Home / Forum / Beauty / Extremer Haarausfall!!!

Extremer Haarausfall!!!

13. September um 23:48 Letzte Antwort: 14. September um 12:39

Hallo ihr Lieben, 
ich habe seit einem Jahr schweren Haarausfall. Angefangen hat es letztes Jahr im September. Da ich sehr viele Haare habe habe ich das Problem weginoriert. Im Januar diesen Jahres ist mir dann aufgefallen, dass mein Haar sehr stark ausgedünnt war. Ich war schockiert & bin zum Arzt. Diagnose: Schilddrüsenunterfunktion und Eisenmangel. Ich fing an Tabletten zu nehmen & hab mir die Haare ein ganzes Stück abschneiden lassen. Der Haarausfall hörte schnell auf. Im Juli diesen Jahres sollte ich aufhören mit der Eiseneinnahme. Die Eisenspeicher seien aufgefüllt. Nun seit Ende Juli diesen Jahres ging der Haarausfall wieder brutal los. Schlimmer als vorher. Verliere bis zu 300 Stück am Tag. Haare werden immer dünner. Bin zum Hautarzt, der dann nochmal mein Eisenspeicher gecheckt hat. Wieder eisenmangel & diesmal noch leichter Zinkmangel. Also wieder angefangen Eisen zu nehmen. Nix verändert sich...zusätzlich bekam ich Minixiodil für die lichten Stellen verschrieben. Hilft gut. Haare wachsen nach. Aber es fallen extrem viele aus. Ich bin am Ende...an der Pille kann es nicht liegen. Sie ist gut für die Haare. Werde mich demnächst noch auf Lebensmittelunverträglichkeiten testen lassen. Es belastet mich extrem. Habe total Angst, dass man bald kahle Stellen sieht. Habt ihr Tipps an was es noch liegen könnte ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Mehr lesen

14. September um 10:53

Ich weiß es nur fast gleich bei einer Freundin ,deren Tochter 22 fallen sie auch extrem aus,sind bis jetzt auch auf der Ursachen Forschung, ich würde Mal verschiedene Ärzte aufsuchen,bis vielleicht welche die Haare Transplantation machen theoretisch müssten die es am besten wissen  

Gefällt mir
14. September um 12:39

Haartransplantation macht ja keinen Sinn wenn sie nachwachsen. Nur das Verhältnis stimmt nicht mehr. 

Gefällt mir