Home / Forum / Beauty / Farbumschlag nach Lasern der PMU-Augenbrauen

Farbumschlag nach Lasern der PMU-Augenbrauen

29. Dezember 2018 um 15:41

Hey ihr Lieben,

ich habe mir 2009 die Augenbrauen als Permanent-Make-up tätowieren lassen und hoffte lange, dass es wie angekündigt nur 2-3 Jahre halten sollte.
Da es aber nicht richtig verblasste, entschied ich mich Anfang diesen Jahres dazu, es weglasern zu lassen. Direkt nach der ersten Behandlung kam es zu einem Farbumschlag, was bedeutet, dass ich nun zwei grüne Balken mitten im Gesicht trage. Mittlerweile hatte ich 4 Laser-Sitzungen und merke keinen Fortschritt.
Es belastet mich stark, dass ich extrem lang brauche, um das grüne halbwegs abzudecken und anschließend noch Augenbrauen zu zeichnen. Mein ganzer Alltag ist mittlerweile danach ausgerichtet und ich schlafe sogar so, dass ich sie möglichst mehrere Tage nicht komplett neu machen muss.

Nun seid ihr gefragt:

1. Hatte jemand auch ein PMU und es mittels anderer anerkannter Methode entfernen können?

2. Kennt ihr ein gut deckendes Make-Up für sensible und trockene Haut?

Ich bin für jede Antwort dankbar.

Mehr lesen

30. Dezember 2018 um 15:03

Warum hast du es denn lasern lassen, wenn es anscheinend noch vorhanden war? Was war falsch an dem PM makeup?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bartstoppeln verbergen (Transfrau)
Von: mareikets
neu
30. Dezember 2018 um 15:01
Hilfeeee
Von: user30288
neu
28. Dezember 2018 um 11:08
Fettabsaugung mit Bodytite
Von: user169901
neu
27. Dezember 2018 um 21:12
Brust-Op Übernahme der KK möglich?
Von: lissaxx
neu
27. Dezember 2018 um 12:51
Helle Akne-Narben auf der Schulter - wie unauffälliger machen?
Von: zphine
neu
26. Dezember 2018 um 17:54

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen