Forum / Beauty

Erschrocken nach Pflasterentfernung

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2011 um 10:56
A
aki_12366740
27.09.11 um 18:22

Leute ich weiss nicht, heute sind meine Pflaster runter gekommen, aber von einer schönen Brust ist das ja noch weit entfernt. Das war ein Schnitt um die Wazen und senkrecht nach unten. Bruststraffung mit Brustvergrößerung.

Gibts noch wen, dem es so geht?

Mehr lesen

H
helena_12710143
02.10.11 um 20:09

?
Und was genau stört dich? Hatte auch eine Brust-Op im März und war nach der Entfernung der Pflaster auch nicht so zufrieden!

Die Brüste haben zur Seite geschaut...aber das war von der Schwellung. Warte 3-4 Monate nach der OP. Es wird sich auch noch etwas "aushängen", zur Natürlichkeit halt.

Aber bis die Narben verblassen dauert es natürlich! Die um die Brustwarzen sieht man nach nem halben Jahr kaum, aber die anderen dafür. Man muss dem Zeit geben und immer schön eincremen!

Gefällt mir

A
aki_12366740
04.10.11 um 10:30
In Antwort auf helena_12710143

?
Und was genau stört dich? Hatte auch eine Brust-Op im März und war nach der Entfernung der Pflaster auch nicht so zufrieden!

Die Brüste haben zur Seite geschaut...aber das war von der Schwellung. Warte 3-4 Monate nach der OP. Es wird sich auch noch etwas "aushängen", zur Natürlichkeit halt.

Aber bis die Narben verblassen dauert es natürlich! Die um die Brustwarzen sieht man nach nem halben Jahr kaum, aber die anderen dafür. Man muss dem Zeit geben und immer schön eincremen!

Brust ist immernoch nicht abgesackt
Ja also die Narben sind ja noch nicht weich und deswegen is das alles so wellig und die Brustwarzen sehen so aufgeklebt aus, ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass die mal vernünftig abheilen. Es kommt mir heute nicht mehr sooo schlimm vor, aber schön is was anderes. Leider leider.
Ich weiss nicht die Brustwarzen sind auch noch so gekräuselt. an den Seiten... werden die wieder runder mit der Zeit? Die Brust ist auch immernoch nicht abgesackt.

Ach keine Ahnung. Heute muss ich zum Fäden abscheiden, OP ist 15 Tage her.

Lg
Bibi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
helena_12710143
05.10.11 um 10:56
In Antwort auf aki_12366740

Brust ist immernoch nicht abgesackt
Ja also die Narben sind ja noch nicht weich und deswegen is das alles so wellig und die Brustwarzen sehen so aufgeklebt aus, ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass die mal vernünftig abheilen. Es kommt mir heute nicht mehr sooo schlimm vor, aber schön is was anderes. Leider leider.
Ich weiss nicht die Brustwarzen sind auch noch so gekräuselt. an den Seiten... werden die wieder runder mit der Zeit? Die Brust ist auch immernoch nicht abgesackt.

Ach keine Ahnung. Heute muss ich zum Fäden abscheiden, OP ist 15 Tage her.

Lg
Bibi

Narbenpflege
Bei mir kamen die Fäden erst nach 3-4 Wochen raus und ich erinnere mich, dass es wie bei Frankenstein aussah xD
So wulstig gell, aber das heilt auf jeden Fall ab! Wie gesagt, die Brustwarzen sehen danach am schönsten aus.
Ich hatte eine ziemlich wulstige Narbe, da der Schnitt unten so breit war oder nicht richtig zusammengenäht wurde.
Der Arzt meinte zu mir, dass ich einfach 3 Monate lang die Narben eincremen sollte, aber zum Glück ist meim Bekannter auch Chirurg. Er meinte man soll die Narben beim Eincremen massieren!!!! Und ein bisschen entlang der Narben zupfen, damit der Blutkreislauf angeregt wird! Und bei mir war das auch super! Alle Narben und auch die Wulst sind einfach total glatt und überhaupt nicht mehr hart oder so.
Ist aber wie gesagt ein halbes Jahr her! Und ich creme sie immer noch alle 3 Tage mit der Silikoncreme ein. Auch wenn sie teuer ist, es ist sehr wichtig!

Gefällt mir