Forum / Beauty

Färben schief gegangen: noch Rettung?

Letzte Nachricht: 14. November 2012 um 14:13
I
isbel_12552611
12.11.12 um 2:12

Hallo

Kaum bin ich hier, schon hab ich ein Problem.

Meine Naturhaarfarbe ist rot.
Nun habe ich dummerweise mit Farbe rumgetestet.
Wollte die Haare in nem schönen Blondton färben, was aber leider total in die Hose gegangen ist.
Es sah nach dem Färben eher wie orange aus...
Na ja, ich so "machste halt wieder deine Originalfarbe drauf - wird schon wieder gut aussehen".
Tja, leider hat sich das ganze dadurch verschlimmert. Anscheinend war die Farbe wohl zu aggressiv und außerdem habe ich ja 2x mal hintereinander gefärbt.
Das Ende der Geschichte: meine Haare sind total kaputt. Sie fühlen sich strohig an und haben jeglichen Glanz verloren.

Ich hab schon ne halbe Flasche Conditioner verbraucht, aber es wird einfach nicht besser.
Meint ihr da besteht noch Rettung?

Hab mal n Foto gemacht:

http://tinyurl.com/a4v8b94


Hab das Foto per Passwort gesichert, weil es sonst durch Google gefunden wird, was ich nicht möchte. Passwort lautet: lockenkopf

Bitte habt Verständnis dafür.


Man ich könnte mich selber ohrfeigen, meine Haare waren so weich und haben geglänzt wie Seide. Jeder hat mich beneidet um meine 1 Meter langen roten Haare.
Jetzt sehen sie aus wie Stroh.

Bitte bitte sagt mir dass das noch was zu retten ist.

Ich hoffe auf hoffentlich positive Antworten.

Dankeschön schon mal.

Mehr lesen

P
peace_981386
14.11.12 um 14:13

Das tut mir sehr leid
dass das so schief gegangen ist...

ich würde an deiner stelle mal zum friseur gehen und mich beraten lassen. nur einen conditioner zu verwenden wird da leider nicht reichen, aber friseure haben da evtl. kuren etc., die noch was retten könnten... ansonsten hilft da evtl. nur noch die schere, aber das mag ich als nicht-friseurin nicht zu beurteilen...

viel glück

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?