Home / Forum / Beauty / Euer Rat bei langem Haar!!!

Euer Rat bei langem Haar!!!

30. Mai 2010 um 23:20

Hallo Mädels,
grande problemo
hab mich jetzt von einem Stück meiner langen Haare getrennt. Die hab ich einfach so "dahingedeihen" lassen und dann sahen die hinten ganz ausgewachsen aus bzw. ungleich lang.
Sitze jede Woche ungefähr 3 Stunden vorm Fenster und schneide mir die splissigen Enden raus.
Nachdem jetzt ungefähr 8 cm dran glauben haben müssen und sie jetzt wieder schön aussehen und nicht mehr trocken, brauche ich natürlich was zum vorbeugen.
Bin eine große Verfechterin der "ohne SLS und ohne Dimethicone", benütze nur das Alverdezeug und teure Naturkosmetik-Haarkuren. Wasche ein- bis zweimal pro Woche meine Haare (wies hier vielgepriesen ist) und benütze nur ganz bestimmte Bürsten und Kämme ohne dieses "Grat" (Reste vom Spritzgussverfahren) an der Seite, die das Haar schädigen oder "zerreißen" können.
Haare werden luftgetrocknet, nicht geglättet. Und trotzdem EISKALT in die Splissfalle getappt.
Grund: Trage das Haar IMMER offen. Das will ich jetzt ändern. Welche Haargummis sind gut und zerreißen das Haar nicht und was tu ich nachts damit sie nicht immer am Kopfkissen/T-Shirt scheuern? Wie beuge ich der Splissneubildung vor, sprich welches Produkt ist nicht schädlich?
Habe bis jetzt von Balea das "Anti-Spliss-Serum" mit Johannisbeere, hab aber keine Ahnung obs wirklich hilft. Wenns guat is, kanns au a bissl teurer sein ge
Nehme auch Biotin und Kieselerde; weiß aber nicht ob es jetzt DAS war, was den Haarausfall stoppte.
Hatte vor kurzem eine ziemliche Trauerzeit, deswegen hatte ich über zwei Jahre ziemlich Haarausfall. Jetzt wachsen grad die neuen oben raus; darf ich dann Gel verwenden, damit die nicht abstehen?
Ööööhm, des war jetzt ziemlich viel... Halt no was: Blöde Frage: Wie wachsen meine Haare schneller und vorallem dicker? Gibt's da net irgendwas? Keratin oder irgendein andres Kraut?
Würde mich freuen, wenn ihr alle meine Fragen beantworten könnt

Mehr lesen

2. Juni 2010 um 22:41

Mein Rat bei langen Haaren
Hi!

Halleluja, du willst ja ganz schön viel wissen...
Du bist echt vor dem Fernseher gesessen und hast dir die Haare selber geschnitten? Ich hoffe du hast eine gute Profischere benutzt; Aber vielleicht bist du ja Friseurin?
Hört sich nicht so an... Na ja.
Mach dir bloss nicht zu viele Gedanken über deine Haare.
Geh einfach mal zu einem guten Friseur und lass dir einen schönen Schnitt verpassen, bzw. wenigstens unauffällig nachsehen ob du dir eh nichts "verpfuscht" hast.
Am besten gibts du vor dass du eine Beratung oder so was brauchst.
So wie du deine Haare jetzt pflegst, dass klingt schon mal voll super. Naturkosmetik ist bestimmt besser wie diese Silikonbomben. Und ich weiß aus Erfahrung, das es dem Haar "gefällt" immer mal wieder was neues auszuprobieren.
Solange bis man seine Marke(n) gefunden hat.
Bei mir zB ist das Guhl und Alverde. Schaumfestiger und Haarspray allerdings von Wellaflex oder Loreal Studioline oder so. Über Alverde Schaumfestiger hab ich mich noch nicht drübergetraut.
Schönheit kommt auch von innen. Das heißt gesunde Ernährung, möglichst Stress vermeiden, nicht rauchen, wenig Alkohol, viel Schlaf usw.
Um Haarausfall in Form von Kapseln vorzubeugen, würde ich die von "Doppelherz" empfehlen. "Haarvital" heißen die und sind bei DM und auch bei Bipa erhältlich (ca 5 Euro für 30 Stück/1-Monatspackung).
Seit ich die nehme, also schon seit ein paar Jahren, wachsen meine Haare kräftiger, und sie sind absolut gesund und schön.
Mindestens alle 3 - 5 Monate die Spitzen schneiden lassen!
Ab und zu mal eine gute Haarkur (auch über Nacht einwirken lassen hilft sehr gut), Haarspitzenfluids, pflegende Leave in Conditoner usw. lassen die Haare auch gesund und schön werden.
Bei den Haargummis muss du nur darauf achten, dass die kein Metallstück drinnen haben. (sonst bekommt man Spliss - weiß ich aus Erfahrung).
Bei langen Haaren einfach einen ganz normalen Zopf zum Schlafengehen machen. (Ein uraltes "Hausrezept"...)

Meine persönlichen Geheimtipps:
1. Gutes Olivenöl in die Haarspülung bwz. Conditioner mischen(ca. 1 EL)
2. Immer auf den Mondkalender achten ob ein guter Tag zum Haarewaschen bzw. zur Haarpflege ist.
3.Mit den nassen Haaren immer sehr vorsichtig umgehen. Am besten nur einen Rollkamm benutzen (erhältlich bei Friseurshops wie "Basler" oder "Domino".
3. Die Haare zum Schluss immer eiskalt ausspülen. Kostet zwar Überwindung aber lässt sie schön glänzen und schließt die äußer Schuppenschicht.

Das mit dem Haarnachwuchs das ist echt blöd.
Ich weiß aus Erfahrung wie blöd die fliegen und dass das etwas komisch ausschaut.
Es ist aber ein gutes Zeichen das du "Neuzuwachs" auf deinem Kopf hast. Freu dich einfach darüber.
Ich perönlich benutze extra starken Schaumfestiger und auch Frisiercreme hilft sehr gut. Gel okay, warum nicht .
Aber bitte nur sehr, sehr sparsam damit umgehen. Von Frisiercreme schauen sofort schnell fett aus und zuviel Gel verklebt die Haare ja bekanntlicht.

Also dann - Alles gute und viel Glück beim Ausprobieren...
Bei was auch immer!

Liebe Grüße
Marion




Gefällt mir

7. Juni 2010 um 19:10


danke Marion...
Hab aber alles schon, was Du da aufgelistet hast...
Lasse meine Spitzen jeden Monat schneiden.
Wie schon oben erwähnt, hab ich jetzt 10 cm abgeschnitten, also schaut da nix verpfuscht aus.
Lasse auch nach Mondkalender wachsen und waschen.
Finde leider keine guten Haargummis ohne Metallteil...
die werden total schnell ausgeleiert und halten meine Haare nicht; rutschen sofort wieder ab!

Gefällt mir

7. Juni 2010 um 23:01
In Antwort auf regula_12171763


danke Marion...
Hab aber alles schon, was Du da aufgelistet hast...
Lasse meine Spitzen jeden Monat schneiden.
Wie schon oben erwähnt, hab ich jetzt 10 cm abgeschnitten, also schaut da nix verpfuscht aus.
Lasse auch nach Mondkalender wachsen und waschen.
Finde leider keine guten Haargummis ohne Metallteil...
die werden total schnell ausgeleiert und halten meine Haare nicht; rutschen sofort wieder ab!

Mein Rat bei langen Haaren
Hi nochmal...!

Tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte.
Ich bin ja kein Profi und außerdem habe ich (Gottseidank!) noch nie ernshafte Probleme mit meinen Haaren gehabt.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du ein bisschen im Internet nachschaust.
Z.b. unter www. haarforum.de
Da dreht sich alles nur um die Haare!

Liebe Grüße
Marion

Gefällt mir

9. Juni 2010 um 0:44
In Antwort auf maryp21

Mein Rat bei langen Haaren
Hi nochmal...!

Tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen konnte.
Ich bin ja kein Profi und außerdem habe ich (Gottseidank!) noch nie ernshafte Probleme mit meinen Haaren gehabt.

Vielleicht hilft es dir ja, wenn du ein bisschen im Internet nachschaust.
Z.b. unter www. haarforum.de
Da dreht sich alles nur um die Haare!

Liebe Grüße
Marion


Danke!
Das Haarforum kenn ich leider auch schon...
Sind auchn paar Profis dabei
Hab eigentlich auch keine wirklichen Probleme mit meinen Haaren... Muss sie schließlich nicht färben, sind naturschwarz, glänzend und lang, aber wenn sie dauernd am Pulli reiben, ist das natürlich auch nicht vorteilhaft. Deswegen bräucht ich gute Gummis, die Gewicht halten können

Gefällt mir

9. Juni 2010 um 22:00
In Antwort auf regula_12171763


Danke!
Das Haarforum kenn ich leider auch schon...
Sind auchn paar Profis dabei
Hab eigentlich auch keine wirklichen Probleme mit meinen Haaren... Muss sie schließlich nicht färben, sind naturschwarz, glänzend und lang, aber wenn sie dauernd am Pulli reiben, ist das natürlich auch nicht vorteilhaft. Deswegen bräucht ich gute Gummis, die Gewicht halten können

Gute Haargummis
Hi ich bins nochmal...

Hab gesehen dass du aus Bayern bist. Ich bin aus dem Land Salzburg (Österreich).
Ich weiß ja nicht ob du den Domino kennst.
Das ist ein Versandhaus, der hat alles mögliche rund ums Haar - Aber auch andere Sachen.
Da gibt es auch sehr viele Haargummis in allen Größen und Varianten. Ich denke sicher auch für deine Haare.
Oder vielleicht findest du auch beim Basler oder in einem anderemFriseurshop etwas passendes..
www.domino-haarkosmetik.com (Sehr zu empfehlen!)

Viel Glück - Du findest bestimmt irgendwo passende Haargummis...

Alles Gute und Liebe Grüße...
Marion

Gefällt mir

14. Juni 2010 um 11:53

Tolle seite über lange naturhaare!!!
www.lhph.info

Gefällt mir

14. Juni 2010 um 22:37
In Antwort auf helma_12368119

Tolle seite über lange naturhaare!!!
www.lhph.info

Www.lhph.info
Was soll denn das für eine Seite sein bitteschön?
Du hast ja nicht mal die vollständige Internetadresse angegeben...

MaryP21

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen