Home / Forum / Beauty / Falten an den augen.

Falten an den augen.

15. April 2007 um 16:00

hallo,

mittlerweile gehe ich auf die 27 zu und die zeit hinterlässt langsam ihre spuren in meinem gesicht.
ich wollte nur mal fragen ob sich jemand damit auskennt, wann man mit anfangen sollte dagegen was zu machen.
und ob man gleich mit einer faltencreme anfängt oder erst mit einer creme um den falten vorzubeugen?

Mehr lesen

15. April 2007 um 23:41

So früh wie möglich!
Hallo erstmal!

Also ich bin 20 und stelle um die augen auch schon leichte knitterfältchen fest, arbeite im geschäft und durch die trockene luft dort bleibt das einfach nicht aus. ab anfang zwanzig altert deine haut.

die augenpartie ist die empfindlichste hautpartie überhaupt, die haut ist dort sehr dünn und wird auch nicht durch darunterliegendes fettgewebe gestützt. darum sollte man eigentlich immer eine augencreme benutzen. sie ist speziell auf die pflege dieser empfindlichen haut abgestimmt. eine normale gesichtscreme könnte reizungen und schwellungen verurachen.
wenn du sagst, dass du bereits erste anzeichen von hautalterung in deinem gesicht feststellst, dann würde ich auch eine anti-ageing pflege benutzen.
die wird die fältchen nicht wieder verschwinden lassen, das kann keine creme, aber diese anti-aging creme wird neuen fältchen vorbeugen.
eine "normale" creme spendet feuchtigkeit, was sowieso immer wichtig ist, beugt aber nicht vor.
außerdem kann eine gute anti-ageing creme vorhandene linien weichzeichnen, dass sie nicht mehr so stark auffallen.

ich hoffen ich konnte dir ein wenig helfen.
liebe grüße naeny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 20:24
In Antwort auf delyth_12571038

So früh wie möglich!
Hallo erstmal!

Also ich bin 20 und stelle um die augen auch schon leichte knitterfältchen fest, arbeite im geschäft und durch die trockene luft dort bleibt das einfach nicht aus. ab anfang zwanzig altert deine haut.

die augenpartie ist die empfindlichste hautpartie überhaupt, die haut ist dort sehr dünn und wird auch nicht durch darunterliegendes fettgewebe gestützt. darum sollte man eigentlich immer eine augencreme benutzen. sie ist speziell auf die pflege dieser empfindlichen haut abgestimmt. eine normale gesichtscreme könnte reizungen und schwellungen verurachen.
wenn du sagst, dass du bereits erste anzeichen von hautalterung in deinem gesicht feststellst, dann würde ich auch eine anti-ageing pflege benutzen.
die wird die fältchen nicht wieder verschwinden lassen, das kann keine creme, aber diese anti-aging creme wird neuen fältchen vorbeugen.
eine "normale" creme spendet feuchtigkeit, was sowieso immer wichtig ist, beugt aber nicht vor.
außerdem kann eine gute anti-ageing creme vorhandene linien weichzeichnen, dass sie nicht mehr so stark auffallen.

ich hoffen ich konnte dir ein wenig helfen.
liebe grüße naeny

Shiseido Benefiance
Ich habe auch kleine Fältchen um die Augen. Abends nach dem Reinigen trage ich keinerlei Augenpflege auf, die Haut soll lernen, sich nachts ohne Creme zu regenerieren. Morgens benutze ich die Hauschka Augencreme und wenn ich abends weggehe/was besonderes vorhabe die Shiseido Benefiance Pure Retinol Augenmaske. Dieses Produkt ist in meinen Augen ein echtes Wundermittel. Den ganzen abend sind Fältchen und kleine Linien geglättet sowie Augenringe verschwunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2007 um 11:32
In Antwort auf ju_12776187

Shiseido Benefiance
Ich habe auch kleine Fältchen um die Augen. Abends nach dem Reinigen trage ich keinerlei Augenpflege auf, die Haut soll lernen, sich nachts ohne Creme zu regenerieren. Morgens benutze ich die Hauschka Augencreme und wenn ich abends weggehe/was besonderes vorhabe die Shiseido Benefiance Pure Retinol Augenmaske. Dieses Produkt ist in meinen Augen ein echtes Wundermittel. Den ganzen abend sind Fältchen und kleine Linien geglättet sowie Augenringe verschwunden.

Täglich
3Liter trinken, stilles Wasser oder noch besser Grüntee (bei 60 Grad brühen)
Ich mache das seit Jahren, das Resultat war das mich die Hautärztin gefragt hat wie ich das mache das meine Haut so jung ist.
(nachdem sie dachte sie hat meine Daten falsch im PC)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2007 um 21:23

Nichts falsch machen?
Hallo heinzelmännchen!

Schön, dass du mit deiner Naturkosmetik zufrieden bist. Allerdings sehe ich das überhaupt nicht so, dass man mit naturkosmetik nichts falsch machen kann!
mann kann genauso auf einen inhaltsstoff empfindlich oder auch allergisch reagieren, wie bei herkömmlichen cremes.
und falls man ein produkt nimmt, das für die eigene haut nicht geeignet ist, kann auch das zu nebenwirkungen führen.
Nur ein produkt, das keine "Wirkung" hat, hat auch nie "Nebenwirkungen"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 10:52

Augenfältchen
Man sollte nicht anfangen zu cremen, wenn die Falten da sind, sondern bevor sie entstehen. Mit 27 bzw. 28 Jahren sind wir auf dem Höhepunkt unseres Lebens. Danach verliert die Haut an Elastizität und kollagenbildende Zellen reduzieren ihre Arbeit. Was ich ganz wichtig finde ist, daß bevor du dich mit Cremes eindeckst, du die Möglichkeit hast diese auszuprobieren. Geh mal auf diese Internetseite: www.marykay.de. Unten findest du einen Link: Consultantvermittlung. Da kannsst du deine PLZ eingeben und du erhälst Telefonnummern von Beraterinnen. Du kannst dort anrufen und unverbindlich ohne Verpflichtungen die Pflege bei einer Beratung mit Hautanalyse testen. Ist echt super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen