Home / Forum / Beauty / Extrem kaputte haare die jz sogar abbrechen

Extrem kaputte haare die jz sogar abbrechen

24. November 2006 um 16:53

Also ich hab meine Haare ziemlich oft blondiert, seit 2 Monaten aber nicht mehr (nur Ansatz nachfärben) .. ich glätte sie ca. 1-2 pro woche mit einem glätteisen mit keramik (echt ein gutes, kostete 180 euro beim friseur) und gestern hab ich mir die haare frisiert und aufeinmal hab ich am sessel lauter kurze gesehen (meine sind bis über die schulter) so als würde man eine decke mit katzenhaaren ausbeuteln

ich brauch eine echt gute kur/pflege aber nicht so ala Bipa oder so (pantene, loreal,..) ich mein was SUPER EXTREM STARKES UND GUTES gg

egal wie teuer...

wer kann mir tips geben oder was empfehlen?!

achja is es wichtig immer von einem produkt die ganze pflegeserie zu verwenden oder kann mans auch mixen?

hoffe mir kann wer helfen...

Mehr lesen

25. November 2006 um 10:51

...
aus eigener erfahrung sage ich dir, da kann man sogut wie nichts mehr retten. die haare sind an den bruchstellen extrem geschädigt und bei jedem waschen oder kämmen werden sie weiter abbrechen, dort wo das haar zu porös ist.

selbst wenn du nur den ansatz blondierst, gerät zuviel wasserstoff an die bereits porösen enden beim ausspülen und sie brechen noch mehr.

mir gings leider auch so und ich habe strähnen weise 15-20 cm eingebüßt. ich bin damals auf silikonfreie mittel umgestiegen, seltener waschen und nicht föhnen und schon garnicht glätten. und rauswachsen lassen ... so hart das ist, oder du hast bald einen schicken kurzhaarschnitt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2006 um 18:42

Hi!
klar, wieder tip top können sie wirklich nicht mehr werden.
ich empfehle dir produkte von paul mitchell, meine haare haben wirklich damit eine 180 drehung gemacht.
für so kaputtes haar wie deines ist super strong zu empfehlen und als kur vielleicht the masque.
wende dich für fragen am besten an die leute von www.aperfectworld.com
sie sind top geschult!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2006 um 15:43

Hi
also ich kann dir super gut kerastase von loreal empfehlen. ist so ne beige/orange flasche mit orangenem deckel. bekommst du aber nur in friseurgeschäften und kostet ca. 14 das shampoo, kur so um die 18 , aber ist sein geld wirklich wert.

es ist am besten wenn du alle haarprodukte von einer marke benutzt, da die produkte dann aufeinander abgestimmt sind. aber schädlich ist es auch nicht, wenn du verschiedene produkte kombinierst.

hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2017 um 14:30
In Antwort auf tonya_11970525

...
aus eigener erfahrung sage ich dir, da kann man sogut wie nichts mehr retten. die haare sind an den bruchstellen extrem geschädigt und bei jedem waschen oder kämmen werden sie weiter abbrechen, dort wo das haar zu porös ist.

selbst wenn du nur den ansatz blondierst, gerät zuviel wasserstoff an die bereits porösen enden beim ausspülen und sie brechen noch mehr.

mir gings leider auch so und ich habe strähnen weise 15-20 cm eingebüßt. ich bin damals auf silikonfreie mittel umgestiegen, seltener waschen und nicht föhnen und schon garnicht glätten. und rauswachsen lassen ... so hart das ist, oder du hast bald einen schicken kurzhaarschnitt.

Blödsinn... 

Ich war selber frisörin.. und hab dem entsprechenden viel herum experimentiert.. sehr viel.. sogar 3x hinter einander mit 12% Wasserstoff auf blondiert.. sicher waren sie danach kaputt und brachen etwas ab und waren auch wie Gummi..  nur ob du es glaubst oder nicht- die Produkte von Paul mitchel haben mir die Haare gerettet.. ich hab die Pflege jeden Tag angewendet ca 1 Monat..  und siehe da... fast wie neu.. bisschen spitzen schneiden und brav weiter pflegen..  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Grosse poren verfeinern lassen
Von: jaso24
neu
29. Juli 2017 um 0:44
Nach Colour B4 Extra blondieren
Von: jennyrollins
neu
28. Juli 2017 um 21:43
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen