Home / Forum / Beauty / Erfahrungen Brustvergrößerung mit Ausgangslage "im Prinzip nichts"

Erfahrungen Brustvergrößerung mit Ausgangslage "im Prinzip nichts"

28. Januar um 15:06

Hallo ihr Lieben,

derzeit bin ich am überlegen eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen.
Ich bin sehr zierlich und klein (1,58 groß und ca. 45 kg) und hatte eg noch nie wirklich viel...
damit war ich auch schon immer sehr unzufrieden und es belastet mich auch sehr (in der einen Situation mehr, in der anderen weniger..), aber vor Ende der Familenplanung kam für mich ein operativer Eingriff nie in Frage.
Da ich mittlerweile diese jedoch mit zwei Kindern abgeschlossen habe, überlege ich nun ob ich diesen Schritt tatsächlich wagen möchte. Denn nach den zwei Schwangerschaften ist von meiner ohnehin winzigen Brust im Prinzip nichts mehr vorhanden...als Frau fehlt da einfach etwas...
Aber natürlich ist es auch keine einfache Entscheidung, denn mir ist sehr wichtig, dass es natürlich aussieht. Da meine Ausgangslage jedoch nicht einmal ein A Körbchen ist, frage ich mich ob hierbei überhaupt ein natürliches Ergebnis möglich ist...ein kurzes Beratungsgespräch hatte ich bereits und hier wurde ich auch darauf hingewiesen, dass in meinem Fall wegen geringem Eigengewebe die Einsetzung eines Implantats unter den Brustmuskel erfolgen müsste, um die Implantate nicht zu sehen.
Dennoch kann ich mir das so schlecht vorstellen und habe solche Angst, dass ich nachher damit unzufrieden bin (denn für mich ist es auch schon sehr viel Geld..).
Ich würde gerne ein schönes volles B Körbchen haben...habe aber wie gesagt Angst, dass die einfach nur krass abstehen und das Implantat stark zu fühlen oder im schlimmsten Fall auch zu erkennen ist...

Vielleicht kann mir hier jemand von seinen Erfahrungen mit ähnlicher Ausgangslage berichten?

Über Antworten freue ich mich sehr

Mehr lesen

1. Februar um 21:55

Huhu! Ich bin zwar nicht 1:1 in deiner Ausgangslage, berichte aber mal kurz wie es bei mir war. (Meine Op war am 09.01.2019).

Grundsätzlich darfst du für dich in Erwägung ziehen, mehrere plastische Chirurgen aufzusuchen und dich dort beraten zu lassen.

ich bin 180cm groß und wiege 65kg. Ich habe noch keine Kinder und hatte auch nie Busen. Selbst in einem Maximizer BH kam meine „Brust“ nichtmal an die Polsterung. Die war einfach nur sichtgeschützt, mehr nicht. 

Ursprünglich wollte ich auch ein schönes B-Körbchen haben. Hätte mir voll ausgereicht, aber hier ist schon wieder der Punkt, wo du evtl. wirklich Beratungsgespräche besuchen solltest. Ein guter Chirurg unterstützt mit seiner Erfahrung bei der passenden Größe.

Bei mir legte meine Chirurgin ein Veto ein. B wäre zu klein für mich..jetzt im Nachhinein bin ich dieser Frau so dankbar!! Ich habe auch beiden Seiten 375cc!! Klingt nach viel, ist aber voraussichtlich ein C-Körbchen. Sieht aber gar nicht so aus! Wirklich eher kleiner weil ich so ein Riese bin. Die Implantate liegen unterm Brustmuskel, da auch ich nicht so viel Eigengewebe hatte, obwohl ja heutzutage fast nur noch UB gearbeitet wird. Es sei denn du machst aktiv Kraftsport. Hier liegen die Implantate bei den meisten Damen dann überm Brustmuskel. Als mach dir da keine Gedanken, der Hinweis den du bekommen hast ist schon vernünftig. 

Da meine OP noch nicht mal vier Wochen her ist, sind meine Brüste an manchen Stellen noch ein wenig geschwollen und dadurch noch ein bisschen härter, wiederum an anderen Stellen schon sehr weich. 

Als ich meine Brüste am Tag nach der OP das erste mal sehen durfte, war ich geschockt. Gefühlt von der Schwellung her hatte ich Körbchengröße E/F. (Nicht mal 24 Stunden nach der Op...klar das die da nicht fertig sind) 

Jetzt sehen die zwei jeden Tag mehr und mehr anders aus. Auch schnerztechnisch ist es voll auszuhalten. Abstehen tun sie auch immer weniger da sich da alles im Laufe der Zeit setzt (und es eben eine Frage der Implantatsgrösse/-form) ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hodenring dauerhaft tragen?
Von: user219413
neu
31. Januar um 0:14
Haare brechen immer weiter ab!! HILFE
Von: miximary123
neu
28. Januar um 15:41
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen