Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Erweiterte Poren oder Narben?

Erweiterte Poren oder Narben?

27. Juli 2014 um 16:16 Letzte Antwort: 2. August 2014 um 19:41

seit der pubertät hatte ich jahre lang extrem unreine haut (pickel usw) nach ein paar jahren und auch mit hilfe der pille hat sich das problem nun endgültig gelegt, allerdings leide ich seither unter stark erweiterten poren und extrem gerötete haut an den jeweiligen stellen (T-Zone im gesicht). habe alles mögliche aus der drogerie getestet ohne erfolg und bin auch bei verschiedenen hautärzten gewesen, jeder sagt was anderes. jeder verschreibt mir andere teilweise sehr teure cremes und lotions usw usf alles ohne erfolg. habe jede davon über monate getestet wie vorgeschrieben. ein hautarzt meinte sogar, dass das keine erweiterten poren sondern narben seien der nächste arzt widersprach dem wieder. aber helfen tut nix. ich weiss langsam nicht mehr weiter. besonders stören tun mich die rötungen. sehe meistens aus als hätte ich mir mein gesicht in der sonne verbrannt, aber wie. ohne make up gehe ich schon garnicht mehr aus dem haus... hat irgendwer von euch das selbe problem gehabt oder irgendwelche lösungsvorschläge? hatte das selbe mit 13/14 jahren auch am rücken und decollete sehr stark, da ist es aber seit einigen jahren wieder komplett verschwunden und alles sieht normal aus. nur eben im gesicht nicht bin mittlerweile 23

Mehr lesen

27. Juli 2014 um 16:30

Ach und
was haltet ihr von kosmetikern wenn es um solche hautprobleme geht? das hab ich bisher noch nicht ausprobiert. dafür fehlt mir leider die zeit nach der arbeit und billig ist das sicher auch nicht + fehlt einem die garantie, dass die sitzungen auch was nützen

Gefällt mir
29. Juli 2014 um 9:28

Versuch doch mal die Curcuma Puder Maske
Hi 1missandei1!

Ich hatte das in meiner Jugend auch doll, übrig geblieben sind kleine Löcher und speziell auf der Wange auch große Poren. Ja, vielleicht kann man auch Mini Narben dazu sagen. Das mit den Rötungen hatte ich nicht. Die Maske nehme ich jetzt schon sehr, sehr lange und auch regelmäßig und mir hat sie super geholfen. Meine Haut sieht irgendwie feiner aus und auch die Poren sehen deutlich besser aus. Ob du die Rötungen damit in den Griff bekommst, kann ich dir leider nicht sagen, aber für den Rest ist die Maske echt toll. Einen Versuch wäre es ja wert. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen aus meiner Erfahrung.

Gruß
getfunky1

Gefällt mir
2. August 2014 um 19:41

Danke für eure antworten
wo kann man denn diese puder maske kaufen? kenn ich noch garnicht

hohen blutdruck habe ich eigtl nie. habe ich schon oft beim arzt und selber zuhause gemessen, ist immer normal. habe beobachtet, dass die rötungen an frischer luft schwächer werden und nach dem schlafen. am stärksten sind sie nach dem gesicht waschen/abschminken, bei warmer stickiger luft und ganz besonders beim sport. sind wie gesagt nur an den stellen mit den poren, meine schläfen zb sind immer schön weiss, egal was ich mache. man sieht immer richtig den übergang zwischen geröteter stirn und blasser schläfe. und diese scheiss rötungen stören mich echt am meisten, die grossen poren sind eher nebensache. würde man kaum bemerken wenn sie nicht immer so gerötet wären :/ wirken manchmal sogar leicht geschwollen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers