Forum / Beauty

Fakten zur BRUST OP!

27. Juni 2013 um 20:58 Letzte Antwort: 4. Juli 2013 um 19:33

Hallo ihr Lieben,

ich bin mittlerweile so weit, dass ich mir sicher bin eine Brust-OP zu machen, habe aber natürlich noch eine menge Zweifel und offene Fragen. Ich habe die OP zwar erst frühstens in einem Jahr geplant, denke aber natürlich sehr viel darüber nach und würde gerne mal ein paar sachliche Meinungen und persönliche Erfahrungen dazu hören, bevor ich tatsächlich das Gespräch mit einem Chirurgen aufsuche.
Aus welchen Gründen habt ihr euch dazu entschlossen, wie lief die Beratung dazu ab, welche Sorgen und Bedenken hattet ihr, was habt ihr schlussendlich bezahlt?
Ich würde mich freuen wenn mir jemand darüber was erzählen würde.

Viele liebe Grüße und Danke.

Mehr lesen

29. Juni 2013 um 9:22

BV op
nach meinem 13. lebensjahr, also dem ansatz von brüsten tat sich da bei mir im wachstum nie wieder was.
so wurde später ein richtiger busen (nicht nur der ansatz) dann zu einer meiner großen wünsche!

bedenken/angst hatte ich jahrelang (trotz verlockung) nur dafür ins ausland zu reisen.....
so, ich hörte dann aber irgendwann vom däs (deutscher ärzte service)
darüber wurde der traum bv plötzlich bezahlbar, aber das eben in deutschland und sogar in meiner stadt....!
also mit 28jahren ließ ich halt so meine bv machen und bezahlt habe ich komplett 3300euro!

das wichtigste aber :
der gewählte doc, sollte am besten ein ausgebildeter facharzt der plastischen chirugie sein und ein paar jahre erfahrung mitbringen!
weil schönheitschirug,-oder arzt darf sich jeder nennen und bedeutet daher nicht erfahren oder qualifiziert!

und ein 1.bg sollte etwa eine stunde dauern... und du solltest dabei vom doc über all deine möglichkeiten, sowie auch risiken aufgeklärt werden.



Gefällt mir

30. Juni 2013 um 9:58

Brust-OP
Hallo Sonnenschein,

viele Erfahrungsberichte von Patientinnen findest du im www.spieglein-portal.de.
Wenn du deine OP erst in einem Jahr geplant hast, kannst du dich dort gut in aller Ruhe austauschen, informieren, Fragen stellen, dich austauschen.

Lieben Gruß

Gefällt mir

4. Juli 2013 um 19:33

Erfahrung Emotionsklinik dr.jiri kucera , immer wieder
hallo.also ich wurde letzte woche in Karlsbad (Karlovy vary) bei dem dr. jiri kucera operiert. Wurde vor 3 jahren schon mal operiert (andere klinik,in spanien ) und jetzt nochmal bei dem dr. kucera. er hat mir 400cc auf den Muskel gesetzt.(wollte eigentlich unter den muskel) und wollte mindestens 550cc haben. nun gut, jetzt habe ich 400cc bekommen. meine erfahrung zu der klinik ist auessert positiv. die schwestern sind super freundlich und waren immer da wenn man sie brauchte. der dr. jiri kucera ist ein netter mensch ,vielleicht etwas direkt aber seine arbeit macht er wirklich gut.
nach gut 1 woche habe ich kaum noch schmerzen.die brust war direkt nach der op weder angeschwollen ( ganz im gegenteil zu meiner ersten op) und ich habe runde implantate bekommen der marke eurosilicone.
nach einem tag klinik aufenthalt konnte ich nach hause. der spezielle schwarze BH den man nach der Op fuer 6 wochen tragen muss ist sehr gut. Muss darueber hinaus noch ein BH spannband (unterhalb des BH fuer 2 wochen tragen. hatte extra 25 euros gekostet. am ende habe ich fuer 2325euros . ich kann die emotionsklinik und dr. jiri kucera zu 100% weiter empfehlen obwohl ich gerne eine groessere brust bekommen haette. also an alle die an eine brust op denken. mindestens 400cc oder mehr weil wenn es weniger ist wirst du es bereuen da dir am ende die brust zu wenig ist. perfekt ist 450-550cc,rund und unter den Muskel ( bei erst OP). klingt erstmal riesig ist es aber nicht.

Gefällt mir