Home / Forum / Beauty / Extensions fallen immer wieder raus

Extensions fallen immer wieder raus

31. Mai 2007 um 23:07

Ich habe mir bei "HairCult" in Wuppertal HV machen lassen, viel Geld bezahlt.
Nach zwei Wochen wurden die Ringe klebrig, nach drei Wochen fingen sich die Ringe von den Haarstähnen an zu lösen, und die Haare vielen raus.
Die HV wurde neu gemacht, mit derselben Haaarfarbe. Der Erfolg war dergleiche, nach drei Wochen fing alles an wieder rauszufallen.
Dann wurde die HV wiederholt, diesmal mit zwei anderen, verschiedenen Farben.
Diesmal fallen nur die Strähnen einer Farbe raus, die dunkleren Stränen halten super.
Die Geschäftsführerin will mir klarmachen, dass es an mir und nicht an den Extensions liegt, sie sagt "Die Extensions würden auf mich allergisch reagieren"
Schon mal so einen Schwachsinn gehört?
Letztes JAhr hatte ich im selben Salon eine HV mit ca.260 Strähnen, und sie hielt super.
Was soll ich tun, immerhin habe ich 500 bezahlt, und ich will die Haare ja auch haben, aber meiner Ansicht mach liegt das Problen am Material, nicht an mir, ich benutze auch alle Produkte, die mir bei "HAirCult" empfohlen und verkauft wurden.
An wen kann ich mich wenden?

Mehr lesen

31. Mai 2007 um 23:09

Also
120 strähnen maximal für eine hv genügen erstmal das

und dann 260 strähnen wie soll man damit klarkkommen neeee

wende dich an den salon für den preis den du bezahlt hast müssten die das echt ersetzen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2007 um 23:17
In Antwort auf sommerluft1

Also
120 strähnen maximal für eine hv genügen erstmal das

und dann 260 strähnen wie soll man damit klarkkommen neeee

wende dich an den salon für den preis den du bezahlt hast müssten die das echt ersetzen

lg

Also...
..bei der ersten HV waren es so viele, jetzt sind es ca 150. Und die ersten zwei Wochen hält es ja super, aber dann lösen sich die Ringe, bzw der Kleber in den Ringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 0:30
In Antwort auf lotta_12451930

Also...
..bei der ersten HV waren es so viele, jetzt sind es ca 150. Und die ersten zwei Wochen hält es ja super, aber dann lösen sich die Ringe, bzw der Kleber in den Ringen.

Bieten die keine andere Methode an?
Die sie bei dir probieren könnten?

Was für ne Methode ist das überhaupt, sagt mir nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 1:09
In Antwort auf grid_12824728

Bieten die keine andere Methode an?
Die sie bei dir probieren könnten?

Was für ne Methode ist das überhaupt, sagt mir nichts...

Du arme...
tut mir echt voll eid für dich, dass du son pech mit deiner hv hast.
normalerweise werden max 200 strähnen für ne hv genommen und nicht 250 ..

naja aber dies ist ja nicht dein jetziges problem...

ich kenne es eigentlich nur,wenn die verbindungsstellen zu lange im wasser bleiben,dadurch werden sie weich und brüchig..wenn man sie nach dem baden oder schwimmen oder wie auch immer nicht strähne für strähne sortiert kann es vorkommen,dass sie sich miteinander verhaddeln und filzig werden...deshalb regelmässig sauberschnitt durchführen lassen... wichtig ist aber, dass du deine extensions wie gesagt nach jedem *wasserbesuch* sortierst und zumindest die VERBINDUNGSSTELLEN gegebenenfalls etwas nachrollst und GANZ WICHTIG trockenföhnst.

NIE ÜBER KOPF WASCHEN UND AUCHNICHT DEINEN KOPF NACH VORN SCHWENGEN; UM DEINE HAARE SCHWUNG ZU GEBEN!!

Ich hoffe,dass ich dir einbischen helfen konnte.

hast du eigentlich einen hv-vertrag abgeschlossen, gewährleistung oder garantie auf den hv-haaren??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 8:27
In Antwort auf alayna_12516183

Du arme...
tut mir echt voll eid für dich, dass du son pech mit deiner hv hast.
normalerweise werden max 200 strähnen für ne hv genommen und nicht 250 ..

naja aber dies ist ja nicht dein jetziges problem...

ich kenne es eigentlich nur,wenn die verbindungsstellen zu lange im wasser bleiben,dadurch werden sie weich und brüchig..wenn man sie nach dem baden oder schwimmen oder wie auch immer nicht strähne für strähne sortiert kann es vorkommen,dass sie sich miteinander verhaddeln und filzig werden...deshalb regelmässig sauberschnitt durchführen lassen... wichtig ist aber, dass du deine extensions wie gesagt nach jedem *wasserbesuch* sortierst und zumindest die VERBINDUNGSSTELLEN gegebenenfalls etwas nachrollst und GANZ WICHTIG trockenföhnst.

NIE ÜBER KOPF WASCHEN UND AUCHNICHT DEINEN KOPF NACH VORN SCHWENGEN; UM DEINE HAARE SCHWUNG ZU GEBEN!!

Ich hoffe,dass ich dir einbischen helfen konnte.

hast du eigentlich einen hv-vertrag abgeschlossen, gewährleistung oder garantie auf den hv-haaren??

Hi
bei micros passiert das auch nicht aber was hat weichgewordenes bonding mit micros oder locks zu tun? wenn sich das bonding auflöst ist es egal ob rings oder locks da kann ja nix mehr drauf halten da halten auch keine angeschweissten etc.

vielleicht taugt das bonding einfach nichts? hast du vielleicht ein anderes shampoo oder ne kur benutzt die das bonding auflöst? zb was mit öl oder alkohol? wie ich mittlerweile feststellen musste, reagiert jedes bondingmaterial unterschiedlich auf hitze,inhaltsstoffe.wenn zb deine haare mit unterschiedlichem bonder behandelt sind könnte es durchaus sein wieso die einen rutschen und die anderen nicht.ich habe mittlerweile fast alles an bondingzeug ausprobiert und nehme wieder rekalonspezial das hält wenigstens und löst sich nicht so schnell auf. man darf es aber auf keinen fall mit den haaren verbinden.
glaube aber nicht, dass ein salon rekalon verwendet.
apropos ich habe micros und ich wasche die haare über kopf föhne sie über kopf und schlafe weder mit zopf noch bürste ich mit ner spezialbürste und wenn ich keine lust habe, lass ich die haare so trocknen ohne die bondings anzutrocknen..da rutsch nix es sei denn die bondings lösen sich auf und das habe ich mit dem rekalonspezial nur äusserst selten zb weil ich vor dem blondieren olivenöl in die haare mache und nicht aufgepasst habe das nix an die bondings kommt.


frag doch mal ob die haare von unterschiedlichen händlern sind oder aus ner anderen produktion vielleicht liegt ja wirklich dort der grund für die auflösenden bondings.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 10:30
In Antwort auf pam_12632900

Hi
bei micros passiert das auch nicht aber was hat weichgewordenes bonding mit micros oder locks zu tun? wenn sich das bonding auflöst ist es egal ob rings oder locks da kann ja nix mehr drauf halten da halten auch keine angeschweissten etc.

vielleicht taugt das bonding einfach nichts? hast du vielleicht ein anderes shampoo oder ne kur benutzt die das bonding auflöst? zb was mit öl oder alkohol? wie ich mittlerweile feststellen musste, reagiert jedes bondingmaterial unterschiedlich auf hitze,inhaltsstoffe.wenn zb deine haare mit unterschiedlichem bonder behandelt sind könnte es durchaus sein wieso die einen rutschen und die anderen nicht.ich habe mittlerweile fast alles an bondingzeug ausprobiert und nehme wieder rekalonspezial das hält wenigstens und löst sich nicht so schnell auf. man darf es aber auf keinen fall mit den haaren verbinden.
glaube aber nicht, dass ein salon rekalon verwendet.
apropos ich habe micros und ich wasche die haare über kopf föhne sie über kopf und schlafe weder mit zopf noch bürste ich mit ner spezialbürste und wenn ich keine lust habe, lass ich die haare so trocknen ohne die bondings anzutrocknen..da rutsch nix es sei denn die bondings lösen sich auf und das habe ich mit dem rekalonspezial nur äusserst selten zb weil ich vor dem blondieren olivenöl in die haare mache und nicht aufgepasst habe das nix an die bondings kommt.


frag doch mal ob die haare von unterschiedlichen händlern sind oder aus ner anderen produktion vielleicht liegt ja wirklich dort der grund für die auflösenden bondings.

Aber...
wie kann es sein, dass bei einer Haarfarbe, die ich drin habe, alles OK ist, und die zweite, hellere Haarfarbe immer rausfällt?
Ich weiss nicht, ob es "Kleber" oder Keratin ist, auf alle Fälle föhlen suích die Ringe total klebrig an.
Die Methode ist angeblich eine, die im Salon selber erfunden und entwickelt wurde, "HAirCult" gehört denselben Leuten, denen auch Hollywood-Nails gehört. Die Firma sitzt in Remscheid, der Salon ist in Wuppertal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 10:34
In Antwort auf lotta_12451930

Aber...
wie kann es sein, dass bei einer Haarfarbe, die ich drin habe, alles OK ist, und die zweite, hellere Haarfarbe immer rausfällt?
Ich weiss nicht, ob es "Kleber" oder Keratin ist, auf alle Fälle föhlen suích die Ringe total klebrig an.
Die Methode ist angeblich eine, die im Salon selber erfunden und entwickelt wurde, "HAirCult" gehört denselben Leuten, denen auch Hollywood-Nails gehört. Die Firma sitzt in Remscheid, der Salon ist in Wuppertal.

Sehe grade
dass sie "Hair Kult" heißen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 13:50
In Antwort auf lotta_12451930

Aber...
wie kann es sein, dass bei einer Haarfarbe, die ich drin habe, alles OK ist, und die zweite, hellere Haarfarbe immer rausfällt?
Ich weiss nicht, ob es "Kleber" oder Keratin ist, auf alle Fälle föhlen suích die Ringe total klebrig an.
Die Methode ist angeblich eine, die im Salon selber erfunden und entwickelt wurde, "HAirCult" gehört denselben Leuten, denen auch Hollywood-Nails gehört. Die Firma sitzt in Remscheid, der Salon ist in Wuppertal.

Ich bin zwar nur eigenverlängerer
und hair kult sagt mir gar nix. wenn die das system selber erfunden haben müssten die doch wohl wissen ob die unterschiedliche bonder verwendet haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2007 um 14:33
In Antwort auf lotta_12451930

Sehe grade
dass sie "Hair Kult" heißen.

Hmm...Lilly,
beschreib uns das mal bitte. Wie sieht die Befestigung aus?

ich kann mir da drunter gar nix vorstellen.

Weiß auch nicht genau, was du da machen kannst, außer nochmal hingehen und es nochmal versuchen....Vielleicht erstattet man dir ja - wenn gar nix hält zumindest einen Teil des Preises zurück?

Evtl. könntest du die Haare umbonden und mit einem anderen System von jemand anders einbauen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2007 um 21:46
In Antwort auf grid_12824728

Hmm...Lilly,
beschreib uns das mal bitte. Wie sieht die Befestigung aus?

ich kann mir da drunter gar nix vorstellen.

Weiß auch nicht genau, was du da machen kannst, außer nochmal hingehen und es nochmal versuchen....Vielleicht erstattet man dir ja - wenn gar nix hält zumindest einen Teil des Preises zurück?

Evtl. könntest du die Haare umbonden und mit einem anderen System von jemand anders einbauen lassen?

Lea,
die Strähnen sind an kleinen Aluminiumringen befestidt. Diese Ringe sind rund, und an jeder neuen Strähne höngt eine Plasickschlaufe.
Beim Einsetzten der Extensions wird die eigene Haarsträhne zuerst durch díe Plastik-schlaufe, und dann damit auchgleichzeitig durch den Metallring gezogen. Dann wird mit einer Spezialzange der Ring plattgedrückt und die Szrähne ist fest.
Bei mir löst sich die Verbindung zwischen dem Aluminiumring und der eingesetzten Sträne, und somit rutscht die eingesetzte Strähne raus, der Ring bleib drin, und kann dann einfach rausgezugen werden. Diese Ringe fühlen sich klebrig an.
Kann doch alles nicht wahr sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 19:49

Liebe Almi,
ich habe mich an die Frisörinnung gewandt und werde jetzt einen Sachverständigen einschalten.
Wenn ich da bei "Hair Kult" anrufe, dann wollen sie mir kein Termin geben, sagen, sie rufen mich nzurück und tuen es natürlich nicht.
Die Haare an sich seínd sehr schön, darüber kann ich nicht klagen.
Was ist denn haarschonender, Eurolocks oder Microringe?
Danke im Voraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 20:26
In Antwort auf lotta_12451930

Liebe Almi,
ich habe mich an die Frisörinnung gewandt und werde jetzt einen Sachverständigen einschalten.
Wenn ich da bei "Hair Kult" anrufe, dann wollen sie mir kein Termin geben, sagen, sie rufen mich nzurück und tuen es natürlich nicht.
Die Haare an sich seínd sehr schön, darüber kann ich nicht klagen.
Was ist denn haarschonender, Eurolocks oder Microringe?
Danke im Voraus.

Hi Lilly,
das ist im Prinzip ungefähr das gleiche, nur die Form ist anders.

Glaube ich zumindest - als Laie

Das finde wirklich eine gute Idee!
Woher kommst du nochmal? Oder willst du dir die Haare von einer Freundin einsetzen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 20:47
In Antwort auf grid_12824728

Hi Lilly,
das ist im Prinzip ungefähr das gleiche, nur die Form ist anders.

Glaube ich zumindest - als Laie

Das finde wirklich eine gute Idee!
Woher kommst du nochmal? Oder willst du dir die Haare von einer Freundin einsetzen lassen?

Hi Lea,
ich komme aus Düsseldorf, habe mir die Haare aber in Wuppertal einsetzten lassen.
Ich suche jemanden, der er WIRKLICH ORDENTLICH MACHT.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 21:03
In Antwort auf lotta_12451930

Hi Lea,
ich komme aus Düsseldorf, habe mir die Haare aber in Wuppertal einsetzten lassen.
Ich suche jemanden, der er WIRKLICH ORDENTLICH MACHT.

Hmm, in Düsseldorf,
weiß ich niemanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 12:16
In Antwort auf grid_12824728

Hmm, in Düsseldorf,
weiß ich niemanden

Das ist ein Wahnsinn,
ich habe eben mit der Besitzerin von "Hair Kult" in Wuppertal gesprochen, sie hat gesagt ja, sie kennt das Problem, dass die Strähnen wieder rausfallen, das würden sie bei ihr auch tun, aber ihr sei es egal, sie sitze ja an der Quelle......
Mir kann sie auch nicht helfen, es liege an mir, dass die Strähnen immer wieder herausfallen, meine Kopfhaut sei zu fettig, und jetzt kann sie mir nicht mehr helfen, und das Geld gibt sie mir auch nicht zurück.
Eine Unverschämtheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 12:27

..
ich hab auch eine haarverlängeruneg von great length!davor hatte ich hairdreams und meine friseurin meinte damals auch das die blonden von hairdreams nicht gut sind weil sie einen fehler machen bei den bondings und es auch schon öfters passiert ist das nach 2wochen die hälfte "abgefallen" ist, ich würde dir raten dir ne haarverlängerung von great length zu machen sind wirklich toll ich hab sie lange drinnen und mir sind vl 1-3 strähnen rausgefallen ,was normal ist
das die extansions auf dich allergisch sind haha so ein schwachsinn wechsle deinen friseur !
viiiel glück
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 12:43

Ist schon der hammer...
die ausrede habe ich noch nie gehört-hast du für die reklamation bzw. noch was dazu bezahlt,oder haben sie kostenlos nachgebessert?
Was für ein system hast du drin?
Hattest du 260 strähnen eingearbeitet?

Mfg hairdoktor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 20:12
In Antwort auf lotta_12451930

Das ist ein Wahnsinn,
ich habe eben mit der Besitzerin von "Hair Kult" in Wuppertal gesprochen, sie hat gesagt ja, sie kennt das Problem, dass die Strähnen wieder rausfallen, das würden sie bei ihr auch tun, aber ihr sei es egal, sie sitze ja an der Quelle......
Mir kann sie auch nicht helfen, es liege an mir, dass die Strähnen immer wieder herausfallen, meine Kopfhaut sei zu fettig, und jetzt kann sie mir nicht mehr helfen, und das Geld gibt sie mir auch nicht zurück.
Eine Unverschämtheit.

Hi Lilly,
habt ihr einen Vertrag? Droh ihr mit dem Anwalt und such auch einen auf wenns nötig ist. Als wenn man für ne HV zahlt, die wissentlich nicht hält! Das geht natürlich nicht...

Wieviel hast du denn dafür bezahlt und was für Haar hast du genau?


@Struwwel: Lies mal weiter unten, da hat sie die Methode erklärt. Ich kannte das vorher auch nicht. Sind weder Eurolocks noch Microrings...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 14:01
In Antwort auf grid_12824728

Hi Lilly,
habt ihr einen Vertrag? Droh ihr mit dem Anwalt und such auch einen auf wenns nötig ist. Als wenn man für ne HV zahlt, die wissentlich nicht hält! Das geht natürlich nicht...

Wieviel hast du denn dafür bezahlt und was für Haar hast du genau?


@Struwwel: Lies mal weiter unten, da hat sie die Methode erklärt. Ich kannte das vorher auch nicht. Sind weder Eurolocks noch Microrings...

Hi,
hab mir meine hv ebenfalls bei hair kult machen lassen und habe das gleiche problem. Bei mir fallen die strähnen aber mit ring raus, einige haben sich ebenfalls vom ring gelöst. Die mit ring können die wieder einsetzen ei denen ohne ring habe ich die info bekommen, dass sie jede strähne ersetzen, es sei denn, es ist deine eigene schuld.deine eigene schuld ist es zB. dann wenn du nicht die produktevon hair kult benutzt. mir wurde gesagt, dass ich alle strähnen die mir rausfallen aufheben soll und dann wieder mitbringen soll, die könnten dann im labor überprüfen ob es eigenes verschulden ist oder nicht. ist es nicht dein verschulden, so können die das selbst reclamieren und du bekommst auch die dann neu eingesetzten extensions umsonst.die ziehen jetzt aber um nach remscheid...sag mal wie es ausgegangen ist, würde mich echt interessieren ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 11:49
In Antwort auf milla_12654525

Hi,
hab mir meine hv ebenfalls bei hair kult machen lassen und habe das gleiche problem. Bei mir fallen die strähnen aber mit ring raus, einige haben sich ebenfalls vom ring gelöst. Die mit ring können die wieder einsetzen ei denen ohne ring habe ich die info bekommen, dass sie jede strähne ersetzen, es sei denn, es ist deine eigene schuld.deine eigene schuld ist es zB. dann wenn du nicht die produktevon hair kult benutzt. mir wurde gesagt, dass ich alle strähnen die mir rausfallen aufheben soll und dann wieder mitbringen soll, die könnten dann im labor überprüfen ob es eigenes verschulden ist oder nicht. ist es nicht dein verschulden, so können die das selbst reclamieren und du bekommst auch die dann neu eingesetzten extensions umsonst.die ziehen jetzt aber um nach remscheid...sag mal wie es ausgegangen ist, würde mich echt interessieren ...

Liebe Olgi,
genau wie bei Dir lösen sie sich bei mir auch vom Ring, und ins sogenannte Labor haben sie es auch schon eingeschickt, angeblich ist da nichts zu sehen und mir wurde gesagt, ich sei die Einzige, bei der so etwas passieren würde!
ich habe Dir ein Nachricht geschickt, werde einen neuen Beitrag schreiben und vielleich finden sich noch andere Opfer von "Hair Kult"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 11:56
In Antwort auf lotta_12451930

Liebe Olgi,
genau wie bei Dir lösen sie sich bei mir auch vom Ring, und ins sogenannte Labor haben sie es auch schon eingeschickt, angeblich ist da nichts zu sehen und mir wurde gesagt, ich sei die Einzige, bei der so etwas passieren würde!
ich habe Dir ein Nachricht geschickt, werde einen neuen Beitrag schreiben und vielleich finden sich noch andere Opfer von "Hair Kult"!

Hm ich
würde ja schon ins grübeln kommen wegen dem labor!!???
Also ich habe sowas nicht.Komisch!
Warum tut ihr euch denn nicht mal zusammen und geht gemeinsam hin? Wenn sie bei euch beiden sagen das ihr die einzigen seid, dann riecht das ja schon ein bisschen nach verar...., da würde ich sofort einreiten.
Labor!!!!Watt et allet jibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 12:00
In Antwort auf betsy_12864708

Hm ich
würde ja schon ins grübeln kommen wegen dem labor!!???
Also ich habe sowas nicht.Komisch!
Warum tut ihr euch denn nicht mal zusammen und geht gemeinsam hin? Wenn sie bei euch beiden sagen das ihr die einzigen seid, dann riecht das ja schon ein bisschen nach verar...., da würde ich sofort einreiten.
Labor!!!!Watt et allet jibt!

Natürlich ist das
eine Ver....., ich bin ja nicht doof.
Sie haben ja kaum Kunden, jedes mal, wenn ich da vorbeigegangen bin, war der Salon leer.
Ich habe jetzt einen neuen Beitrag hier gestaltet, und suche noch weitere Kunden, die genau so wie ich abgezockt wurden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 12:11
In Antwort auf lotta_12451930

Natürlich ist das
eine Ver....., ich bin ja nicht doof.
Sie haben ja kaum Kunden, jedes mal, wenn ich da vorbeigegangen bin, war der Salon leer.
Ich habe jetzt einen neuen Beitrag hier gestaltet, und suche noch weitere Kunden, die genau so wie ich abgezockt wurden.

Haben die
eine hompage? ich finde die nicht. Laß dir die Haare doch so wie almi gesagt hat komplett rebonden und von jemandem der ahnung hat wieder einsetzen! denn ich kann mir nicht vorstellen das du sie da jemals besser eingesetzt bekommst. denn mehr werden sie dir nicht anbieten,als das neu einsetzten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 18:06
In Antwort auf betsy_12864708

Haben die
eine hompage? ich finde die nicht. Laß dir die Haare doch so wie almi gesagt hat komplett rebonden und von jemandem der ahnung hat wieder einsetzen! denn ich kann mir nicht vorstellen das du sie da jemals besser eingesetzt bekommst. denn mehr werden sie dir nicht anbieten,als das neu einsetzten.

Ja,
hatten mal eine, ist aber jetzt nicht mehr verfügbar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2008 um 15:28

Haarverlängerung
Hallo habe deinen Beitrag gelesen.
Mir geht es genauso,wurde schon zweimal nachgesetzt,und gehen immer wieder aus.
Meine Friseurin sagte die Kopfhaut wäre gerötet,und würde die Haare nicht annehmen .
Na toll weißt du ob man das Geld wieder bekommt,denn angeblich sind ja nur auf die Haare Garantie nicht aber wenn sie herausfallen und nicht halten.
Wo kann man sich an höherer Stelle beschweren?
Wäre sehr froh von euch zu hören lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen