Forum / Beauty

Eure Erfahrung mit Ganzkörper-/ Tantra-Massage ?

Letzte Nachricht: 20. März 2013 um 15:20
R
royle_12382039
11.09.07 um 8:49

hallo!

Seit etwa 6 Monaten biete ich hobbymäßig (und deshalb kostenlos) eine mobile Tantra-Massagen, aber auch normale Ganzkörpermassage für die Frau an. Dabei möchte ich aber im Vordergrund stehen lassen, das ich hier über eine Massageart schreibe, es hier nicht um eine Sexpraktika geht!

Vorab tauscht man sich natürlich aus, z.B. über den Ablauf einer Massage. Ob Tantra-Massage oder Ganzkörpermassage, beide Massagearten dauern in der Regel
1,5 - 2 Stunden.

Meine Frage an die Frauen hier im Forum:

Welche positiven oder negativen Erfahrungen habt ihr mit einer Tantra-Massage?

Was würdet ihr eher ausprobieren, eine Ganzkörper- oder eine Tantramassage ?

Mich interessieren deshalb die Antworten, weil ich mehr Praxis sammeln möchte. Bisher finde ich nur 1-2 Partnerinnen im Monat, die sich massieren lassen wollen,.

Ich danke Euch für Eure ehrlichen Antworten! (auch gerne per PM)

Frank

Mehr lesen

N
nour_12474994
28.09.07 um 23:40

Hmn,...
irgendwie check ich mal wieder was nicht*gg*
Du massierst in deiner Freizeit gratis nackige Frauen??
Worum geht's da? Lust? Zu viel Freizeit?? Erfahrung sammeln...??

Ich denke dass zwischen einer Tantramassage und einer "Ganzkörpermassage" doch gewaltige Unterschiede sind...

Was verstehst du unter Tantra?
Keine Sexpraktika- ok, aber was ist Tantra für dich ?
Welche Ausbildungen hast du absolviert?

Fragen über Fragen )


Denke, wenn die beantwortet sind, kann ich dir gerne ehrlich auf deine Fragen antworten!

GLG, schönes Wochenende!
lavalounge

Gefällt mir

R
roger_12858657
22.02.13 um 19:49

Gute Idee
Ich finde die Idee wirklich gut. Warum soll Mann nicht dafür sorgen, dass es Frau gut geht. Ich finde das sogar sympathischer als viele andere Männer, die der Meinung sind, wenn Zärtlichkeit, dann aber (nur) als Vorspiel. Nicht die Zärtlichkeit um ihrer selbst willen oder um zu "geben", sondern nur, um eine Frau zu etwas anderem zu bewegen. Ich finde, Frank schreibt auch niveauvoll, macht keinen "Druck". Er macht es einfach durch Unverbindlichkeit - keine Suche nach Sex, keine Suche nach fester Beziehung. Und wenn er selbst nicht ein gutes Gefühl dabei hätte, dann würde er es ja nicht machen; vielleicht tut es ihm gut, wenn er Frauen beim Genießen zusehen kann. Was für ein Glück. Da kann frau sich freuen - statt zu hinterfragen, was genau jetzt daran das Gute für ihn ist. Daher ist das Angebot von Frank sehr ansprechend.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
ping_12525586
20.03.13 um 15:20

Meiner meinung nach wieder nur ein typ der baggern will
wie die 10 andren hier die mich schon angeschrieben haben.

mir ist schon klar, dass es nicht um sexpraktiken geht. aber ein schlechtes licht wird trotzdem darauf geworfen

deswegen verrate mir (auch ehrlich) - was ist deine motivation?

und tigerchen29 kann sich den fake-eintrag sparen!

Gefällt mir