Home / Forum / Beauty / Erfahrungen mit Brennnesseltee?

Erfahrungen mit Brennnesseltee?

19. Mai 2007 um 21:04

hab gehört das brennnesseltee gut gegen unreine haut ist. hat da jemand erfahrung mit? wie lang dauert die phase in der die pickel rauskommen und wie extrem ist das? hat man danach reine haut auch wenn man ihn nicht mehr trinkt? und wie siehts so mit dem geschmack aus^^

wäe dankbar wenn viele antworten

Mehr lesen

19. Mai 2007 um 23:24

Das nicht
aber käse und tomaten sind gut für die haut
als gaanz viel davon essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 9:42
In Antwort auf florbruenett

Das nicht
aber käse und tomaten sind gut für die haut
als gaanz viel davon essen

Stimmt wohl nich so ganz
Also Tomaten enthalten viel Zink und sind gut für Bindegewebe und haut da ist wohl was dran!
aber Käse hat einen hohen fettanteil ( nicht sehr vorteilhaft für die haut) und schlägt sich auch noch super auf die hüften..
Also Tomaten Ja,. Käse Nein.

Brennesseltee wirkt entwässernd was er für die haut bewirkt weiß ich nich.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 13:24

Brennnesseltee
Der Tee hilft praktisch bei fast allen Beschwerden, ich trink ihn zum Beispiel bei Bauchweh und allen anderen Wehwehchen, ich mach ihn aber selbst ( 1 TL Brennnesselblätter mit kochendem Wasser aufgiessen und schluckweise trinken). Er schmeckt etwas krautig (ich trink ihn ungesüßt) aber der Geschmack ist sehr dezent.
Bei unreiner Haut empfehle ich Dir zusätzlich noch die Normaderm-Serie von Vichy (in der Apotheke, die hilft super.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 14:22

Brennesseltee zu Empfehlen
Ja, Brennesseltee wirkt entwässernd und entgiftend, du solltest "über einen längeren Zeitraum" auf den Tag verteilt 1 Liter Brennesseltee trinken.
ganz wichtig: mindestens die gleiche menge Wasser trinken (am Tag ) weil der Tee zwar die Schlacken löst aber nicht richtig ausspühlt, deswegen WASSER.
habe selbst schon desöfteren verschiedene Tees getrunken um mich zu Entschlacken, bringt auch teilweise was aber obs einen Hundertprozentigen Erfolg bringt? musst du halt mal aussprobieren.
auf jeden Fall ist es gut sich ab und zu zu Reinigen.

noch was wichtiges: fange erst mit einer Tasse pro Tag an und steigere die Mänge dann nach und nach, weil der Tee sehr stark entgiftend wirkt und dir anfangs schlecht werden kann ( wel der Körper plötlich Entgiften muss ) zumindest war es bei mir so.
also alles langsam angehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 14:24

Brennesseltee zu Empfehlen
Ja, Brennesseltee wirkt entwässernd und entgiftend, du solltest "über einen längeren Zeitraum" auf den Tag verteilt 1 Liter Brennesseltee trinken.
ganz wichtig: mindestens die gleiche Menge Wasser trinken (am Tag ) weil der Tee zwar die Schlacken löst aber nicht richtig ausspühlt, deswegen WASSER.
habe selbst schon desöfteren verschiedene Tees getrunken um mich zu Entschlacken, bringt auch teilweise was aber obs einen Hundertprozentigen Erfolg bringt? musst du halt mal aussprobieren.
auf jeden Fall ist es gut sich ab und zu zu Reinigen.

noch was wichtiges: fange erst mit einer Tasse pro Tag an und steigere die Mänge dann nach und nach, weil der Tee sehr stark Entgiftend wirkt und dir Anfangs schlecht werden kann ( wel der Körper plötlich Entgiften muss ) zumindest war es bei mir so.
also alles langsam angehen lassen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 15:09
In Antwort auf pyry_12715824

Stimmt wohl nich so ganz
Also Tomaten enthalten viel Zink und sind gut für Bindegewebe und haut da ist wohl was dran!
aber Käse hat einen hohen fettanteil ( nicht sehr vorteilhaft für die haut) und schlägt sich auch noch super auf die hüften..
Also Tomaten Ja,. Käse Nein.

Brennesseltee wirkt entwässernd was er für die haut bewirkt weiß ich nich.

Lg

Ähm....
dumme Frage: Sol man sich die Brennesseln selbst pflücken oder geht auch gekaufter?!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club