Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Erfahrungen mit bräunenden Gesichtcremes

Erfahrungen mit bräunenden Gesichtcremes

11. Dezember 2006 um 15:23 Letzte Antwort: 12. Dezember 2006 um 21:45

Hallo,

ich habe hier schon sehr viel über die BEBE Holidayskin gelesen, die ich selber nutze.
Momentan bin ich aber auf der Suche nach einer anderen Pfelgeserie und mich würde interessieren was Ihr mit anderen bräunenden Gesichtcremes für erfahrungen gemacht habt. Was wüdet Ihr empfehlen?
Vorallem welche bräundende Gesichtscreme hat auch einen LSF?

Gruß Janina

Mehr lesen

12. Dezember 2006 um 11:53

Bräunende gesichtscreme
ich benutze eine lichtreflektierende lotion mit lsf 15. diese gibt es in drei farben. ich habe mich für ein golden look entschieden. da ich damit dann auf puder verzichten kann.

ich benutze alles von einer firma (artistry).
habe bisher nur sehr gute erfahrung gemacht. meine haut ist einfach besser seid dem. sagt sogar mein mann und das mag schon was heißen, wenn männer das bemerken.

beschreibung:

eine leichte, ölfreie lotion mit lichtreflektierenden mineralpartikeln, die matt aussehender haut einen natürlichen, jugendlichen schimmer verleiht. mildert das auftreten feiner fältchen. enthält die hydro-lipid-matrix sowie traubenkernextrakt von nutilite und vitamin a und e, die ... antioxidantien bekannt sind. enthält lsf 15 mit uva/uvb schutz. anzuwenden anstelle oder zusätzlich zur feuchtigkeitspflege/grundierung. für jeden hauttyp geeignet, auch für die empfindliche haut.

Gefällt mir
12. Dezember 2006 um 21:45

Lavera und oil of olaz
Also die Bräunungscreme von Bebe find cih überhaupt net gut... die macht nen unschönen orangenen Stich und außerdem versorgt die die Haut nicht mit genug pflegenden Stoffen (meiner Meinung nach)

Es gibt zwei die ich dir auf jedenfall empfehlen kann, das ist einmal wenn du trockene Haut hast (die ist dann echt suuuper) die oil of olaz everyday sunshine... mit der kriegst du ein schön gleichmäßig naturgebräunte Haut und das hält und färbt net ab auf augenbrauen...

Ansonsten bei mir war das Problem das mir die oil of olaz ein bissel zu reichhaltig war ( muss du für dich selbs entscheiden) ich hatte immer das gefühl dass die mir zu fettig war und ich davon pickel bekomm hab deswegen benutze ich jetz aus dem reformhaus die lavera bräunungslotion,... suuper =)

also wenn du welche ausprobieren möchtest dann auch jedenfall die, da machse nix falsch mit =)=)=)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers