sind die behandelten Gebiete? Kannst du da eine Schaetzung machen fuer Reiterhose und Innenseite?

Daaanke,
Sivota

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2004 um 18:02
In Antwort auf wiebke_12165156

Hey TRACY .....
.... das ist ja supiiiiiiiiiiii.
Ich freu mich ganz dolle und riesig für Dich.
Werde auch, sobald das "Essential" da ist, mit dem Selbstversuch anfangen. Ein wenig mulmig ist mir schon dabei, aber was Solls. Wenn ihr das bereits alle schon geschafft habt, dann werde ich es auch überstehen
Bin schon sehr auf Deinen weiteren Erfolgsbericht gespannt.
Eine Frage hätte ich da noch: wie lange ist Deine Haut denn geschwollen und auch schmerzhaft!? gewesen ????

Liebe Grüße
Jackolino

Hi jackolino
so richtig schmerzhaft waren die stellen, so ca. 1,5 tage. auf der seite schlafen konnte ich drei nächte nicht, aber wenigstens konnte ich samstags (donnerstags wurde ich gespritzt) wieder "normal" laufen *g*.
ich hatte gaanz kleine blaue flecken und die schwellung hat nach 4 tagen nachgelassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2004 um 22:35

Nebenwirkungen?
Hat dir diese Ärtzin irgendetwas zu Nebenwirkungen gesagt? Ich habe mich bei einem plastischen Chirurgen und auch anderen Ärzten erkundigt, die raten mir aber alle von der Spritze ab. Haben mir etwas von Fettgewebsnekrosen usw. erzählt. Habe auch gehört, daß diese Spritze irgendwie eine Schilddrüsenüberfunktion auslösen kann, was natürlich gut wäre, dann nimmt man nämlich auch ab *g*. Gestern war ein Bericht im TV, habe leider zu spät eingeschalten, habe nur noch mitbekommen, daß eigentlich keiner so richtig weiß, wo eigentlich das abgebaute Fett hinkommt. Was hat dir die Ärztin darüber erzählt?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2004 um 19:40
In Antwort auf ursula_11884489

Nebenwirkungen?
Hat dir diese Ärtzin irgendetwas zu Nebenwirkungen gesagt? Ich habe mich bei einem plastischen Chirurgen und auch anderen Ärzten erkundigt, die raten mir aber alle von der Spritze ab. Haben mir etwas von Fettgewebsnekrosen usw. erzählt. Habe auch gehört, daß diese Spritze irgendwie eine Schilddrüsenüberfunktion auslösen kann, was natürlich gut wäre, dann nimmt man nämlich auch ab *g*. Gestern war ein Bericht im TV, habe leider zu spät eingeschalten, habe nur noch mitbekommen, daß eigentlich keiner so richtig weiß, wo eigentlich das abgebaute Fett hinkommt. Was hat dir die Ärztin darüber erzählt?

RE: Nebenwirkungen
nebenwirkungen gibt es wohl so gut wie keine. meine ärztin sagte nur, dass die nebenwirkungen bei der fettabsagung viel schlimmer wären, denn dabei gab es auch schon TODESFÄLLE!
klar raten die alle ärzte ab. warum? ganz einfach. es ist einfach definitiv so, dass das mittel in verbindung mit körperfett noch nicht zugelassen ist, da es noch nicht ausreichend getestet wurde. warum dir die chirurgen davon abraten? haha, na dann überleg doch mal: damit ihnen die fettabsaugkandidaten nicht wegrennen. meine ärztin hat mir gesagt, dass der grund, warum so wenige ärzte die methode anwenden, der wäre, dass der kurs oder die zulassung (das weiß ich nicht mehr so genau) eine halbe million euro kostet.
warum sollte die spritze denn schilddrüsenüberfunktion auslösen? das hab ich ja noch nie gehört.
das abgebaute fett kommt irgendwie in die leber und dort wird es wohl verwertet und dann ausgeschieden. bin kein arzt, aber so ungefähr läuft das wohl ab.
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 10:40

Meine Erfolge
Hallo Leute,

hier meine Erfolge:

Bauch wieder flacher, Gesicht sehr ebenmäßig geworden, Beine sehr gestrafft, top Wohlfühlgefühl, immer gute Laune und topfit, Muskeln an Po und Beinen schön aufgebaut, Kosten: 0 Euro...

Wie? Durch viel Wasser und 4 mal wöchentlich joggen.

Macht Euch nicht kaputt mit dem Dreck, den Ihr Euch einspritzt!!!

Viele Grüße

Eure Anne

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2004 um 10:46

Echt??
Hm...was kostet dieser "Spaß" denn? Ich war auch schon magersüchtig und bulemie hatte ich auch 10 jahre lang...sch..ideales Frauenbild!heut hab ich ne süße tochter und evt. 3bis5 kg zuviel, aber ist mir egal...es kommt ja nicht auf die figur an, oder???Ich will so bkeiben wie ich bin...*fg*
Bin gespannt ob es so wird wie du es dir vorstellst, obwohl ich der meinung bin nur mit sport und diziplin erreicht man etwas...(bin nur selbst zu faul *gg*)
Freu mich auf weitere berichte...
Lieb grüße das rumpelroeschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2004 um 19:05
In Antwort auf donaji_12720379

Echt??
Hm...was kostet dieser "Spaß" denn? Ich war auch schon magersüchtig und bulemie hatte ich auch 10 jahre lang...sch..ideales Frauenbild!heut hab ich ne süße tochter und evt. 3bis5 kg zuviel, aber ist mir egal...es kommt ja nicht auf die figur an, oder???Ich will so bkeiben wie ich bin...*fg*
Bin gespannt ob es so wird wie du es dir vorstellst, obwohl ich der meinung bin nur mit sport und diziplin erreicht man etwas...(bin nur selbst zu faul *gg*)
Freu mich auf weitere berichte...
Lieb grüße das rumpelroeschen

RE: echt?
der "Spaß" kostet insgesamt 1500 euro. ich war noch nie magersüchtig und werde es auch nie werden. tut mir leid, dass du es mal warst.
ich bin auch gespannt, ob es so wird, wie ich es mir vorstelle. zu deiner meinung mit sport und disziplin, kann ich nur sagen: ich reite jeden tag mindestens ein pferd und gehe einmal die woche ins fitnessstudio. desweiteren achte ich SEHR auf meine ernährung (ernähre mich sehr gesund und trinke mind. 2 liter ungesüssten tee oder wasser). also damit hat das nichts zu tun. die stellen bekommt man nicht weg, es sei denn, man hungert sich halb zu tode. das ist aber nicht der sinn und zweck der sache.
viele liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2004 um 9:56
In Antwort auf karla_12319295

RE: echt?
der "Spaß" kostet insgesamt 1500 euro. ich war noch nie magersüchtig und werde es auch nie werden. tut mir leid, dass du es mal warst.
ich bin auch gespannt, ob es so wird, wie ich es mir vorstelle. zu deiner meinung mit sport und disziplin, kann ich nur sagen: ich reite jeden tag mindestens ein pferd und gehe einmal die woche ins fitnessstudio. desweiteren achte ich SEHR auf meine ernährung (ernähre mich sehr gesund und trinke mind. 2 liter ungesüssten tee oder wasser). also damit hat das nichts zu tun. die stellen bekommt man nicht weg, es sei denn, man hungert sich halb zu tode. das ist aber nicht der sinn und zweck der sache.
viele liebe grüße

Re zu re... *g*
Also ich wollte dir mit meiner meinung nicht zu nahe treten... klar ist es schwer manche stellen so zu bekommen wie man es sich vorstellt...aber wenn du soviel sport machst und dich so gesund ernährst, woher kommen denn dann diese stellen?? kann ich mir gar nicht vorstellen das man dann problemzonen hat...ich denke nur einfach dieses zeug zum spritzen und soweiter ist halt nicht natürlich und von daher sicher nicht ungefährlich...
liebe grüße rumpelrose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2004 um 0:41

Habe einen Bericht über ....
...die Fett-Weg-Spritze entdeckt, dessen Inhalt mir etwas Angst bereitet.

Guten Morgen an Alle,

hier was ich gelesen habe:
"Die als Wundermittel angepriesene Substanz
heißt Lipostabil, sie wird aus Sojabohnen gewonnen. Gerade mit Sojaprodukten kann im menschlichen Körper Gefährliches passieren. Die zunächst auch als Wunderwaffe gerühmten Implantate mit Sojaöl zur Brustvergrößerung erwiesen sich als Zeitbombe: Aus Sojaöl entstehen im Fettgewebe chemische Substanzen, wie Formaldehyd, die teratogen wirken, also die Erbsubstanz des Menschen in gefährlicher Weise verändern. Also Hände weg von der Fett-Weg-Spritze solange keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vorliegen."

Was sagt ihr nun dazu ????

LG
Eure Coke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 16:38
In Antwort auf hatty_12946215

Habe einen Bericht über ....
...die Fett-Weg-Spritze entdeckt, dessen Inhalt mir etwas Angst bereitet.

Guten Morgen an Alle,

hier was ich gelesen habe:
"Die als Wundermittel angepriesene Substanz
heißt Lipostabil, sie wird aus Sojabohnen gewonnen. Gerade mit Sojaprodukten kann im menschlichen Körper Gefährliches passieren. Die zunächst auch als Wunderwaffe gerühmten Implantate mit Sojaöl zur Brustvergrößerung erwiesen sich als Zeitbombe: Aus Sojaöl entstehen im Fettgewebe chemische Substanzen, wie Formaldehyd, die teratogen wirken, also die Erbsubstanz des Menschen in gefährlicher Weise verändern. Also Hände weg von der Fett-Weg-Spritze solange keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vorliegen."

Was sagt ihr nun dazu ????

LG
Eure Coke

Danke, liebe Coke
für diesen Artikel. Vielleicht ist das ja mal ein Weckruf für den einen oder anderen hier im Forums-Labor...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2004 um 21:58
In Antwort auf karla_12319295

RE: Nebenwirkungen
nebenwirkungen gibt es wohl so gut wie keine. meine ärztin sagte nur, dass die nebenwirkungen bei der fettabsagung viel schlimmer wären, denn dabei gab es auch schon TODESFÄLLE!
klar raten die alle ärzte ab. warum? ganz einfach. es ist einfach definitiv so, dass das mittel in verbindung mit körperfett noch nicht zugelassen ist, da es noch nicht ausreichend getestet wurde. warum dir die chirurgen davon abraten? haha, na dann überleg doch mal: damit ihnen die fettabsaugkandidaten nicht wegrennen. meine ärztin hat mir gesagt, dass der grund, warum so wenige ärzte die methode anwenden, der wäre, dass der kurs oder die zulassung (das weiß ich nicht mehr so genau) eine halbe million euro kostet.
warum sollte die spritze denn schilddrüsenüberfunktion auslösen? das hab ich ja noch nie gehört.
das abgebaute fett kommt irgendwie in die leber und dort wird es wohl verwertet und dann ausgeschieden. bin kein arzt, aber so ungefähr läuft das wohl ab.
gruß

Re kursgebühr
Hi tracy27...bin Ärztin für gynäkologie und mache auch kosmetische behandlungen. derjenige der dir erzählt hat der kurs für ärzte kostet eine halbe million euro hat schlicht weg nen knall...soll ich dir was verraten, es gibt keine kurse!!!!!!!!!! entweder man nimmt als arzt das risiko einer off-label behandlung auf sich und spritzt einfach mal an sich selbst oder einer freundin und schaut was passiert und sammelt so erfahrungen oder man schaut mal einem kollegen über die schulter...das war`s.
das mit der schilddrüsen sache wäre rein theoretisch denk bar aber doch ziemlich unwarscheinlich...also weitermachen und viel erfolg cw

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2004 um 22:28

ERGEBNISSE
so leute, für alle, die nicht dran glauben:

am 15.04. hatte ich meine erste sitzung. die zweite war vor zwei wochen.
die ergebnisse bis jetzt: rechtes bein 3 cm weniger umfang. linkes bein sogar 4 cm weniger umfang.
bei den leuten, bei denen es nicht wirkt, würde ich mal die selbstversuche lassen und das von jemandem machen lassen, der sich damit auskennt. wenn das alles sooo einfach wäre, wie das aussieht, dann würden bestimmte ärzte bestimmt keine kurse für 10.000 EUR machen, ODER?!
meine ärztin hat sich auch über die leute, die sich das zeug selbst spritzen total aufgeregt, weil das erst recht dellen gibt, wenn man sich zuviel zeug spritzt, oder halt keine wirkung, wenn man zu wenig spritzt.
hat euch das ein bißchen überzeugt? ich glaube aber eher nicht.....
bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2004 um 23:46

Hallo
ich habe es auch selbst gemacht und bin sehr zufrieden damit.
Möchte euch nur den Rat geben, (egal ob selbst gemacht oder machen lassen), den behandelten Bereich die Tage danach mit Heparin-Salbe von Ratiopharm gegen Schwellungen und Hematome einzucremen am besten so 3 mal täglich. Ich hatte immer nur 2 Tage eine stärkere Schwellung am dritten Tag schon fast weg und ab dem 4.-5.Tag zumindest keine sichtbare Schwellung mehr.
Würde mich auch interessieren, ob ihr andere gute Salben kennt gegen Schwellungen und so weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 14:23
In Antwort auf amy_12882081

Hallo
ich habe es auch selbst gemacht und bin sehr zufrieden damit.
Möchte euch nur den Rat geben, (egal ob selbst gemacht oder machen lassen), den behandelten Bereich die Tage danach mit Heparin-Salbe von Ratiopharm gegen Schwellungen und Hematome einzucremen am besten so 3 mal täglich. Ich hatte immer nur 2 Tage eine stärkere Schwellung am dritten Tag schon fast weg und ab dem 4.-5.Tag zumindest keine sichtbare Schwellung mehr.
Würde mich auch interessieren, ob ihr andere gute Salben kennt gegen Schwellungen und so weiter

Hast du schon ein ergebnis?
hi ich habe auch gerade ein selbstversuch mit lipostabil n unternommen,an den hüften ,reithosen und innenschenkeln natürlich an verschiedenen tagenund nicht alles auf einmal ,nun bin ich gespannt was passiert.mich würde interessieren wie die ergebnisse bei dir werden,bin gespannt von dir zu hören?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 14:30
In Antwort auf hatty_12946215

Habe einen Bericht über ....
...die Fett-Weg-Spritze entdeckt, dessen Inhalt mir etwas Angst bereitet.

Guten Morgen an Alle,

hier was ich gelesen habe:
"Die als Wundermittel angepriesene Substanz
heißt Lipostabil, sie wird aus Sojabohnen gewonnen. Gerade mit Sojaprodukten kann im menschlichen Körper Gefährliches passieren. Die zunächst auch als Wunderwaffe gerühmten Implantate mit Sojaöl zur Brustvergrößerung erwiesen sich als Zeitbombe: Aus Sojaöl entstehen im Fettgewebe chemische Substanzen, wie Formaldehyd, die teratogen wirken, also die Erbsubstanz des Menschen in gefährlicher Weise verändern. Also Hände weg von der Fett-Weg-Spritze solange keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vorliegen."

Was sagt ihr nun dazu ????

LG
Eure Coke

Würde mir mehr informationen einholen!
hi,es gibt immer pro und contra,aber man sollte sich gut informieren,zb. zu welchem zweck wird lipostabil n angewendet, in welchem bereich ! eine menge studien sind durchgeführt worden unterandrem in deutschland (dr.lürrsen),in wien..ect.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 14:57
In Antwort auf midge_12435968

Hast du schon ein ergebnis?
hi ich habe auch gerade ein selbstversuch mit lipostabil n unternommen,an den hüften ,reithosen und innenschenkeln natürlich an verschiedenen tagenund nicht alles auf einmal ,nun bin ich gespannt was passiert.mich würde interessieren wie die ergebnisse bei dir werden,bin gespannt von dir zu hören?

...
ich habe 3 Behandlungen am Bauch gemacht eine Kinn und Oberarme und eine an den Hüften.
Die Hüften sind gerade erst abgeschwollen, da kann ich noch nichts zum Ergebnis sagen.Die Oberarme sind auch etwas dünner , und da habe ich immer ganz schlecht abgenommen.
Mein Gesicht ist schmaler,dass kann aber auch daran liegen, dass ich abgenommen habe die letzte Zeit, aber sehr glücklich bin ich mit meinem Bauch! Ich bin insgesammt nicht sehr schlank und mein Bauch ist jetzt auch noch nicht flach, aber er war immer, auch wenn ich abgenommen habe, entsprechend meiner Figur überdimensional groß-fett. Ich mußte immer weite Oberteile anziehen. Vor einigen Monaten hat mich ein Kollege zur Seite genommen und allen Ernstes gefragt, ob ich schwanger bin!! Uff, das war schon ein Schlag ins Gesicht! Ich habe bei den ersten beiden Behandlungen 4 Ampullen genommen, was aber denke ich, für die große Masse an Fett ruhig mehr hätte sein können. Bei der Dritten Behandlung habe ich 6 Ampullen genommen. Jetzt ist der Bauch deutlich schmaler, meiner Figur entsprechend unaufällig.In cm kann ich es leider nicht sagen, weil ich verpasst habe, vorher zu messen. Ich mache noch eine 4 und letzte Behandlung mit 7 Ampullen und dann müßte ich richtig zufrieden sein können. An den Hüften mache ich auch weiter und später noch die Beine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 21:25
In Antwort auf amy_12882081

...
ich habe 3 Behandlungen am Bauch gemacht eine Kinn und Oberarme und eine an den Hüften.
Die Hüften sind gerade erst abgeschwollen, da kann ich noch nichts zum Ergebnis sagen.Die Oberarme sind auch etwas dünner , und da habe ich immer ganz schlecht abgenommen.
Mein Gesicht ist schmaler,dass kann aber auch daran liegen, dass ich abgenommen habe die letzte Zeit, aber sehr glücklich bin ich mit meinem Bauch! Ich bin insgesammt nicht sehr schlank und mein Bauch ist jetzt auch noch nicht flach, aber er war immer, auch wenn ich abgenommen habe, entsprechend meiner Figur überdimensional groß-fett. Ich mußte immer weite Oberteile anziehen. Vor einigen Monaten hat mich ein Kollege zur Seite genommen und allen Ernstes gefragt, ob ich schwanger bin!! Uff, das war schon ein Schlag ins Gesicht! Ich habe bei den ersten beiden Behandlungen 4 Ampullen genommen, was aber denke ich, für die große Masse an Fett ruhig mehr hätte sein können. Bei der Dritten Behandlung habe ich 6 Ampullen genommen. Jetzt ist der Bauch deutlich schmaler, meiner Figur entsprechend unaufällig.In cm kann ich es leider nicht sagen, weil ich verpasst habe, vorher zu messen. Ich mache noch eine 4 und letzte Behandlung mit 7 Ampullen und dann müßte ich richtig zufrieden sein können. An den Hüften mache ich auch weiter und später noch die Beine

Fettwegspritze
hi tala,danke für deine schnelle.antwort.das klingt ja alles sehr vielversprechend.ist es bei dir gleichmässig "abgeschmolzen"?
hattest du knubbel in der haut?
hast du erst einen bereich bearbeitet oder mehrere hintereinander?vom zeitlichen gesehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 23:12
In Antwort auf midge_12435968

Fettwegspritze
hi tala,danke für deine schnelle.antwort.das klingt ja alles sehr vielversprechend.ist es bei dir gleichmässig "abgeschmolzen"?
hattest du knubbel in der haut?
hast du erst einen bereich bearbeitet oder mehrere hintereinander?vom zeitlichen gesehen?

..
Ja, es ist gleichmäßig abgeschmolzen, Ich denke , man müßte schon extrem ungeichmäßig spritzen um Dellen zu bekommen. Ich habe in Abständen von circa 2 cm je 1 ml gespritzt und am Rand 0.5 ml. 1.Behandlung nur Bauch. 2 Wochen später Bauch und Arme (je eine Ampulle) circa 3 Wochen später Bauch, Arme und Kinn.
3 Wochen später Hüften (je 3 Ampullen) Ich denke, eine große und ein bis zwei kleine Zonen kann man schon auf ein Mal machen und dazu esse ich auch wenig und fettarm oder frei und trinke sehr viel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2004 um 23:14
In Antwort auf amy_12882081

..
Ja, es ist gleichmäßig abgeschmolzen, Ich denke , man müßte schon extrem ungeichmäßig spritzen um Dellen zu bekommen. Ich habe in Abständen von circa 2 cm je 1 ml gespritzt und am Rand 0.5 ml. 1.Behandlung nur Bauch. 2 Wochen später Bauch und Arme (je eine Ampulle) circa 3 Wochen später Bauch, Arme und Kinn.
3 Wochen später Hüften (je 3 Ampullen) Ich denke, eine große und ein bis zwei kleine Zonen kann man schon auf ein Mal machen und dazu esse ich auch wenig und fettarm oder frei und trinke sehr viel.

...
...Knubbelchen hatte ich auch, aber die gehen weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2004 um 11:46

Lasst es lieber..
Wie ihr euch sicher erinnern könnt hatte ich mal hier einen Beitrag zur Fett Weg Spritze gestartet. Ich habe seit dem auch diese Spritze brobiert. Am Bauch umd den Schenkeln.. Nix ist passiert. Kurzfristtig schien sich ein Erfolg einzustellen, aber dann war alles wie vorher. Glaubt mir bitte, es wird nicht helfen. Ich habe mich jetzt entschlossen eine Absaugung zu machen, was auch schon passiert ist.. Sie anderer Beitrag von heute..
Ich habe mit einigen Chirurgen darüber gesprochen, welche mir das genau erklärt haben..
Ich kann euch natürlich nicht reinreden, aber denkt genau nach und ich bin ehrlich. Bei mir hats nichts gebracht. Absolut nix!

Liebe Grüße

Mystique

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2004 um 15:44
In Antwort auf keara_12501126

Lasst es lieber..
Wie ihr euch sicher erinnern könnt hatte ich mal hier einen Beitrag zur Fett Weg Spritze gestartet. Ich habe seit dem auch diese Spritze brobiert. Am Bauch umd den Schenkeln.. Nix ist passiert. Kurzfristtig schien sich ein Erfolg einzustellen, aber dann war alles wie vorher. Glaubt mir bitte, es wird nicht helfen. Ich habe mich jetzt entschlossen eine Absaugung zu machen, was auch schon passiert ist.. Sie anderer Beitrag von heute..
Ich habe mit einigen Chirurgen darüber gesprochen, welche mir das genau erklärt haben..
Ich kann euch natürlich nicht reinreden, aber denkt genau nach und ich bin ehrlich. Bei mir hats nichts gebracht. Absolut nix!

Liebe Grüße

Mystique

Fettwegspritze
hi mystiyue,wieviel hast du den gespritzt?0,5mm spritz man ca. pro cm.habe 4 tage nach der ersten behandlung schon eine sehr vorteilhafte veränderung bemerkt,vielleicht hastdu einfach zu wenig gespritzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2004 um 15:46
In Antwort auf amy_12882081

...
ich habe 3 Behandlungen am Bauch gemacht eine Kinn und Oberarme und eine an den Hüften.
Die Hüften sind gerade erst abgeschwollen, da kann ich noch nichts zum Ergebnis sagen.Die Oberarme sind auch etwas dünner , und da habe ich immer ganz schlecht abgenommen.
Mein Gesicht ist schmaler,dass kann aber auch daran liegen, dass ich abgenommen habe die letzte Zeit, aber sehr glücklich bin ich mit meinem Bauch! Ich bin insgesammt nicht sehr schlank und mein Bauch ist jetzt auch noch nicht flach, aber er war immer, auch wenn ich abgenommen habe, entsprechend meiner Figur überdimensional groß-fett. Ich mußte immer weite Oberteile anziehen. Vor einigen Monaten hat mich ein Kollege zur Seite genommen und allen Ernstes gefragt, ob ich schwanger bin!! Uff, das war schon ein Schlag ins Gesicht! Ich habe bei den ersten beiden Behandlungen 4 Ampullen genommen, was aber denke ich, für die große Masse an Fett ruhig mehr hätte sein können. Bei der Dritten Behandlung habe ich 6 Ampullen genommen. Jetzt ist der Bauch deutlich schmaler, meiner Figur entsprechend unaufällig.In cm kann ich es leider nicht sagen, weil ich verpasst habe, vorher zu messen. Ich mache noch eine 4 und letzte Behandlung mit 7 Ampullen und dann müßte ich richtig zufrieden sein können. An den Hüften mache ich auch weiter und später noch die Beine

Informationen uber fettwegspritze
hi tala,kannst du mir sagen wo man im internet noch ausführlichere informationen über die fettwegspritze bekommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 0:34
In Antwort auf keara_12501126

Lasst es lieber..
Wie ihr euch sicher erinnern könnt hatte ich mal hier einen Beitrag zur Fett Weg Spritze gestartet. Ich habe seit dem auch diese Spritze brobiert. Am Bauch umd den Schenkeln.. Nix ist passiert. Kurzfristtig schien sich ein Erfolg einzustellen, aber dann war alles wie vorher. Glaubt mir bitte, es wird nicht helfen. Ich habe mich jetzt entschlossen eine Absaugung zu machen, was auch schon passiert ist.. Sie anderer Beitrag von heute..
Ich habe mit einigen Chirurgen darüber gesprochen, welche mir das genau erklärt haben..
Ich kann euch natürlich nicht reinreden, aber denkt genau nach und ich bin ehrlich. Bei mir hats nichts gebracht. Absolut nix!

Liebe Grüße

Mystique

Absaugen ist auch keine Lösung
Ich habe mir vor 3 Jahren am Bauch das Fett absaugen lassen. Ergebnis war so wie vorher. Erst dachte ich die Schwellungen müßten erst verschwinden, dann sieht man schon den Erfolg. Falsch gedacht, nach dem abschwellen kam nur der alte Schwabbelbauch zum vorschein. Hätte ich nicht die Schmerzen, die Schwellung, die Blutergüsse und die Nähte des Eingriffs gehabt, ich hätte gedacht, da ist ger nichts gemacht worden. Außerdem ist auch dieser Eingriff gefährlich. Man kann einen Muskel treffen und verletzen und jeder Arzt kann Schönheits-Op`s durchführen, der Begriff Schönheitschiruge ist nicht geschützt, dass heißt jeder Quacksalber kann eine OP durchführen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2012 um 17:25
In Antwort auf amy_12882081

..
Ja, es ist gleichmäßig abgeschmolzen, Ich denke , man müßte schon extrem ungeichmäßig spritzen um Dellen zu bekommen. Ich habe in Abständen von circa 2 cm je 1 ml gespritzt und am Rand 0.5 ml. 1.Behandlung nur Bauch. 2 Wochen später Bauch und Arme (je eine Ampulle) circa 3 Wochen später Bauch, Arme und Kinn.
3 Wochen später Hüften (je 3 Ampullen) Ich denke, eine große und ein bis zwei kleine Zonen kann man schon auf ein Mal machen und dazu esse ich auch wenig und fettarm oder frei und trinke sehr viel.

Habe morgen einen Termin
Sag mal verstehe ich euch richtig, ihr bestellt euch diese Fett Weg Spritzen selber? Wo und wie bekomme ich die?
Und zu welchen kosten?

Habe morgen menen ersten Termin für die Hüften, 150 ist glaub ich ein sehr fairer Preis. Oder meinst du der spart dann einfach an Ampullen?
Pro Seite meintest du 3 Ampullen seien gut?

Würde mich riesig freuen von dir zu hören.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2013 um 21:19

Abnehmen 4ever
Hallo das Lipostabil kannst du ua. hier günstig bekommen: http://zumlink.de/lipostabil - bin aber nicht so ein Fan von spritzen, ich habe es aber geschafft inerhalb von kurzer Zeit mit Almased viele Kilos zu verlieren. es waren ca. 6 Kg in einem Monat, bin damit ganz zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember um 1:07
In Antwort auf ursula_11884489

Nebenwirkungen?
Hat dir diese Ärtzin irgendetwas zu Nebenwirkungen gesagt? Ich habe mich bei einem plastischen Chirurgen und auch anderen Ärzten erkundigt, die raten mir aber alle von der Spritze ab. Haben mir etwas von Fettgewebsnekrosen usw. erzählt. Habe auch gehört, daß diese Spritze irgendwie eine Schilddrüsenüberfunktion auslösen kann, was natürlich gut wäre, dann nimmt man nämlich auch ab *g*. Gestern war ein Bericht im TV, habe leider zu spät eingeschalten, habe nur noch mitbekommen, daß eigentlich keiner so richtig weiß, wo eigentlich das abgebaute Fett hinkommt. Was hat dir die Ärztin darüber erzählt?

So bevor dieses Unwissen die ganze Welt mitbekommt auch wenn die Nachricht von 2004 gibt es eine Erklärung ! 
So Fettgewebe Nekrosen ist nicht anders als Apoptose der Fettzelle( also sozusagen zelltod ) je mehr Fettzellen in die Apoptose gehen desto mehr kann man sagen das Essig um mehr Gewebe handelt ! Das gesamte gewebe kann aber nicht absterben denn jedes fett hat auch seine eigenen Funktion . Und ohne Fettgewebe Nekrose macht das alles schlicht keinen Sinn , denn jede Lipolyse Arten ( Fett- weg Spritze , Kryolipolyse, Laser , Ultraschall, Fettabsaugung) führen dazu dass sich die fettzelle zerstören soll .  Soja als Nahrungsmittel enthält Phyto Östrogene unser weibliches Hormon aber die Menge ist so wenig das man davon Literweise trinken musste um eine Schilddrüsenüberfunktion zu bilden . Aber das hat keine Ähnlichkeiten mit dem Stoff was in die Spritze ist , denn dieser Stoff Phosphatidylcholin stammt aus der Sojabohne hat aber nichts mit den Phyto Östrogenen zu tun , letztendlich kann und es wird nie zur einer Schilddrüsenüberfunktion kommen . Wo das abgebautes fett hinkommt , hast du schon mal was von dem Fettstoffwechsel gehört ? Erst kommen die Makrophagen die fressen die zerstörte Fettzelle , B . Dann kommt zum Fettabbau der Magen dran , dann die Gallenblase , dann die Leber und zum Schluss der Darm .  Wenn dich dieser Vorgang sehr interessiert bitte selbst informieren . Ansonsten wird aus dem langen Text noch ein längerer Text !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember um 1:12
In Antwort auf ociane_12145945

Habe morgen einen Termin
Sag mal verstehe ich euch richtig, ihr bestellt euch diese Fett Weg Spritzen selber? Wo und wie bekomme ich die?
Und zu welchen kosten?

Habe morgen menen ersten Termin für die Hüften, 150 ist glaub ich ein sehr fairer Preis. Oder meinst du der spart dann einfach an Ampullen?
Pro Seite meintest du 3 Ampullen seien gut?

Würde mich riesig freuen von dir zu hören.
Liebe Grüße

">https://www.esthetics-med.de/produkt/lipopeptis-10-x-10-ml/ 
sehr gutes Mittel 

und für die spritzen 
">http://www.mesoram.de/id-5-fach.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember um 1:19
In Antwort auf karla_12319295

ERGEBNISSE
so leute, für alle, die nicht dran glauben:

am 15.04. hatte ich meine erste sitzung. die zweite war vor zwei wochen.
die ergebnisse bis jetzt: rechtes bein 3 cm weniger umfang. linkes bein sogar 4 cm weniger umfang.
bei den leuten, bei denen es nicht wirkt, würde ich mal die selbstversuche lassen und das von jemandem machen lassen, der sich damit auskennt. wenn das alles sooo einfach wäre, wie das aussieht, dann würden bestimmte ärzte bestimmt keine kurse für 10.000 EUR machen, ODER?!
meine ärztin hat sich auch über die leute, die sich das zeug selbst spritzen total aufgeregt, weil das erst recht dellen gibt, wenn man sich zuviel zeug spritzt, oder halt keine wirkung, wenn man zu wenig spritzt.
hat euch das ein bißchen überzeugt? ich glaube aber eher nicht.....
bis dann

Naja wenn ich Ärztin sein würde , würde mich das auch stören aber nur weil dann die Kohle nicht in meine Tasche landet . Es ist egal wer das spritzt wenn man Videos sieht von Ärzten die das machen machen die nicht wirklich viel , nur die Kosten sind hoch . Es gibt Seiten die einen belehren .  Zum Beispiel welche Injektiontechnik und Nadel Länge . Und glaub mir das ist nicht schwer zu bändigen . Die machen nichts schweres sonst dürften sich die Diabetikern auch nicht spritzen ( und die spritzen sich das Insulin in das Unterhaut Fettgewebe ) außerdem machen Ärzte auch viele Fehler , nur die werden geschwiegen ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember um 1:25
In Antwort auf donaji_12720379

Re zu re... *g*
Also ich wollte dir mit meiner meinung nicht zu nahe treten... klar ist es schwer manche stellen so zu bekommen wie man es sich vorstellt...aber wenn du soviel sport machst und dich so gesund ernährst, woher kommen denn dann diese stellen?? kann ich mir gar nicht vorstellen das man dann problemzonen hat...ich denke nur einfach dieses zeug zum spritzen und soweiter ist halt nicht natürlich und von daher sicher nicht ungefährlich...
liebe grüße rumpelrose

So ich war mal 60 Kilo und habe mich gut ernährt und viel Sport getrieben , Ende 10 Kilo leichter , schön geformte Beine (die nach meiner Meinung etwas mehr dünner hätten sein können , aber mein Bauch war da , 10 Kilo weg aber Bauch war da ? Gibt es ne Erklärung . Nein nicht für alles kann man ne Erklärung haben außerdem ist der Menschlicher Körper immer noch ein Mysterium .Manchmal muss man Leute wie du den Schnabel halten ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club