Home / Forum / Beauty / Extremer Haarausfall (wahrscheinlich durch Pille)

Extremer Haarausfall (wahrscheinlich durch Pille)

20. Juli 2015 um 18:37

Guten Abend!
Ich habe folgendes Problem: Seit ca. einer Woche nehme ich die Pille und habe davon nun seit ca. 5 Tagen extremen Haarausfall. Nach dem Duschen hab ich ein ganzes Büschel in der Hand. Meine Friseurin hat mir bereits Kieselerdetabletten empfohlen, die ich jetzt 2 mal täglich nehmen werde. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich mir mal eines dieser Koffein-Shampoos kaufen soll. Hat jemand Erfahrung damit? Bringen die etwas? Ich dachte immer, dass man die erst später anwenden soll, ich bin gerade erst 20 geworden. Falls ihr sonstige Tipps gegen Haarausfall habt - immer her damit! ist nämlich auf die Dauer echt nervig
Danke schon mal und liebe Grüße!

Mehr lesen

18. März 2016 um 20:29

Wie Haarausfall durch Pille stoppen?
Hallo hiitsjustme,

das Haarausfall nervig ist da stimme ich Dir zu. Du solltest das Übel allerdings bei der Wurzel packen. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass der Haarausfall von der Einnahme der Pille innerhalb einer Woche kommt. Da gibt es sicherlich andere Ursachen. Kieselerde, Koffein-Shampoos usw. bringen in der Regel nichts außer Ebbe im Geldbeutel. Spar Dir das Geld und lasse Dich von einem Haarprofi beraten. Der kann Dir sagen, was Du tun kannst.

Hilfe findest Du auf http://vws24.com/bewertungsportal. Dort breichten Leute, wie sie es geschafft haben, ihren Haarausfall zu stoppen. Viel Glück!

1 LikesGefällt mir

30. März 2016 um 21:48

Haarausfall gehört in die Hände von Fachleuten
Du solltest nicht rumprobieren! Haarausfall sollte man Fachleuten überlassen, nicht der Friseurin. Laß Dich vom Facharzt untersuchen.

Gefällt mir

20. März 2017 um 20:33
In Antwort auf babaruschki

Haarausfall gehört in die Hände von Fachleuten
Du solltest nicht rumprobieren! Haarausfall sollte man Fachleuten überlassen, nicht der Friseurin. Laß Dich vom Facharzt untersuchen.

Sehr richtig. Bei den Selbstversuchen kommt meist nichts raus und oft wird rd noch schlimmer.

Gefällt mir

22. März 2017 um 2:08
In Antwort auf hiitsjustme

Guten Abend!
Ich habe folgendes Problem: Seit ca. einer Woche nehme ich die Pille und habe davon nun seit ca. 5 Tagen extremen Haarausfall. Nach dem Duschen hab ich ein ganzes Büschel in der Hand. Meine Friseurin hat mir bereits Kieselerdetabletten empfohlen, die ich jetzt 2 mal täglich nehmen werde. Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich mir mal eines dieser Koffein-Shampoos kaufen soll. Hat jemand Erfahrung damit? Bringen die etwas? Ich dachte immer, dass man die erst später anwenden soll, ich bin gerade erst 20 geworden. Falls ihr sonstige Tipps gegen Haarausfall habt - immer her damit! ist nämlich auf die Dauer echt nervig
Danke schon mal und liebe Grüße!

Alpecin C1 hat mir sehr geholfen. Das Ergebnis kommt nach 2-3 Monaten. Sehr gut auch its "castor oil" (sorry ich weiss nicht wie heisst das auf deutsch).  Das öl macht neue Haare starker. Macht du eine Scalp Massage  mit dem, 20 minuten vor Duschen. Dann waschst du deine Haar und nach dem Trocknen , wirst du ein großer Unterschied bemerkt.  Ich habe das Problem  mit diesen  zwei Produkten gelöst. Der Artzt hat mir auch gesagt, dass die starken Schampoonen (wie Wash and Go, Palmolive e.c.t) nicht gut fur schwahe Haare sind. Ausserdem Alpencin  benutze ich nur Kinderschampoo oder Naturalschampoo von Brennessel. Merz Tabletten haben mir nicht geholfen

Viel Gluck!! 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen