Home / Forum / Beauty / Essen, essen, essen beim Eisprung

Essen, essen, essen beim Eisprung

20. September 2004 um 8:39

Hallo!
Habe beobachtet, dass ich zum Zeitpunkt meines Eisrungs (2 Tage davor, und 2 danach) alles essen könnte, was mir vor die Füße fällt! Aber eigentlich will ich das nicht, jetzt wollt ich mal nachfragen, ob irgendwer da draußen einen Rat hat, wie ich das in den Griff bekommen kann! Zumindest, dass es normal mit dem Essen geht, während dieser Zeit!
Hab auch schon probiert, einfach den Essens-Wunsch mit Obst zu überlisten, geht aber nicht! Und jetzt nehm ich eben zu dieser Zeit immer bis zu drei kg zu, die dann, den restlichen Zyklus wieder runter müssen, jetzt is des immer ein Auf und Ab, und das is net das gesündeste für den Körper!
Wäre für Ratschläge total dankbar!!
lg.

Mehr lesen

21. September 2004 um 21:10

Geht mir auch so...
Hallo Sternla,

das Problem kenne ich, bei mir kommen diese Freßanfälle etwa eine Woche vor den Tagen. Dann kann ich auch alles durcheinander futtern! Obst, Gurken, Schokolade, Fisch, gar kein Problem...

Einen ultimativen Trick dagegen habe ich leider auch nicht. Das einzige, was bei mir dann ein bißchen hilft, ist ein umfangreiches Beschäftigungsprogramm. Wenn ich viel unterwegs bin und abends erst spät nach Hause komme, also kaum Zeit zum essen habe, dann geht es so einigermaßen. Alles andere, z. B. viel Mineralwasser trinken oder, hilft nicht wirklich.

Viele Grüße
Scholli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2004 um 22:09
In Antwort auf roshna_12760382

Geht mir auch so...
Hallo Sternla,

das Problem kenne ich, bei mir kommen diese Freßanfälle etwa eine Woche vor den Tagen. Dann kann ich auch alles durcheinander futtern! Obst, Gurken, Schokolade, Fisch, gar kein Problem...

Einen ultimativen Trick dagegen habe ich leider auch nicht. Das einzige, was bei mir dann ein bißchen hilft, ist ein umfangreiches Beschäftigungsprogramm. Wenn ich viel unterwegs bin und abends erst spät nach Hause komme, also kaum Zeit zum essen habe, dann geht es so einigermaßen. Alles andere, z. B. viel Mineralwasser trinken oder, hilft nicht wirklich.

Viele Grüße
Scholli

Gott sei dank vorbei
Hallo scholli!
hab jetzt die zeit des eisprungs wieder vorbei, gott sei dank! waren drei durchgefutterte tage, aber, immerhin warens grad mal 2 1/2 rauf und heute (gestern wars schon vorbei) wieder 2 kg runter, also, ich hoffe, dass mein gewicht morgen spätestens übermorgen wieder normal is! naja, soviel dazu! *gg*
lg. sternla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2005 um 18:19
In Antwort auf kaya_12858922

Gott sei dank vorbei
Hallo scholli!
hab jetzt die zeit des eisprungs wieder vorbei, gott sei dank! waren drei durchgefutterte tage, aber, immerhin warens grad mal 2 1/2 rauf und heute (gestern wars schon vorbei) wieder 2 kg runter, also, ich hoffe, dass mein gewicht morgen spätestens übermorgen wieder normal is! naja, soviel dazu! *gg*
lg. sternla

Sorry bin etwas spaet...
... aber ich leide unter genau den gleichen sumptomen immer so einen woche vor meiner Periode.

Meine devise lautet auch.. sich moeglichst beschaeftigt halten, oder unterwegs sein und falls man doch heishunger haben sollte, dann versuche ich meine Essenlust mit sehr intensiven Geschmaeckern zu befriedigen, wie z.B etwas sehr saueres esses, gibt in Tuerkischen laeden so getroknete Freuchte, die schmechen total sauer und suess auf einmal und ohne zuckerzusatz... wirklich zu empfehlen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper