Home / Forum / Beauty / Ergebnis meiner Fettabsaugung

Ergebnis meiner Fettabsaugung

19. Oktober 2004 um 8:39

Hallo! Ich hab da mal eine Frage an euch. Ich habe mir vor 17 Tagen Fett am Bauch und an den Oberschenkeln (Reiterhose) absaugen lassen. Am Bauch kann man das Ergebnis schon ganz gut erkennen, nur meine Oberschenkel sind bis jetzt keinen cm dünner geworden. Jetzt bin ich da doch etwas verzweifelt oder dauert das einfach so lange bis man da etwas erkennen kann? Abgesaugt muss mein Arzt ja was haben hatte total viele blaue Flecken und hab auch pro Bein 4 Einstiche. Ich habe zwar erfahren dass man das entgültige Ergebnis erst nach einiger Zeit sehen kann, nur ein bißchen müsste man doch jetzt schon erkennen. Aber ich bin dort wirklich gleich dick wie vorher und an den Knien sogar dicker kommt mir vor. Ich wäre wirklich dankbar wenn ihr mir antworten könntet.

Mehr lesen

20. Oktober 2004 um 9:34

Habe noch Geduld
Ich habe anfangs September auch absaugen lassen (nur Knie und Oberschenkel innen) und außer bei den Knien ist kein Unterschied zu sehen.
Ich bin noch immer blau und bei den Knien habe ich noch Druckschmerzen. Also ich habe kein Gramm abgenommen und meine Schenkel sind nach wie vor so dick wie vorher. Ich verstehe nicht, wieso bei anderen Ergebnisse von 1 bis 2 Kleidergrößen möglich sind. Ich bin eigentlich enttäuscht.
Man sagte mir, daß aufgrund meines Alters (49) und meines Körpergewichts (60 kg) eben kein besseres Ergebnis möglich war.
Am gleichen Tag hat eine andere Frau den gleichen Eingriff machen lassen - mit einem großartigen Ergebnis. Gute 5 cm weniger Schenkelumfang.
Aber Du solltest noch Geduld haben, sicher bist Du noch angeschwollen.
Anscheinend ist auch so ein Eingriff total unterschiedlich im Ergebnis.
Also ich warte bis Jänner / Februar - wenn es so bleibt lasse ich nochmals absaugen.

Dir alles Liebe und etwas Geduld.
Vielleicht hast Du trotzdem ein schönes Ergebnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2004 um 9:47

Ergebnis
hallo tina,

kann man bei die mittlerweile eine verbesserung erkennen? ich hatte vor 11 tagen meine op (reiterhose innen + außen). der arzt hat gesagt er hätte ca. 1,5 liter bei mir abgesaugt. im moment kann man davon aber überhaupt noch nichts erkennen! natürlich sind die oberschenkel noch etwas geschwollen und verhärtet. aber irgendeine verbesserung müsste doch nach fast zwei wochen zu erkennen sein, oder? was machen deine blaue flecken? bei mir wandern sie im moment nach unten, d.h. sie vergrößern sich. sieht schlimmer aus wie kurz nach der op! bin im allgemeinen doch etwas enttäuscht, aber vielleicht bin ich einfach zu ungeduldig?

wäre schön wenn du antworten würdest,

lg kahtie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2004 um 10:23

Re: ergebnis meiner fettabsaugung
hallo tina!

an den beinen lässt das ergebnis leider viel länger auf sich warten!!
hatte auch eine fettabsaugung am kompletten bauch, oberschenkel-innenseite bis unters knie, hüfte, rücken und taille. bauch war gleich sichtbar.....andere dauerte!
aber ich konnte mein ergebnis schon einen tag post-op bevor die starken schwellungen kamen bestaunen und das war echt unglaublich!
kannst dir das an meinen fotos unter www.neuer-mensch.com im forum unter fettabsaugung ansehen, da hab ich die bilder vor der op und einen tag post-op eingestellt!

aber hier heissts geduldig sein!
wieviel wurde dir den an den beinen und am bauch abgesaugt?

glg
patricia

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November 2004 um 20:46

Das dauert...
Hi Tina,

bei mir hat es auch gedauert, ehrlich. Vor allem war es so, dass das Ergebnis ständig anders aussah, mal war ich zufrieden, am nächsten Tag wieder nicht, dann sah es wieder toll aus... es war echt ein langes Hin und Her. Wahrscheinlich ist es auch von Mensch zu Mensch verschieden, ich habe jetzt schon in vielen Foren von vielen Frauen so viel Unterschiedliches gehört... die einen haben den Erfolg sofort gesehen, die anderen erst nach mehreren Wochen.

Warte noch mal ab, auch wenn's schwer fällt. Notfalls kannst Du mit Deinem P.C. über eine Nachkorrektur sprechen, wenn Du in ein paar Monaten immer noch wirklich unzufrieden bist.

LG
Kapuzina

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2004 um 14:03
In Antwort auf stine_12837955

Ergebnis
hallo tina,

kann man bei die mittlerweile eine verbesserung erkennen? ich hatte vor 11 tagen meine op (reiterhose innen + außen). der arzt hat gesagt er hätte ca. 1,5 liter bei mir abgesaugt. im moment kann man davon aber überhaupt noch nichts erkennen! natürlich sind die oberschenkel noch etwas geschwollen und verhärtet. aber irgendeine verbesserung müsste doch nach fast zwei wochen zu erkennen sein, oder? was machen deine blaue flecken? bei mir wandern sie im moment nach unten, d.h. sie vergrößern sich. sieht schlimmer aus wie kurz nach der op! bin im allgemeinen doch etwas enttäuscht, aber vielleicht bin ich einfach zu ungeduldig?

wäre schön wenn du antworten würdest,

lg kahtie

Hallo Kathie
Also bei mir ist die OP jetzt fast 7 Wochen her. Also bis die Blutergüsse wirklich ganz weg waren hat es sicher fast 3 Wochen gedauert. Sie wurden ab dem 10 Tag aber immer heller. Nur einen großen hab ich dann echt 3 Wochen gehabt. Aber es ist halt bei jedem verschieden, kann natürlich auch noch länger dauern. Nach unten wandern sie weil die Schwellung nach unten geht ich hatte sogar einen blauen Fleck an der Sohle, ist aber total normal. Schlimmer werden sie vor allem dann wenn du die Beine zu wenig hoch lagerst. In der Nacht hab ich die Beine immer hochgelagert. Und auch solltest du so kurz nach der OP immer wieder die Beine hochlagern. Ich mach das jetzt auch noch. Ich bin auch jetzt noch hin und wieder mehr geschwollen. Wenn du den ganzen Tag sitzt oder viel gehst hat man automatisch geschwollenere Beine. Das dauert wirklich lange. Bei mir war es so dass ich zuerst auch gedacht habe man sieht nichts, es ist nicht besser geworden. Nur wenn du die Fotos vorher und nachher siehst merkst du erst den Unterschied. Und nach 11 Tagen kann man den Unterschied nicht sehen. Die Beine schwellen nach der OP erst richtig an. Du musst echt Geduld haben ich weiß ich wäre auch schon froh wenn alles perfekt wäre aber es dauert halb wirklich sehr lange, dafür wirst du aber nachher zufrieden sein. Also vergiß nicht Beine hoch lagern!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 0:57

Mir gehts genauso
Hallo! Heute vor drei Wochen habe ich mir das Fett an Ober- und Unterbauch, sowie an den Hüften absaugen lassen. Noch am Tag der OP fand ich meine Taille superschmal. Leider habe ich nun bedenken, ob ich nicht aussehe wie vor der OP. Bin total verzweifelt. Meine blauen Flecken sind schon fast weg. Habe zwar noch etwas Schmerzen, wenn ich auf die operierten Stellen drücke (sind ganz hart, obwohl ich Lymphdrainagen hatte). Wenn ich in den Spiegel sehe, könnte ich heulen. Ich finde mich immernoch zu fett. Mein Arzt meinte zwar, dass Ergebnis sei erst frühestens nach 6 Wochen zu sehen und ich sei noch geschwollen, aber irgendwie kann ich das nicht glauben. Die Stellen sind vor allem am Bauch weich, wie Fettgewebe. Können das noch Schwellungen sein? Genau das waren meine größten Ängste. Dass ich nach der OP nicht weniger aussehe, als vor der OP. Hat jemand schon diese Erfahrungen gemacht? Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis die Schwellungen so weit abgeklungen waren, bis man sagen konnte, das ist das ungefähre Ergebnis...?

Vielen Dank
Katya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 8:31
In Antwort auf ianthe_12347822

Mir gehts genauso
Hallo! Heute vor drei Wochen habe ich mir das Fett an Ober- und Unterbauch, sowie an den Hüften absaugen lassen. Noch am Tag der OP fand ich meine Taille superschmal. Leider habe ich nun bedenken, ob ich nicht aussehe wie vor der OP. Bin total verzweifelt. Meine blauen Flecken sind schon fast weg. Habe zwar noch etwas Schmerzen, wenn ich auf die operierten Stellen drücke (sind ganz hart, obwohl ich Lymphdrainagen hatte). Wenn ich in den Spiegel sehe, könnte ich heulen. Ich finde mich immernoch zu fett. Mein Arzt meinte zwar, dass Ergebnis sei erst frühestens nach 6 Wochen zu sehen und ich sei noch geschwollen, aber irgendwie kann ich das nicht glauben. Die Stellen sind vor allem am Bauch weich, wie Fettgewebe. Können das noch Schwellungen sein? Genau das waren meine größten Ängste. Dass ich nach der OP nicht weniger aussehe, als vor der OP. Hat jemand schon diese Erfahrungen gemacht? Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis die Schwellungen so weit abgeklungen waren, bis man sagen konnte, das ist das ungefähre Ergebnis...?

Vielen Dank
Katya

Hallo Katya1977
Wie du ja gelesen hast hab ich mir auch Fett am Bauch und an den Hüften absaugen lassen. Warum hast du dir denn überhaupt Fett absaugen lassen wenn du superschmal bist? Aber mach dir bitte keinen Sorgen du wirst 100%ig nicht dicker als vorher sein auf keinen Fall. Das mit den 6 Wochen stimmt. Ich habe mir am 30. Sept. absaugen lassen und bin jetzt noch immer geschwollen an einem Tag ist es besser und am nächsten wieder mehr. Ich denke es ist von Körper zu Körper verschieden wie lange er braucht mit der Schwellung fertig zu werden. Mach dir keine Sorgen. Ich empfehle dir einige Übungen zu machen z.B ganz viel Strecken wie wenn du Äpfel vom Baum plücken wirst. Dann Bauchkreisen. Einfach leichte Übungen die deine Lymphe anregen. Es wird sicher besser hab Geduld. Ich weiß das ist hart aber glaub mir bei mir ist es auch noch nicht perfekt. Und 3 Wochen ist echt noch viel zu früh. Glaub daran dass es schön wird!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 9:12
In Antwort auf eden_12364064

Re: ergebnis meiner fettabsaugung
hallo tina!

an den beinen lässt das ergebnis leider viel länger auf sich warten!!
hatte auch eine fettabsaugung am kompletten bauch, oberschenkel-innenseite bis unters knie, hüfte, rücken und taille. bauch war gleich sichtbar.....andere dauerte!
aber ich konnte mein ergebnis schon einen tag post-op bevor die starken schwellungen kamen bestaunen und das war echt unglaublich!
kannst dir das an meinen fotos unter www.neuer-mensch.com im forum unter fettabsaugung ansehen, da hab ich die bilder vor der op und einen tag post-op eingestellt!

aber hier heissts geduldig sein!
wieviel wurde dir den an den beinen und am bauch abgesaugt?

glg
patricia

Hallo
Ich wollte mal fragen wie es bei dir zur Zeit aussieht. Mein Bauch ist schon ziemlich schön ab und zu noch etwas geschwollen vor allem wenn ich lange sitze. Das könnte auch glaub ich der Grund sein warum es bei mir so lange dauert. Bei mir wurden 4 Liter abgesaugt. Ziemlich viel find ich. Ich wog 53 kg bei 1,62. Also ich war nicht dick und nicht dünn. Nur halt diese lästigen Fettpölsterchen die sich an einigen Stellen angesetzt haben. Nur an den Beinen bin ich nicht so zufrieden finde mich da nicht wirklich dünner meinst du kann das noch besser werden (OP war am 30. Sept.)? Würde mich freuen wenn du mir antworten würdest. Ach ja noch was meinst du es würde besser werden wenn ich Sport mache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2004 um 11:21
In Antwort auf monday_11898271

Hallo Katya1977
Wie du ja gelesen hast hab ich mir auch Fett am Bauch und an den Hüften absaugen lassen. Warum hast du dir denn überhaupt Fett absaugen lassen wenn du superschmal bist? Aber mach dir bitte keinen Sorgen du wirst 100%ig nicht dicker als vorher sein auf keinen Fall. Das mit den 6 Wochen stimmt. Ich habe mir am 30. Sept. absaugen lassen und bin jetzt noch immer geschwollen an einem Tag ist es besser und am nächsten wieder mehr. Ich denke es ist von Körper zu Körper verschieden wie lange er braucht mit der Schwellung fertig zu werden. Mach dir keine Sorgen. Ich empfehle dir einige Übungen zu machen z.B ganz viel Strecken wie wenn du Äpfel vom Baum plücken wirst. Dann Bauchkreisen. Einfach leichte Übungen die deine Lymphe anregen. Es wird sicher besser hab Geduld. Ich weiß das ist hart aber glaub mir bei mir ist es auch noch nicht perfekt. Und 3 Wochen ist echt noch viel zu früh. Glaub daran dass es schön wird!

Hallo Tina
Vielen Dank für die Ratschläge. Ich war heute auf der Fettwaage und siehe da, ich habe mehr Fett drauf, als einige Wochen vor der OP!!! Wie kann sowas sein? Kann die Waage nicht genau zwischen Fett, Wasser und Verhärtungen unterscheiden? Fühle mich wirklich schlecht. Übrigens ist meine OP heute zwei Wochen her. Hatte mich geirrt. Was ich meinte war, daaa meine Taille kurz nach der OP superschmal aussah. Ich muss dazu sagen, daß ich nicht wirklich viel wiege. Bin 1,72 m und wiege 59 kg. Meine Arme und Beine, sowie Hintern sind eher knochig. Deshalb sieht man halt das Fett an Hüften und Bauch so extrem (wie ich finde). Ich bin sehr froh, dass ich dieses Forum gefunden habe. Konnte vor negativen Gedanken keinen klaren mehr fassen. In den TV-Reportagen sieht man immer nur, wie die Leute vorher, total unglücklich natürlich, und nach Wochen, total happy über ihr neues ICH sind. Was dazwischen ist, spricht keiner an. Danke für Dein Feedback.
lg katya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2004 um 8:29
In Antwort auf ianthe_12347822

Hallo Tina
Vielen Dank für die Ratschläge. Ich war heute auf der Fettwaage und siehe da, ich habe mehr Fett drauf, als einige Wochen vor der OP!!! Wie kann sowas sein? Kann die Waage nicht genau zwischen Fett, Wasser und Verhärtungen unterscheiden? Fühle mich wirklich schlecht. Übrigens ist meine OP heute zwei Wochen her. Hatte mich geirrt. Was ich meinte war, daaa meine Taille kurz nach der OP superschmal aussah. Ich muss dazu sagen, daß ich nicht wirklich viel wiege. Bin 1,72 m und wiege 59 kg. Meine Arme und Beine, sowie Hintern sind eher knochig. Deshalb sieht man halt das Fett an Hüften und Bauch so extrem (wie ich finde). Ich bin sehr froh, dass ich dieses Forum gefunden habe. Konnte vor negativen Gedanken keinen klaren mehr fassen. In den TV-Reportagen sieht man immer nur, wie die Leute vorher, total unglücklich natürlich, und nach Wochen, total happy über ihr neues ICH sind. Was dazwischen ist, spricht keiner an. Danke für Dein Feedback.
lg katya

Hallo Katya1977
Also ich glaub du musst echt nur Geduld haben. Nach 2 Wochen kann noch gar nichts abgeschwollen sein und du wirst auch sicher noch mehr wiegen, durch die Schwellung und das Wasser. Ich sag mal bei mir fängt es jetzt gerade erst an sichtbar zu werden (2 Monate) und ich muss dir auch sagen ich hab 4 Liter weg und wiege nicht wirklich weniger bin aber dünner. Mach dir nicht soviele Gedanken, warte ab. Am besten du denkst gar nicht mehr weiter daran je mehr du dich da in was hinsteigerst. Dein Körper reagiert ja auch auf deine Angst. Es wird ganz sicher gut werden und du wirst dir gefallen nur Geduld!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 11:46

Erläuterung zur Zeit nach der Fettabsaugung
Hallo!
Nach einer Fettabsaugung kann die körpereigene Schwellung
aufgrund der OP ca. 4-6 Wochen anhalten. Das bezieht sich sowohl auf
die Oberschenkel ,als auch auf die Knie, da sie der tiefste Punkt
darstellen und Schwellungen sich am tiefsten Punkt sammeln. Um das
Ergebnis beurteilen zu können, sollten Sie bitte die Zeit
abwarten.Häufig können Patienten Ihre Veränderungen nur wenig
einschätzen, da sie sich täglich betrachten.Bei einem Blick auf die
vorher Fotos , sind dann viele Patienten überrascht.

Redakteurin
Lexikon-der-Schoenheit.de


2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 18:12
In Antwort auf mila_12260380

Erläuterung zur Zeit nach der Fettabsaugung
Hallo!
Nach einer Fettabsaugung kann die körpereigene Schwellung
aufgrund der OP ca. 4-6 Wochen anhalten. Das bezieht sich sowohl auf
die Oberschenkel ,als auch auf die Knie, da sie der tiefste Punkt
darstellen und Schwellungen sich am tiefsten Punkt sammeln. Um das
Ergebnis beurteilen zu können, sollten Sie bitte die Zeit
abwarten.Häufig können Patienten Ihre Veränderungen nur wenig
einschätzen, da sie sich täglich betrachten.Bei einem Blick auf die
vorher Fotos , sind dann viele Patienten überrascht.

Redakteurin
Lexikon-der-Schoenheit.de


Hallo!!! Eine Frage:
Habe mir am 28.6. also vor 11 Tagen Fett absaugen lassen. Reiterhosen, Oberschenkel innen und vorne und die Knie. Bin total blau und hab natürlich Schmerzen, aber, das ist nicht mein Problem!
Mein Problem ist, mir kommen meine Reiterhosen dicker vor als vorher!!! Es wurden 3 Liter abgesaugt und mir kommen meine Knie auch schmaler vor, aber nicht die Reiterhosen. Außerdem sind die Reiterhosen total "dallig" und "schwabelig" und haben auch keine blauen Flecken oder so...
Kann es sein, dass der Arzt zu wenig abgesaugt hat? Oder gar nix? Habe nämlich an den Reiterhosen fast keine Schmerzen... Bin total verzweifelt. Hatte mich so auf das Ergebniss meiner Fettabsaugung gefreut und jetzt frag ich mich ob ich die 4500 Euro umsonst gezahlt habe...
Kann mir jemand helfen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 19:28
In Antwort auf alanna_12679726

Habe noch Geduld
Ich habe anfangs September auch absaugen lassen (nur Knie und Oberschenkel innen) und außer bei den Knien ist kein Unterschied zu sehen.
Ich bin noch immer blau und bei den Knien habe ich noch Druckschmerzen. Also ich habe kein Gramm abgenommen und meine Schenkel sind nach wie vor so dick wie vorher. Ich verstehe nicht, wieso bei anderen Ergebnisse von 1 bis 2 Kleidergrößen möglich sind. Ich bin eigentlich enttäuscht.
Man sagte mir, daß aufgrund meines Alters (49) und meines Körpergewichts (60 kg) eben kein besseres Ergebnis möglich war.
Am gleichen Tag hat eine andere Frau den gleichen Eingriff machen lassen - mit einem großartigen Ergebnis. Gute 5 cm weniger Schenkelumfang.
Aber Du solltest noch Geduld haben, sicher bist Du noch angeschwollen.
Anscheinend ist auch so ein Eingriff total unterschiedlich im Ergebnis.
Also ich warte bis Jänner / Februar - wenn es so bleibt lasse ich nochmals absaugen.

Dir alles Liebe und etwas Geduld.
Vielleicht hast Du trotzdem ein schönes Ergebnis.

Schon 6 wochen
Meine Fettabsaugung Oberschenkel Innen und aussen, sowie Po ist nur 6 Wochen her.Insgesamt wurden 1 Liter abgesaugt.Die Miederhose habe ich aich immer getragen , trotzdem bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.Den Po finde ich schon besser, als er vorher war, aber die Oberschenkel....sehen immer noch aus wie vorher. Immer noch diese Ausbuchtung, die ich eigentlich weg haben wollte.
Ich weiss, man muss Geduld haben , aber eigentlich muesste man jetzt doch schon was sehen?

Oder wurde einfach zu wenig abgesaugt?

Ich bin ueberhaupt nicht gluecklich, auch weil es unheimlich teuer war und ich viel Hoffnung reingesteckt habe...

Vielleich hat jmd einen Tip oder Rat?

Susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 11:54
In Antwort auf mireia_12869430

Schon 6 wochen
Meine Fettabsaugung Oberschenkel Innen und aussen, sowie Po ist nur 6 Wochen her.Insgesamt wurden 1 Liter abgesaugt.Die Miederhose habe ich aich immer getragen , trotzdem bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.Den Po finde ich schon besser, als er vorher war, aber die Oberschenkel....sehen immer noch aus wie vorher. Immer noch diese Ausbuchtung, die ich eigentlich weg haben wollte.
Ich weiss, man muss Geduld haben , aber eigentlich muesste man jetzt doch schon was sehen?

Oder wurde einfach zu wenig abgesaugt?

Ich bin ueberhaupt nicht gluecklich, auch weil es unheimlich teuer war und ich viel Hoffnung reingesteckt habe...

Vielleich hat jmd einen Tip oder Rat?

Susa

Hi Susa!
Ich hatte vorgestern meine 1. Beratung. Er sagt nach 2 Wochen sollte man das Ergebnis sehen, in Ausnahmefällen kann es bis zu 3 oder 4 Wochen dauern. Nach 4 Wochen ist das ÄUßERE Ergebnis abgeschlossen. Der INNERE Heilungsprozeß kann bis zu 6 Monaten dauern, was aber Äußerlich kein so großen Unterschied mehr machen wird! Er hat bestimmt genung abgesaugt. Je mehr er absaugt, desto größer sind auch die Risiken. Das ist kein Kinderspiel, es gibt zahlreiche Patienten die Aufgrund der Fettabsaugung gestorben oder lebensgefährlich erkrankt sind. Mir konnte mein Arzt keine Garantie geben ob meine Beulen an den Seiten ganz verschwinden oder nur 1-2cm schrumpfen werden, ist körperbedingt. Die Garantie dürfte kein Arzt geben, sonst ist er kein guter Arzt. Nächste Woche ist meine OP (Reiterhosen). Man kann nur hoffen das es ganz verschwindet. Anstonsten musst du dich mit deinem Ergebnis zufrieden geben... Wünsch dir alles Gute!!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 18:34
In Antwort auf eligia_12853007

Hallo!!! Eine Frage:
Habe mir am 28.6. also vor 11 Tagen Fett absaugen lassen. Reiterhosen, Oberschenkel innen und vorne und die Knie. Bin total blau und hab natürlich Schmerzen, aber, das ist nicht mein Problem!
Mein Problem ist, mir kommen meine Reiterhosen dicker vor als vorher!!! Es wurden 3 Liter abgesaugt und mir kommen meine Knie auch schmaler vor, aber nicht die Reiterhosen. Außerdem sind die Reiterhosen total "dallig" und "schwabelig" und haben auch keine blauen Flecken oder so...
Kann es sein, dass der Arzt zu wenig abgesaugt hat? Oder gar nix? Habe nämlich an den Reiterhosen fast keine Schmerzen... Bin total verzweifelt. Hatte mich so auf das Ergebniss meiner Fettabsaugung gefreut und jetzt frag ich mich ob ich die 4500 Euro umsonst gezahlt habe...
Kann mir jemand helfen???

Fettabsaugung allgemein
Hallo,eine Fettabsaugung funktioniert bei keinem gesunden Menschen.Gleiches Gewicht und gleiche Ernährung = gleiches Körperfettgehalt in prozent,auch wieder an den Abgesaugten Stellen nur höchstwahrscheinlich in schlechteren Proportionen und in schlechterer symetrie und ungleichmäßiger,glaube mir einfach mann kann die Natur nicht überlisten.Die Heilungsdauer dauert in der Regel länger als wenn man normal abnimmt.Bitte infomiere dich genau über die Unterhautschicht in die das Fettgewebe eingebettet ist und was dort noch so alles vorhanden ist und was bei einer Fettabsaugung so alles zerstört wird.Ich könnte dir sehr viel darüber erzählen was bei und nach einer Fettabsaugung so alles im Körper vor sich geht,das es hier den Rahmen sprengen würde.Bedenke bitte das mit solchen Operationen sehr sehr viel Geld verdient wird und auch aus diesem Grund dort gelogen wird bis sich die Balken biegen.Es gibt mittlerweile auch schon Wissenschaftliche Studien über diesen Unfug,schau doch mal bei Wikipedia.Gruß:Frank Bedenke bitte das der Arzt oder die Ärztin die solche OP s durchführen sich dannach eh alles schönreden werden,was sollen Sie auch sonst Tun. In solchen Foren schreiben auch oft anonym Ärzte um Kunden zu gewinnen und naive unwissende Personen von diesem Dreck zu überzeugen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2008 um 13:00

Fettabsaugung
hi,
möchte mir meine oberscgenkel absaugen lassen. habe ein beratungstermin am 14.05.08 in bad reichenhall beim dr. chirschsteiner, kennt jemand der chirurg? kann mir einer helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2008 um 19:43
In Antwort auf joi_12139283

Hi Susa!
Ich hatte vorgestern meine 1. Beratung. Er sagt nach 2 Wochen sollte man das Ergebnis sehen, in Ausnahmefällen kann es bis zu 3 oder 4 Wochen dauern. Nach 4 Wochen ist das ÄUßERE Ergebnis abgeschlossen. Der INNERE Heilungsprozeß kann bis zu 6 Monaten dauern, was aber Äußerlich kein so großen Unterschied mehr machen wird! Er hat bestimmt genung abgesaugt. Je mehr er absaugt, desto größer sind auch die Risiken. Das ist kein Kinderspiel, es gibt zahlreiche Patienten die Aufgrund der Fettabsaugung gestorben oder lebensgefährlich erkrankt sind. Mir konnte mein Arzt keine Garantie geben ob meine Beulen an den Seiten ganz verschwinden oder nur 1-2cm schrumpfen werden, ist körperbedingt. Die Garantie dürfte kein Arzt geben, sonst ist er kein guter Arzt. Nächste Woche ist meine OP (Reiterhosen). Man kann nur hoffen das es ganz verschwindet. Anstonsten musst du dich mit deinem Ergebnis zufrieden geben... Wünsch dir alles Gute!!!

Hi...
Hallo leute!

Ich hatte meine Fettabsaugung am 19.09.2008. Knie innenseite, Reiterhose, oberschenkel innen!
Heute sind es genau 10 Tage her und ich wagte mich zum ersten Mal genau im Spiegel zu betrachten. Und ich bin enttäuscht. Es sind 2 große Dellen zu sehen und auch sonst schaut es nich so aus wie ich es mir vorgestelllt habe! Ich wirke zwar im gesamten schlanker, aber die Dellen und dieses ungleichmäßige macht mir schon zu schaffen! Und ich kann mir echt nur schwer vorstellen, dass sich das alles legen sollte?????? bzw. das mal gut aussehen wird???
bin total verzweifelt. Mir gehts gar nicht ums Geld sondern eher, dass ich jetzt mehr entstellt bin als vorher!!!!!!

Kann man da eigentlich noch was tun??? Mein Arzt meinte, dass man eventuelle Dellen mit Fett auffüllen kann???
hat schon jemand erfahrung damit?

DANKE Leute im Voraus!!!

Liebe Grüße
Kathrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2009 um 10:10
In Antwort auf baby19081

Hi...
Hallo leute!

Ich hatte meine Fettabsaugung am 19.09.2008. Knie innenseite, Reiterhose, oberschenkel innen!
Heute sind es genau 10 Tage her und ich wagte mich zum ersten Mal genau im Spiegel zu betrachten. Und ich bin enttäuscht. Es sind 2 große Dellen zu sehen und auch sonst schaut es nich so aus wie ich es mir vorgestelllt habe! Ich wirke zwar im gesamten schlanker, aber die Dellen und dieses ungleichmäßige macht mir schon zu schaffen! Und ich kann mir echt nur schwer vorstellen, dass sich das alles legen sollte?????? bzw. das mal gut aussehen wird???
bin total verzweifelt. Mir gehts gar nicht ums Geld sondern eher, dass ich jetzt mehr entstellt bin als vorher!!!!!!

Kann man da eigentlich noch was tun??? Mein Arzt meinte, dass man eventuelle Dellen mit Fett auffüllen kann???
hat schon jemand erfahrung damit?

DANKE Leute im Voraus!!!

Liebe Grüße
Kathrin

Geht es dir besser?
Hallo Kathrin

wie geht es dir heute? Die OP ist ja nun knapp ein halbes Jahr her, ist alles gut geworden???

habe mir vor 6 Tagen Fett absaugen lassen, Knie, Oberschenkel aussen und innen, Hüfte.
Ich sehe aus wie vom LKW überfahren, lilablaue Blutergüsse, z.T. verhärtet. Deswegen mache ich mir auch nicht so die Gedanken. Was mich mehr beschäftigt ist, dass an der Hüfte deutlich was fehlt, an der Hüfte jedoch noch viel da ist (Wasser, Schwellung...???)

Gruß, Wichtel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 19:32
In Antwort auf stine_12837955

Ergebnis
hallo tina,

kann man bei die mittlerweile eine verbesserung erkennen? ich hatte vor 11 tagen meine op (reiterhose innen + außen). der arzt hat gesagt er hätte ca. 1,5 liter bei mir abgesaugt. im moment kann man davon aber überhaupt noch nichts erkennen! natürlich sind die oberschenkel noch etwas geschwollen und verhärtet. aber irgendeine verbesserung müsste doch nach fast zwei wochen zu erkennen sein, oder? was machen deine blaue flecken? bei mir wandern sie im moment nach unten, d.h. sie vergrößern sich. sieht schlimmer aus wie kurz nach der op! bin im allgemeinen doch etwas enttäuscht, aber vielleicht bin ich einfach zu ungeduldig?

wäre schön wenn du antworten würdest,

lg kahtie

Fettabsaugung
Hallo bin ganz neu in diesem Forum. Habe deine Mail gelesen und möchte mich ganz gerne mit dir austauschen. Habe meine Fettabsaugung am 13.05.2009 Reiterhosen und würde doch ganz gerne wissen, wie es jetzt bei dir aussieht. Würde mich freuen wenn du mir schreiben würdest. LG Wuschelh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 19:35
In Antwort auf robin_12267138

Geht es dir besser?
Hallo Kathrin

wie geht es dir heute? Die OP ist ja nun knapp ein halbes Jahr her, ist alles gut geworden???

habe mir vor 6 Tagen Fett absaugen lassen, Knie, Oberschenkel aussen und innen, Hüfte.
Ich sehe aus wie vom LKW überfahren, lilablaue Blutergüsse, z.T. verhärtet. Deswegen mache ich mir auch nicht so die Gedanken. Was mich mehr beschäftigt ist, dass an der Hüfte deutlich was fehlt, an der Hüfte jedoch noch viel da ist (Wasser, Schwellung...???)

Gruß, Wichtel

Fettabsaugung
HABE AM 13.Mai 2009 meine Fettabsaugung kannst du mir bitte mehr von deiner FA berichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam