Home / Forum / Beauty / Eure Lieblingsprodukte gegen Pickel!

Eure Lieblingsprodukte gegen Pickel!

27. Mai 2006 um 11:36

Hallo,

ich wollte einfach mal einen "zusammenfassenden thread" zum thema: "Was nehmt ihr so gegen pickel?" eröffnen. ich sitze hier gerade mit ner hefemaske und davor hab ich mich mit vichy norma derm gerwaschen! bringt aber nich wirklich was. habe zwar keine akne aber einzelne große, rote, schmerzende pickel und im kin und stirnbereich unreinheiten. also alles was ech so geholfen hat angefangen bei diversen waschgels,cremes,hausmittelchen oder vom arzt verschriebene produkte könnt ihr hier mal anpreisen.ich bin gerade auf der suche nach einem, für mich wirksamen produkt(en)! bin schon sehr gespannt auf eure antworten. natürlich muss ich auch unbedingt wissen wo man euer ganz persönliches wundermittel herbekommt...um das nochmal zu erwähnen!!

grüße von der insel

Mehr lesen

27. Mai 2006 um 12:08

Oh man
gutes Thema. Ich frag mich immer noch, was bei mir endlich mal hilft. Diese Hefemaske hab ich auch paar mal gemacht vor ner Zeit. Aber dann wars mir zu nervend, und ich habs gelassen, weil man das Zeug auch so schwer wieder von der Haut runter kriegt. Ich habe auch schon viel durch, zb auch Vichy normaderm, was am Anfang ganz gut war, die Haut war minimal besser dadurch, doch dann wurde es auch wieder schlechter, und ich hatte keinen Bock mehr, mein Geld dafür zu verschwenden. Is ja auf Dauer bischen teuer. Masken mach ich selten, zur Zeit kauf ich die vom dm, die von Murnauer zb vom toten Meer. Die erste letztens war ganz gut zu meiner Haut. Dann 1 mal die Woche ca. oder weniger das Peeling von Manhattan Clearface (dm). Naja. Hilft nich so doll. Dann hier und da mal ein Dampfbad mit Kamille für das Gesicht, was ganz gut is. Reinigen tu ich mein Gesicht jetzt zur Zeit nur mit Gesichtswasser von Sulfoderm aus der Apotheke. Werd aber danach ein anderes ausprobieren. Als Creme verwende ich morgens die Ultra Sensitive von Balea (dm). Und am Abend die mattierende Feuchtigkeitscreme von Apotheker Scheller (dm). Die is so ganz gut, nur ob sie hilft, was weiss ich *g. Abwarten.
Ich hab so in etwas ne Haut wie Du. Und das Problem ist, dass ich schon lang nicht mehr in dem "Pickel- Alter" bin. Bei mir wird meine Haut in den Jahren eher schlimmer als besser. Tja, komisch halt.

Gruß, Sera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2006 um 19:22

Also....

ich mische einfach zu meinem normalen gesichtswasser von balea für fettige haut einiege tropfen teebaumöl dazu und reiniege jeden abend mein gesicht damit.

dazu einmal die woche eine maske aus heilerde ( gibts in der apotheke) mit wasser vermischt auftragen, eintrocknen lassen und abrubbeln ( hat den zusätzlichen peelingeffekt, man kann die aber auch ganz normal abwaschen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2006 um 19:59

Bei mir hängt es auch mit der Ernährung zusammen...
...seit ich auf Milch und Milchprodukte und auf Zucker in sämtlichen Variationen verzichte wird meine Haut kontinuierlich besser.
Sie war zwar schon mal richtig gut, aber ich habe vor drei Monaten die Pille abgesetzt und daraufhin regelrecht zu blühen angefangen.

Habe vor gut zwei Monaten meine Ernährung Schritt für Schritt auf Vollwertkost umgestellt und neben den leidigen Pickeln verschwinden sogar noch andere Beschwerden. Find ich super!!

PS: Bei Vollwertkost muss man nicht auf die Milch verzichten!! Das mach ich nur zusätzlich wegen den Unreinheiten....
Und Heilerdemasken auftragen und Kräutertee trinken find ich auch toll, damit alles schön brav abklingt.

Viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2006 um 21:28

Ich schwöre
auf teebaumöl
auch wenn meine eltern finden das es totaaaaaaaaaaaaal stinkt und ich es wegwerfen soll
misch es mit gw oder pur wenn ma ein dicker pickel da is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2006 um 2:49

Säuren...
ok, Fruchtsäuren helfen schon schnelle Ergebnisse zu erzielen... ich bin aber immer sehr vorsichtig beim Empfehlen und versuche den Leuten eher diese Behandlungen auszureden... sorry, bei solchen chemischen Zeugs macht man schnell was falsch..
Zu häufiges verwenden verdünnt die Haut und die entzündet sich schneller, da sie sich schlecht wehren kann... dann soll das auf Dauer den Säureschutzmantel angreifen.. und bei empfindlicher Haut rät sogar die Kosmetikerin hier im Ort davon ab..
Hier die Tipps aus dem Forum der Häutärzte in Köln:
"Parallel zu dieser Fruchtsäure-Behandlung sollten Sie alles meiden, was die Hautalterung fördert. Dazu gehören insbesondere die UV-Belastung (natürliche/Sonne und künstliche/Solarium) und der Nikotin-"Genuß". Eine ballaststoff- und vitaminreiche Ernährung sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von 2-3 Litern Wasser oder ungesüßten Säften fördern ebenfalls das Behandlungsergebnis."

Ich möchte nicht, dass dir in einigen Jahren deine momentane Fruchtsäureverwendungen schaden.. dann muss ich mir schon ein riesen Aloe Vera Baum anschaffen, um für dich ausgerüstet zu sein
(Falls du je von einer Naturtante, wie mir, behandelt werden möchtest)

zum Thema:
Ich schwöre auf hochwertige Naturpflege, gesunde Ernährung, kein Alkohol, kein Rauchen, etwas Sport und man sieht wesentlich besser aus ohne je dauerhaft Ärzte & Kosmetiker aufzusuchen !! Ich empfehle immer Alternativen für zuhause, wieso sollte man Zeit beim Kosmetiker verschwenden, die man sinnvoll zuhause verbringen könnte ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2006 um 7:59

Meine Kombination..
besteht aus:
morgens:
- Waschgel von Avène Cleanance
- Gesichtswasser auch von dieser Firma
- für die T-Zone Zeniac LP fort (Fruchtsäurecreme)
- für die Wangen Effaclar aktiv mattierende Feuchtigkeitspflege von LaRochePosay

abends:
- Waschgel & Gesichtswasser s.o.
- für die T-Zone Differin Creme (vom Hautarzt verschrieben)
- für die Wangen Zeniac LP fort

sonstiges:
- zweimal die Woche Peeling; bisher mit Vichy Normaderm Peeling, aber das finde ich nicht so gut; zu scharfkantige Partikel; in Zukunft mit Eucerin Peeling für unreine Haut
- ab und zu eine Heilerdemaske (habe ich seit meine Haut so sehr viel besser geworden ist leider etwas schleifen lassen; muss ich mal wieder regelmäßig machen.. hilft ja auch gegen den lästigen Glanz)
- Pille Valette
- für entzündete Pickel (wenn sie denn noch auftreten) Aknefug EL (vom Hautarzt verschrieben)
- achso, und zum Waschen benutze ich Mikrofasertücher.

Mit dieser Kombi (übrigens alles in der Apotheke erhältlich) fahre ich jetzt seit über einem halben Jahr sehr gut! Meine Haut hat sich wirklich sehr gebessert.
Ich habe bei mir auch festgestellt (oder ich bilde es mir ein ), wie hier schon jemand geschrieben hat, dass meine Haut auf Milchprodukte reagiert; zumindest, wenn ich im Übermaß welche esse oder trinke. Leider...
Ja, mehr fällt mir im Moment nicht dazu ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2006 um 10:59

Also
ich war vor 3 Monaten wegen meiner Schwester beim Hautarzt. Als meine Schwester dann fertig war, hab ich auch gleich gefragt ob er irgendetwas gegen meinen Akneausschlag im Ausschnitt vorschreiben kann.
Hat er auch. Und diese Creme hilft super.
Nicht nur gegen Akne. Ich benutz sie auch für die Pickel in meinem Gesicht. Zwar stinkt sie wirklich unangenehm, und sie sollte nicht an die Haare oder wertvolle Kleidung kommen (deswegen lieber Abends drauftun), aber nach 4-5 regelmaessigen Anwendungen war mein Ausschlag schon fast weg und meine Haut war auch nicht mehr so fettig.
Die Pickel im Gesicht, gehen je nachdem viel schneller weg
Ich denke dieses Produkt gibt es auch in deiner Apotheke um die Ecke.
Falls du naehres über die Creme wissen willst (ich hab sie grad nich bei) sag (schreib) bescheid, und ich nenn dir den Namen etc
Bis dann

AmY

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 15:28

Na so was ...
Ich kann mich meiner Vorgängerin anschließen. Ich verwende genau die gleiche Kombination. Clear action treatment und Galvanic Spa. Und die Haut wird immer besser.

Überhaupt entdecke ich die Kosmetik von Nu Skin und bin begeistert. Für jeden etwas dabei.

LG
julisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 18:52
In Antwort auf sadaf_12322849

Na so was ...
Ich kann mich meiner Vorgängerin anschließen. Ich verwende genau die gleiche Kombination. Clear action treatment und Galvanic Spa. Und die Haut wird immer besser.

Überhaupt entdecke ich die Kosmetik von Nu Skin und bin begeistert. Für jeden etwas dabei.

LG
julisa

...
Woher bekommt man denn dieses Nu skin und wie teuer ist das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 10:46

Pickel
Ich verwende für Probleme mit
unreiner Haut die Pflegeserie
Dermanorm von Etienne Dalton.Bringt sehr gute Ergebnisse .Gibts allerdings nur bei Fachkosmetikerinnen.
Auch wenn die Firma Nuskin über den Strukturvertrieb
arbeitet so hat sie trotzdem
ausgezeichnete Ergebnisse aufzuweisen.Strukturvertrieb heißt nicht , daß die Produkte
nichts taugen.Es gibt genauso wie in der konventionellen Kosmetik auch im Strukturvertrieb gute Firmen und Nuskin ist nur eine davon.
Firmen(da gibts bis jetzt allerdings nur eine im MLM und das ist nicht Nuskin),die von der Deutschen Gesundheitshilfe,
der Sporthochschule Köln empfohlen werden,die in den Europäischen Wirtschaftssenat
berufen wurden ,können ja wohl nicht so schlecht sein. Eine Firma die 2005 unter die ersten 5 innovativsten Unternehmen in Deutschland
kommt und offizieller Lieferant
von zahlreichen Sportverbänden
ist (DEB,BDR,DTB)usw...hat einiges aufzuweisen .Das heißt nicht ,daß andere Produkte im normalen Vertrieb nicht auch gute Ergebnisse aufweisen .Es ist halt eine andere Unternehmensform , da gibts eben auch gute,sehr gute und weniger gute Produkte ,wie im normalen Handel auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 13:23

Dr. Eckstein
Benutze immer die Pflegelinie von Dr. Eckstein gegen unreine Haut. Die ist super und nicht wesentlich teurer als der Drogerie-Kram.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 15:18
In Antwort auf marte_12102121

Oh man
gutes Thema. Ich frag mich immer noch, was bei mir endlich mal hilft. Diese Hefemaske hab ich auch paar mal gemacht vor ner Zeit. Aber dann wars mir zu nervend, und ich habs gelassen, weil man das Zeug auch so schwer wieder von der Haut runter kriegt. Ich habe auch schon viel durch, zb auch Vichy normaderm, was am Anfang ganz gut war, die Haut war minimal besser dadurch, doch dann wurde es auch wieder schlechter, und ich hatte keinen Bock mehr, mein Geld dafür zu verschwenden. Is ja auf Dauer bischen teuer. Masken mach ich selten, zur Zeit kauf ich die vom dm, die von Murnauer zb vom toten Meer. Die erste letztens war ganz gut zu meiner Haut. Dann 1 mal die Woche ca. oder weniger das Peeling von Manhattan Clearface (dm). Naja. Hilft nich so doll. Dann hier und da mal ein Dampfbad mit Kamille für das Gesicht, was ganz gut is. Reinigen tu ich mein Gesicht jetzt zur Zeit nur mit Gesichtswasser von Sulfoderm aus der Apotheke. Werd aber danach ein anderes ausprobieren. Als Creme verwende ich morgens die Ultra Sensitive von Balea (dm). Und am Abend die mattierende Feuchtigkeitscreme von Apotheker Scheller (dm). Die is so ganz gut, nur ob sie hilft, was weiss ich *g. Abwarten.
Ich hab so in etwas ne Haut wie Du. Und das Problem ist, dass ich schon lang nicht mehr in dem "Pickel- Alter" bin. Bei mir wird meine Haut in den Jahren eher schlimmer als besser. Tja, komisch halt.

Gruß, Sera

Hi, Sera:
weiß nicht, ob es es bei dir hilft, aber mir hat es geholfen. und zwar schon nach wenigen wochen: 'lomabgine- produkte für die junge haut'. reinigungsgel, tonic und klärende tages- und nachtcreme.
hatte von einer freundin, deren mutter da beraterin ist, einen termin geschenkt bekommen. mein stämdiges meckern wegen meiner vielen pickel, und dass mir bis dahin weder eine kosmetikerin noch ein hautarzt hatte helfen können (zu denen meine mutter mich unablässig geschleppt hatte), war ihr zu viel geworden.
und ich hatte mir gesagt, was hab ich schon zu verlieren, nichts eigentlich, weil ich ja schon vieles andere probiert hatte. also bin ich hin und siehe da: heute ist meine haut rein und klar und kommt doch noch einmal ein pickel, ist er in 1 - 2 tagen auch wieder weg, ohne sich zu entzünden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 18:40

Zinksalbe
Das einzige was mir geholfen hat, ist Zinksalbe.

Das gibt nichts besseres als das

LG, Lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2006 um 21:50

MLM
Dann weiß ich auch was Du futterst.
retina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 17:32

Clearasil is am besten
Also ich benutze jeden Morgen und Abend Clearasil Complete Gesichts Waschgel und abends Clearasil Akut Pickel Creme. Wirkt Wunder!! Die Haut sieht viel schöner aus, und die Pickel verschwinden auch ganz schnell. Hab auch gehört man soll sich abends Zahnpasta auf die Pickel schmiern, weil die dann ausgetrocknet werden. habs aber noch nicht versucht...
tschüss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 21:46

*****
Als ich würde dir die Pflegeserie
von Clinique Anti-Blemish solution empfehlen.
Wirkt gegen zur Akne neigende Haut. Es gibt einen
Reinigunsschaum, eine Tages- und Nachtcreme und einen
Stift, den man speziell auf die Pickel aufträgt....!!
Was mir besonders gefallen hat, war das es meine Haut
nicht ausgetrocknet hat!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 17:22

Zinksalbe und Kamille.
Seit ich regelmäßig Zinksalbe verwende (abends vor dem Schlafengehen), hat sich meine doch sehr zu Unreinheiten und Pickelchen neigende Haut sehr gebessert.

Ich mache auch regelmäßige Gesichtsdampfbäder mit Kamille. Das öffnet die Poren und Kamille wirkt entzündungshemmend. Auch hier zeigt sich bei mir positive Resonanz.

Teebaumöl hab ich noch nicht ausprobiert, werde ich aber demnächst mal tun. Davon hab ich bisher auch nur Gutes gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 0:55
In Antwort auf miro_12374307

Hi, Sera:
weiß nicht, ob es es bei dir hilft, aber mir hat es geholfen. und zwar schon nach wenigen wochen: 'lomabgine- produkte für die junge haut'. reinigungsgel, tonic und klärende tages- und nachtcreme.
hatte von einer freundin, deren mutter da beraterin ist, einen termin geschenkt bekommen. mein stämdiges meckern wegen meiner vielen pickel, und dass mir bis dahin weder eine kosmetikerin noch ein hautarzt hatte helfen können (zu denen meine mutter mich unablässig geschleppt hatte), war ihr zu viel geworden.
und ich hatte mir gesagt, was hab ich schon zu verlieren, nichts eigentlich, weil ich ja schon vieles andere probiert hatte. also bin ich hin und siehe da: heute ist meine haut rein und klar und kommt doch noch einmal ein pickel, ist er in 1 - 2 tagen auch wieder weg, ohne sich zu entzünden.

Avene Diacneal
Ich nehme jetzt abends das Diacneal und morgens das skin refiner fluid von cellucur.Zusätzlich wasche ich meine Haut morgens u abends mit der Waschcreme von Manhatten clearface-habe aber leider noch immer pickel u Mitesser..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 1:01

Galvanic spa
was ist das-ist es dieses Bügeleisen gegen falten?
Hilft das auch gegen pickel????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 2:47

-
aalso.. ich habs bis jetzt immer mit den häuslichen varianten probiert wie teebaumöl, zinksalbe etc.. bin aber seit dem ich das reinigungsgel von vichy benutze super zufrieden! meine haut hat sich innerhalb von 4 wochen total gebessert, was ich selbst nicht gedacht hätte..hatte zwar keine akne aber dort und hier mal paar unreinheiten, also benutze es morgens und abends und wenn ich nen pickel krieg übernacht dick zinksalbe drauf. was ich von hautärzten verschrieben beommen hab hat nur meine haut ausgetrocknet.. also bei mir hats geholfen alle pickel weg und werds auch weiterhin durchziehn diese 10 eur sinds mir wert und gut riechen tut man ja danach auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 18:20
In Antwort auf fabia_12469354

Galvanic spa
was ist das-ist es dieses Bügeleisen gegen falten?
Hilft das auch gegen pickel????????

Kosmetikprodukte
Hallo!
Ich benutze fast nur NuSkin Produkte und bin total begeistert. Allerdings haben die Produkte auch ihren Preis. Ne Freundin von mir vertreibt die Produkte, daher bekomm ich die günstiger)Man kann mit ihr aber auch gut wegen dem Preis verhandeln.
Also, falls ihr Interesse habt, meldet Euch einfach bei mir
LG, Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 22:09

DAS HILFT EUCH WIRKLICH!

Hi Leute,

Ich bin schon lange hier im Forum unterwegs und hab viele Mittel gegen Pickel und Hautunreinheiten ausprobiert. Aber nun habe ich bei Ebay eine neue Nachtcreme gegen Pickel entdeckt. Es wirkt nach der Ersten Nacht jedoch war der Pickel nicht weg kann man nicht verlangen aber so abgeschwillt, das es flach anlag und nicht mehr rot war. Nach dem zweiten Tag war er vollkommen ausgetrocknet und nicht mehr sichtbar. Das Produkt hat mir wirklich geholfen und ist auch noch sehr preiswert wenn man beachtet das im Aok Clear Action Pickel Stift 1,6ml = 4,99 im SKIN ROYAL 50ml = 8,95 sind und das wirklich hilft! Es sind alle Wirkstoffe drinnen die keine andere Creme vereint Salicylsäure, Jojobaöl, Zink, Zitronengras, Teebaumöl, Aloe Vera, Meersalz, Magnesium und viele Vitamine. Schau doch einfach mal bei Ebay vorbei und überzeuge auch dich anhand der positiven Bewertungen.


SKIN ROYAL bei EBAY suchen und mir hat es geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen