Forum / Beauty / Frisuren und Haarschnitte

Feines plattes längeres Haar - hilft schneiden

27. Juli 2007 um 9:48 Letzte Antwort: 1. August 2007 um 12:43

Hallo
bin neu hier und brauche mal euere Meinung

seit jahren habe ich sehr feine dünne fliegende Haare, ziemlich trocken in den Spitzen.

so richtig gesund sehen sie nicht aus, die Längen sind dünn nicht voll und die Haare allgemein sehr fein , seitdem ich ein shampoo ohne silikone nutze noch feiner leider

Möchte gerne richtige Fülle reinbekommen, meint ihr es hilft die Haare abzuschneiden bis zur schulter oder welche Länge?

Meine Haare gehen bis 10 cm über die Schulter

irgendwie würde ich die Fransen gerne abschneiden da sie auch wirklich durch das ganze stylen färben usw nicht gesund aussehen vor allem die längen sehr fisselig

aber überall sehe ich im TV in den Medien Zeitschriften Mädels mit gesunden langen schönen Haaren und möchte den Traum nicht aufgeben

habt ihr tips

Mehr lesen

27. Juli 2007 um 10:41

Mir ging es ganz gleich
ICh hatte früher sehr dünnes und fediges haar. Mit der Zeirt wurde es besser, weil ich von der apotheke tabletten geholt habe. Keine angst waren homäopatisch und nu zum lutschen. Immer shampoo und pflegespülung benutzen und haarschaum für mehr volumen. Alle 3 monate spitzen schneiden dann wirken sie dicker! Hoffe ich habe dir geholfen!! KUSS

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 11:42

Spitzen schneiden
ist schon wichtig. dann sind die wenigstens wieder gesund.
und dann brauchst du halt einfach noch Geduld.irgendwann sind sie schon lange.

Gefällt mir

27. Juli 2007 um 11:45
In Antwort auf amrita_12351569

Mir ging es ganz gleich
ICh hatte früher sehr dünnes und fediges haar. Mit der Zeirt wurde es besser, weil ich von der apotheke tabletten geholt habe. Keine angst waren homäopatisch und nu zum lutschen. Immer shampoo und pflegespülung benutzen und haarschaum für mehr volumen. Alle 3 monate spitzen schneiden dann wirken sie dicker! Hoffe ich habe dir geholfen!! KUSS

Kerstin
welche tabletten waren das genau und wie lange hast du sie genommen. sind deine Haare richtig dicker geworden dadurch

welches shampoo, spülung und schaum hast du benutzt

Gefällt mir

28. Juli 2007 um 12:19
In Antwort auf an0N_1209555599z

Kerstin
welche tabletten waren das genau und wie lange hast du sie genommen. sind deine Haare richtig dicker geworden dadurch

welches shampoo, spülung und schaum hast du benutzt

Hallo
ich nehme regelmäßig Silicea D12 von Schüssler. Das schadet nicht und ist gut verträglich. Ich bekomme seit kurzem ganz dicke schwarze Haare, die ich NIE vorher hatte. Hab immernoch ganz weiche Babyhaare. Weich und schnurgrade. Aber nun wachsen dichtere Haare.

Lg

Gefällt mir

28. Juli 2007 um 14:24
In Antwort auf meryl_11921128

Hallo
ich nehme regelmäßig Silicea D12 von Schüssler. Das schadet nicht und ist gut verträglich. Ich bekomme seit kurzem ganz dicke schwarze Haare, die ich NIE vorher hatte. Hab immernoch ganz weiche Babyhaare. Weich und schnurgrade. Aber nun wachsen dichtere Haare.

Lg

Joelina
kannst auch Silicea zum Auflösen nehmen das ist noch besser

Gefällt mir

30. Juli 2007 um 1:45

Welche
farbe färbst du denn und welche ausgangsfarbe hast du? vielleicht hilft dir henna, das macht das einzelne haar dicker, weil es sich drumlegt und es schützt und die schuppenschicht wird gekräftigt. die haare bekommen dadurch mehr fülle und glanz.

dann mal ne frage zu deiner pflege:

benutzt du nur shampoo oder auch spülung? welche produkte genau? und wenn du stylst, womit?

LG

Gefällt mir

30. Juli 2007 um 8:36
In Antwort auf quy_12161090

Welche
farbe färbst du denn und welche ausgangsfarbe hast du? vielleicht hilft dir henna, das macht das einzelne haar dicker, weil es sich drumlegt und es schützt und die schuppenschicht wird gekräftigt. die haare bekommen dadurch mehr fülle und glanz.

dann mal ne frage zu deiner pflege:

benutzt du nur shampoo oder auch spülung? welche produkte genau? und wenn du stylst, womit?

LG

Moin
Henna macht meine Haare total trocken nix mit glanz oder kräftig außerdem kann man es nicht nehmen wenn man Tönung nutzt Haarfarbe mittelbraun gefärbt blauschwarz

benutze Shampoo und spülung als Shampoo das Priorin als Spülung immer verschiedene. stylingsachen natürlich Volumenprodukte meistens von Wella

Gefällt mir

1. August 2007 um 12:43

!!!
Also ich rate erstmal alles auf halblang zu schneiden,damit das dünne unten wegkommt.Etwa wie Nicole Richtie.Und vorne vielleicht auch so leicht schräg.
Dann rate ich von schwarz weg,Du brauchst zarte Reflexe im Haar ,dadurch wirkt das Haar voller und sieht nach mehr aus.Und Stand kommt auch rein.
Ich würde ein mittelbraun mit zarten Reflexen in hellbraun empfehlen.Dazu ganz dezent ums Gesicht oder am Oberkopf gestuft.
Das haar auf Wickler drehen oder über eine große Rundbürste ziehen.
Haarpflege rate ich die Pflegeserie für feines Haar von Wella(vom Friseur).Verwende etwas Festiger und auch Haarspray,aber alles nur mit normalen Halt,damit das Haar nicht so fliegt.
Hast Du sie einmal heller mußt Du nicht sooft nachtönen,weil man den Ansatz nicht so sieht.

Gefällt mir