Home / Forum / Beauty / Facelift SMAS Technik

Facelift SMAS Technik

15. Mai 2011 um 12:25

Hallo Gemeinde

Da man hier immerwieder auf unbeantwortete Fragen bezüglich eines Faceliftings stösst hier ein ''kleiner'' Erfahrungsbericht bezüglich meines Liftings in SMAS Technik.

Im Gegensatz zu den früheren Methoden im Bereich Facelift wird schon seit vielen Jahren das SMAS Lifting gemacht bei dem nicht nur die Haut gestrafft wird sondern das Muskelgewebe darunter.
Im Allgemeinen wird sowohl die Gesichtspartie incl. den erwähnten Muskeln darunter plus der Hals gestrafft. Vorteil: Man erhält ein Ergebniss das sehr gleichmässig aussieht.
Mimikfältchen bleiben erhalten was den natürlichen Ausdruck des Gesichts absolut authentisch und nicht künstlich erscheinen lässt.

Angstmachende Berichte und Bilder so manch verpfuschter Prominenter machen einem ja schon ein bisschen Angst....das war auch bei mir so und es bedarf schon ausführlicher Informationen und Recherchen bis man überhaupt weiss was für einen in Frage kommt und die Auswahl des Chirurgen an sich ist dann wieder eine ganz andere Geschichte.

Es gibt nun viele die sagen ''ich will ein Mini-Lift'' oder was auch immer.

Grundsäzlich sollte man (trotz der Beratungskosten die oft verlangt werden) mehrere Meinungen einholen. Ich selbst war bei 3 Plastischen Chirurgen und konnte mir danach ein Bild über das machen was mir im endeffekt am meisten bringt. Ein Besuch beim Hautarzt an sich bringt einen da nicht unbedingt weiter.

Nachdem klar war, dass bei mir dieses SMAS Lifting das beste Ergebniss bringt (Wie wohl bei den allermeisten) gestaltete sich die Suche nach einem Chirurgen als etwas schwierig. Du hast das Gespräch....2 Minuten ansehen...und dann wird Dir der Preis auf den Tisch geknallt. ich konnte mich oft des Eindrucks nicht erwehren dass da die Euro Zeichen im Auge des Chirurgen mehr zu sehen waren als das Ergebniss das ER sich vorstellte.

Nachdem für mich dann klar war, dass ich dieses FL in Deutschland aus Kostengründen (Preise zwischen 4500 und 9000 euro) nicht machen kann musste ich auf das Ausland ausweichen (Nein ich mache hier keine Werbung für einen Arzt....)

Die Auswahl des Arztes war dann etwas schwierig, da es ja sehr viele Chirurgen in Polen, Tschechien etc. gibt die echt was können. Referenzen waren aber nur sehr schwer zu bekommen und wir wissen ja alle, dass nichts leichter ist als sich im Netz selbst zu loben oder loben zu lassen!!

Ich habe meine Suche dann so gestaltet dass die VITA des Arztes an allererster Stelle stand. Der Preis war nicht so das Argument, da ein SMAS Lift im Ausland zw. 1900 und 2400 Euro kostet und man sich nicht so sehr vom Preis lotsen lassen sollte...esseiden es ist wie oben beschrieben eine Differenz von mehreren Tausend Eurowie hier.

Am Beginn hatte ich 5 Chirurgen, diese wurden dann nach dem Ausleseverfahren -VITA- auf 2 Reduziert. Beide waren laut meinem Ermessen gleich gut...aber einer hatte schon etwas mehr ''Erfahrungen'' auf dem Gebiet des Liftings und seine Ausbildung etc. war dem eines TOP Chirurgen hier gleichzusetzen.

Nun wurde das am 09.05.2011 gemacht und ich kann sagen....die ganzen Recherchen etc. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe ein Ergebniss das ich selbst nicht erwartet hätte. Mein wirklich Skeptischer Hautarzt bei dem ich nach 5 Tagen war um den Verband entfernen zu lassen sagte:
'' Das ist verdammt gut Operiert''
Ich hatte keine Blauen Flecken...ganz normale Schwellung die nach 4 Tagen ihren Höhepunkt erreicht und nach ca. 2 -3 Wochen fast vollständig verschwinden wird. Die Nähte am Ohr klasse gesetzt..(Lösen sich selber auf) und die anderen werden dann succsesive nach 7 bzw. 12 Tagen gezogen.

Nun werd ich noch einige Woche mit einem Taubheitsgefühl an der Wange und an den Seiten leben müssen was aber völlig normal ist. Ansonsten kann ich nur jede/m sagen der sowas vorhat:

Informiert Euch gut, denn eine OP im Ausland ist Preislich eine sehr gute Alternative und die Chirurgen sind ganz sicher nicht schlechter als die hiesigen....die Ausbildung ist auf dem gleichen Stand wie hier, man muss einiges an der OP Vorbereitung selbst zahlen....es werden umfangreichere Blutwerte als hier verlangt (HIV Test etc) was die Kosten dann etwas erhöht...

Nachuntersuchungen sind meist im Preis mit drin, nur haben wir eben alle oft das Problem dass die Entfernungen sowas schwierig macht. Das hat aber auch einer der in München wohnt und sich nen Chirurgen in Berlin aussucht.

Hier mal eine Auflistung dessen was ausser den Kosten für die OP meist dazu kommt:

HIV Test: 45 Euro
Kleines Blutbild (geht oft als Vorsorgeuntersuchung auf Kasse)
Zusatzuntersuchungen des Blutes: Hepatitis, Leberwerte, Harnstoff...Kalcium wie in meinem Fall 35 Euro
EKG geht meist vor Ort für ca. 15 Euro - hier wahrscheinlich nicht unter 80 Euro zu haben...
3-4 Tage Aufenthalt im Klinikappartement kommen so auf 120 Euro je nach Klinik.

Kosten meines Liftings: 1900,00 Euro Plus o.g. Kosten

Ich hoff ich konnte nun einigen in bezug auf Infos weiterhelfen.





Mehr lesen

16. Mai 2011 um 23:45


danke für deinen ausführlichen Bericht....
Ich bin schon 2 jahre am rescherschieren....und schiebe u. schiebe die Entscheidung so vor mich hin.
Im Sept. ist es jetzt so weit!!
Ich schwanke zwischen Dr.Marik und Fr. Dr.Cerna...

Bitte schreibe mir kurz deinen Arzt/in......
Ich wäre dir sehr dankbar,damit ich mich endlich 100% für den /die Richtige entscheide
lg

Gefällt mir

17. Mai 2011 um 17:24

Hallo. kann ich nur unterstützen deinen bericht.
hatte im märz ein smas lift und bin total glücklich.

wer sich mehr zu dem thema informieren möchte, sollte mal bei den beautysisters reinschauen.

das ist ein forum auch mit ein paar "gelifteten" frauen ,
ohne werbung,
und ohne das einem "ein arzt an die backe genagelt wird"..

lg pit

Gefällt mir

6. November 2011 um 20:02

Facelifting
herzlichen dank für die umfangreiche berichterst.
welcher arzt war es denn, der dich operiert hat?
ich bin am verzweifeln. habe mich schon bei medibeaute erkundigt.dr solc und fr dr.sormova wurden mir empfohlen, in pilsen.
herzliichen dank
dorita293

Gefällt mir

6. November 2011 um 20:14
In Antwort auf dorita293

Facelifting
herzlichen dank für die umfangreiche berichterst.
welcher arzt war es denn, der dich operiert hat?
ich bin am verzweifeln. habe mich schon bei medibeaute erkundigt.dr solc und fr dr.sormova wurden mir empfohlen, in pilsen.
herzliichen dank
dorita293

Ärzte
Hallo Dorita,

also mir wurde mal gesagt Dr.Solc ist gut bei Fettabsaugungen und Dr.Sormova bei Brustvergrößerungen. Ich würde einen Arzt suchen der FL oft macht und spezialisiert ist. In Prag gibts ein paar gute.
VG Steffi

1 LikesGefällt mir

10. November 2011 um 19:43


hi bin 46 und wollte auch ein facelift machen kannst du mir bitte die klinik sagen das wäre echt nett von dir .Lg Michelle aus münchen

Gefällt mir

18. November 2011 um 13:40

Smas lifting
hallo merlin, sei doch bitte so nett und nenne mir Deinen arzt oder ärztin. herzlichen Dank Dorita

Gefällt mir

18. November 2011 um 15:01

Hallo
Also ich bin nicht voreingenommen was das Ausland angeht war nähmlich in der Türkei zum Augenlasern und das war hervorragend bin sehr zufrieden denn ich sehe jetzt ohne Brille.Es würde mich freuen wenn dir mir die Adresse geben könntest von deinem Chirurgen wäre dir dankbar.Achja wenn ich fragen darf wie alt bist du denn?Ich bin 45 j.und spritze seit ca.5j.Botox und damit bin ich auchzufrieden.Also wie gesagt bin durchaus Interessiert.
Lg Michelle

Gefällt mir

27. Dezember 2011 um 12:24

Facelift
Hallo Merlin, ich habe deinen Beitrag gelesen u. würde gerne von dir den Arzt u. die Klinik wissen. Seit Wochen "studiere" ich alle Ärzte u. habe auch so ca. 5 in die engere Wahl genommen. Aber jetzt kann ich mich nicht entscheiden.
Zudem hab ich es satt immer von anderen zu hören "las das im Ausland nicht machen".
Hier meine email: ischeda@gmail.com
Wäre wirklich nett von dir mehr zu hören
Lieben Gruss
Lebasi

Gefällt mir

29. Dezember 2011 um 18:02

Smas lifting
hallo merlin,

habe dir schon geschrieben und diech gefragt ob du so nett sein könntest, mir deinen arzt zu nennen?
meine e-mail adresse: ambientefeliz@web.de
herzlichen dank und ein gutes neues jahr
dorita293

Gefällt mir

23. Januar 2012 um 23:30
In Antwort auf 1ipanema


danke für deinen ausführlichen Bericht....
Ich bin schon 2 jahre am rescherschieren....und schiebe u. schiebe die Entscheidung so vor mich hin.
Im Sept. ist es jetzt so weit!!
Ich schwanke zwischen Dr.Marik und Fr. Dr.Cerna...

Bitte schreibe mir kurz deinen Arzt/in......
Ich wäre dir sehr dankbar,damit ich mich endlich 100% für den /die Richtige entscheide
lg

SMAS lifting
hallo Ipanema,
für welchen Arzt hast Du Dich entschieden?
ich dachte, vielleicht Dr. marik in budweis?
Ich hoffe auf deine baldige Antwort
LG
dorita293

Gefällt mir

31. Januar 2012 um 22:14
In Antwort auf 1ipanema


danke für deinen ausführlichen Bericht....
Ich bin schon 2 jahre am rescherschieren....und schiebe u. schiebe die Entscheidung so vor mich hin.
Im Sept. ist es jetzt so weit!!
Ich schwanke zwischen Dr.Marik und Fr. Dr.Cerna...

Bitte schreibe mir kurz deinen Arzt/in......
Ich wäre dir sehr dankbar,damit ich mich endlich 100% für den /die Richtige entscheide
lg

Facelift
Hallo ipanema,
ich bin seit einiger Zeit am überlegen ein Facelift machen zu lassen. Nun habe ich mich endlich durchgerungen und für Fr. Dr. Cerna entschieden. Ich habe Anfang März einen Termin.
Da du auch diese Ärztin in der engeren Wahl hattest würde mich natürlich interessieren hast du es machen lassen, wie ist das Ergebnis und bei wem warst du?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
LG Rosenstolz

Gefällt mir

18. Februar 2012 um 10:56

Facelifting
Hallo Merlin ich habe auch das Problem einen Arzt oder eine
Klinik zu finden. kannst du mir da weiterhelfen.
Und was meinst du mirt dem ausleseverfahren VITA. Hast du dich erst in Deutschland beraten lasse?
Bitte schreibe mir wie ich weiterkommen kann.
Meine E-Mail adresse: hackwo@web.de

Gefällt mir

10. März 2013 um 19:02

Facelift SMAS im Ausland
Hallo Merlin
ich habe soeben Deinen Bericht über Dein Facelifting im Ausland gelesen. Auch ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem seriösen Arzt im Ausland. Die Preise hier in Deutschland kann sich ja kaum einer leisten. Du gibst an, dass Du Deinen Arzt nach einigen Kriterien ausgesucht hast. Leider weiß ich nicht so genau wie ich das machen soll. Bei den meisten Ärzten ließt mann ja immer was die so alles können. Aber so richtig vertraue ich nicht darauf. Wäre es möglich, wenn ich Dir meine e-mail Adresse gebe, dass Du mir vielleicht nähere Angaben zukommen lassen könntest. So wird hier im Forum auch keine Werbung gemacht. Wenn Du mir antworten möchtest, dann ist das meine Adresse:repus777@aol.com
Ich würde mich sehr über eine Nachricht freuen.
Gruß
Birba317

Gefällt mir

12. März 2013 um 19:03

Hallo
habe deinen bericht gelesen und würde mich freuen wenn du mir deine chirurgen empfehlen kannst Lg

Gefällt mir

5. Januar 2014 um 17:38

Facelift SMAS Technik
Hallo, Dein Bericht hat mir sehr weiterholfen und meine Entscheidung erleichtert. Vielen Dank dafür. Da ich mir seit einiger Zeit auch Gedanken über ein Facelift mache und dies in diesem Jahr machen lassen möchte. Es wäre wahnsinnig toll von Dir, wenn Du mir den Namen und die Adresse Deines Schönheitschirurgen mitteilen könntest, dann würde ich mich mit diesem Arzt auch in Verbindung setzen können um mich zu informieren. Ich hatte mir auch schon einige Ärzte in der Tcheslowakei ausgesucht, bin mir aber nicht sicher, welches der richtige ist. Immerhin geht es um einen freiwilligen OP und um das Gesicht. Wäre Dir mehr als dankbar für die Kontaktdaten Deines Arztes. Vielen lieben Dank.

Gefällt mir

27. Januar 2014 um 15:53

Hallo
Hallo Auch ich hab gerad Deinen Bericht gelesen und ich muss sagen, mich hat er auch aufgebaut! Hier in Deutschland sucht man den besten Arzt, der dann natürlich auch schön teuer ist. Ich kanns mir auch nicht leisten und hoffe auf gute Ärzte im Ausland!
Ich würd mich riesig freuen, wenn Du mir auch den Arzt/Klinik nennen würdest..
Meine email: astaaa@web.de
Dank Dir!

Gefällt mir

25. März 2014 um 16:16

Facelift SMAS Technik
Hallo , habe soeben deinen Bericht gelesen, der mich sehr angesprochen hat und deine Überzeugung aus jeder Silbe erkennen läßt. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir die Kontaktdaten deines Operateurs schickst. Ich befasse mich seit einigen Wochen mit dem FL und möchte mich in sehr professionelle Hände begeben, da es ja doch eine sehr defizile Angelegenheit ist.annettthalheim@gmx.de
Danke und liebe Grüße

Gefällt mir

7. September 2014 um 0:13

Facelifting
Hallo Merlin!

Habe deinen Beitrag soeben gelesen ( smas)
Könntest du mir die Kontaktdaten deines Arztes zuschicken bitte!!!!
nillymisirli@hotmail.com
Wäre dir sehr dankbar

Gefällt mir

13. September 2014 um 17:33

Liebe Merlin
auch ich habe Deinen Bericht eben gelesen und würde ja so gerne erfahren, wo und bei wem Du warst... Wäre ganz toll, wenn Du das verraten würdest, weil ich würde gerne es machen und habe so'ne Angst...
Liebe Grüße

Gefällt mir

13. September 2014 um 19:00

Smas
Hallo sehr interessant dein Bericht könntest du mir weitere Informationen geben hier meine egal michelline68@hotmail.de würde mich sehr freuen LG Michelle

Gefällt mir

14. September 2014 um 15:31

Facelifting
Hallo Merlin,
könnte ich bitte die Kontaktadresse von dem Arzt, der Klinik haben? Ich wäre Dir wirklich sehr dankbar. baerbelmause@web.de
Lieber Gruß voller Hoffnung
Bärbel

Gefällt mir

8. Oktober 2014 um 5:15

Facelift
Hallo merlin
Auch ich würde gerne die Kontaktadresse deines tollen Arztes haben da ich ein kleines Problem habe und ich schon mehrere Ärzte aufgesucht habe und noch nicht den richtigen gefunden habe....
vielen lieben dank im voraus Beatriz1027

Gefällt mir

11. November 2014 um 11:00

SMAS
hört sich beeindruckend an! Würdest du mir ein wenig mehr berichten? Ich freue mich, lG Henriette
angwood@gmx.com

Gefällt mir

25. Dezember 2014 um 12:17

Info Klinik
Hi
Hab deinen tollen bericht gelesen und würde dich fragen wo du das SMAS Lifting machen hast lassen.
lg

Gefällt mir

20. Mai 2015 um 17:45
In Antwort auf christina970

Info Klinik
Hi
Hab deinen tollen bericht gelesen und würde dich fragen wo du das SMAS Lifting machen hast lassen.
lg

Face lifting
hallo christina970,
hast du eine Antwort auf deine Frage bezüglich auf die Face lifiting Adresse bekommen? Wenn ja,würde es mich sehr freuen, wenn du mir diese schicken würdest, da ich auf der Homepage keine adresse gefunden habe. Oder hast du die Adresse?

Gefällt mir

16. Juni 2015 um 17:18

Merlin 479
Hallo Merlin bitte wie ist der Name des Arztes - das wäre interessant!
Danke

Gefällt mir

26. Dezember 2015 um 13:10

Facelifting
Hallo liebe Merlin,

Ich würde mich freuen, wenn Du mir auch die Kontaktdaten schicken könntest von Deinem tollen Arzt. Wie geht es Dir mittlerweile mit dem Lifting? Ich bin bereits bei mehreren Ärzten gewesen und bin nach wie vor unsicher.....Fred-erix@web.de. Vielen Dank und liebe Grüße . ( frohe Weihnachten)

Gefällt mir

15. März 2016 um 16:41

SMAS FL
Hallo Merlin...

erstmal danke für deinen ausführlichen Bericht.
Würde gerne wissen wie dein FL nach dieser Zeit ausschaut, ob sich viel verändert hat.
Wäre lieb wenn du mir die Kontaktdaten zukommen lässt
über meine Mail bfj.pegasus@gmail.com

danke
lg Bea

Gefällt mir

15. März 2016 um 17:51

Wo warst du denn da liften
hallo Merlin, kannst du mir das verraten bitte? Und vielleicht auch noch paar Details,wie alt du warst, usw ? Gern auch per pn
Hoffe,auf Antwort von dir !
lg C

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 22:43

Facelift Karlsbad
Ich werde in ein paar Tagen in Karlsbad bei ... ein Facelift machen lassen.

Gefällt mir

5. September 2016 um 13:56

SMAS Technik - Arztsuche
Hallo Merlin,
sicher macht es total viel Spaß, die selbe Frage zum 100sten Mal zu beantworten ; ) aber ich fand deinen Beitrag leider auch sehr hilfreich und würde mich sehr über die Adresse deines Arztes freuen !!! Vielen Dank schon mal im Voraus !!! Kannst du gern an gftt127@gmail.com senden = ) = )

Gefällt mir

6. November 2016 um 10:43
In Antwort auf merlin479

Hallo Gemeinde

Da man hier immerwieder auf unbeantwortete Fragen bezüglich eines Faceliftings stösst hier ein ''kleiner'' Erfahrungsbericht bezüglich meines Liftings in SMAS Technik.

Im Gegensatz zu den früheren Methoden im Bereich Facelift wird schon seit vielen Jahren das SMAS Lifting gemacht bei dem nicht nur die Haut gestrafft wird sondern das Muskelgewebe darunter.
Im Allgemeinen wird sowohl die Gesichtspartie incl. den erwähnten Muskeln darunter plus der Hals gestrafft. Vorteil: Man erhält ein Ergebniss das sehr gleichmässig aussieht.
Mimikfältchen bleiben erhalten was den natürlichen Ausdruck des Gesichts absolut authentisch und nicht künstlich erscheinen lässt.

Angstmachende Berichte und Bilder so manch verpfuschter Prominenter machen einem ja schon ein bisschen Angst....das war auch bei mir so und es bedarf schon ausführlicher Informationen und Recherchen bis man überhaupt weiss was für einen in Frage kommt und die Auswahl des Chirurgen an sich ist dann wieder eine ganz andere Geschichte.

Es gibt nun viele die sagen ''ich will ein Mini-Lift'' oder was auch immer.

Grundsäzlich sollte man (trotz der Beratungskosten die oft verlangt werden) mehrere Meinungen einholen. Ich selbst war bei 3 Plastischen Chirurgen und konnte mir danach ein Bild über das machen was mir im endeffekt am meisten bringt. Ein Besuch beim Hautarzt an sich bringt einen da nicht unbedingt weiter.

Nachdem klar war, dass bei mir dieses SMAS Lifting das beste Ergebniss bringt (Wie wohl bei den allermeisten) gestaltete sich die Suche nach einem Chirurgen als etwas schwierig. Du hast das Gespräch....2 Minuten ansehen...und dann wird Dir der Preis auf den Tisch geknallt. ich konnte mich oft des Eindrucks nicht erwehren dass da die Euro Zeichen im Auge des Chirurgen mehr zu sehen waren als das Ergebniss das ER sich vorstellte.

Nachdem für mich dann klar war, dass ich dieses FL in Deutschland aus Kostengründen (Preise zwischen 4500 und 9000 euro) nicht machen kann musste ich auf das Ausland ausweichen (Nein ich mache hier keine Werbung für einen Arzt....)

Die Auswahl des Arztes war dann etwas schwierig, da es ja sehr viele Chirurgen in Polen, Tschechien etc. gibt die echt was können. Referenzen waren aber nur sehr schwer zu bekommen und wir wissen ja alle, dass nichts leichter ist als sich im Netz selbst zu loben oder loben zu lassen!!

Ich habe meine Suche dann so gestaltet dass die VITA des Arztes an allererster Stelle stand. Der Preis war nicht so das Argument, da ein SMAS Lift im Ausland zw. 1900 und 2400 Euro kostet und man sich nicht so sehr vom Preis lotsen lassen sollte...esseiden es ist wie oben beschrieben eine Differenz von mehreren Tausend Eurowie hier.

Am Beginn hatte ich 5 Chirurgen, diese wurden dann nach dem Ausleseverfahren -VITA- auf 2 Reduziert. Beide waren laut meinem Ermessen gleich gut...aber einer hatte schon etwas mehr ''Erfahrungen'' auf dem Gebiet des Liftings und seine Ausbildung etc. war dem eines TOP Chirurgen hier gleichzusetzen.

Nun wurde das am 09.05.2011 gemacht und ich kann sagen....die ganzen Recherchen etc. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe ein Ergebniss das ich selbst nicht erwartet hätte. Mein wirklich Skeptischer Hautarzt bei dem ich nach 5 Tagen war um den Verband entfernen zu lassen sagte:
'' Das ist verdammt gut Operiert''
Ich hatte keine Blauen Flecken...ganz normale Schwellung die nach 4 Tagen ihren Höhepunkt erreicht und nach ca. 2 -3 Wochen fast vollständig verschwinden wird. Die Nähte am Ohr klasse gesetzt..(Lösen sich selber auf) und die anderen werden dann succsesive nach 7 bzw. 12 Tagen gezogen.

Nun werd ich noch einige Woche mit einem Taubheitsgefühl an der Wange und an den Seiten leben müssen was aber völlig normal ist. Ansonsten kann ich nur jede/m sagen der sowas vorhat:

Informiert Euch gut, denn eine OP im Ausland ist Preislich eine sehr gute Alternative und die Chirurgen sind ganz sicher nicht schlechter als die hiesigen....die Ausbildung ist auf dem gleichen Stand wie hier, man muss einiges an der OP Vorbereitung selbst zahlen....es werden umfangreichere Blutwerte als hier verlangt (HIV Test etc) was die Kosten dann etwas erhöht...

Nachuntersuchungen sind meist im Preis mit drin, nur haben wir eben alle oft das Problem dass die Entfernungen sowas schwierig macht. Das hat aber auch einer der in München wohnt und sich nen Chirurgen in Berlin aussucht.

Hier mal eine Auflistung dessen was ausser den Kosten für die OP meist dazu kommt:

HIV Test: 45 Euro
Kleines Blutbild (geht oft als Vorsorgeuntersuchung auf Kasse)
Zusatzuntersuchungen des Blutes: Hepatitis, Leberwerte, Harnstoff...Kalcium wie in meinem Fall 35 Euro
EKG geht meist vor Ort für ca. 15 Euro - hier wahrscheinlich nicht unter 80 Euro zu haben...
3-4 Tage Aufenthalt im Klinikappartement kommen so auf 120 Euro je nach Klinik.

Kosten meines Liftings: 1900,00 Euro Plus o.g. Kosten

Ich hoff ich konnte nun einigen in bezug auf Infos weiterhelfen.





vielen dank für deinen tollen bericht, sei so lieb und gib mir doch auch nochmal den namen von dem arzt ganz lieben dank  patricia.glaser@gmx.de

Gefällt mir

30. Dezember 2016 um 23:44
In Antwort auf merlin479

Hallo Gemeinde

Da man hier immerwieder auf unbeantwortete Fragen bezüglich eines Faceliftings stösst hier ein ''kleiner'' Erfahrungsbericht bezüglich meines Liftings in SMAS Technik.

Im Gegensatz zu den früheren Methoden im Bereich Facelift wird schon seit vielen Jahren das SMAS Lifting gemacht bei dem nicht nur die Haut gestrafft wird sondern das Muskelgewebe darunter.
Im Allgemeinen wird sowohl die Gesichtspartie incl. den erwähnten Muskeln darunter plus der Hals gestrafft. Vorteil: Man erhält ein Ergebniss das sehr gleichmässig aussieht.
Mimikfältchen bleiben erhalten was den natürlichen Ausdruck des Gesichts absolut authentisch und nicht künstlich erscheinen lässt.

Angstmachende Berichte und Bilder so manch verpfuschter Prominenter machen einem ja schon ein bisschen Angst....das war auch bei mir so und es bedarf schon ausführlicher Informationen und Recherchen bis man überhaupt weiss was für einen in Frage kommt und die Auswahl des Chirurgen an sich ist dann wieder eine ganz andere Geschichte.

Es gibt nun viele die sagen ''ich will ein Mini-Lift'' oder was auch immer.

Grundsäzlich sollte man (trotz der Beratungskosten die oft verlangt werden) mehrere Meinungen einholen. Ich selbst war bei 3 Plastischen Chirurgen und konnte mir danach ein Bild über das machen was mir im endeffekt am meisten bringt. Ein Besuch beim Hautarzt an sich bringt einen da nicht unbedingt weiter.

Nachdem klar war, dass bei mir dieses SMAS Lifting das beste Ergebniss bringt (Wie wohl bei den allermeisten) gestaltete sich die Suche nach einem Chirurgen als etwas schwierig. Du hast das Gespräch....2 Minuten ansehen...und dann wird Dir der Preis auf den Tisch geknallt. ich konnte mich oft des Eindrucks nicht erwehren dass da die Euro Zeichen im Auge des Chirurgen mehr zu sehen waren als das Ergebniss das ER sich vorstellte.

Nachdem für mich dann klar war, dass ich dieses FL in Deutschland aus Kostengründen (Preise zwischen 4500 und 9000 euro) nicht machen kann musste ich auf das Ausland ausweichen (Nein ich mache hier keine Werbung für einen Arzt....)

Die Auswahl des Arztes war dann etwas schwierig, da es ja sehr viele Chirurgen in Polen, Tschechien etc. gibt die echt was können. Referenzen waren aber nur sehr schwer zu bekommen und wir wissen ja alle, dass nichts leichter ist als sich im Netz selbst zu loben oder loben zu lassen!!

Ich habe meine Suche dann so gestaltet dass die VITA des Arztes an allererster Stelle stand. Der Preis war nicht so das Argument, da ein SMAS Lift im Ausland zw. 1900 und 2400 Euro kostet und man sich nicht so sehr vom Preis lotsen lassen sollte...esseiden es ist wie oben beschrieben eine Differenz von mehreren Tausend Eurowie hier.

Am Beginn hatte ich 5 Chirurgen, diese wurden dann nach dem Ausleseverfahren -VITA- auf 2 Reduziert. Beide waren laut meinem Ermessen gleich gut...aber einer hatte schon etwas mehr ''Erfahrungen'' auf dem Gebiet des Liftings und seine Ausbildung etc. war dem eines TOP Chirurgen hier gleichzusetzen.

Nun wurde das am 09.05.2011 gemacht und ich kann sagen....die ganzen Recherchen etc. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe ein Ergebniss das ich selbst nicht erwartet hätte. Mein wirklich Skeptischer Hautarzt bei dem ich nach 5 Tagen war um den Verband entfernen zu lassen sagte:
'' Das ist verdammt gut Operiert''
Ich hatte keine Blauen Flecken...ganz normale Schwellung die nach 4 Tagen ihren Höhepunkt erreicht und nach ca. 2 -3 Wochen fast vollständig verschwinden wird. Die Nähte am Ohr klasse gesetzt..(Lösen sich selber auf) und die anderen werden dann succsesive nach 7 bzw. 12 Tagen gezogen.

Nun werd ich noch einige Woche mit einem Taubheitsgefühl an der Wange und an den Seiten leben müssen was aber völlig normal ist. Ansonsten kann ich nur jede/m sagen der sowas vorhat:

Informiert Euch gut, denn eine OP im Ausland ist Preislich eine sehr gute Alternative und die Chirurgen sind ganz sicher nicht schlechter als die hiesigen....die Ausbildung ist auf dem gleichen Stand wie hier, man muss einiges an der OP Vorbereitung selbst zahlen....es werden umfangreichere Blutwerte als hier verlangt (HIV Test etc) was die Kosten dann etwas erhöht...

Nachuntersuchungen sind meist im Preis mit drin, nur haben wir eben alle oft das Problem dass die Entfernungen sowas schwierig macht. Das hat aber auch einer der in München wohnt und sich nen Chirurgen in Berlin aussucht.

Hier mal eine Auflistung dessen was ausser den Kosten für die OP meist dazu kommt:

HIV Test: 45 Euro
Kleines Blutbild (geht oft als Vorsorgeuntersuchung auf Kasse)
Zusatzuntersuchungen des Blutes: Hepatitis, Leberwerte, Harnstoff...Kalcium wie in meinem Fall 35 Euro
EKG geht meist vor Ort für ca. 15 Euro - hier wahrscheinlich nicht unter 80 Euro zu haben...
3-4 Tage Aufenthalt im Klinikappartement kommen so auf 120 Euro je nach Klinik.

Kosten meines Liftings: 1900,00 Euro Plus o.g. Kosten

Ich hoff ich konnte nun einigen in bezug auf Infos weiterhelfen.





Hallo Merlin
auch bin verzweifelt auf der suche nach einem erfahrenen Arzt für ein SMAS Facelift ich würde mich sehr freuen wenn du mir deine Erfahrungen bzw Recherchen mitteilen könntest
gerne unter da.elfi@web.de
lg elfi

Gefällt mir

9. Februar 2017 um 22:34
In Antwort auf merlin479

Hallo Gemeinde

Da man hier immerwieder auf unbeantwortete Fragen bezüglich eines Faceliftings stösst hier ein ''kleiner'' Erfahrungsbericht bezüglich meines Liftings in SMAS Technik.

Im Gegensatz zu den früheren Methoden im Bereich Facelift wird schon seit vielen Jahren das SMAS Lifting gemacht bei dem nicht nur die Haut gestrafft wird sondern das Muskelgewebe darunter.
Im Allgemeinen wird sowohl die Gesichtspartie incl. den erwähnten Muskeln darunter plus der Hals gestrafft. Vorteil: Man erhält ein Ergebniss das sehr gleichmässig aussieht.
Mimikfältchen bleiben erhalten was den natürlichen Ausdruck des Gesichts absolut authentisch und nicht künstlich erscheinen lässt.

Angstmachende Berichte und Bilder so manch verpfuschter Prominenter machen einem ja schon ein bisschen Angst....das war auch bei mir so und es bedarf schon ausführlicher Informationen und Recherchen bis man überhaupt weiss was für einen in Frage kommt und die Auswahl des Chirurgen an sich ist dann wieder eine ganz andere Geschichte.

Es gibt nun viele die sagen ''ich will ein Mini-Lift'' oder was auch immer.

Grundsäzlich sollte man (trotz der Beratungskosten die oft verlangt werden) mehrere Meinungen einholen. Ich selbst war bei 3 Plastischen Chirurgen und konnte mir danach ein Bild über das machen was mir im endeffekt am meisten bringt. Ein Besuch beim Hautarzt an sich bringt einen da nicht unbedingt weiter.

Nachdem klar war, dass bei mir dieses SMAS Lifting das beste Ergebniss bringt (Wie wohl bei den allermeisten) gestaltete sich die Suche nach einem Chirurgen als etwas schwierig. Du hast das Gespräch....2 Minuten ansehen...und dann wird Dir der Preis auf den Tisch geknallt. ich konnte mich oft des Eindrucks nicht erwehren dass da die Euro Zeichen im Auge des Chirurgen mehr zu sehen waren als das Ergebniss das ER sich vorstellte.

Nachdem für mich dann klar war, dass ich dieses FL in Deutschland aus Kostengründen (Preise zwischen 4500 und 9000 euro) nicht machen kann musste ich auf das Ausland ausweichen (Nein ich mache hier keine Werbung für einen Arzt....)

Die Auswahl des Arztes war dann etwas schwierig, da es ja sehr viele Chirurgen in Polen, Tschechien etc. gibt die echt was können. Referenzen waren aber nur sehr schwer zu bekommen und wir wissen ja alle, dass nichts leichter ist als sich im Netz selbst zu loben oder loben zu lassen!!

Ich habe meine Suche dann so gestaltet dass die VITA des Arztes an allererster Stelle stand. Der Preis war nicht so das Argument, da ein SMAS Lift im Ausland zw. 1900 und 2400 Euro kostet und man sich nicht so sehr vom Preis lotsen lassen sollte...esseiden es ist wie oben beschrieben eine Differenz von mehreren Tausend Eurowie hier.

Am Beginn hatte ich 5 Chirurgen, diese wurden dann nach dem Ausleseverfahren -VITA- auf 2 Reduziert. Beide waren laut meinem Ermessen gleich gut...aber einer hatte schon etwas mehr ''Erfahrungen'' auf dem Gebiet des Liftings und seine Ausbildung etc. war dem eines TOP Chirurgen hier gleichzusetzen.

Nun wurde das am 09.05.2011 gemacht und ich kann sagen....die ganzen Recherchen etc. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe ein Ergebniss das ich selbst nicht erwartet hätte. Mein wirklich Skeptischer Hautarzt bei dem ich nach 5 Tagen war um den Verband entfernen zu lassen sagte:
'' Das ist verdammt gut Operiert''
Ich hatte keine Blauen Flecken...ganz normale Schwellung die nach 4 Tagen ihren Höhepunkt erreicht und nach ca. 2 -3 Wochen fast vollständig verschwinden wird. Die Nähte am Ohr klasse gesetzt..(Lösen sich selber auf) und die anderen werden dann succsesive nach 7 bzw. 12 Tagen gezogen.

Nun werd ich noch einige Woche mit einem Taubheitsgefühl an der Wange und an den Seiten leben müssen was aber völlig normal ist. Ansonsten kann ich nur jede/m sagen der sowas vorhat:

Informiert Euch gut, denn eine OP im Ausland ist Preislich eine sehr gute Alternative und die Chirurgen sind ganz sicher nicht schlechter als die hiesigen....die Ausbildung ist auf dem gleichen Stand wie hier, man muss einiges an der OP Vorbereitung selbst zahlen....es werden umfangreichere Blutwerte als hier verlangt (HIV Test etc) was die Kosten dann etwas erhöht...

Nachuntersuchungen sind meist im Preis mit drin, nur haben wir eben alle oft das Problem dass die Entfernungen sowas schwierig macht. Das hat aber auch einer der in München wohnt und sich nen Chirurgen in Berlin aussucht.

Hier mal eine Auflistung dessen was ausser den Kosten für die OP meist dazu kommt:

HIV Test: 45 Euro
Kleines Blutbild (geht oft als Vorsorgeuntersuchung auf Kasse)
Zusatzuntersuchungen des Blutes: Hepatitis, Leberwerte, Harnstoff...Kalcium wie in meinem Fall 35 Euro
EKG geht meist vor Ort für ca. 15 Euro - hier wahrscheinlich nicht unter 80 Euro zu haben...
3-4 Tage Aufenthalt im Klinikappartement kommen so auf 120 Euro je nach Klinik.

Kosten meines Liftings: 1900,00 Euro Plus o.g. Kosten

Ich hoff ich konnte nun einigen in bezug auf Infos weiterhelfen.





Hallo Merlin,

dein Bericht ist zwar schon einige Tage her, aber ich laß Ihn mit Begeisterung.Da ich nun endlich auch diesen Schritt wagen möchte, würde ich mich freuen wenn du mir die Adresse bzw den Namen des Arztes geben könntest.
Das wäre wirklich toll!
meine email: mausbaer-2017@gmx.de

glg

Gefällt mir

11. April 2017 um 13:51
In Antwort auf merlin479

Hallo Gemeinde

Da man hier immerwieder auf unbeantwortete Fragen bezüglich eines Faceliftings stösst hier ein ''kleiner'' Erfahrungsbericht bezüglich meines Liftings in SMAS Technik.

Im Gegensatz zu den früheren Methoden im Bereich Facelift wird schon seit vielen Jahren das SMAS Lifting gemacht bei dem nicht nur die Haut gestrafft wird sondern das Muskelgewebe darunter.
Im Allgemeinen wird sowohl die Gesichtspartie incl. den erwähnten Muskeln darunter plus der Hals gestrafft. Vorteil: Man erhält ein Ergebniss das sehr gleichmässig aussieht.
Mimikfältchen bleiben erhalten was den natürlichen Ausdruck des Gesichts absolut authentisch und nicht künstlich erscheinen lässt.

Angstmachende Berichte und Bilder so manch verpfuschter Prominenter machen einem ja schon ein bisschen Angst....das war auch bei mir so und es bedarf schon ausführlicher Informationen und Recherchen bis man überhaupt weiss was für einen in Frage kommt und die Auswahl des Chirurgen an sich ist dann wieder eine ganz andere Geschichte.

Es gibt nun viele die sagen ''ich will ein Mini-Lift'' oder was auch immer.

Grundsäzlich sollte man (trotz der Beratungskosten die oft verlangt werden) mehrere Meinungen einholen. Ich selbst war bei 3 Plastischen Chirurgen und konnte mir danach ein Bild über das machen was mir im endeffekt am meisten bringt. Ein Besuch beim Hautarzt an sich bringt einen da nicht unbedingt weiter.

Nachdem klar war, dass bei mir dieses SMAS Lifting das beste Ergebniss bringt (Wie wohl bei den allermeisten) gestaltete sich die Suche nach einem Chirurgen als etwas schwierig. Du hast das Gespräch....2 Minuten ansehen...und dann wird Dir der Preis auf den Tisch geknallt. ich konnte mich oft des Eindrucks nicht erwehren dass da die Euro Zeichen im Auge des Chirurgen mehr zu sehen waren als das Ergebniss das ER sich vorstellte.

Nachdem für mich dann klar war, dass ich dieses FL in Deutschland aus Kostengründen (Preise zwischen 4500 und 9000 euro) nicht machen kann musste ich auf das Ausland ausweichen (Nein ich mache hier keine Werbung für einen Arzt....)

Die Auswahl des Arztes war dann etwas schwierig, da es ja sehr viele Chirurgen in Polen, Tschechien etc. gibt die echt was können. Referenzen waren aber nur sehr schwer zu bekommen und wir wissen ja alle, dass nichts leichter ist als sich im Netz selbst zu loben oder loben zu lassen!!

Ich habe meine Suche dann so gestaltet dass die VITA des Arztes an allererster Stelle stand. Der Preis war nicht so das Argument, da ein SMAS Lift im Ausland zw. 1900 und 2400 Euro kostet und man sich nicht so sehr vom Preis lotsen lassen sollte...esseiden es ist wie oben beschrieben eine Differenz von mehreren Tausend Eurowie hier.

Am Beginn hatte ich 5 Chirurgen, diese wurden dann nach dem Ausleseverfahren -VITA- auf 2 Reduziert. Beide waren laut meinem Ermessen gleich gut...aber einer hatte schon etwas mehr ''Erfahrungen'' auf dem Gebiet des Liftings und seine Ausbildung etc. war dem eines TOP Chirurgen hier gleichzusetzen.

Nun wurde das am 09.05.2011 gemacht und ich kann sagen....die ganzen Recherchen etc. haben sich wirklich gelohnt. Ich habe ein Ergebniss das ich selbst nicht erwartet hätte. Mein wirklich Skeptischer Hautarzt bei dem ich nach 5 Tagen war um den Verband entfernen zu lassen sagte:
'' Das ist verdammt gut Operiert''
Ich hatte keine Blauen Flecken...ganz normale Schwellung die nach 4 Tagen ihren Höhepunkt erreicht und nach ca. 2 -3 Wochen fast vollständig verschwinden wird. Die Nähte am Ohr klasse gesetzt..(Lösen sich selber auf) und die anderen werden dann succsesive nach 7 bzw. 12 Tagen gezogen.

Nun werd ich noch einige Woche mit einem Taubheitsgefühl an der Wange und an den Seiten leben müssen was aber völlig normal ist. Ansonsten kann ich nur jede/m sagen der sowas vorhat:

Informiert Euch gut, denn eine OP im Ausland ist Preislich eine sehr gute Alternative und die Chirurgen sind ganz sicher nicht schlechter als die hiesigen....die Ausbildung ist auf dem gleichen Stand wie hier, man muss einiges an der OP Vorbereitung selbst zahlen....es werden umfangreichere Blutwerte als hier verlangt (HIV Test etc) was die Kosten dann etwas erhöht...

Nachuntersuchungen sind meist im Preis mit drin, nur haben wir eben alle oft das Problem dass die Entfernungen sowas schwierig macht. Das hat aber auch einer der in München wohnt und sich nen Chirurgen in Berlin aussucht.

Hier mal eine Auflistung dessen was ausser den Kosten für die OP meist dazu kommt:

HIV Test: 45 Euro
Kleines Blutbild (geht oft als Vorsorgeuntersuchung auf Kasse)
Zusatzuntersuchungen des Blutes: Hepatitis, Leberwerte, Harnstoff...Kalcium wie in meinem Fall 35 Euro
EKG geht meist vor Ort für ca. 15 Euro - hier wahrscheinlich nicht unter 80 Euro zu haben...
3-4 Tage Aufenthalt im Klinikappartement kommen so auf 120 Euro je nach Klinik.

Kosten meines Liftings: 1900,00 Euro Plus o.g. Kosten

Ich hoff ich konnte nun einigen in bezug auf Infos weiterhelfen.





Hallo Merlin, habe soeben deinen mega interessanten Bericht gelesen. ich bin auch schon lange am überlegen ein  FL machen zu lassen und muss aus kostengründen auch ins Ausland. ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir deinen Arzt und Klinik verraten würdest. mich interessiert auch ob du immer noch mit dem Resultat zufrieden bist. meine Adresse anne.romann@gmx.ch

vielen Dank und liebe Gruess

Gefällt mir

21. November 2018 um 18:37
In Antwort auf grisini01

Facelifting
Hallo Merlin,
könnte ich bitte die Kontaktadresse von dem Arzt, der Klinik haben? Ich wäre Dir wirklich sehr dankbar. baerbelmause@web.de
Lieber Gruß voller Hoffnung
Bärbel

Hallo Merlin,
auch ich hätte gerne die Adresse des Arztes und der Klinik.
Poschpich@t-online.de

Gruß Doro

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gesichtsbehandlung
Von: arsvivendi
neu
21. November 2018 um 10:05
permanente Haarentfernung - Tipp???
Von: annalie
neu
18. November 2018 um 23:59

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen