Home / Forum / Beauty / Es ist zum Haare raufen!

Es ist zum Haare raufen!

22. Juni 2008 um 14:54

Ich merke langsam, dass es im Grunde genommen völlig egal zu sein scheint, was für ein Shampoo man sich zulegt. Wirklich gesund ist es nie.
Meine Haare sind eigentlich mittelblond, seit über 3 Jahren jetzt mal mehr, mal weniger braun, im Moment mit blonden Strähnen. Also ziemlich strapaziert. Dazu glätte ich fast täglich (Hitzeschutzspray ist von Osis; also Schwarzkopf), da ich mir letzten Oktober vom Friseur Locken verpasst haben lasse, die eigentlich drei Monate lang halten sollten, aber immer noch da sind (und die ich wahrscheinlich nicht ordentlich genug gepflegt habe, ich geb es ja zu).
Bis vor kurzem hatte ich die Boncure-Hairytherapy-Serie von Schwarzkopf; die habe ich aber abgelegt, des Preis-Leistungs-Verhältnisses wegen. Jetzt habe ich wieder Herbal Essences für trockenes /strapaziertes Haar (mit dem liebenvollen Namen "Fruit Fusions") und dachte mir, ich tue meinen Haaren etwas Gutes, indem ich mir die Frizz-Ease Wunderkur von John Frieda zulege. Nicht genug informiert vorher, gelernt, dass Silikon das letzte für die Haare sind und mal eben 8 Euro in den Sand gesetzt. Naja, zu dem nehme ich Nahrungsergänzungsmittel (Tetesept Haare-Intensiv-Kur), da mein Hautarzt vor gut einem 3/4-Jahr Biotin-Eisen-Mangel-Blabla festgestellt hat.
Man sieht, ich bin genervt.
Meine Haare auch, die sind nämlich am Ende. Und ich weiß einfach nicht, was ich ihnen gutes tun kann. Ich bin schließlich auch kein Friseur =/
Was ist das geeignete Shampoo für mich, dass wirklich was bringt (dann kann es auch ruhig teurer sein)? Was kann ich sonst noch tun? (Immerhin habe ich schon aufgehört zu föhnen und lasse nur noch über Nacht trocknen)...
Ich brauche und bitte wirklich um Hilfe... Aller Art!!! =/

Mehr lesen

22. Juni 2008 um 16:28

000
Hast du es schon mal mit Naurkosmetik versucht?Bei manchen ist das wirklich besser fürs Haar (aber jetzt nicht denken ich wäre ne öKo Tusse ganz bestimmt nicht^^naja..)Auf jeden Fall genügt da nicht nur ein Shampoo.Du hast dein Haar ja richtig gequält.Muss dich also nicht wunder (sry,ist leider so..)
Versuch es doch mal mit reichhaltigen Ölkuren vielleicht aber auch ne Hennakur gibts auch farblos geht aber nicht für blodes Haar.Es gibt aber auch blond tönne.Das kräftigt das Haar etwas und pflegt es.Naja such dir auch nen reichhaltiges Shampoo vielleicht halt ohnne Silikone.Du musst halt rausfinden,was das beste für dein Haar ist ob mit oder ohne Silikon es wird oftmals en bissel krass verteufelt-finds halt raus.Achja und lass das mit dem färben wenn dann mach es mit Henna das ist pflegend.
Informier dich mal über Nk.Bei den Beautyjunkies kannst du auch mal gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2008 um 19:50
In Antwort auf leona_12236332

000
Hast du es schon mal mit Naurkosmetik versucht?Bei manchen ist das wirklich besser fürs Haar (aber jetzt nicht denken ich wäre ne öKo Tusse ganz bestimmt nicht^^naja..)Auf jeden Fall genügt da nicht nur ein Shampoo.Du hast dein Haar ja richtig gequält.Muss dich also nicht wunder (sry,ist leider so..)
Versuch es doch mal mit reichhaltigen Ölkuren vielleicht aber auch ne Hennakur gibts auch farblos geht aber nicht für blodes Haar.Es gibt aber auch blond tönne.Das kräftigt das Haar etwas und pflegt es.Naja such dir auch nen reichhaltiges Shampoo vielleicht halt ohnne Silikone.Du musst halt rausfinden,was das beste für dein Haar ist ob mit oder ohne Silikon es wird oftmals en bissel krass verteufelt-finds halt raus.Achja und lass das mit dem färben wenn dann mach es mit Henna das ist pflegend.
Informier dich mal über Nk.Bei den Beautyjunkies kannst du auch mal gucken.

Ja...
... ich weiß, dass ich mich über den Zustand meiner Haare nicht zu wundern hab und dass mir das mit der Pflege echt spät einfällt. Hmh...
Ja, über Naturkosmetik hab ich mich schon etwas informiert und hab das hier entdeckt: Börlind Ceramide Repair-Shampoo. Soll auch beim Ökotest gut abgeschnitten haben. Kennt das vielleicht jemand!?
Problem ist, dass ich mich mit der Qualität von Pflegeprodukten wirklich nicht sehr gut auskenne. Und aufs Färben kann ich nicht verzichten, da ich entweder bei braun bleiben will oder ganz zurück zu blond (und jede Frau weiß, wie schrecklich man sich mit extremen Ansatz fühlt =/)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 17:54
In Antwort auf gaenor_12341005

Ja...
... ich weiß, dass ich mich über den Zustand meiner Haare nicht zu wundern hab und dass mir das mit der Pflege echt spät einfällt. Hmh...
Ja, über Naturkosmetik hab ich mich schon etwas informiert und hab das hier entdeckt: Börlind Ceramide Repair-Shampoo. Soll auch beim Ökotest gut abgeschnitten haben. Kennt das vielleicht jemand!?
Problem ist, dass ich mich mit der Qualität von Pflegeprodukten wirklich nicht sehr gut auskenne. Und aufs Färben kann ich nicht verzichten, da ich entweder bei braun bleiben will oder ganz zurück zu blond (und jede Frau weiß, wie schrecklich man sich mit extremen Ansatz fühlt =/)

000
Ich sagt ja bereits ist gibt die Möglichkeit mit Pflanzenfarben zu färben.
Wenn du aber derzeit blondiert bist könnte das evtl. ein Problem sein,aber nicht zwangsläufig.Informier dich mal.

Hier mal nen Link:

http://logona.com/PHF/PHF_D/index.html

PS:Und such dir ein richtig gutes Öl für dein Haar.
Glaub mir pflegt besser als jede Haarkur.
Versuchs mit Kokos das soll am fettigsten sein und da gibts eins von Logona hat auch eine feste Kosistenz schmilzt aber bei 26 Crad.

Good Luck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2008 um 17:58
In Antwort auf leona_12236332

000
Ich sagt ja bereits ist gibt die Möglichkeit mit Pflanzenfarben zu färben.
Wenn du aber derzeit blondiert bist könnte das evtl. ein Problem sein,aber nicht zwangsläufig.Informier dich mal.

Hier mal nen Link:

http://logona.com/PHF/PHF_D/index.html

PS:Und such dir ein richtig gutes Öl für dein Haar.
Glaub mir pflegt besser als jede Haarkur.
Versuchs mit Kokos das soll am fettigsten sein und da gibts eins von Logona hat auch eine feste Kosistenz schmilzt aber bei 26 Crad.

Good Luck

000
Achja aug Holgers Seite kannst du dich auch mal informieren.

http://www.lhpa.info/

Er lobt das Logona Ginko Shampoo übrigens sehr ist auch Naturkosmetik.
Gibt es auch in Probiergröße damit du nicht gleich ganze 7 Euro in den Sand setzt fals es nichts für dich sein sollt .
Auf der Seite empfiehlt er auch einige Shampoos.Schau dir die Homepage mal in Ruhe an,aber ich fürchte danach wünscht du dir auch solche Haare^^.
Nimm dir Zeit und mach dich schlau...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen