Home / Forum / Beauty / Erfahrungen mit Fraxel Laser?

Erfahrungen mit Fraxel Laser?

26. Juli 2014 um 19:11

Hi Mädels!

Ich bin 23 Jahre alt und habe vor einigen Jahren über 20 kg abgenommen, worunter mein Körper sehr gelitten hat nicht gesundheitlich, aber optisch. Mein Körper ist eine reine Baustelle. Besonders mein Busen ist schlimm. Von C auf B geschrumpft (damit meine ich, dass B mit Augendrücken passt. Habe das Gefühl, dass ich mit A besser bedient wäre, aber dann vergesse ich das lieber..), hängend, haben wahnsinnig großen Abstand zueinander bekommen und sind übersäht mit Dehnungsstreifen! Es ist nicht nur mein Busen..Arme, Hüften, Waden, Knie..mein Bindegewebe ist der Horror.

Aktuell kann ich mir keine Brust OP leisten. Meinen Freund stört es auch angeblich "überhaupt nicht". Spätestens in paar Jahren nach dem ersten Kind würde ich mir sofort die Brüste straffen lassen. Unter der Dusche schaue ich sie mir nie an.

Auf meiner "Baustelle" würde ich mir gerne vorerst die Dehnungsstreifen lasern. Alle würde ich finanziell nicht schaffen, aber möchte mit den Waden und den Brüsten anfangen.

Der Fraxel Laser soll ja der beste Laser für diese Art von Behandlungen sein. Ich weiß, dass es relativ teuer ist und, dass es nicht zu 100% wirkt, aber ich bin jung und habe in den letzten 2 Jahren meinen Körper zusammengerechnet keine 5 Minuten im Spiegel betrachten können. Bikini? Niemals.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Fraxel Laser gemacht? Wenn ja, seid ihr zufrieden? Wie sah es mit den Schmerzen aus und wo habt ihr es machen lassen?

Freue mich über jedeeee Antwort.

LG!!

Mehr lesen

30. März 2015 um 17:49

Kommt darauf an
Hallo
Ja ich habe mit dem Fraxel Laser Erfahrungen gemacht.

Es ist abhängig welcher Laser. Fraxel ist nicht gleich Fraxel. Und Arzt nicht gleich Arzt. Wichtig ist sich erstmal gut beraten zu lassen. Mein erstes Mal Fraxeln war richtig teuer (6 Sitzungen für Narben) und hat gar nichts gebracht. Dann bin ich später zu einem anderen Arzt. Hier ebenfalls 6 Sitzungen (deutlich preiswerter) mit gutem Effekt.
Der Fraxel ist nicht unbedingt der beste Laser für Dich. Du solltest Dich bei jemandem beraten lassen der einen guten Ruf hat.Diese Beratung sollte kostenfrei sein, genauso wie eine Probesitung (oder für kleines Geld Alle die Werbung machen (im Internet oder so) würde ich meiden. Nur Mund zu Mund Propaganda da hier jemand im wirklichen Leben Erfahrung gemacht hat.
Schmerzen beim ersten Arzt viele beim 2. kaum (hatte eine Luftkühlung)

Ich hoffe Dir geholfen zu haben

Gefällt mir

12. April 2015 um 21:03

Sehr enttäüschende Erfahrung
Hallo,
ich habe mich jetzt extra deinetwegen hier angemeldet, um dir davon abzuraten!!!

Vor ca. 5 Jahren habe ich mich, nach eingehender Recherche im Netz, von einer Fr. Dr. Professorin!!! aus NRW u. A. mit dem Fraxel-Laser behandeln lassen gegen Falten und Flecken im Bereich Gesicht, Hals und Dekolleté. Nach eingehender Beratung durch sie habe ich das viele Geld investiert und muss sagen, dass dies meine schlechteste Investition bis jetzt war (bin im mittleren Alter). Insgesamt habe ich inkl. erforderl. Cremes ca. 4,500 - 4,800 Euro bezahlt!!! Und ehrlich - bis auf ein paar Flecken, Hautrötungen weniger sieht man nichts und niemand hat eine Verbesserung fest gestellt!!! Zudem war meine Haut in den ersten drei Jahren extrem empfindlich und ist es heute noch.

Selbst jetzt ärgere ich mich noch über diese Fehlinvestition. Ich glaubte, bei einer solchen Ausbildung der Ärztin - sie hält auch Vorträge - muss das Ergebnis gut werden; tja, dumm gelaufen.
Wirklich; du bist noch so jung und bekommst für keinerlei Eingriffe eine Garantie - informiere dich und versuche anderes.

VG

Gefällt mir

21. April 2015 um 14:09

Na ja...
Meine Erfahrung ist eine Andere. Das erste Mal war es ein "echter Fraxel". Ich habe den Arzt auf der Homepage des Herstellers gefunden. Wie gesagt. Teuer und ohne Effekt. Der zweite Arzt hatte ebenfalls ein original Fraxel Gerät. Steht aber nicht auf der Liste. Hat mir erklärt, dass dies nicht für mich geeignet sei, da die Eindringung des Laserstrahles nicht ausreichend sei. Hat ein anderes Gerät benutzt. Dies hat funktioniert. Ich fühlte mich auch zu keinem Zeitpunkt "verarscht". Insbesondere weil die Beratung und die Ausführung (am Endergebnis beurteilt) deutlich besser war. Und der Preis am Ende ebenfalls günstiger. Der Preis für eine Behandlung mit dem "Fraxel" hätte mich übrigens beim letzteren das gleiche gekostet.
Ein Titel wie Professorin und Dozentin die Vorträge hält hilft da auch nicht weiter.

Ein Beratungsgespräch mit Darlegung warum gerade dieser Laser und kein Anderer - in einem vernünftigen Deutsch - ist in jedem Fall angebracht. Auch sollten mehrere Geräte vorhanden sein, damit es nicht um die Auslastung geht. So ein Gerät kostet Geld. Wenn der Arzt es nur benutzt um seine Investition wieder zurückzubekommen ist Frau da falsch! Diese Erkenntnis hat mich viel Geld und Schmerzen gekostet.

Und eine Probesitzung um zu sehen wie die Haut reagiert wäre auch sinnvoll (hat der 2. Doc auch gemacht und das Gratis! Erst danach musste ich pro Sitzung und nicht als Paket bezahlen. Das ist Seriös).

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sommersprossen
Von: tina130493
neu
21. April 2015 um 11:19
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen