Anzeige

Forum / Beauty

Euere Meinung -lange Haare und ungepflegt oder kurze gesunde Haare

Letzte Nachricht: 16. Dezember 2007 um 9:40
A
an0N_1246095099z
14.12.07 um 17:40

was ist euere Meinung.

ich sehe so viele Frauen und auch junge Mädchen die haben lange Haare. die Haare sind aber nicht so gepflegt ,also entweder nicht kräftig, daher fisselig in den längen, oder blondiert also trocken oder einfach kaputt oder ungepflegt kein Glanz keine Fülle

ok nicht jeder hat dicke schöne tolle Haare in den Genen , manche können pflegen machen was sie wollen die Haare sehen nicht füllig und gesund aus.

aber was ist euere Meinung lieber dann kurze Haare und gepflegt (kurze Haare wirken ja schon gepflegter durch regelmässigen Schnitt und die spitzen sind voll) oder mit aller Gewalt lange Haare auch wenn die Längen oder Spitzen dünn und ungepflegt aussehen und viele deshalb nur zopf tragen was ich auch bemerkt habe

Mehr lesen

Q
quy_12161090
14.12.07 um 19:00

Das problem ist
dass lange haare, egal wie gesund und schön sie sind, nach einem tag offen tragen bei wind und wetter nicht mehr schön aussehen, da sie zerwuselt und zerzaust sind, damit reflektieren sie weniger licht ergo glänzen weniger. das ist auch ein grund, warum viele langhaarige ihre haare geschützt zusammen tragen, wenn sie dann nämlich irgendwo rein kommen, wo kein wind mehr geht, können sie die haare auf machen und sie sehen ordentlich und manierlich aus, glänzen usw. wenn aber jemand seine haare ständig offen trägt, reiben die an der kleidung, werden vom wind zerwuselt, wirken strohig, bekommen knoten etc. dass DAS dann blöd aussieht und ungepflegt ist klar. ich kenne keinen, der davor gefeit ist ^^ und ich kenne viele mit langem haar.

kurzes haar ist da nochmal anders. das hält vllt mehreren belastungen stand (z.B. gut gestylt auch mal ner stärkeren windböhe oder sowas) aber wenns regnet oh weh wie mies das dann meistens aussieht (ich spreche aus erfahrung und man hat nicht immer ne kaputze die ja auch die frisur zerstört oder einen schirm dabei, oder auch manchmal bringt ein schirm kaum was.

ich lasse meine haare wachsen aus mehreren gründen. einer davon ist, dass ich sie bei wind und wetter nicht offen tragen MUSS bei kurzem haar bleibt einem da oft nix anderes übrig (kommt drauf an wie kurz und was man unter kurz versteht) und dann steht man nachher da wie'n begossener pudel.

natürlich wer total zerrupftes haar hat und auch mit guter pflege usw. nix besseres hinbekommt, der sollte vllt nur was kurzes oder halblanges tragen, aber das soll jeder so machen wie er sich wohl fühlt. vor allem ist schönes haar ein sehr subjektives empfinden, was nicht jeder mit anderen oder der allgemeinheit teilt.

ich finde z.B. oft auch feines, sogar dünnes haar schön, wenn es nur gut gepflegt und glänzend ist. manchmal find ich dickes haar total hässlich, je nachdem wie gepflegt es ist, es hängt nicht nur von dicke/volumen ab, finde ich, aber wie gesagt, das ist sehr subjektiv und das muss auch jeder selbst entscheiden, wie er da denkt und es sollte jedem sein empfinden gelassen werden.

meine tante hat auch nur dünne flusen ab schulterlänge, aber sie hat trotzdem die haare bis untere mitte rücken und will sie nicht kürzer, sowas muss man dann akzeptieren, man kann ja nix dran ändern, wenn die person selbst es so haben will.
wenn meine haare mal so aussehen sollten, kommen die auch wieder ab, egal wie lang ich die bis dahin gezüchtet hab, aber so mag ich einfach nicht rumlaufen, wenn jemand anderer meinung ist, okay.

LG

Gefällt mir

M
mirjam_12726182
14.12.07 um 19:02

Nun
Ich habe langes Haar und es mag stimmen, dass es bei Wind schnell zerzaust, aber dafür hat man 'ne Bürste oder 'nen kamm dabei und gut ist.
Wo soll das problem sein?

Gefällt mir

A
an0N_1269474499z
14.12.07 um 21:47
In Antwort auf quy_12161090

Das problem ist
dass lange haare, egal wie gesund und schön sie sind, nach einem tag offen tragen bei wind und wetter nicht mehr schön aussehen, da sie zerwuselt und zerzaust sind, damit reflektieren sie weniger licht ergo glänzen weniger. das ist auch ein grund, warum viele langhaarige ihre haare geschützt zusammen tragen, wenn sie dann nämlich irgendwo rein kommen, wo kein wind mehr geht, können sie die haare auf machen und sie sehen ordentlich und manierlich aus, glänzen usw. wenn aber jemand seine haare ständig offen trägt, reiben die an der kleidung, werden vom wind zerwuselt, wirken strohig, bekommen knoten etc. dass DAS dann blöd aussieht und ungepflegt ist klar. ich kenne keinen, der davor gefeit ist ^^ und ich kenne viele mit langem haar.

kurzes haar ist da nochmal anders. das hält vllt mehreren belastungen stand (z.B. gut gestylt auch mal ner stärkeren windböhe oder sowas) aber wenns regnet oh weh wie mies das dann meistens aussieht (ich spreche aus erfahrung und man hat nicht immer ne kaputze die ja auch die frisur zerstört oder einen schirm dabei, oder auch manchmal bringt ein schirm kaum was.

ich lasse meine haare wachsen aus mehreren gründen. einer davon ist, dass ich sie bei wind und wetter nicht offen tragen MUSS bei kurzem haar bleibt einem da oft nix anderes übrig (kommt drauf an wie kurz und was man unter kurz versteht) und dann steht man nachher da wie'n begossener pudel.

natürlich wer total zerrupftes haar hat und auch mit guter pflege usw. nix besseres hinbekommt, der sollte vllt nur was kurzes oder halblanges tragen, aber das soll jeder so machen wie er sich wohl fühlt. vor allem ist schönes haar ein sehr subjektives empfinden, was nicht jeder mit anderen oder der allgemeinheit teilt.

ich finde z.B. oft auch feines, sogar dünnes haar schön, wenn es nur gut gepflegt und glänzend ist. manchmal find ich dickes haar total hässlich, je nachdem wie gepflegt es ist, es hängt nicht nur von dicke/volumen ab, finde ich, aber wie gesagt, das ist sehr subjektiv und das muss auch jeder selbst entscheiden, wie er da denkt und es sollte jedem sein empfinden gelassen werden.

meine tante hat auch nur dünne flusen ab schulterlänge, aber sie hat trotzdem die haare bis untere mitte rücken und will sie nicht kürzer, sowas muss man dann akzeptieren, man kann ja nix dran ändern, wenn die person selbst es so haben will.
wenn meine haare mal so aussehen sollten, kommen die auch wieder ab, egal wie lang ich die bis dahin gezüchtet hab, aber so mag ich einfach nicht rumlaufen, wenn jemand anderer meinung ist, okay.

LG

Gillianscott
bei wind und wetter sehen sowohl lange als auch kurze als auch zusammgebundene Haare leider mies aus.
aber sonst hast du sowas von recht. das mti deiner tante verstehe ich nicht warum nicht kürzer schulter oder kinnlänge aber gesund als so eklige dünne flusen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
Q
quy_12161090
15.12.07 um 21:12
In Antwort auf an0N_1269474499z

Gillianscott
bei wind und wetter sehen sowohl lange als auch kurze als auch zusammgebundene Haare leider mies aus.
aber sonst hast du sowas von recht. das mti deiner tante verstehe ich nicht warum nicht kürzer schulter oder kinnlänge aber gesund als so eklige dünne flusen

Also
klar zusammen gebundene haare können dann auch wuselig aussehen, aber sie verknoten nicht so, wie offene lange haare.
meine tante versteh ich eben auch nicht, vor allem, weil ihr das kürzere viel besser stand, als das lange, passt einfach besser zu ihrem gesicht, das lange "drückt" irgendwie bei ihr. aber naja... ist ihre sache.

LG

Gefällt mir

kazuah
kazuah
16.12.07 um 9:40
In Antwort auf an0N_1269474499z

Gillianscott
bei wind und wetter sehen sowohl lange als auch kurze als auch zusammgebundene Haare leider mies aus.
aber sonst hast du sowas von recht. das mti deiner tante verstehe ich nicht warum nicht kürzer schulter oder kinnlänge aber gesund als so eklige dünne flusen

Mmhh
ich hab um diese jahreszeit immer meine tolle strickmütze auf (die ich sehr mag *g* ) und meine haare sehen nicht zerzaust aus (brustlang)

Gefällt mir

Anzeige