Forum / Beauty / Hautpflege

Extrem rauhe Hände - was tun???

1. Mai 2005 um 14:56 Letzte Antwort: 8. Mai 2014 um 23:47

Ich habe extrem rauhe Hände, hauptsächlich an den Fingerknöcheln. In letzter Zeit wurde es so schlimm, dass die Haut an besagter Stelle schon ganz dunkelrot ist! Das sieht natürlich nicht schön aus
Ich creme mich immer nach dem Händewaschen und so oft es geht ein, habe auch schon probiert, meine Hände über Nacht dick einzucremen, Handschuhe drüberzuziehen und einwirken zu lassen, hat aber nicht viel gebracht! Und es wird immer schlimmer. Habe schon viele Handcremes ausprobiert, aber ich fand keine richtig gut. Die meisten ziehen gar nicht ein und außerdem habe ich empfindliche Haut und vertrage die meisten nicht.

Wisst ihr vielleicht eine gute Creme oder selbsgemachte Maske??? Oder ein Produkt aus der Apotheke????
Bitte um Hilfe!

Mehr lesen

1. Mai 2005 um 16:58

Guter Tipp
auch wenn ich mich hier wiederhole, aber Spirulina-Kosmetik ist wohl auch das Beste für Dich, weil es auch an die Ursachen geht, nicht nur die Symptome.

Lies mal nach, ich hab nur gute Erfahrungen machen können, nehme vieles selbst.
http://www.beautyfuchs.de/index.php?site=product_g-roup&cat_id=296&row=9&start=9

zilla

1 LikesGefällt mir

1. Mai 2005 um 18:16

Nur zu empfehlen ist
"Physiogel" aus der Apotheke, kostet ca.10 Euro und hält ewig.
Ich habe das gleiche Problem, manchmal sogar noch mit so kleinen Exzemen,da wo es trocken ist, zwischen den Knöcheln und auch manchmal am kleinen Finger runter, sind zeitweise auch noch kleine Wunden und die Haut ist dunkler.
Naja, die Hautärztin hat mir oben benanntes empfohlen und ich bin sehr zufrieden.
Wichtig noch, wenn Du Dir die Hände wäschst, immer sehr sorgfälltig abtrocknen.

Gruß

equinox68

Gefällt mir

4. Mai 2005 um 2:41
In Antwort auf llyr_12942108

Guter Tipp
auch wenn ich mich hier wiederhole, aber Spirulina-Kosmetik ist wohl auch das Beste für Dich, weil es auch an die Ursachen geht, nicht nur die Symptome.

Lies mal nach, ich hab nur gute Erfahrungen machen können, nehme vieles selbst.
http://www.beautyfuchs.de/index.php?site=product_g-roup&cat_id=296&row=9&start=9

zilla

Also
ich schmier meine hände immer mit olivenöl ein,dann handschuh drüber und (am besten über nacht oder so) einwirken lassen =)

Gefällt mir

4. Mai 2005 um 8:55

Raue Hände, Schrunden, Kebbeln
Bei mir und meinen Bekannten helfen eds-parfums vom typ M
das ist Duft+Massage+Hautschutz
Es gibt von eds-parfums sogar duftenden Hautschutz für die Lebensmittelaufbereitung und Lippenpflege (L).
Die Hände heilten, wurden rasch wieder glatt.

1 LikesGefällt mir

5. Mai 2005 um 13:12

Raue Hände
Physiogel und Olivenöl sind sehr gute Tips! Auch gut ist die Bepanthen-Creme (aus der Apotheke, nicht ganz preiswert, hilft aber bei allen möglichen rauhen und wunden Stellen) oder Zinksalbe (gibt's preiswert bei Aldi, Drogeriemärkten etc.)
Abends dick eincremen oder ölen und einwirken lassen. Das Olivenöl ist z.b. auch sehr gut für die Fingernägel.
Und zum Händewaschen etwas Mildes nehmen + (wie hier auch schon geschrieben) gut die Finger abtrocknen!

Gefällt mir

6. Mai 2005 um 15:43

Balneum
hey hatte des selbe Problem.. da hilft eigentlich nur viel eincreme..
hab jetzt Balneum Intensiv.. (gibts glaub ich in der apotheke) und is wirklich prima.. zieht total schnell ein und die haut ist danach auch schön weich!

achja die creme gibts für verschiedene Hauttypen, ich hab trockene und sehr trockene haut!

mfg

Gefällt mir

10. Mai 2005 um 14:18

Leute
achtet auf die Inhaltsstoffe. Mineralöle sind schädlich für die haut. sie lassen sie nicht mehr atmen. ausserdem dürfen keine stoffe enthalten sein, die dann in die blutbahn übergehen. d.h. es darf kein sls, nls, sles enthalten sein, weil die durch das gitternetz der haut sausen also ein molekurlargewicht < 3000 haben. das ist nicht gut. lg tu128

1 LikesGefällt mir

12. Mai 2005 um 14:04

Badger Heilbalsam
Ich würde mal den Badger Heilbalsam probieren.

Gefällt mir

16. Mai 2005 um 21:45

Und es gibt doch hilfe...
hallo nataly120,

ich empfehle dir eine creme aus einer mischung aloe-vera und propolis (aus der bienenwabe) über aloe-vera brauche ich ja nichts zu sagen, da es überall bekannt ist, das damit die hautprobleme sehr gut in den griff zu bekommen sind. das propolis wirkt zusätzlich und macht die haut/fingerknöchel schön weich und geschmeidig.

für nähere infos melde dich bitte unter:

canberra11@gross-weix.de

liebe grüsse

canberra11

1 LikesGefällt mir

22. Mai 2005 um 23:19

Melkfett
klingt jetzt vielleicht doof, aber da hilft Melkfett ganz gut!
Mein Vater hat das gleiche Problem und ihm reißen die Hände regelmäßig ein... Der Hautarzt hat ihm Melkfett empfohlen und das hilft auch wunderbar..

1 LikesGefällt mir

23. Mai 2005 um 14:40

..zu empfehlen ist eine Paraffinbehandlung..
Eine Paraffinbehandlung macht die Hände wieder schön weich und rate. Das gibt es bei einer Kosmetikerin oder in einem Nagelstudio und kostet so zwischen 10 und 15 Euro.

Nur zu empfehlen...

Gefällt mir

30. Mai 2005 um 2:46

Extrem rauhe Hände...bei mir seit ca 2 Wochen ade
Hi!
kenne Dein Problem und kann nur sagen das es bei mir sehr schmerzhaft war.Auch dunkelrot, gerissen und wenn ich Handcremes (auch aus Apotheke) benutzt habe brannten meine Hände sehr stark und es wurde immer schlimmer.
Meine Mum hatte das gleiche Problem..aber noch schlimmer als ich, ihre Hände fühlten sich schlimmer als Schmirgelpapier an und rissen richtig blutig auf.Bis sie im Nagelstudio war,um Ihre Nägel machen zu lassen.
Da wurde Ihr dann auch eine Handcreme empfohlen von alessandro (Hands!Up-DayCare-Formula 2 anti aging tagescreme).Nach 4 Tagen konnte man schon eine deutliche besserung sehen.
Dann habe ich sie vor ca. 2 Wochen zum Geb. bekommen, dachte zwar anti aging is nichts für mich (noch zu jung)aber ich bin begeistert! Creme mehrmals täg. ein, besonders nach dem Waschen.
Habe mich dann aber im Internet schau gemacht, was es noch so gibt ausser die Creme und habe mein persönliches Hände Verwöhn Rezept gefunden.

1. die handcreme ist mein bester Freund, immer dabei
2. ich mische Zucker mit Babyöl(oder Protein Öl von Jafra,is aber teuer und mir wurde babyöl empfohlen) und reibe mir die Hände damit ein (Peeling),das mache ich 3 Mal die Woche da kannst du dir alles an den händen abschrubben.aber kein salz nehmen,brennt wenn du kleine wunden hast.

Anstatt Paraffin Bäder (teuer) habe ich einen guten tipp bekommen für ein Handbad :
Babyöl erwärmen,mit Pinsel (Backpinsel oder so) auf deine Hände grosszügig verteilen,Latexhandschuhe (diese Wegwerfdinger von den Ärzten, kriegst du überall) anziehen und dicke warme Handschuhe drüber für ca. 20-30 min.dann alles mit lauwarmen wasser und ganz milder seife abwaschen und mit handcreme eincremen.anstatt babyöl kannst du auch kaltgepresstes olivenöl nehmen,richt halt anders aber probier am besten selber aus mit welchem öl deine haut besser klar kommt.Wenn du merkst das es dir hilft kannst du es auch öfter machen, wenn es deinen händen gut tut.
mit dem peeling aus zucker nach bedarf, schau wie deine haut reagiert...also ich bin begeistert, das einzige was wirklich etwas mehr geld kostest ist die Handcrem die bekommst du zum beispiel bei douglas(100 ml ca. 11,90),babyöl habe ich ein günstiges von dm,ist voll ausreichend.
Noch ein Tipp: das peeling mit öl und zucker kannst du aber auch am ganzen körper machen unter der dusche,ein besseres peeling gibt es meiner meinung nach nicht,und dann mit lauwarmen wasser abspülen aber ohne duschgel,dann bleibt das öl und du hast eine superweiche haut(mache ich 1 mal die Woche oder nach bedarf).
oh...ist doch ein roman geworden,ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen,wenn nicht vielleicht hat jemand einen besseren tipp und deine hände beruhigen sich wieder.
ich hatte die letzten 1 1/2 jahre probleme damit und will es nie wieder haben.

alles gute dir
lg, Lilkim2000

1 LikesGefällt mir

8. Mai 2014 um 23:47


Hallo nataly120, ich habe das gleiche Problem. Ich bin Krankenschwester und durch das desinfektionsmittel sind meine Hände total rissig und rau. Sie sind total eingerissen Meine Arbeitskollegin hatte letztens eine Handcreme dabei. Die war von Thaicare (Manus). Ich mag es gar nicht wenn die Hände nach dem eincremen so fettig sind aber ich muss sagen bei der creme war das überhaupt nicht. Man merkt aber trotzdem das die Hände ganz weich sind. Ich habe sie 3 Tage bei ihr getestet und ich muss sagen ich bin echt begeistert. Hab mir die sofort bestellt und seitdem bin ich ordentlich am Cremen und meine Hände sind wirklich deutlich besser geworden. Hoffe bei dir ist es besser geworden. LG Yvi

1 LikesGefällt mir