Home / Forum / Beauty / Erfahrungen MEDIbeaute

Erfahrungen MEDIbeaute

29. April 2009 um 15:40 Letzte Antwort: 2. April 2010 um 20:22

Hallo,
ich bin schon lange sehr unzufrieden mit meinen "Brüsten" alle Cremes,Pillen und Tees, die ich bis jetzt ausprobiert habe,zeigten keinen Effekt oder nur einen, der für 2 Wochen minimal anhielt. Ich möchte mich endlich komplett wohl fühlen und zufrieden mit mir sein !

Daher habe ich mich für eine Brustvergrößerung in Tschechien entschieden. Für die Vermittlungsfirma MEDIbeaute und der Ärztin Dr. Sormova in Pilsen.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht?

Des weiteren bitte ich darum, jetzt KEINE Kritik über SchölnheitsOPs in Tschechien zu hören. Wenn ich mehr Geld und Möglichkeiten hätte, würde ich mich schließlich auch in DE operieren lassen, aber es ist mir nun Mal nicht möglich.

Danke im Voraus und liebe Grüße

Mehr lesen

14. Mai 2009 um 10:32


Also, wenn ich so etwas lese... An deiner Stelle hätte ich schon ein wenig Panik davor, ins Ausland zu gehen. Man liest so viele negative Erfahrungsberichte
Wie viel zahlst du denn in Pilsen oder woanders in CZ? Ich denke, mit Hinfahrt, OP, Übernachtung, Rückfahrt und den zahlreichen Nachsorgeterminen kommst du sicher nicht unter die 2500 Euro und legst du 500 Euro drauf... Und... Schwupps! - Du kannst dir eine OP in Deutschland leisten!!!
Das ist natürlich deine Sache... Ich musste auch lange sparen und plane meine OP schon seit Jahren und habe das Geld erst zusammen, wenn ich 1 Woche vor der OP stehe. Man muss eben auf einiges verzichten, um sich seinen Traum zu erfüllen. Aber das ist mir um einiges lieber, als nach der OP keinen Kontakt mehr zu dem PC zu haben, keine Nachsorge von ihm zu bekommen und darauf zu hoffen, dass er bei mir keinen Pfusch gemacht hat (allein schon aufgrund der mangelhaften Hygienevorschriften)...
Also, überleg es dir gut mit der OP...
Schau mal auf www.new-silicon.de
Da sind viele Mädchen, die sich über den DÄS haben operieren lassen, die können dir sicher mehr erzählen als ich. Ich habe meine OP nämlich erst Ende Juni

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Januar 2010 um 10:04
In Antwort auf bilge_12339275


Also, wenn ich so etwas lese... An deiner Stelle hätte ich schon ein wenig Panik davor, ins Ausland zu gehen. Man liest so viele negative Erfahrungsberichte
Wie viel zahlst du denn in Pilsen oder woanders in CZ? Ich denke, mit Hinfahrt, OP, Übernachtung, Rückfahrt und den zahlreichen Nachsorgeterminen kommst du sicher nicht unter die 2500 Euro und legst du 500 Euro drauf... Und... Schwupps! - Du kannst dir eine OP in Deutschland leisten!!!
Das ist natürlich deine Sache... Ich musste auch lange sparen und plane meine OP schon seit Jahren und habe das Geld erst zusammen, wenn ich 1 Woche vor der OP stehe. Man muss eben auf einiges verzichten, um sich seinen Traum zu erfüllen. Aber das ist mir um einiges lieber, als nach der OP keinen Kontakt mehr zu dem PC zu haben, keine Nachsorge von ihm zu bekommen und darauf zu hoffen, dass er bei mir keinen Pfusch gemacht hat (allein schon aufgrund der mangelhaften Hygienevorschriften)...
Also, überleg es dir gut mit der OP...
Schau mal auf www.new-silicon.de
Da sind viele Mädchen, die sich über den DÄS haben operieren lassen, die können dir sicher mehr erzählen als ich. Ich habe meine OP nämlich erst Ende Juni

Op. im Ausland
Also deine Meinung kann ich mit Sicherheit nicht teilen.
Ich war schon vor Jahren bei Dr. Solc und bin höchst zufrieden.
Ich hatte mich damals sehr lange damit befasst und bin damals schon auf folgendes gestoßen.
In Tschechien ist eine Weiterbildung für einen Arzt ein muss und dauert 8 Jahre.
In Deutschland ist es eine freiwillige Ausbildung und die dauert 6 Jahre. Es kann dir also jeder Hals Nasen Ohren Arzt deine Brüste vergrößern oder Fett absaugen. Das zahlende Versuchs-Kaninchen ist der Patient.
Hygiene?? ich konnte mich bei meiner Op. nicht beschweren und konnte keinen Unterschied zu meiner damaligen Blindarm Op. in Deutschland feststellen. Ich denke das sind EU Vorschriften und die gelten im gesamten EU Raum.
Ich hatte damals auch viel Angst über die ganzen Fragen die Du hast, mir hat damals mediform geholfen meine Zweifel zu überdenken. Ich kann nur sagen, es war nicht meine einzige Op. im Ausland und ich denke ich würde wieder hingehen.
Ach noch was Dr. Solc ist ISEPS gelistet, da sind nur die besten Ärzte Weltweit zugelassen, was würdest Du in Deutschland für so einen Arzt ausgeben?.
Ich respektiere natürlich auch Deine Meinung, aber man sollte auch etwas neutral bleiben
Christine

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. April 2010 um 20:22

Op im Ausland
Hallo

möchte mir in Tschechien Fett absaugen lassen,habe aber auch ein bisschen Angst weil man ja so viel hört.Hast du jetzt schon Erfahrung gesammelt oder dich schon operieren lassen?Kennst du die Agentur medical partner?Sie soll auch gute Ärzte vermitteln,wäre echt dankbar wenn du mir antworten würdest.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club