Home / Forum / Beauty / Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht

11. Juli 2007 um 23:12

nur mal eine kleine hilfestellung für die küken hier, die sich tättowieren lassen wollen

ich hab mir mit 17 eine ziemlich bunte fee auf den linken oberarm stechen lassen, am rechten knöchel ein paar jahre später ein blumenornament.

die sucht hat(te) bei mir voll zugeschlagen, ich hab mir zig vorlagen usw zurechtgelegt für alle möglichen körperteile. verwirklicht hab ich seitdem nichts mehr (bin 24).

ich mag meine tattoos immer noch, aber ich bin auch noch jung. schon jetzt ist die richtige kleidung oft schwierig, wenn es im sommer offiziellere anlässe gibt und man nichts sehen soll. ich bin unsicher, ob ich das noch einmal machen würde.

tattoos sind in jungen jahren wirklich toll, sehen schön und sehr ästhetisch aus. aber bitte, ihr frauen: das ändert sich. auch wenn ihr es nicht glaubt, ihr werdet auch älter. wählt stellen mit bedacht, gesteht euch selbst ein, dass ihr eure meinung auch mal ändern könntet.

Mehr lesen

31. Juli 2007 um 13:52

Find' ich klasse die Einstellung!
Man sollte wirklich nciht ubertreiben. Man kann ja seinen körper verzieren, aber wirklcih mit bedacht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 14:25

Ab 18
hi!
also ich hab mir mit 18 mein erstes tat machen lassen, allerdings an einer stelle die man nicht gleich sieht. im laufe der jahre kamen noch sehr viele auch sichtbare dazu und ich bereue es nicht. ich bin allerdings auch dafür dass man erst mit mindestens 18 anfangen sollte und am besten erstmal was an einer dezenten stelle!
liebe grüsse
meow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2007 um 20:15

Hilfestellung Nr. 2 für die jungen küken*grins*


yuhhhuuuu!

Also mein erstes tattoo kam mit 18. zwei tage nach meinem geburtstag.
es st ein chinesisches zeichen.nicht weil es in ist oder war. nein es hat eine persönliche bedeutung.

es war alles etwas überstürzt obwohl ich es schon seit 1 1/2 Jahren haben wollte.ich bin am steiss und am bein tättoowiert.
ich liebe meine tattoos und bereue sie trotz überstürzung nicht!


Ich bin mittlerweille 24 und möchte mich nun auf dem rücken tättoowieren lassen. dennoch achte ich darauf das ich mich auch notfalls so anziehen kann (zu besonderen anlässen wie z.b. geschäftsessen etc.) das man das tattoo nicht sehen kann.
es gibt auch stellen wo ich mich absolut nicht stechen lassen würde ,zum beispiel auf dem arm oder im dekoltee.

du hast recht jetzt sind wir noch jung und die bilder sehen NOCH gut aus. klar wenn ich 60 bin wirds nicht so schön.
aber ich denke ,ich lebe hier und jetzt und mit 60 werde ich garantiert nicht im string über den strand laufen (Wegen dem steisstattoo)) )

aber die jungen mädels sollten es sich wirklich gut überlegen und nicht bös sein wenn die mutti es mit 16 jahren nicht erlaubt.wenn du es wirklich willst kannste auch noch 2 jahre warten. das motiv sollte man auch nicht aus suchen weil es grade in ist. es sollte bedeutung haben.
ich lasse mir noch schmetterlinge stechen. sie stehen für neuanfang und den starte ich gerade durch :

Hatte ne fehlgeburt ,bin dann arbeitslos geworden ,dann neue arbeit und neue wohnung...!


Liebe grüsse
denise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2014 um 15:20

Mein Plan.
Ich bin 16 und plane schon seit längerem ein Tattoo, ich habe aber nicht die Erlaubnis meiner Eltern und akzeptiere das auch. Ich finde es sogar gut. Das Motiv, welches ich mir stechen lassen möchte hat eine große persönliche Bedeutung für mich.
Anfangs hatte ich mir das Handgelenk ausgesucht, doch durch viele Disskusionen und Überlegungen, bin ich zu dem Entschluss gekommen es wahrscheinlich auf den seitlichen Rippen zu machen, da es dann doch noch persönlicher ist und nur bestimmte Menschen dieses dann sehen.

Ich werde es auch garantiert nicht direkt mit 18 machen, sondern warten und es mir noch durch den Kopf gehen lassen.

Ich habe ja jetzt schon Zeit zum Überlegen und wenn ich es in 3-4 Jahren immer noch möchte und es noch eine wertvolle Bedeutung für mich hat, dann wird es gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beruhigende creme die keine pickel verursacht
Von: alodia_12931544
neu
25. Oktober 2014 um 11:16
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen