Home / Forum / Beauty / Extrem dickes, kräuseliges, strohiges, voluminöses, welliges Haar

Extrem dickes, kräuseliges, strohiges, voluminöses, welliges Haar

17. Dezember 2011 um 21:21

Meine Haare sind ein Alptraum. Seit Jahren trage ich sie geschlossen.
Wenn ich sie glätte, nimmt das ca. 2h in Anspruch, d.h. es ist nichts, was ich jeden Tag machen kann, nur wenn ich ma am WE weggehe.
Sonst trage ich die Haare immer zu.
Das möchte ich nicht mehr. Ich möchte soooo gerne meine Haare offen tragen, aber sie bauschen total auf, und sehen total grauenhaft aus, wenn ich sie nicht glätte.
Ich achte schon darauf, dass ich sie nicht oft wasche. 1x die Woche. Sie fetten überhaupt nicht, selbst wenn ich sie 2 Wochen nicht wasche.
Habt ihr vielleicht ein paar hilfreiche Tipps, wie ich das in den Griff kriegen kann? Ich würde mich auch über ein paar schön geformte Locken/Wellen freuen, wo ich mein Haar offen tragen kann. Es müssen also keine glatten Haare sein, den Traum habe ich lange aufgegeben.
Ich habe bei meinem Friseur meine Haare chemisch glätten lassen. Selbst das hatte nur minimalsten "Erfolg". Also gar keinen.
Meine Haare sind ca 7cm über die Schulter lang.
Helft mir bitte.

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 19:46

Ich weiß wie sich das anfühlt! Ich musste das lange selbst durchmachen.
Das habe ich hier schon mal ins Forum geschrieben hier noch mal für dich.

Als ich noch sehr klein war hatte ich sehr schöne Locken. Meine Mutter erzählte mir immer das alle meine Haare bewunderten. Als ich dann älter wurde sind meine Locken verschwunden und ich hatte nur noch Wellen. Vorallem aber hatte ich das Problem das meine Haare extrem strohig wurden. Ich hatte alles Probiert und nix klappte wirklich. Ich habe dann angefangen meine Haare zu glätten, dadurch verlierte ich sehr viel Zeit ich kam zur Vorlesungen und zur Arbeit zuspät und ich konnte nie etwas spontan machen weil meine Haare nach der dusche ohne nix einfach scheiße aussahen. Meine Haare wurden durch glätten immer mehr Kaputt und schließlich musste ich meine Haare schneiden weil sie einfach nur noch extrem Kaputt warn. Ich habe versucht meine Haare wieder länger wachsen zu lassen aber durch das ständige weiter glätten hat es einfach nicht mehr geklappt. Bis ich eines tages im Urlaub in einem Bio Kosmetikshop eine seife gekauft habt. diese Seife besteht aus sehr vielen natürliche Produkten wie Mandeln-, Oliven-, Weintraubenkerneöl u.s.w. Natürlich mit weiteren geheimen Rezepten. Ohne zu übertreiben gleich bei der ersten Anwendung habe ich diese Megalocken von meiner Kindheit bekommen. Ohne Schaumfestiger oder sonst irgend ein anderes Zeug. Es hielft nicht nur für die Locken sondern seither wacksen meine Haare viel schneller. Ich benutze die seife 3 mal in der Woche. Man sollte die Haare kopfüber damit waschen und am bessten sogar eine halbe Stunde wie eine Kur 30min. drinne lassen. Hinterher sollte man es mit viel Wasser gründlich wieder vom Haar abwaschen. Die Dame die mich beraten hatte hatte mir diese Seife eigendlich viel mehr für mein Haarausfall empfohlen. Welches dann meine viel größeres Problem löste .

Falls du interesse hast kannst du mich gerne unter meiner mail adresse Kontaktieren ich kann dir wenn du willst ein Tester von dieser Seife zuschicken.

Mail: t.demir88@web.de

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2013 um 11:59
In Antwort auf bryony_12726264

Ich weiß wie sich das anfühlt! Ich musste das lange selbst durchmachen.
Das habe ich hier schon mal ins Forum geschrieben hier noch mal für dich.

Als ich noch sehr klein war hatte ich sehr schöne Locken. Meine Mutter erzählte mir immer das alle meine Haare bewunderten. Als ich dann älter wurde sind meine Locken verschwunden und ich hatte nur noch Wellen. Vorallem aber hatte ich das Problem das meine Haare extrem strohig wurden. Ich hatte alles Probiert und nix klappte wirklich. Ich habe dann angefangen meine Haare zu glätten, dadurch verlierte ich sehr viel Zeit ich kam zur Vorlesungen und zur Arbeit zuspät und ich konnte nie etwas spontan machen weil meine Haare nach der dusche ohne nix einfach scheiße aussahen. Meine Haare wurden durch glätten immer mehr Kaputt und schließlich musste ich meine Haare schneiden weil sie einfach nur noch extrem Kaputt warn. Ich habe versucht meine Haare wieder länger wachsen zu lassen aber durch das ständige weiter glätten hat es einfach nicht mehr geklappt. Bis ich eines tages im Urlaub in einem Bio Kosmetikshop eine seife gekauft habt. diese Seife besteht aus sehr vielen natürliche Produkten wie Mandeln-, Oliven-, Weintraubenkerneöl u.s.w. Natürlich mit weiteren geheimen Rezepten. Ohne zu übertreiben gleich bei der ersten Anwendung habe ich diese Megalocken von meiner Kindheit bekommen. Ohne Schaumfestiger oder sonst irgend ein anderes Zeug. Es hielft nicht nur für die Locken sondern seither wacksen meine Haare viel schneller. Ich benutze die seife 3 mal in der Woche. Man sollte die Haare kopfüber damit waschen und am bessten sogar eine halbe Stunde wie eine Kur 30min. drinne lassen. Hinterher sollte man es mit viel Wasser gründlich wieder vom Haar abwaschen. Die Dame die mich beraten hatte hatte mir diese Seife eigendlich viel mehr für mein Haarausfall empfohlen. Welches dann meine viel größeres Problem löste .

Falls du interesse hast kannst du mich gerne unter meiner mail adresse Kontaktieren ich kann dir wenn du willst ein Tester von dieser Seife zuschicken.

Mail: t.demir88@web.de

Hab auch dicke srohige gewellte Haare
Ich wollte dir eine Mail senden, konnte aber nicht gesendet werden.
Hast du eine andere E-Mail?

Benutzt du die Seife heute auch noch?
Da dieser Beitrag schon 2 Jahre alt ist.

Bitte um Antwort
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2013 um 15:58

Ich
kenne das Problem nur zu gut! Diese Krause sieht am besten aus wenn du deine Haare einfach wachsen lässt! Ich glätte meine Haare selber jedes wochenende! Was ich dir auch noch empfehlen kann sind teurere Kuren die du auch über nacht einwirken lässt, das mache ich zb. jedes wochenende! Sie fühlen sich enorm weicher und geschmeidiger an , was auch sehr gut hilft sind Öle, gerade bei unseren Haaren, da sie nicht so leicht bis gar nicht fetten! Ich rate dir auch von der Dauer- Glättung beim Frisör ab! Es ist einfach wie Farbe die wieder raus wächst, dh nach vier wochen könntest du wieder hingehen! dazu würde ich dir noch empfehlen deine haare nur direkt nach dem duschen durch zukbürsten, sie mit dem Fön oder an der Luft trocknen zu lassen und nicht mehr durchzukbürsten, so können sich schöne natürliche Locken bilden! Zusätzlich zu meinen ganzen Haar-Pflegeprodukten benutze ich nun auch "Kieselerde" als Kapseln, damit das Haar schneller und gesünder wächst, habe allerdings erst vor kurzem angefangen! :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai um 9:48
In Antwort auf bryony_12726264

Ich weiß wie sich das anfühlt! Ich musste das lange selbst durchmachen.
Das habe ich hier schon mal ins Forum geschrieben hier noch mal für dich.

Als ich noch sehr klein war hatte ich sehr schöne Locken. Meine Mutter erzählte mir immer das alle meine Haare bewunderten. Als ich dann älter wurde sind meine Locken verschwunden und ich hatte nur noch Wellen. Vorallem aber hatte ich das Problem das meine Haare extrem strohig wurden. Ich hatte alles Probiert und nix klappte wirklich. Ich habe dann angefangen meine Haare zu glätten, dadurch verlierte ich sehr viel Zeit ich kam zur Vorlesungen und zur Arbeit zuspät und ich konnte nie etwas spontan machen weil meine Haare nach der dusche ohne nix einfach scheiße aussahen. Meine Haare wurden durch glätten immer mehr Kaputt und schließlich musste ich meine Haare schneiden weil sie einfach nur noch extrem Kaputt warn. Ich habe versucht meine Haare wieder länger wachsen zu lassen aber durch das ständige weiter glätten hat es einfach nicht mehr geklappt. Bis ich eines tages im Urlaub in einem Bio Kosmetikshop eine seife gekauft habt. diese Seife besteht aus sehr vielen natürliche Produkten wie Mandeln-, Oliven-, Weintraubenkerneöl u.s.w. Natürlich mit weiteren geheimen Rezepten. Ohne zu übertreiben gleich bei der ersten Anwendung habe ich diese Megalocken von meiner Kindheit bekommen. Ohne Schaumfestiger oder sonst irgend ein anderes Zeug. Es hielft nicht nur für die Locken sondern seither wacksen meine Haare viel schneller. Ich benutze die seife 3 mal in der Woche. Man sollte die Haare kopfüber damit waschen und am bessten sogar eine halbe Stunde wie eine Kur 30min. drinne lassen. Hinterher sollte man es mit viel Wasser gründlich wieder vom Haar abwaschen. Die Dame die mich beraten hatte hatte mir diese Seife eigendlich viel mehr für mein Haarausfall empfohlen. Welches dann meine viel größeres Problem löste .

Falls du interesse hast kannst du mich gerne unter meiner mail adresse Kontaktieren ich kann dir wenn du willst ein Tester von dieser Seife zuschicken.

Mail: t.demir88@web.de

ich habe dir eine Mail gesendet... vielleicht magst du mir mal dien namen der Seife geben? Mir geht es nämlich genauso ...
Thanx :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fettabsaugung am Kinn - mein Erfahrungsbericht
Von: kusselkopf
neu
11. Mai um 1:22
Weiße Flecken nach Laserbehandlung
Von: mona09062
neu
9. Mai um 14:41
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen