Home / Forum / Beauty / Feine Haare es bringt mich um

Feine Haare es bringt mich um

15. März 2007 um 8:30

ich habe ganz ganz feine Haare, wie Flaum fühlen sie sich an und sehen aus.

ich möchte ganz lange Haare haben und dicke schöne, aber sie wachsen schwer und wenn sind die längen dünn und fisselig auch mit regelmässigem schneiden

ich bin verzweifelt möchte so gerne lange haare bin seit einigen Tagen nur noch am Heulen , wache morgens schon auf und denke, was mach ich nur mit den blöden Haaren, ich muss ewig toupieren früh und föhnen dass ein bischen form drin ist, und nach zwei stunden ist alles wieder weg

bin todunglücklich hilfe

Mehr lesen

15. März 2007 um 10:45

Biotintabletten.
Ich habe selber auch sehr feines Haar, das mich manchmal extrem frustriert und mich auch schon mal zum Heulen gebracht hat. Ich nehme seit fast einem Monat Biotintabletten, weil es die Haare stärken soll. Bisher habe ich noch keinen positiven Erfolg gesehen, aber ich nehme sie auch noch nicht lang genug, um überhaupt etwas zu sehen. Du kannst es ja mal ausprobieren. Biotintabletten gibt es in jedem Drogeriemarkt (3-4 Euro circa). Ich wollte auch immer schöne, lange, dicke Haare haben, aber mit meiner Haarstruktur ist das nun mal schier nicht möglich und ich habe lange gebraucht, bis ich das kapiert hab. Ich hab mir jetzt einen Schnitt verpassen lassen, der perfekt zu meiner Haarstruktur passt. Ich trag sie relativ kurz (bis zu den Ohren) und meine Haare sehen jetzt richtig gesund aus und sind super zu stylen und zu pflegen bei dieser Länge. Ich bin super zufrieden und es macht mich irgendwie jünger. Geh doch mal zum Friseur und lass dich beraten. Das kostet ja nichts. Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 10:54
In Antwort auf kohlestift

Biotintabletten.
Ich habe selber auch sehr feines Haar, das mich manchmal extrem frustriert und mich auch schon mal zum Heulen gebracht hat. Ich nehme seit fast einem Monat Biotintabletten, weil es die Haare stärken soll. Bisher habe ich noch keinen positiven Erfolg gesehen, aber ich nehme sie auch noch nicht lang genug, um überhaupt etwas zu sehen. Du kannst es ja mal ausprobieren. Biotintabletten gibt es in jedem Drogeriemarkt (3-4 Euro circa). Ich wollte auch immer schöne, lange, dicke Haare haben, aber mit meiner Haarstruktur ist das nun mal schier nicht möglich und ich habe lange gebraucht, bis ich das kapiert hab. Ich hab mir jetzt einen Schnitt verpassen lassen, der perfekt zu meiner Haarstruktur passt. Ich trag sie relativ kurz (bis zu den Ohren) und meine Haare sehen jetzt richtig gesund aus und sind super zu stylen und zu pflegen bei dieser Länge. Ich bin super zufrieden und es macht mich irgendwie jünger. Geh doch mal zum Friseur und lass dich beraten. Das kostet ja nichts. Viel Glück.

Kohlestift
hast du ein foto von deinem schnitt? ich habe auch feine Haare und lang, aber das sieht irgendwie komisch aus.

aber von der länge trennen ist auch nicht leicht. wenn mir dann die kürzeren Haare nicht gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 11:08

Sorry,
aber du willst jetzt bestimmt hören, dass dir jeder von uns 10 wundermittel nennen kann. geht aber nicht. gibt es nicht. wenn deine haare von natur aus dünn sind, bleiben sie auch dünn. Ich würde mal zum Frisör gehen und nach einem geeigneten Frisör gehen, der kann dann auch mal was teurer sein, und lasse dir einen geeigneten Schnitt verpassen. Ansonsten gibt es noch Haarverdichtungen, aber da kenne ich mich nicht aus und weiß auch nicht ob die für dein Haar geeignet sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 11:25
In Antwort auf nikag

Sorry,
aber du willst jetzt bestimmt hören, dass dir jeder von uns 10 wundermittel nennen kann. geht aber nicht. gibt es nicht. wenn deine haare von natur aus dünn sind, bleiben sie auch dünn. Ich würde mal zum Frisör gehen und nach einem geeigneten Frisör gehen, der kann dann auch mal was teurer sein, und lasse dir einen geeigneten Schnitt verpassen. Ansonsten gibt es noch Haarverdichtungen, aber da kenne ich mich nicht aus und weiß auch nicht ob die für dein Haar geeignet sind.

Stimmt
bei feinem Haar kann man nichts machen, es gibt leider kein wundermittel das dickere HAare macht sonst hätte ich das auch schon genommen

ich hätte auch gerne ganz lange Haare, ich hatte sie auch schon mal viel länger da waren sie irgendwie dicker und hatten mehr fülle, dann hab ich sie mir schulterlang schneiden lassen und seitdem sind sie nur noch dünn

jetzt weiss ich nciht wachsen lassen oder wieder schneiden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 16:10

Bei
mir ist es genau anders rum ich möchte gerne dünnere Haare haben ich hab leider zu viel davon und dann sind sie auch noch die.Die Nachteile bei dickem Haar ist keine Frisur hält richtig weil die Haare zu schwer sind und wenn man sich mal einen Dutt machen will weiß man gar nicht wohin damit!
War gerade beim Friseur und sie meinte wie kann man nur so dicke Haare haben,da hab ich ihr gesagt sie solle mir Volumen rausschneiden,aber das ist gar nicht so einfach,wenn man Stufen macht oder ausdünnt verlagert sich das nur nach oben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 17:48
In Antwort auf krissie7792

Kohlestift
hast du ein foto von deinem schnitt? ich habe auch feine Haare und lang, aber das sieht irgendwie komisch aus.

aber von der länge trennen ist auch nicht leicht. wenn mir dann die kürzeren Haare nicht gefallen

Photo.
Hab dir per Privatnachricht ein Bild geschickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 20:30

Haarverdichtung
Nein keine Haarverdichtung, also keine fremden Haare an meinem Kopf. ich möchte meine eigenen Haare pflegen und dass sie von natur dicker werden. Das angeklebte Haar ist ja auch nur eine Lösung auf Zeit leider. kommt für mich nicht in Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 21:38

Ja
das ist alles Veranlagung auch ich habe sehr feine Haare die durch nichts dicker werden , lang nur schwierig wegen der Feinheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2007 um 23:51
In Antwort auf kohlestift

Photo.
Hab dir per Privatnachricht ein Bild geschickt

Hi
kannst du mir das foto auch mal schicken??
Ich habe auch total dünnes Haar und habe jetzt beim Frisör nachgefragt was er dazu meinen würde wenn ich meine Haare abschneide (ob er mir das empfehlen würde). Er meinte NEIN und hat mir nur die SPitzen geschnitten.
Wenn mir deine Frsiur gefällt würde ich mir sofort auch kurz schneiden lassen.Denn meine Haare hängen so nur total längweilig runter.
Lg Franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 2:42

NAJAA
ok wundermittel gibts keine, aber es gibt schon etwas was die haare dicker macht, ich weiss leider nicht mehr genau! wie es heisst aber es is eine kleine tube so orange die marke heisst DANIELS gibts bei uns im bipa bei den haarshampoos. kleine tube 1,99euro steht sogar oben dickmacher für dünne haare. war ganz zufrieden damit macht man die haare wirklich dicker und der zopf fühlt sich auch griffiger an.(ich schau mal später im i-net noch)

oder es gibt auch von DOVE so wie eine frisiercreme oder so gegen feines fliegendes haar steht oben, das such ich leider gibts das bei uns nicht.

naja aufjednfall find ich man kann ruhig versuchen etwas zu ändern wenn es dich stört oder du dich nicht wohlfühlst. wenn es nicht funktioniert kannst du dich noch immer damit "abfinden" dünne haare zu haben.
(was auch keine katastrophe ist



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 2:50
In Antwort auf jumana_12275391

NAJAA
ok wundermittel gibts keine, aber es gibt schon etwas was die haare dicker macht, ich weiss leider nicht mehr genau! wie es heisst aber es is eine kleine tube so orange die marke heisst DANIELS gibts bei uns im bipa bei den haarshampoos. kleine tube 1,99euro steht sogar oben dickmacher für dünne haare. war ganz zufrieden damit macht man die haare wirklich dicker und der zopf fühlt sich auch griffiger an.(ich schau mal später im i-net noch)

oder es gibt auch von DOVE so wie eine frisiercreme oder so gegen feines fliegendes haar steht oben, das such ich leider gibts das bei uns nicht.

naja aufjednfall find ich man kann ruhig versuchen etwas zu ändern wenn es dich stört oder du dich nicht wohlfühlst. wenn es nicht funktioniert kannst du dich noch immer damit "abfinden" dünne haare zu haben.
(was auch keine katastrophe ist



OK
habs gefunden.
es heisst
MARC DANIELS haircare
schau mal bei google.
vielleicht gibts das in deutschland auch.
versuchs mal viel spass

greets

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2007 um 9:24
In Antwort auf jumana_12275391

NAJAA
ok wundermittel gibts keine, aber es gibt schon etwas was die haare dicker macht, ich weiss leider nicht mehr genau! wie es heisst aber es is eine kleine tube so orange die marke heisst DANIELS gibts bei uns im bipa bei den haarshampoos. kleine tube 1,99euro steht sogar oben dickmacher für dünne haare. war ganz zufrieden damit macht man die haare wirklich dicker und der zopf fühlt sich auch griffiger an.(ich schau mal später im i-net noch)

oder es gibt auch von DOVE so wie eine frisiercreme oder so gegen feines fliegendes haar steht oben, das such ich leider gibts das bei uns nicht.

naja aufjednfall find ich man kann ruhig versuchen etwas zu ändern wenn es dich stört oder du dich nicht wohlfühlst. wenn es nicht funktioniert kannst du dich noch immer damit "abfinden" dünne haare zu haben.
(was auch keine katastrophe ist



Jackieoh
ich möchte das Mark daniels auch haben, wo gibt es das zu kaufen ich finde nichts bei google

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 15:13

Ich
denke durch einnahme von bestimmten Tabletten zb schilddrüsentabletten werden die dicker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2007 um 23:41

...
Hast du's mal mit Volumenshampoos und Stylingschaum und passenden anderen Produkten versucht? Bei mir hilft das zwar ein wenig, aber meine Haare gehen davon auch ziemlich kaputt, deshalb muss ich IMMER zumindest leichte Stufen tragen, was aber ziemlich in die Hose gehen kann.
Meine Mutter hat früher in Kiel gewohnt, der Frisör dort oben hat das super hinbekommen, die Stufen in das feine Haar zu machen, aber hier unten in Saarbrücken hatten sie meiner Mutter die Haare total versaut und sie musste sie kurz geschnitten bekommen.
Ich mach mir meine Stufen immer selbst, das hat bis jetzt immer viel Volumen reingebracht. Seit letztem Sommer hab ich die Haare aber wieder kurz, weil sie mich genervt haben, jetzt lasse ich sie wieder wachsen und bleibe aber auf jeden Fall bei Stufen.
Vielleicht lässt du dich mal dazu beraten. Ein schöner, gut gemachter Stufenschnitt hilft oft schon sehr viel, wenn die Pflege dazu passt. Aber wie gesagt: es gibt Frisöre, die machen's gar nicht, es gibt welche, die versauen dir die Haare und es gibt welche, die können's super gut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 8:13
In Antwort auf quy_12161090

...
Hast du's mal mit Volumenshampoos und Stylingschaum und passenden anderen Produkten versucht? Bei mir hilft das zwar ein wenig, aber meine Haare gehen davon auch ziemlich kaputt, deshalb muss ich IMMER zumindest leichte Stufen tragen, was aber ziemlich in die Hose gehen kann.
Meine Mutter hat früher in Kiel gewohnt, der Frisör dort oben hat das super hinbekommen, die Stufen in das feine Haar zu machen, aber hier unten in Saarbrücken hatten sie meiner Mutter die Haare total versaut und sie musste sie kurz geschnitten bekommen.
Ich mach mir meine Stufen immer selbst, das hat bis jetzt immer viel Volumen reingebracht. Seit letztem Sommer hab ich die Haare aber wieder kurz, weil sie mich genervt haben, jetzt lasse ich sie wieder wachsen und bleibe aber auf jeden Fall bei Stufen.
Vielleicht lässt du dich mal dazu beraten. Ein schöner, gut gemachter Stufenschnitt hilft oft schon sehr viel, wenn die Pflege dazu passt. Aber wie gesagt: es gibt Frisöre, die machen's gar nicht, es gibt welche, die versauen dir die Haare und es gibt welche, die können's super gut.

LG

Gillianscott
darf ich mal fragen warum deine Haare von Volumenshampoo und schaum und haarspray kaputt gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 9:50
In Antwort auf krissie7792

Ja
das ist alles Veranlagung auch ich habe sehr feine Haare die durch nichts dicker werden , lang nur schwierig wegen der Feinheit

Ich kenne...
...das sehr gut, habe selber zwar viele, aber sehr feine Haare, weder glatt noch gewellt, halt so ein krisseliges Mitteldings

Ich bin schon etwas älter (Ende 30) und habe in meinem Leben schon alles mögliche mit den Haaren gemacht: Kurzhaarschnitt, lang mit Stufen, lang ohne Stufen, Dauerwelle.

Der Kurzhaarschnitt war optisch ganz OK, aber sehr stylingaufwändig - ohne waschen, fönen, Festiger und Spray, und das JEDEN Morgen, sah es nach nichts aus, entweder platt oder abstehend nach dem Schlafen. Außerdem fanden die Partner, die ich hatte, langes Haar immer schöner bzw. weiblicher...

Die Dauerwelle fand ich da schon "benutzerfreundlicher", sie wurde einfach mit etwas Schaum aufgeknetet und an der Luft trocknen gelassen. Leider wurde das dann irgendwann unmodern und ich stand wieder vor demselben Problem

Längeres Haar mit Stufen ging bei mir gar nicht: wenn ich frisch vom Friseur kam, sah es immer top aus, aber ich schaffe es beim besten Willen nicht, meine Haare selber mit der Rundbürste zu fönen. Die Rundbürste verheddert sich immer derart, dass man sie herausschneiden muß. Außerdem wasche ich meine leicht fettigen Haare jeden Morgen und habe, da ich ganztags arbeite, weder Zeit noch Lust zu zeitaufwändigem Styling. Neben dem Frisieren muß frau sich ja auch noch schminken und anziehen

Daher bin ich inzwischen zu der für mich und mein feines Haar besten Lösung übergegangen: meine Haare müssen mindestens so lang sein, dass ich sie zusammenbinden oder hochstecken kann, ohne dass seitlich kürzere Haare herausfallen. Dann muß man nicht mit einer Kurzhaarfrisur herumlaufen, ist aber schnell ordentlich frisiert, wenn wenig Zeit ist. Ich habe noch einige Rest-Stufen im Haar, die ich mir aber herauswachsen lasse.

LG murmeltier1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 10:30
In Antwort auf feinhaar2

Haarverdichtung
Nein keine Haarverdichtung, also keine fremden Haare an meinem Kopf. ich möchte meine eigenen Haare pflegen und dass sie von natur dicker werden. Das angeklebte Haar ist ja auch nur eine Lösung auf Zeit leider. kommt für mich nicht in Frage

Feine Haare bleiben fein
Ich versteh dich voll und ganz, wenn du keine Verdichtung möchtest. Nicht jeder mag falsche Sachen. Und teuer ist es auch noch. Vor allem dann, wenn man es von einem Fachmann machen lässt. Aber ich hab das gleiche Problem wie du, und ich hab alles mögliche versucht. Mit NULL Erfolg. Das schlimmste war damals die Dauerwelle, da sind mir die Haare total abgebrochen und es hat auch gar nicht toll ausgesehen. Fransig, borstig. Tabletten/Haarfestiger/gesunde Ernährung/Spitzenfluid/nach vor föhnen/ Wickler rauf/ usw, alles lange versucht. Aber dünne Haare bleiben dünne Haare.
Entweder kurz, oder lang und raufgesteckt - oder eben Verdichtung, alles andere funktioniert nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 11:20

...
wenn deine haare von natur so fein sind dann färbe sie in einer schönen dunklen farbe (sie weren griffiger und sehen fühliger aus!) dann solltest du sie durchstufen lassen! wenn du zeit hast,zuerst schaumfestiger und dann mit lockenwickler eindrehen,trocknen zb mit trockenhaupe,taft,abkühlen und vorsichtig ausfrisieren! verwende auch volumen shampoo und festiger zb von gottobe! wenn dus eilig hast kopf nach vorn,föhnen,knete die haare ein bischen dabei und geb am ansatz taft rein!lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 11:21
In Antwort auf mausle666

...
wenn deine haare von natur so fein sind dann färbe sie in einer schönen dunklen farbe (sie weren griffiger und sehen fühliger aus!) dann solltest du sie durchstufen lassen! wenn du zeit hast,zuerst schaumfestiger und dann mit lockenwickler eindrehen,trocknen zb mit trockenhaupe,taft,abkühlen und vorsichtig ausfrisieren! verwende auch volumen shampoo und festiger zb von gottobe! wenn dus eilig hast kopf nach vorn,föhnen,knete die haare ein bischen dabei und geb am ansatz taft rein!lg maus

...
und zum einnehmen in der apotheke von inneov-haarfülle!lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen