Home / Forum / Beauty / Eure Erfahrungen mit Heimcoloration Schwarzkopf Color Expert Omegaplex?

Eure Erfahrungen mit Heimcoloration Schwarzkopf Color Expert Omegaplex?

11. April 2017 um 0:44

Ich habe mich bisher nur getraut eine Nuance zu meiner Naturhaarfarbe zu ändern, habt ihr Erfahrungen bei einem Wechseln von braun zu blond, oder andersherum...Wie sieht das Ergebnis aus?



Meine Erfahrung mit Schwarzkopf Color Expert Mittelbraun 5.0

Da ich einige graue Haare an den Schläfen und vereinzelt am vorderen Ansatz hatte, war es an der Zeit nach dreizehn Jahren mal wieder meine Haare zu färben. Meine Wahl fiel aufgrund meiner Haarfarbe und meiner eher trockenen und zum Teil strapazierten Haare auf die Coloration von Schwarzkopf "Color Expert" mit Omega Plex gegen Haarbruch und Haarschädigungen.Ich entschied mich für die Farbe Mittelbraun, da diese laut Verpackung am ehesten meiner Naturhaarfarbe entsprach, schließlich wollte ich lediglich meine grauen Haare verschwinden lassen und nicht meine Haarfarbe ändern.
Da lange, dicke Haare habe, die von der Länge her ungefähr 10cm über meine Schulterblätter reichen, entschied ich mich für 2 Packungen.
In der Beschreibung las ich dann, dass die Färbung nicht auf vorgewaschenem oder gar feuchtem Haar angewendet wird. Also wusch ich mir abends die Haare mit Shampoo und verzichtete auf Plegezusätze um auf Nummer sicher zu gehen, dass auch nichts das Farbergebnis verfälscht.
Am nächsten Nachmittag bat ich meine Freundin mir beim Auftragen der Coloration zu helfen.
Die beiliegende Beschreibung war sehr einfach zu verstehen.Ich füllte die benötigten Komponenten in die beiliegende Flasche.
Meine Freundin zog sich die Handschuhe aus der Verpackung über und begann sofort mit dem Auftragen der Emulsion. Sie scheitelte erst die Haare und trug dann Strähne für Strähne die Färbung mit der Flasche auf. Zum Schluss massierte sie noch einmal alle Haare, damit auch wirklich alles ordentlich verteilt war.
In der Gebrauchsanweisung lasen wir, dass die Einwirkzeit bei Erstanwendung 30 Minuten beträgt, also stellten wir eine Eieruhr entsprechend ein und warteten.
Nach 30 Minuten spülte ich mir mit warmem Wasser so lange die Haare, bis das Wasser klar war und alle Reste ausgewaschen waren. Anschließend wusch ich mir die Haare mit meinem gewohnten Shampoo und trug danach die beiliegende Farbversiegelungs-Spülung auf, liess sie ein paar Minuten einwirken und spülte alles aus.
Im Anschluss fuhr ich fort wie nach jeder Haarwäsche: Bürsten, Fönen, Sprühkur.

:superer jetzige Farbton ist zwar ein wenig dunkler als mein Naturton, aber es sieht trotzdem sehr natürlich aus.
Ein graues Haar habe ich später noch entdeckt, das ist aber zu verkraften. Ein leichtes Brennen hab ich an zwei Stellen meiner Kopfhaut gespürt, aber das habe ich nicht wirklich als schlimm empfunden.
Meine Haare fühlen sich sehr gesund und kräftig an, sie glänzen toll und nach mittlerweile vier Tagen und drei Haarwäschen fühlen sie sich unverändert gesund an.
Wirklich toll finde ich, dass in der Verpackung eine zweite Spülung zur Farbauffrischung nach drei Wochen enthalten ist und bin gespannt, wie das Ergebnis sein wird.

ABER:
-zwei Packungen bei meinen Haaren war sehr knapp bemessen, besser ihr nehmt drei Packungen.(meine Freundin hat ein wenig geknurrt, weil sie Angst hatte, nicht auszukommen)
- möglichst eine Fettcreme knapp vor dem Haaransatz und auf die Ohren vor dem Färben auftragen, da wie bei jeder Coloration die Farbe nur sehr mühsam von der Haut zu entfernen ist


Mehr lesen

8. August 2017 um 11:38
In Antwort auf nizchen

Ich habe mich bisher nur getraut eine Nuance zu meiner Naturhaarfarbe zu ändern, habt ihr Erfahrungen bei einem Wechseln von braun zu blond, oder andersherum...Wie sieht das Ergebnis aus?



Meine Erfahrung mit Schwarzkopf Color Expert Mittelbraun 5.0

Da ich einige graue Haare an den Schläfen und vereinzelt am vorderen Ansatz hatte, war es an der Zeit nach dreizehn Jahren mal wieder meine Haare zu färben. Meine Wahl fiel aufgrund meiner Haarfarbe und meiner eher trockenen und zum Teil strapazierten Haare auf die Coloration von Schwarzkopf "Color Expert" mit Omega Plex gegen Haarbruch und Haarschädigungen.Ich entschied mich für die Farbe Mittelbraun, da diese laut Verpackung am ehesten meiner Naturhaarfarbe entsprach, schließlich wollte ich lediglich meine grauen Haare verschwinden lassen und nicht meine Haarfarbe ändern.
Da lange, dicke Haare habe, die von der Länge her ungefähr 10cm über meine Schulterblätter reichen, entschied ich mich für 2 Packungen.
In der Beschreibung las ich dann, dass die Färbung nicht auf vorgewaschenem oder gar feuchtem Haar angewendet wird. Also wusch ich mir abends die Haare mit Shampoo und verzichtete auf Plegezusätze um auf Nummer sicher zu gehen, dass auch nichts das Farbergebnis verfälscht.
Am nächsten Nachmittag bat ich meine Freundin mir beim Auftragen der Coloration zu helfen.
Die beiliegende Beschreibung war sehr einfach zu verstehen.Ich füllte die benötigten Komponenten in die beiliegende Flasche.
Meine Freundin zog sich die Handschuhe aus der Verpackung über und begann sofort mit dem Auftragen der Emulsion. Sie scheitelte erst die Haare und trug dann Strähne für Strähne die Färbung mit der Flasche auf. Zum Schluss massierte sie noch einmal alle Haare, damit auch wirklich alles ordentlich verteilt war.
In der Gebrauchsanweisung lasen wir, dass die Einwirkzeit bei Erstanwendung 30 Minuten beträgt, also stellten wir eine Eieruhr entsprechend ein und warteten.
Nach 30 Minuten spülte ich mir mit warmem Wasser so lange die Haare, bis das Wasser klar war und alle Reste ausgewaschen waren. Anschließend wusch ich mir die Haare mit meinem gewohnten Shampoo und trug danach die beiliegende Farbversiegelungs-Spülung auf, liess sie ein paar Minuten einwirken und spülte alles aus.
Im Anschluss fuhr ich fort wie nach jeder Haarwäsche: Bürsten, Fönen, Sprühkur.

:superer jetzige Farbton ist zwar ein wenig dunkler als mein Naturton, aber es sieht trotzdem sehr natürlich aus.
Ein graues Haar habe ich später noch entdeckt, das ist aber zu verkraften. Ein leichtes Brennen hab ich an zwei Stellen meiner Kopfhaut gespürt, aber das habe ich nicht wirklich als schlimm empfunden.
Meine Haare fühlen sich sehr gesund und kräftig an, sie glänzen toll und nach mittlerweile vier Tagen und drei Haarwäschen fühlen sie sich unverändert gesund an.
Wirklich toll finde ich, dass in der Verpackung eine zweite Spülung zur Farbauffrischung nach drei Wochen enthalten ist und bin gespannt, wie das Ergebnis sein wird.

ABER:
-zwei Packungen bei meinen Haaren war sehr knapp bemessen, besser ihr nehmt drei Packungen.(meine Freundin hat ein wenig geknurrt, weil sie Angst hatte, nicht auszukommen)
- möglichst eine Fettcreme knapp vor dem Haaransatz und auf die Ohren vor dem Färben auftragen, da wie bei jeder Coloration die Farbe nur sehr mühsam von der Haut zu entfernen ist


 

Ich habe vor 10 Tagen Color Expert in Blond getestet. 2 Packungen da ich langes Haar habe. Schon beim Auswaschen wunderte ich mich, dass so viele Haare ausgingen., machte mir aber noch keine Gedanken darüber. Ich wickelte sie in ein Handtuch und nach einer halben Stunde begann ich meine Haare zu föhnen. Schock: In Massen gingen die Haare aus! Ich rief sofort bei Schwarzkopf an. Nach diversen Produktfragen, fragte die Dame: "Sind an den Haaren die Wurzeln dran oder ist es Haarbruch? Wieviel sind ausgegangen?". Ich war auf 100, echt! Mir gingen die Haare aus und ich musste Fragen beantworten. Die Aussagen der Dame zu meinem Problem, wirkten so, als hätte ich Schuld an dieser Misere. Fakt ist: Es sind mir ca. 1000 Haare ausgegangen, teilweise mit Wurzel. Und auch heute noch (habe die Haare gerade gewaschen) gehen erheblich mehr Haare aus, als vorher. Ich färbe seit 40 Jahren und hatte noch nie Probleme. Da denkt man, okay neuste Technologie und schonender als früher und dann so was.
Schwarzkopf wollte mir die Kontaktdaten zusenden per Mail. Nichts kam an. Letzte Woche rief mich die Dame nochmal an um sich zu erkundigen, wie es jetzt ist. Ich gab ihr eine andere Mailadresse um die Kontaktdaten inkl. Fragebogen endlich zuzuschicken. Auch diesmal kam nichts bei mir an.

Viel Geld ausgegeben, viele Haare verloren, viel Blödsinn angehört .... ich fühle mich verarscht und nicht für ernst genommen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie ein Stein unter der Haut im Intimbereich
Von: schnucki121
neu
7. August 2017 um 22:21
Rabattcode für einen Einkauf bei Golden Curl
Von: loverica1
neu
7. August 2017 um 21:08
Neue Haut in wenigen Tagen - 3-Stufen-Peeling!!!
Von: sunshine20202
neu
7. August 2017 um 13:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen