Home / Forum / Beauty / Fett weg Spritze am Kinn

Fett weg Spritze am Kinn

9. Februar 2014 um 23:04

Hallo,

ich möchte euch gerne meine Erfahrungen mit der Fett weg Spritze am Kinn mitteilen:

kurz zu mir:
165 cm groß, 53 kg schwer, also schlank und sportlich. (Auch bei 49 Kg war das Doppelkinn noch da! )

Ich ernähre mich gesund und bewusst und weiß mittlerweile, dass mein Kinn niemals durch Sport oder sonstigen Übungen verschwindet, da ich schon alles ausprobiert habe!
Es ist nämlich erblich bedingt, durch meine liebe Mutter

Nach langem hin und her habe ich mich entschieden das Fett durch die Lipolyse entfernen zu lassen. Am 24.01.2014 hatte ich den Termin.

Die Behandlung: Zunächst wird ca 60 Minuten eine betäubende Creme auf das Kinn aufgetragen. Dann kommt die Ärztin und spritzt das Mittel in die, zu behandelnden, Stellen (Ca. 12 Einstiche). Die Einstiche spürt man überhaupt nicht. Aber danach fängt es an ziemlich stark zu brennen und das Kinn schwillt innerhalb von Minuten auf das dreifache an. Am nächsten Tag wird es noch schlimmer. Außerdem wird das Kinn sehr druckempfindlich und warm. Kurz nach der Behandlung war mir auch etwas schummrig,aber es war auszuhalten. Die Schwellung nahm nach ca 3 Tagen etwas ab. Bis sie ganz verschwand vergingen 7 Tage. Druckempfindlich ist das Kinn heute noch ein kleines bisschen.
Bezahlt habe ich 100 und ich war bei meiner Hautärztin in Bielefeld.

Bisher lässt sich noch keine Veränderung erkennen, aber man muss ja auch geduldig sein . Schließlich dauert es bis zu 8 Wochen bis man erste Ergebnisse sieht.

Bisher bin ich auf jeden Fall sehr froh, dass sie Schwellung gut zurück ging. Für alle die auch über eine Behandlung nachdenken, würde ich empfehlen, die Behandlung im Winter durchführen zu lassen, denn ich musste in der ersten Woche immer einen Schal tragen, um die Schwellung zu kaschieren.

Ich halte euch gerne auf dem Laufenden,

Liebe Grüße

Mehr lesen

22. Februar 2014 um 0:12

4 Wochen später
Heute sind auf den Tag genau 4 Wochen vergangen.
Ich stelle endlich erste Veränderungen statt.
Das Kinn wird langsam weniger

Hoffentlich schmilzt es weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2014 um 20:51

@jhorst
Ich drücke dir auch weiterhin die Daumen, dass sich die gewünschte Veränderung einstellt. Würde mich freuen, auch weiterhin von deinem Verlauf zu hören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2014 um 23:17

Knapp 8 Wochen später
Hallo, konny60 und vielen Dank erstmal

Es sind jetzt fast 8 Wochen vergangen und ich muss ganz klar sagen, dass die Spritze ein voller Erfolg war!
Mein Kinn ist viel zierlicher. Ich schätze, dass ca 2/3 von dem vorherigen Kinn endlich weg sind.
Ich bin total glücklich und zufrieden und würde es immer und immer wieder machen.

In 2 Wochen habe ich eine weitere Untersuchung bei meiner behandelnden Ärztin und ich denke, ich werde mir nochmal ein bisschen was spritzen lassen, damit auch das letzte Drittel weg kommt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 11:24

Liebe Grüsse
das ist wirklich sehr interessant für mich. Ich finde es spannend wenn du darüber schreibtst, in welch kurzer Zeit doch eine ziemliche Veränderung zu sehen ist. Ich habe Probleme mit meinen Augenliedern, denn ungeschminkt, wirke ich immer müde.
Bevor ich aber iuntensiv mit diesem Thema für mich beschäftige, möchte ich wissen, wie es anderen bei solch oder ähnlichen Eingriffen geht.

Ich verfolge also auch weiterhin spannend deine Berichte
Viele Grüsse aus Gladbeck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2014 um 18:06

Zweite Behandlung
Also gestern hat die zweite Behandlung stattgefunden.
Wie beim ersten mal habe ich wieder Druckschmerzen und das Kinn ist stark geschwollen und warm. Diesmal habe ich auf eine Betäubung verzichtet und ich habe eigentlich nur die kleinen Einstiche gespürt.
Jetzt heißt es wieder abwarten. Ich hoffe die Schwellung geht zügig weg. Zum Glück soll es die nächste Woche nicht all zu warm werde, so dass ich immer ein Halstuch tragen kann
Für diese Behandlung habe ich wieder 100 bezahlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2015 um 14:40

Fett weg Spritze am Kinn
Hallo,

ich suche ebenfalls einen Arzt in Bielefeld für so eine Behandlung. Können sie mir sagen bei wem sie die fett weg spritze bekommen haben?

VG Simone

PS: Ist das Ergebnis dauerhaft?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2016 um 15:44
In Antwort auf devika_12567150

Hallo,

ich möchte euch gerne meine Erfahrungen mit der Fett weg Spritze am Kinn mitteilen:

kurz zu mir:
165 cm groß, 53 kg schwer, also schlank und sportlich. (Auch bei 49 Kg war das Doppelkinn noch da! )

Ich ernähre mich gesund und bewusst und weiß mittlerweile, dass mein Kinn niemals durch Sport oder sonstigen Übungen verschwindet, da ich schon alles ausprobiert habe!
Es ist nämlich erblich bedingt, durch meine liebe Mutter

Nach langem hin und her habe ich mich entschieden das Fett durch die Lipolyse entfernen zu lassen. Am 24.01.2014 hatte ich den Termin.

Die Behandlung: Zunächst wird ca 60 Minuten eine betäubende Creme auf das Kinn aufgetragen. Dann kommt die Ärztin und spritzt das Mittel in die, zu behandelnden, Stellen (Ca. 12 Einstiche). Die Einstiche spürt man überhaupt nicht. Aber danach fängt es an ziemlich stark zu brennen und das Kinn schwillt innerhalb von Minuten auf das dreifache an. Am nächsten Tag wird es noch schlimmer. Außerdem wird das Kinn sehr druckempfindlich und warm. Kurz nach der Behandlung war mir auch etwas schummrig,aber es war auszuhalten. Die Schwellung nahm nach ca 3 Tagen etwas ab. Bis sie ganz verschwand vergingen 7 Tage. Druckempfindlich ist das Kinn heute noch ein kleines bisschen.
Bezahlt habe ich 100 und ich war bei meiner Hautärztin in Bielefeld.

Bisher lässt sich noch keine Veränderung erkennen, aber man muss ja auch geduldig sein . Schließlich dauert es bis zu 8 Wochen bis man erste Ergebnisse sieht.

Bisher bin ich auf jeden Fall sehr froh, dass sie Schwellung gut zurück ging. Für alle die auch über eine Behandlung nachdenken, würde ich empfehlen, die Behandlung im Winter durchführen zu lassen, denn ich musste in der ersten Woche immer einen Schal tragen, um die Schwellung zu kaschieren.

Ich halte euch gerne auf dem Laufenden,

Liebe Grüße

Hey, kann mir jemand sagen ob es überall so "günstig" ist diese Spritze. Ich bin auch recht sportlich und schlank und habe ein starkes Doppelkinn das mir sehr unangenehm ist.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2017 um 23:29
In Antwort auf devika_12567150

4 Wochen später
Heute sind auf den Tag genau 4 Wochen vergangen.
Ich stelle endlich erste Veränderungen statt.
Das Kinn wird langsam weniger

Hoffentlich schmilzt es weiter!

Hallo Liebes.
ich hoffe du siehst meine Nachricht obwohl es ne Weile her ist. ich habe ne frage ich habe vor 6 Tagen auch die fettwegspritze am Kinn machen lassen bin aucj relativ schlank und habe es halt trotzdem machen lassen um ne bessere gesichtskontur zu haben.. bei mir war es nicht so brennend. es hat zwar gebrannt (aber vllt wegen den einstichen? na ja es war finde ich auch nicht extrem angeschwollen bei mir ..aber merke das es immernoch mehr als vorher ist (wegen der flüssigkeit?) hoffe das das weggeht was meinst du .. hab ich es umsonst gemacht bin ich ungeduldig ? 😄 also ich hab in 2 Wochen ein date. will wenigstens das es wie vorher wird:/ na jooo abwarten Tee trinkin😄😘Lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brustvergrößerung
Von: julez991
neu
8. Januar 2017 um 22:44
Facelift Tschechien
Von: luce998
neu
8. Januar 2017 um 21:04
Dringende Frage ?
Von: rex07
neu
8. Januar 2017 um 20:04
Verstopfte Poren
Von: divauniquee
neu
8. Januar 2017 um 16:31
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen