Home / Forum / Beauty / Feste Zahnspange mit 20- brauche eure Hilfe!!

Feste Zahnspange mit 20- brauche eure Hilfe!!

27. Mai 2011 um 22:32

Hallo ihr Lieben,

ich bin 20 Jahre alt und lasse mir noch einmal eine feste Zahnspange machen. Eigentlich war meine Behandlung damals mit 14 beendet und das Ergebnis super. Leider hat sich in den letzten Jahren immer mehr verschoben, vor allem im Unterkiefer. Erst war es nur ein Zahn, mittlerweile sind es 4, die total schief stehen. Zur Zeit kann man alle paar Wochen beobachten, dass sich die Zähne immer mehr verschieben. Jetzt fängt es oben an und meine zwei Eckzähne neigen sich Richtung Schneidezähne...
Ich kann das nicht so weitergehen lassen, ich muss daran was ändern, da ich jetzt schon kaum mehr Selbstbewusstsein habe... Also habe ich mich für eine feste Spange entschieden, die ich ein bis zwei Jahre tragen muss.
Naja, da ich einen "schwachen" Unterkiefer habe, meinte der Arzt, dass sich mein Knochen dann aber noch weiter zurück bilden wird. Eventuell könnten die Zähne so in 10 bis 20 Jahren locker werden.
Das Risiko gehe ich ein, denn auch so, wenn die Zähne immer schiefer werden, werden sie irgendwann locker, da Druck auf manche Zähne ausgeübt wird...
Mir müssen eventuell vier Zähne gezogen werden (oder nur einer) und ab August beginne ich mit der Behandlung.
Ich muss sagen, dass mir das sehr peinlich ist und ich deswegen einige Leute in der Zeit nicht mehr treffen möchte, ich will einfach nicht, dass sie mich so sehen... ich sehe damit doch aus wie eine 13-jährige

Nun habe ich mich etwas erkundigt und würde mir gerne Keramikbrackets machen lassen.
Die Behandlung wird aber auch so schon sehr teuer, sie wird ca 6000 kosten!!!!
Wie viel teurer sind denn die Keramikbrackets???
Weiß Jemand genaue Zahlen?
So würde ich mein Selbstbewusstsein nicht ganz verlieren, da ich finde, dass das nicht so schlimnm aussieht...

Bitte berichtet mir von euren Erfahrungen!

Liebe Grüße

Mehr lesen

31. Mai 2011 um 12:19

Bin zwar erst 18
... kann aber gut verstehen, wie du dich fühlst.

Ich habe seit 7 Monaten eine feste Spange mit Metallbrackets und hatte mir das mit den Keramikbrackets vorher auch lang überlegt. Habe mich dann aus zwei Gründen für die Metallbrackets entschieden: zum einen die Mehrkosten (bei mir ca. 800) - mit dem Geld kann ich echt was besseres anfangen. Und zum anderen: dass ich eine Zahnspange trage, würde doch auch bei durchsichtigen Brackets jeder sofort sehen. Da finde ich es ehrlich gesagt besser, die Spange erst gar nicht verbergen zu wollen, sondern dazu zu stehen. Eine Spange ist nichts, wofür ich mich schämen muss. Ich finde sie zwar nicht unbedingt schön und freue mich auf den Tag, an dem ich sie rausbekomme, aber ich habe mich dafür entschieden, weil ich hinterher schöne Zähne haben werde. Und da ist es mir dann auch egal, wenn meine Metallbrackets auffälliger sind als durchsichtige Brackets. Klar nervt mich die Spange, wenn ich in den Spiegel schaue und ich wünsche mir manchmal dabei schon, ich hätte weniger auffällige Brackets, aber im Grunde kann ich gut damit leben (und wahrscheinlich würden mich Keramikbrackets genauso nerven). Aber das Ergebnis ist bei mir dchon nach 7 Monaten so beeindruckend, dass ich die Entscheidung für die Spange keine Sekunde bereue

Ich wünsche Dir alles Gute, liebe Grüße
Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 15:00

Hei (:
ich bin 19 und habe vor 2 Tagen eine fixe Zahnspange bekommen. Habe mich beim Oberkiefer für Keramik-Brackets entschieden, da ich die aus Metall nicht so schön finde. Bei meinem KFO zahl ich für die Keramik-Brackets zusätzlich 300.

Liebe Grüße,
Anika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2011 um 23:47
In Antwort auf diamondpink

Hei (:
ich bin 19 und habe vor 2 Tagen eine fixe Zahnspange bekommen. Habe mich beim Oberkiefer für Keramik-Brackets entschieden, da ich die aus Metall nicht so schön finde. Bei meinem KFO zahl ich für die Keramik-Brackets zusätzlich 300.

Liebe Grüße,
Anika

Hallo Anika
Bin zwar schon ein paar Tage älter als Du, habe mir aber im März 2011 auch noch mal Brackets aus Metall setzen lassen. Ich finde das alles gar nicht so schlimm, wenn man es sieht. Schließlich kann doch jeder sehen, dass man etwas für seine Gesundheit tut. Für mich war das Verbergen der Spange überhaupt kein Thema. Habe aber auch einen sehr guten und netten KFO.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2011 um 1:23

Jetzt wirds langsam ernst..
Also die Behandlung steht jetzt kurz bevor.. am 11. August bekomme ich die Zahnspange.. oben lasse ich mir Keramikbrackets machen und unten Metall. Die Keramikbrackets kosten nur 200 mehr und das war es mir auf jeden Fall wert..
Ich muss sagen, ich habe echt Angst davor.. Vor allem vor den Momenten, wenn ich manche Leute mal wieder treffe und die gar nichts davon wissen. Das wird schon peinlich irgendwie
Es gibt da auch Jemanden, den ich sehr toll finde.. mit ihm kann ich mich leider nicht mehr treffen.. ich finds einfach zu schlimm ich weiß, irgendwie übertreibe ich, aber ich glaub einfach nicht, dass er das dann noch wollen würde. Am Ende würden ihn seine Freunde dann noch wegen mir auslachen oder so.
Ich wüsste auch gar nicht, wie ich ihm das sagen sollte, mit der Zahnspange... einfach treffen damit wär das allerschlimmste...
Bin echt deprimiert deswegen und bin jetzt schon froh, wenn die Zahnspangenzeit rum ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 23:18
In Antwort auf selen_11918155

Jetzt wirds langsam ernst..
Also die Behandlung steht jetzt kurz bevor.. am 11. August bekomme ich die Zahnspange.. oben lasse ich mir Keramikbrackets machen und unten Metall. Die Keramikbrackets kosten nur 200 mehr und das war es mir auf jeden Fall wert..
Ich muss sagen, ich habe echt Angst davor.. Vor allem vor den Momenten, wenn ich manche Leute mal wieder treffe und die gar nichts davon wissen. Das wird schon peinlich irgendwie
Es gibt da auch Jemanden, den ich sehr toll finde.. mit ihm kann ich mich leider nicht mehr treffen.. ich finds einfach zu schlimm ich weiß, irgendwie übertreibe ich, aber ich glaub einfach nicht, dass er das dann noch wollen würde. Am Ende würden ihn seine Freunde dann noch wegen mir auslachen oder so.
Ich wüsste auch gar nicht, wie ich ihm das sagen sollte, mit der Zahnspange... einfach treffen damit wär das allerschlimmste...
Bin echt deprimiert deswegen und bin jetzt schon froh, wenn die Zahnspangenzeit rum ist...

Hallo Blumenmaedchen
Du bist doch noch so jung. Wenn du schon den Schritt zum KFO und die Entscheidung zur Spange gemacht hast, solltest Du auch damit ganz selbstbewust umgehen. Ich habe schon eine 4 im Alter vorne stehen und trage seit März auch OK und UK feste Spange aus Metall. Habe es auch niemandem gesagt, außer meinen Kindern. Ich gehe damit ganz offen um und habe überhaupt keine negativen Reaktionen darauf bekommen. Einige haben sogar interresiert
gefragt, warum ich das mache.
Je offener Du damit umgehst, desto einfacher für dich.
Wenn Dich die Verschiebung stört, ist es wichtig etwas dagegen zu tun.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig die Angst auf negative Reaktionen nehmen. Kopf hoch.

Leider keine PC Kenntnisse. Ich hoffe es kommmt an.

Grüße von

Rollipoppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2011 um 22:42
In Antwort auf selen_11918155

Jetzt wirds langsam ernst..
Also die Behandlung steht jetzt kurz bevor.. am 11. August bekomme ich die Zahnspange.. oben lasse ich mir Keramikbrackets machen und unten Metall. Die Keramikbrackets kosten nur 200 mehr und das war es mir auf jeden Fall wert..
Ich muss sagen, ich habe echt Angst davor.. Vor allem vor den Momenten, wenn ich manche Leute mal wieder treffe und die gar nichts davon wissen. Das wird schon peinlich irgendwie
Es gibt da auch Jemanden, den ich sehr toll finde.. mit ihm kann ich mich leider nicht mehr treffen.. ich finds einfach zu schlimm ich weiß, irgendwie übertreibe ich, aber ich glaub einfach nicht, dass er das dann noch wollen würde. Am Ende würden ihn seine Freunde dann noch wegen mir auslachen oder so.
Ich wüsste auch gar nicht, wie ich ihm das sagen sollte, mit der Zahnspange... einfach treffen damit wär das allerschlimmste...
Bin echt deprimiert deswegen und bin jetzt schon froh, wenn die Zahnspangenzeit rum ist...

Hey Du
Hallo, Wie geht es Dir? Den 11. August haben wir jetzt schon gehabt. Wollt nur mal hören, ob Du alles gut überstanden hast. Das Einsetzen ist ja nicht so schlimm, doch das was danach kommt, kann schon ein wenig unangenehm sein.Ich hoffe es geht einigermaßen.
Lass doch mal was von Dir hören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 17:31
In Antwort auf nuria_11919120

Hey Du
Hallo, Wie geht es Dir? Den 11. August haben wir jetzt schon gehabt. Wollt nur mal hören, ob Du alles gut überstanden hast. Das Einsetzen ist ja nicht so schlimm, doch das was danach kommt, kann schon ein wenig unangenehm sein.Ich hoffe es geht einigermaßen.
Lass doch mal was von Dir hören.

So
also.. ich habe die spange nun seit 4 tagen.. der erste tag war schon ganz schön blöd, denn ich habe mich so geschämt und wollte am liebsten mit keinem sprechen.. naja, mir blieb aber nichts anderes übrig, denn ich bin direkt nach dem termin auf ein festival gefahren
dort habe ich viele neue leute kennen gelernt und eigentlich hat keiner dumm geschaut oder blöd nachgefragt.. trotzdem bin ich noch nicht so selbstbewusst jetzt..
ich hab da aber eine idee.. da ich sowieso eine brille brauche, habe ich mir überlegt, mir eine auffällige ray ban brille zu kaufen, um damit ein bisschen von der spange abzulenken.. denn dann ist die brille der "hingugger" in meinem gesicht
ich werd mich hoffentlich bald an die spange gewöhnen.. habe aber halt angst, dass mich männer in meinem alter total unattraktiv dadurch finden.. aber andererseits: wenn sie mich wegen sowas nicht wollen, sind es eh arschlöscher, die mich nicht verdient haben!
schmerzen hatte ich eigentlich bis jetzt nich so wirklich.. hab trotzdem zur sicherheit schmerztabletten genommen, weil ich ja nich aufm konzert sein wollte un dann plötzlich voll die schmerzen bekomme.. es hat nur leicht gespannt die ersten zwei tage. aber meine lippen waren am anfang leicht aufgerissen und ich hatte immer das gefühl, als könnte ich meinen mund nicht richtig schließen. inzwischen klappt das
ich habe keramikbrackets, aber einen normalen draht.. von weitem weg fällt das vll weniger auf, aber dafür sind die brackets viel dicker.. ob das dann wirklich besser ist als metall, weiß ich auch nicht..

ich halte euch weiter auf dem laufenden
bin mal gespannt, ob es wehtut, wenn ich dann einen dickeren draht bekomme..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2011 um 22:27
In Antwort auf selen_11918155

So
also.. ich habe die spange nun seit 4 tagen.. der erste tag war schon ganz schön blöd, denn ich habe mich so geschämt und wollte am liebsten mit keinem sprechen.. naja, mir blieb aber nichts anderes übrig, denn ich bin direkt nach dem termin auf ein festival gefahren
dort habe ich viele neue leute kennen gelernt und eigentlich hat keiner dumm geschaut oder blöd nachgefragt.. trotzdem bin ich noch nicht so selbstbewusst jetzt..
ich hab da aber eine idee.. da ich sowieso eine brille brauche, habe ich mir überlegt, mir eine auffällige ray ban brille zu kaufen, um damit ein bisschen von der spange abzulenken.. denn dann ist die brille der "hingugger" in meinem gesicht
ich werd mich hoffentlich bald an die spange gewöhnen.. habe aber halt angst, dass mich männer in meinem alter total unattraktiv dadurch finden.. aber andererseits: wenn sie mich wegen sowas nicht wollen, sind es eh arschlöscher, die mich nicht verdient haben!
schmerzen hatte ich eigentlich bis jetzt nich so wirklich.. hab trotzdem zur sicherheit schmerztabletten genommen, weil ich ja nich aufm konzert sein wollte un dann plötzlich voll die schmerzen bekomme.. es hat nur leicht gespannt die ersten zwei tage. aber meine lippen waren am anfang leicht aufgerissen und ich hatte immer das gefühl, als könnte ich meinen mund nicht richtig schließen. inzwischen klappt das
ich habe keramikbrackets, aber einen normalen draht.. von weitem weg fällt das vll weniger auf, aber dafür sind die brackets viel dicker.. ob das dann wirklich besser ist als metall, weiß ich auch nicht..

ich halte euch weiter auf dem laufenden
bin mal gespannt, ob es wehtut, wenn ich dann einen dickeren draht bekomme..

Hallöle
Lang, lang ist es her, dass Du etwas von mir gehört hast, aber ich habe dich nicht vergessen. Hast Du dich jetzt an die Spange gewöhnt? Es sind ja jetzt schon ein paar Wochen vergangen. Bogenwechsel hast du bestimmt auch schon ein paar mal gehabt.
Bei mir ist das Ende schon fast abzusehen.
Habe aber keinerlei Probleme damit. Mich hat noch immer keiner negativ auf das Metall im Mund angesprochen. ich denke, dass wird auch so bleiben.
Schreib doch mal wieder.
Wäre schön von dir zu hören.
Gruß

rollipoppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen