Home / Forum / Beauty / Erfahrung mit Wellnesskliniek in Belgien?

Erfahrung mit Wellnesskliniek in Belgien?

15. Januar 2008 um 22:52

Hallo zusammen,

möchte eine BV machen lassen. Habe im Internet die Wellnesskliniek in Belgien gefunden (www.wellnesskliniek.com), die Bilder dort sehen gut aus und die Seite an sich ist ok. Aber man weis ja immer nicht was dahinter steckt Hat sich dort vielleicht schon einmal wer operieren lassen??? Oder kennt ihr andere gute Kliniken bzw. Ärzte?
Danke für eure Hilfe!

LG

Mehr lesen

16. Januar 2008 um 6:26

Wellnesskliniek in Genk
Hallo littleivy,
Was dahinter steck??
Super nette Personal,und es verläuft so wie es beschrieben auf der Seite ist.Diesse Erfahrung hab ich gemacht am 19.12.07.Dr.Goerdin hat meine BV durchgeführt.Nach meine OP hab ich auch andere Frauen kennenlernt und alle bis jetzt waren sehr zufrieden.Kenne eine,welche sich zu zweite mal von Dr.Goerdin operieren lässt.
Hast du einen BG Termien?
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 15:54
In Antwort auf missie_12177571

Wellnesskliniek in Genk
Hallo littleivy,
Was dahinter steck??
Super nette Personal,und es verläuft so wie es beschrieben auf der Seite ist.Diesse Erfahrung hab ich gemacht am 19.12.07.Dr.Goerdin hat meine BV durchgeführt.Nach meine OP hab ich auch andere Frauen kennenlernt und alle bis jetzt waren sehr zufrieden.Kenne eine,welche sich zu zweite mal von Dr.Goerdin operieren lässt.
Hast du einen BG Termien?
Lieben Gruß

Termin !?
Amidala008: Nein BG Termin habe ich noch keinen. Ich bin mir ja noch nicht ganz schlüssig. Auf der Seite steht, wenn ich einen Beratungstermin habe könnte ich am nächsten Tag gleich operiert werden...das würden sie bei anreisenden Patienten so machen. Ist halt schon auch ein Stück bis Belgien... Ist echt schwierig diese Entscheidung welcher Arzt es werden soll... ich werde noch wahnsinnig deswegen Du magst mir nicht zufällig mal Bilder von "nach deiner OP" schicken ? Ich bin mir so unsicher...will aber nicht aufdringlich sein

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2008 um 13:13
In Antwort auf luce_12901026

Termin !?
Amidala008: Nein BG Termin habe ich noch keinen. Ich bin mir ja noch nicht ganz schlüssig. Auf der Seite steht, wenn ich einen Beratungstermin habe könnte ich am nächsten Tag gleich operiert werden...das würden sie bei anreisenden Patienten so machen. Ist halt schon auch ein Stück bis Belgien... Ist echt schwierig diese Entscheidung welcher Arzt es werden soll... ich werde noch wahnsinnig deswegen Du magst mir nicht zufällig mal Bilder von "nach deiner OP" schicken ? Ich bin mir so unsicher...will aber nicht aufdringlich sein

LG

Termin schon bald
Also nachdem ich meinen Termin schon in paar mal verschieben musste, habe ich ales jetzt fest gebucht. Am 16.04. ist mein OP termin ber Dr. Goerdin.
ich wohne in irland und deshalb ist es mir nur möglich eine "next day srgery" zu machen...hab aber bis jetzt nur gutes gehört! nächste wiche möchte ich meine brust untersuchen lassen und evtl ein unabhängiges BG in einer hießigen Klinik machen.
Also ich halt euch auf dem Laufenden
die sarii

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 8:48

Ich auch ...
Hallo,

ich reihe mich mal bei Euch ein.
Ich bin auch auf die Wellneskliniek gestossen und bin daran interessiert dort ein Brustlifting inklusive Vergrösserung machen zu lassen.
Mich würde interessieren wie der Kontakt im Vorfeld abgelaufen ist? Seid ihr dort hingefahren um euch vorab beraten zu lassen?
ich habe das glück das die klinik gar nicht weit von mir entfernt ist
wie war das mit der nachsorge?

liebe grüsse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 14:46
In Antwort auf missie_12177571

Wellnesskliniek in Genk
Hallo littleivy,
Was dahinter steck??
Super nette Personal,und es verläuft so wie es beschrieben auf der Seite ist.Diesse Erfahrung hab ich gemacht am 19.12.07.Dr.Goerdin hat meine BV durchgeführt.Nach meine OP hab ich auch andere Frauen kennenlernt und alle bis jetzt waren sehr zufrieden.Kenne eine,welche sich zu zweite mal von Dr.Goerdin operieren lässt.
Hast du einen BG Termien?
Lieben Gruß

Dr Parys
Hallo amidala008,
kennst du auch Frauen, die beim Dr. Parys operiert wurden?
ich habe demnächst einen Termin bei Ihm. Ich sehe, dass einige beim Dr. Goerdin und Dr. Visser waren, aber noch keine beim Dr. Parys

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 13:07
In Antwort auf irinie_12691762

Dr Parys
Hallo amidala008,
kennst du auch Frauen, die beim Dr. Parys operiert wurden?
ich habe demnächst einen Termin bei Ihm. Ich sehe, dass einige beim Dr. Goerdin und Dr. Visser waren, aber noch keine beim Dr. Parys

Leider nicht
Hallo OmymyO,
kenne leider keine.Ich wünsche Dir alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2008 um 16:19
In Antwort auf missie_12177571

Wellnesskliniek in Genk
Hallo littleivy,
Was dahinter steck??
Super nette Personal,und es verläuft so wie es beschrieben auf der Seite ist.Diesse Erfahrung hab ich gemacht am 19.12.07.Dr.Goerdin hat meine BV durchgeführt.Nach meine OP hab ich auch andere Frauen kennenlernt und alle bis jetzt waren sehr zufrieden.Kenne eine,welche sich zu zweite mal von Dr.Goerdin operieren lässt.
Hast du einen BG Termien?
Lieben Gruß

Kann man der Kliniek vertrauen?
Hallo bin 28 Jahre alt und seit Jahren beschaeftigt mich meine kleine Brust.Doch bis vor kurzem war es noch eine traeumerei da die Preise fuer eine BV sehr hoch sind,bis ich auf die Seite der Wellnesskliniek gestossen bin.Der dort angegebene Preis von 1999 euro ist ja echt preiswert,doch stimmt er auch?Und ist man in dieserbKliniek in guten Haenden?

Viele Gruesse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 12:27

2009 nur noch Massenabfertigung
Für wen sein Problem hauptsache günstig und ohne comfort, professionellen Umgang mit seiner Person und auf mindeste reduzierter Patientenumgang reicht ist in der Wellnesskliniek in Belgien absolut richtig.
Manchmal ist der psychische Druck den man sich selber Aussetzt so groß, dass man bevor man sich unter das Messer legt oft denkt "Hauptsache endlich schön"
Die Wellnesskliniek ist wirklich zu einer Fließband-Firma geworden. Der Umgang mit Patienten ist teilweise unverschämt und desinteressiert, aber gekonnt, denn man nutzt die Lage des Patienten aus. Schließlich wissen die Belgier, dass sie günstige Preise haben und genug Patienten, also warum noch einfühlsam oder ehrlich freundlich.
Diskretion wird auch nicht groß geschrieben. Man Kommt im 3.Stock an Läuft geradeaus zu der Anmeldung und alles was zwischen Arzthelferin und Patient gesprochen wird kommtungefiltert ins Wartezimmer. Das Wartezimmer befindet sich rechts von der Anmeldung (Anstand: 1,35cm) hat eine dünne Glastür, einen großen Tisch mit Zeitschriften in der Mitte ansonsten sind ca 30. Stühle entlang den 4 Wänden verteilt. Langweilig wird es wie gesagt nicht, denn man kriegt ja immer schön mit, was der andere für ein Problem hat

Der Arzt ist sehr freundlich, dass kann man nicht anders sagen.
Ob er seine Arbeit gut macht oder nicht, kann ich nicht sagen. Denn ich habe mich nach meinen Eindrücken gegen die Wellnesskliniek entschieden.

Trotzdem verstehe ich jeden, der einfach sein Problem endlich gelöst haben will, weil die Krankenkassen nicht akzeptieren können, dass Menschen unter ihrem Körper wirklich leiden teils mit sehr großen psych. Qualen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 11:43

Wellnesskliniek belgien
hallo!
ich habe mir auch einen termin für eine bv op geben lassen, weil die wartezeit nicht solange ist,günstig und die klinik den anscheinen nach sehr ordentlich ist und sich alles super anhört.
habe mich telefonisch dort vorgestellt und ich war sehr begeistert, wie sie mir so schon alles sehr freundlich erklärt haben und alle meine fragen beantwortet haben.
natürlcih spielt auch das geld eine sehr große rolle, ich fühle mich so unwohl, würde aber weder einen kredit für eine bv noch lange darauf sparen wollen.
eine bekannte von mir war auch dort und bei ihr ist alles super gut verlaufen.
ich werde wieder berichten wenn ich die op hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2012 um 14:48

Wellness Kliniek Genk macht guten Eindruck
Ich war vor zwei Wochen zu einem Beratungsgespräch für eine Brustvergrößerung in der Wellness Kliniek in Genk (Wartezeit 2 Wochen).
Ich habe mich aus mehreren Gründen für diese Klinik interessiert:
Sie ist nur 40 Minuten von mir entfernt, der Preis ist sensationell günstig (nur weil eine Klinik einen berühmten Namen hat, sehe ich nicht ein für die gleiche Leistung das 4-fache zu bezahlen) und ich setze mich nicht dem Risiko einer Vollnarkose aus.
Die Klinik machte äußerlich und auch drinnen einen guten Eindruck auf mich. Am Empfang begrüßte man mich sehr freundlich. Ich mußte gerademal 2 Minuten im Wartezimmer Platz nehmen, als mich der deutschsprachige Arzt, Dr. Dahmen, abholte und mit mir ins Besprechungszimmer ging.
Auch er war sehr freundlich und ging konkret und ausführlich auf alle meine Fragen ein und zeigte mir das Implantat. Anschließend schaute er sich meine Brust an, ich zog mich wieder an und dann füllten wir meinen Bh mit verschiedenen Protesen, bis ich meine Wunschgröße gefunden hatte. Er schrieb sich alles auf, sagte mir, dass ich bei weiteren Fragen nicht davor scheuen soll, wieder vorbei zu kommen - ohne Zusatzkosten.
Am Empfang bezahlte ich anschließend die 35 für das Gespräch, erkundigte mich nach einem Op-Termin und bekam diesen für den 16.03.12
Ebenso wurde mir noch Informationsmaterial mitgegeben, was ich vor der Op alles beachten sollte.
Wieder zu Hause schlief ich eine Nacht darüber und zahlte 500 über die Internetseite an. Drei Tage später bekam ich die Bestätigung per eMail. 14 Tage vor dem Op-Termin werde ich, ebenfalls über die Internetseite, den Restbetrag von 1499 begleichen. Ein paar Tage vor der Op ruft man mich dann an und teilt mir die genaue Uhrzeit mit.
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und fühle mich gut aufgehoben und erst die Vorfreude.... kann es kaum noch abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 9:16
In Antwort auf delia_11843153

Wellness Kliniek Genk macht guten Eindruck
Ich war vor zwei Wochen zu einem Beratungsgespräch für eine Brustvergrößerung in der Wellness Kliniek in Genk (Wartezeit 2 Wochen).
Ich habe mich aus mehreren Gründen für diese Klinik interessiert:
Sie ist nur 40 Minuten von mir entfernt, der Preis ist sensationell günstig (nur weil eine Klinik einen berühmten Namen hat, sehe ich nicht ein für die gleiche Leistung das 4-fache zu bezahlen) und ich setze mich nicht dem Risiko einer Vollnarkose aus.
Die Klinik machte äußerlich und auch drinnen einen guten Eindruck auf mich. Am Empfang begrüßte man mich sehr freundlich. Ich mußte gerademal 2 Minuten im Wartezimmer Platz nehmen, als mich der deutschsprachige Arzt, Dr. Dahmen, abholte und mit mir ins Besprechungszimmer ging.
Auch er war sehr freundlich und ging konkret und ausführlich auf alle meine Fragen ein und zeigte mir das Implantat. Anschließend schaute er sich meine Brust an, ich zog mich wieder an und dann füllten wir meinen Bh mit verschiedenen Protesen, bis ich meine Wunschgröße gefunden hatte. Er schrieb sich alles auf, sagte mir, dass ich bei weiteren Fragen nicht davor scheuen soll, wieder vorbei zu kommen - ohne Zusatzkosten.
Am Empfang bezahlte ich anschließend die 35 für das Gespräch, erkundigte mich nach einem Op-Termin und bekam diesen für den 16.03.12
Ebenso wurde mir noch Informationsmaterial mitgegeben, was ich vor der Op alles beachten sollte.
Wieder zu Hause schlief ich eine Nacht darüber und zahlte 500 über die Internetseite an. Drei Tage später bekam ich die Bestätigung per eMail. 14 Tage vor dem Op-Termin werde ich, ebenfalls über die Internetseite, den Restbetrag von 1499 begleichen. Ein paar Tage vor der Op ruft man mich dann an und teilt mir die genaue Uhrzeit mit.
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden und fühle mich gut aufgehoben und erst die Vorfreude.... kann es kaum noch abwarten

Wellness Kliniek Genk macht guten Eindruck
hallo bonnie,
ich habe ebenfalls einen termin in der wellnesskliniek. meiner ist am 28.03. ich bin schon so aufgeregt!
es wäre schön wenn du mir nach deinem termin berichten würdest. am meisten angst habe ich vor dieser sedierung. eine vollnarkose wäre mir glaube ich lieber, da ich mir nicht vorstellen kann dass man wirklich komplett weg ist...
wie gesagt, ich würde mich über einen ausführlichen bericht freuen und hoffe dass du mir dann ein wenig meine angst nehmen kannst
alles gute für den 16.!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2012 um 10:18
In Antwort auf barna_12577870

Wellness Kliniek Genk macht guten Eindruck
hallo bonnie,
ich habe ebenfalls einen termin in der wellnesskliniek. meiner ist am 28.03. ich bin schon so aufgeregt!
es wäre schön wenn du mir nach deinem termin berichten würdest. am meisten angst habe ich vor dieser sedierung. eine vollnarkose wäre mir glaube ich lieber, da ich mir nicht vorstellen kann dass man wirklich komplett weg ist...
wie gesagt, ich würde mich über einen ausführlichen bericht freuen und hoffe dass du mir dann ein wenig meine angst nehmen kannst
alles gute für den 16.!!!

Hallo Mucki
Meine Tante hat sich ebenfalls mit einer Sedierung die Brust machen lassen - sie hat nichts mitbekommen. Sie schilderte die Zeit danach als sehr angenehm (außer die Schmerzen), da sie nicht die typischen Narkosefolgen hatte.
Gestern wurde ich angerufen und man hat mir die Uhrzeit mitgeteilt, um 10 Uhr kannst Du an mich denken
Außerdem muß ich ab Mitternacht nüchtern bleiben, keinen Schmuck, keine Piercings, keinen Nagellack - bei Gelnägeln muß ein Zeigefinger frei sein. Ebenso bequeme Kleidung, am besten eine Jacke für hinterher. Dort bekommst Du Bademantel und Hausschuhe. Am Op-Tag soll ich mich morgens noch Duschen und gut abseifen - nicht eincremen.
Auch Make-up ist tabu. Wichtig ist, dass Dich jemand begleitet - bei welchem Arzt bist Du?
Ich schreibe Dir aber noch genau, wie der Tag abgelaufen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 19:12
In Antwort auf delia_11843153

Hallo Mucki
Meine Tante hat sich ebenfalls mit einer Sedierung die Brust machen lassen - sie hat nichts mitbekommen. Sie schilderte die Zeit danach als sehr angenehm (außer die Schmerzen), da sie nicht die typischen Narkosefolgen hatte.
Gestern wurde ich angerufen und man hat mir die Uhrzeit mitgeteilt, um 10 Uhr kannst Du an mich denken
Außerdem muß ich ab Mitternacht nüchtern bleiben, keinen Schmuck, keine Piercings, keinen Nagellack - bei Gelnägeln muß ein Zeigefinger frei sein. Ebenso bequeme Kleidung, am besten eine Jacke für hinterher. Dort bekommst Du Bademantel und Hausschuhe. Am Op-Tag soll ich mich morgens noch Duschen und gut abseifen - nicht eincremen.
Auch Make-up ist tabu. Wichtig ist, dass Dich jemand begleitet - bei welchem Arzt bist Du?
Ich schreibe Dir aber noch genau, wie der Tag abgelaufen ist

Toi toi toi
alles gute für morgen!!! ich bin schon soooooo gespannt darauf was du erzählen wirst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 16:29
In Antwort auf barna_12577870

Toi toi toi
alles gute für morgen!!! ich bin schon soooooo gespannt darauf was du erzählen wirst...

Geschafft
Hallo Mucki,
ich habe alles gut überstanden und eines vorweg: Ich würde es in der Wellness Kliniek jederzeit wieder machen.
Ich bin morgens hin, habe noch 5 Minuten im Warteraum gesessen und wurde dann von einer Schwester abgeholt. Sie brachte mich in die erste Etage auf mein Einzelzimmer, mit Bad (Top!). Ich mußte michbis auf die Unterhose ausziehen, bekam ein blaues Krankenhaushemdchen, einen Bademantel, Hausschuhe und so eine Haube für die Haare. Dann wurden noch Fotos von meiner Brust gemacht und ich bekam ein Zäpfchen gegen Entzündungen. Kurz darauf kam die Op-Schwester und brachte mich ebenfalls wieder eine Etage höher in den Op (selber gelaufen). Ich unterhielt mich noch mit dem Doc, dann zog ich das Hemdchen und den Bademantel aus und legte mich auf den Tisch. Dr. Damen zeichnet mich noch an, dann wurden meine Arme festgebunden, ich bekam einen Zugang und das EKG wurde angelegt. Kurz darauf bin ich eingeschlafen und habe rein garnichts mitbekommen. Erst auf dem Zimmer, als ich von dem Tisch aufs Bett gelegt wurde bin ich wach geworden. Ich hatte lediglich noch eine Infusion, aber keine Drainagen. Mein Brust habe ich noch nicht gesehen, da ich komplett verbunden und getapt bin. Das muß 12 Tage dran bleiben -sitzt bombenfest . Ich habe noch ein wenig geschlafen bekam eine Cola und eine warme Brühe und durfte dann nach Hause, da ich mich gut fühlte. Ich hatte kaum Schmerzen. Ich bekam noch ein Rezept für ein Schmerzmittel, ein Entzündungshemmendes Mittel und ein Antibiotikum mit. Allerdings habe ich mich den ganzen Tag übergeben und auch die empfohlene, leichte Kost nicht drin behalten. (Ich war froh, dass die mir empfohlen haben, die Nierenschale mit ins Auto zu nehmen )
Die Schmerzen sind mal mehr, mal weniger - wenn ich mich schone geht es. Was mir schwerfällt ist das Schlafen auf dem Rücken in leicht aufrechter Postition - die Rückenschmerzen sind schlimmer, als die an der Brust
Wenn ich aufstehe, ist der Schmerz für ein paar Sekunden sehr stark in der Brust, aber dann geht es wieder - aber eins passt bei mir: wer schön sein will, muß Leiden
Also, mach Dir keine Gedanken - Du bist dort aufgehoben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 19:35
In Antwort auf delia_11843153

Geschafft
Hallo Mucki,
ich habe alles gut überstanden und eines vorweg: Ich würde es in der Wellness Kliniek jederzeit wieder machen.
Ich bin morgens hin, habe noch 5 Minuten im Warteraum gesessen und wurde dann von einer Schwester abgeholt. Sie brachte mich in die erste Etage auf mein Einzelzimmer, mit Bad (Top!). Ich mußte michbis auf die Unterhose ausziehen, bekam ein blaues Krankenhaushemdchen, einen Bademantel, Hausschuhe und so eine Haube für die Haare. Dann wurden noch Fotos von meiner Brust gemacht und ich bekam ein Zäpfchen gegen Entzündungen. Kurz darauf kam die Op-Schwester und brachte mich ebenfalls wieder eine Etage höher in den Op (selber gelaufen). Ich unterhielt mich noch mit dem Doc, dann zog ich das Hemdchen und den Bademantel aus und legte mich auf den Tisch. Dr. Damen zeichnet mich noch an, dann wurden meine Arme festgebunden, ich bekam einen Zugang und das EKG wurde angelegt. Kurz darauf bin ich eingeschlafen und habe rein garnichts mitbekommen. Erst auf dem Zimmer, als ich von dem Tisch aufs Bett gelegt wurde bin ich wach geworden. Ich hatte lediglich noch eine Infusion, aber keine Drainagen. Mein Brust habe ich noch nicht gesehen, da ich komplett verbunden und getapt bin. Das muß 12 Tage dran bleiben -sitzt bombenfest . Ich habe noch ein wenig geschlafen bekam eine Cola und eine warme Brühe und durfte dann nach Hause, da ich mich gut fühlte. Ich hatte kaum Schmerzen. Ich bekam noch ein Rezept für ein Schmerzmittel, ein Entzündungshemmendes Mittel und ein Antibiotikum mit. Allerdings habe ich mich den ganzen Tag übergeben und auch die empfohlene, leichte Kost nicht drin behalten. (Ich war froh, dass die mir empfohlen haben, die Nierenschale mit ins Auto zu nehmen )
Die Schmerzen sind mal mehr, mal weniger - wenn ich mich schone geht es. Was mir schwerfällt ist das Schlafen auf dem Rücken in leicht aufrechter Postition - die Rückenschmerzen sind schlimmer, als die an der Brust
Wenn ich aufstehe, ist der Schmerz für ein paar Sekunden sehr stark in der Brust, aber dann geht es wieder - aber eins passt bei mir: wer schön sein will, muß Leiden
Also, mach Dir keine Gedanken - Du bist dort aufgehoben

Toll!!!
hallo bonnie,
schön dass du alles so gut überstanden hast. wie geht es dir denn jetzt fast eine woche danach? kannst du viel selber machen oder bist du extrem auf hilfe angewiesen?
und mit der übelkeit und der reierei, hat das lange gedauert oder wr as nur am op tag? gott ich bin so aufgeregt, kann es kaum mehr abwarten! allerdings bin ich auch doch etwas ängstlich vor der zeit danach, dass ich für jeden mist jemanden um hilfe bitte muss und mir eventuell noch nicht einmal selbst die türe öffnen kann oder so...
hast du deine implantate über oder unter den brustmuskel bekommen? und wie lange wartest du bis du wieder arbeiten gehst? ich bilde mir ja immer noch ein dass ich am montag nach meiner op (mittwochs) wieder zur arbeit gehen kann... meinst du das ist machbar?
wie du siehst bin ich immer noch ganz furchtbar neugierig ....
ich wünsche dir auf jeden fall schonmal weiterhin eine gute genesung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 8:11

Welche Implis??
an alle die sich in der Wellnessklinik eine BV machen lassen...

Welche Implis von welcher Firma werde dort verwendet?

LG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 10:32
In Antwort auf barna_12577870

Toll!!!
hallo bonnie,
schön dass du alles so gut überstanden hast. wie geht es dir denn jetzt fast eine woche danach? kannst du viel selber machen oder bist du extrem auf hilfe angewiesen?
und mit der übelkeit und der reierei, hat das lange gedauert oder wr as nur am op tag? gott ich bin so aufgeregt, kann es kaum mehr abwarten! allerdings bin ich auch doch etwas ängstlich vor der zeit danach, dass ich für jeden mist jemanden um hilfe bitte muss und mir eventuell noch nicht einmal selbst die türe öffnen kann oder so...
hast du deine implantate über oder unter den brustmuskel bekommen? und wie lange wartest du bis du wieder arbeiten gehst? ich bilde mir ja immer noch ein dass ich am montag nach meiner op (mittwochs) wieder zur arbeit gehen kann... meinst du das ist machbar?
wie du siehst bin ich immer noch ganz furchtbar neugierig ....
ich wünsche dir auf jeden fall schonmal weiterhin eine gute genesung!!!

@Mucki20
Hallo Mucki,
die Übelkeit und das Übergeben war nur an dem Tag. Allerdings macht mir zur Zeit noch das Mittel gegen Entzündungen zu schaffen (Nebenwirkungen), allerdings kann das ja bei Dir ganz anders sein. Ich habe die Implantate unter dem Muskel. Der Verband ist schon etwas lockerer, ich denke, dass die Schwellungen etwas abklingen. Zusätzlich trage ich schon einen Sport-Bh drüber. Vorgestern rief die Klinik an und hat sich erkundigt, wie es mir geht. Man bekommt nach der Op aber auch eine Notfall-Nr., wo man Tag und Nacht jemanden erreicht.
Ich freue mich schon total auf Mittwoch, dann kommt der Verband ab - an Deinem Op-Tag. Vielleicht laufen wir uns ja über den Weg, da ich nachmittags einen Termin zur Nachkontrolle habe .
Die Schmerzen sind gut auszuhalten, dank der Medikamente,
ich merke schon, wenn die Wirkung nachlässt, aber die letzten zwei Tage geht es mir ganz gut. Die ersten Tage waren schon schwer - ich konnte keine Tür aufmachen (Klinke drücken), kam nicht alleine aus der Liegeposition, etc... Ich würde an Deiner Stelle schon eine Woche ruhen, wie es empfohlen wird - aber jeder packt es anders weg.
Ich wünsche Dir alles Gute und würde mich freuen, wenn auch Du mal erzählst, wie es war. Wieviel cc machst Du und was für ein Körbchen hast Du jetzt?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2012 um 10:35
In Antwort auf thelma_12516179

Welche Implis??
an alle die sich in der Wellnessklinik eine BV machen lassen...

Welche Implis von welcher Firma werde dort verwendet?

LG.

@Maus5401
Monobloc Silicone SoftOne texturiert, von 200 cc bis 500 cc, von der Firma ARION - steht aber auch auf der homepage von der WK.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2012 um 13:15
In Antwort auf delia_11843153

@Mucki20
Hallo Mucki,
die Übelkeit und das Übergeben war nur an dem Tag. Allerdings macht mir zur Zeit noch das Mittel gegen Entzündungen zu schaffen (Nebenwirkungen), allerdings kann das ja bei Dir ganz anders sein. Ich habe die Implantate unter dem Muskel. Der Verband ist schon etwas lockerer, ich denke, dass die Schwellungen etwas abklingen. Zusätzlich trage ich schon einen Sport-Bh drüber. Vorgestern rief die Klinik an und hat sich erkundigt, wie es mir geht. Man bekommt nach der Op aber auch eine Notfall-Nr., wo man Tag und Nacht jemanden erreicht.
Ich freue mich schon total auf Mittwoch, dann kommt der Verband ab - an Deinem Op-Tag. Vielleicht laufen wir uns ja über den Weg, da ich nachmittags einen Termin zur Nachkontrolle habe .
Die Schmerzen sind gut auszuhalten, dank der Medikamente,
ich merke schon, wenn die Wirkung nachlässt, aber die letzten zwei Tage geht es mir ganz gut. Die ersten Tage waren schon schwer - ich konnte keine Tür aufmachen (Klinke drücken), kam nicht alleine aus der Liegeposition, etc... Ich würde an Deiner Stelle schon eine Woche ruhen, wie es empfohlen wird - aber jeder packt es anders weg.
Ich wünsche Dir alles Gute und würde mich freuen, wenn auch Du mal erzählst, wie es war. Wieviel cc machst Du und was für ein Körbchen hast Du jetzt?
Liebe Grüße

@bonniie28
Hallo Bonnie,
das wäre ja lustig wenn wir uns dort über den Weg laufen würden. Ich werde um 11h operiert, denke mal dass ich vielleicht am späten Nachmittag dann gehen darf.
Ich habe jetzt ein A-Körbchen, wobei ich dazu sagen muss, dass seit der Geburt meines Sohnes das A-Körbchen eigentlich auch nur noch leere Hülle ist ich hätte gerne ein gutes B oder leichtes C. ich bin nur 1,60m groß und glaube dass alles andere lächerlich aussehen würde. Mal hören was der Arzt morgen sagt wenn ich zum Beratungsgespräch gehe. Ich wohn zwar nur 45min von der Klinik weg aber man hat mir trotzdem nur einen Termin für die Next-Day-Surgery geben können, deswegen weiß ich noch gar nichts genaues ich werde aber berichten wie es dann am Mittwoch gelaufen ist, oder vielleicht trifft man sich ja wirklich ich bin dann die die kotzend über den Flur läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2012 um 6:24

Erfahrungen
Hallo zusammen, da ich die letzte zeit sehr mit dem gedanken spiele meine brust vergrössern zu lassen, stöbere ich seit wochen im internet rum. und heute bin ich auf die seite von der wellnesskliniek gestossen. hmmm, ich weiss nicht was ich davon halten soll? einerseits super aber anderseits sehr skeptisch... da der preis so verlockend ist aber ich dann wieder denke ob es richtig u realistisch ist? wenn man naemlich andere kliniken sieht da faengt der preis erst ab 5000 aufwärts an. ich bin hin u her gerissen, ob diese implantate auch gut sind u keine "billigware" da ja vor einigen monaten diese skandale waren mit verschiedenen implantaten. könnt ihr mir weiter helfen?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 14:12
In Antwort auf ninachen1525

Erfahrungen
Hallo zusammen, da ich die letzte zeit sehr mit dem gedanken spiele meine brust vergrössern zu lassen, stöbere ich seit wochen im internet rum. und heute bin ich auf die seite von der wellnesskliniek gestossen. hmmm, ich weiss nicht was ich davon halten soll? einerseits super aber anderseits sehr skeptisch... da der preis so verlockend ist aber ich dann wieder denke ob es richtig u realistisch ist? wenn man naemlich andere kliniken sieht da faengt der preis erst ab 5000 aufwärts an. ich bin hin u her gerissen, ob diese implantate auch gut sind u keine "billigware" da ja vor einigen monaten diese skandale waren mit verschiedenen implantaten. könnt ihr mir weiter helfen?

LG

Wellness Klinik
Hallo,
ich hatte am 5.6.2012 meinen OP-Termin in der Klinik.Ich hatte mich vorab im Internet nach Erfahrungsberichten umgeschaut. Ich hatte am Anfang auch so meine Bedenken,wegen dem günstigen Preis.Eine Bekannte von mir war in der KÖ-Klinik in Düsseldorf,sie hat dort ein Heidengeld bezahlt.Das konnte ich mir nicht leisten.Wollte aber trotzdem nicht auf eine Brustvergrößerung verzichten.
Zu meiner Person: Ich bin 1,74m gross,wiege 53 Kilo und hatte nicht einmal ein 70A Körbchen.
Also was bleibt einem übrig,hatte auch im Internet gesucht,dabei bin ich auf die Wellness Klinik aufmerksam geworden.Laut Erfahrungsberichten konnte ich nichts negatives finden.Habe dort angerufen,für ein Beratungsgespräch,den ich 2 Wochen später bekommen hatte.War ziemlich aufgeregt und neugierig auf die Klinik.
Mein erster Eindruck war sehr positiv,das Personal war sehr freundlich.Mein zuständiger Arzt war der deutschsprachige DR.Dahmen. Er hat mich gefragt was den meine Vorstellung sei,habe ihm gesagt,das ich gerne ein volles B-Cup bis C-Cup haben möchte.Darauf musste ich mein Oberteil ausziehen.Er hat Implantate in meinen BH reingelegt um mir vor Augen zu führen was für mich und meinem Körper die maximalste Grösse wäre,da ich einen sehr schmalen Oberkörper habe.
Es sollte ja schließlich noch natürlich aussehen.
Wir haben uns auf das 330cc Rundimplantat geeinigt.
( Für mich hätte es ruhig mehr sein können)hatte bedenken das es vielleicht zu klein sein würde
Dr.Dahmen war der Meinung das 330cc das maximalste für einen natürlich wirkenden Busen sei.
Habe Ihm mein Vertrauen geschenkt.Er war sehr sympatisch,gab mir das Gefühl,das er weiß was er macht.
Nun ja,hatte 2 Tage später meinen OP-Termin bekommen.
Ich war sehr aufgeregt,mein Partner ist mit mir dann nach Belgien gefahren.Habe eine Schlafsedierung bekommen,wirlich super,habe nichts gemerkt.Bin erst in meinem Zimmer wieder aufgewacht.Habe keine großen Schmerzen gehabt.Ich beschreibe es als Muskelkater oder ziehen in der Brust.Da mein Busen komplett getapet war,konnte ich leider nicht sehen wie es ausschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2012 um 14:29
In Antwort auf ninachen1525

Erfahrungen
Hallo zusammen, da ich die letzte zeit sehr mit dem gedanken spiele meine brust vergrössern zu lassen, stöbere ich seit wochen im internet rum. und heute bin ich auf die seite von der wellnesskliniek gestossen. hmmm, ich weiss nicht was ich davon halten soll? einerseits super aber anderseits sehr skeptisch... da der preis so verlockend ist aber ich dann wieder denke ob es richtig u realistisch ist? wenn man naemlich andere kliniken sieht da faengt der preis erst ab 5000 aufwärts an. ich bin hin u her gerissen, ob diese implantate auch gut sind u keine "billigware" da ja vor einigen monaten diese skandale waren mit verschiedenen implantaten. könnt ihr mir weiter helfen?

LG

Wellness Klinik
Upps,habe etwas sehr weit ausgeholt.
Kann nur sagen das alles super gelaufen ist.
Meine Bedenken waren nicht berechtigt.
Klinik,Ärzte alles top,( Dr.Dahmen).
Ich hatte absolut keine Probleme. Mein Busen ist wirklich super schön geworden.Habe meine Narben unter Brustfalte,die höchstens 3cm breit sind.Jetzt nach 4 Monaten fast nicht meht sichtbar
Kann diese Klinik nur wärmstens empfehlen.
Alles Top!!!! Super Preis-Leistung Verhältnis.
5*
MFG Postflitzer

PS: Habe mein Wunschergebnis bekommen 70C

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 15:54

Welness kliniek
hallo postflitzer?
wollt mal fragen wie es jetzt mit deiner brust ist?
keine komplikationen gehabt?
war es eine vollnarkose, durftest du direkt nach haus?
ochjeee ich weiss immer noch nicht was ich machen soll,
habe in einem anderen forum gelesen dass die klinik nicht zu
empfehlen ist. noch immer hin u her gerissen u das schlimmste, ist die angst vor der narkose, nich mehr aufzu wachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 20:07
In Antwort auf gyula_12684173

Wellness Klinik
Hallo,
ich hatte am 5.6.2012 meinen OP-Termin in der Klinik.Ich hatte mich vorab im Internet nach Erfahrungsberichten umgeschaut. Ich hatte am Anfang auch so meine Bedenken,wegen dem günstigen Preis.Eine Bekannte von mir war in der KÖ-Klinik in Düsseldorf,sie hat dort ein Heidengeld bezahlt.Das konnte ich mir nicht leisten.Wollte aber trotzdem nicht auf eine Brustvergrößerung verzichten.
Zu meiner Person: Ich bin 1,74m gross,wiege 53 Kilo und hatte nicht einmal ein 70A Körbchen.
Also was bleibt einem übrig,hatte auch im Internet gesucht,dabei bin ich auf die Wellness Klinik aufmerksam geworden.Laut Erfahrungsberichten konnte ich nichts negatives finden.Habe dort angerufen,für ein Beratungsgespräch,den ich 2 Wochen später bekommen hatte.War ziemlich aufgeregt und neugierig auf die Klinik.
Mein erster Eindruck war sehr positiv,das Personal war sehr freundlich.Mein zuständiger Arzt war der deutschsprachige DR.Dahmen. Er hat mich gefragt was den meine Vorstellung sei,habe ihm gesagt,das ich gerne ein volles B-Cup bis C-Cup haben möchte.Darauf musste ich mein Oberteil ausziehen.Er hat Implantate in meinen BH reingelegt um mir vor Augen zu führen was für mich und meinem Körper die maximalste Grösse wäre,da ich einen sehr schmalen Oberkörper habe.
Es sollte ja schließlich noch natürlich aussehen.
Wir haben uns auf das 330cc Rundimplantat geeinigt.
( Für mich hätte es ruhig mehr sein können)hatte bedenken das es vielleicht zu klein sein würde
Dr.Dahmen war der Meinung das 330cc das maximalste für einen natürlich wirkenden Busen sei.
Habe Ihm mein Vertrauen geschenkt.Er war sehr sympatisch,gab mir das Gefühl,das er weiß was er macht.
Nun ja,hatte 2 Tage später meinen OP-Termin bekommen.
Ich war sehr aufgeregt,mein Partner ist mit mir dann nach Belgien gefahren.Habe eine Schlafsedierung bekommen,wirlich super,habe nichts gemerkt.Bin erst in meinem Zimmer wieder aufgewacht.Habe keine großen Schmerzen gehabt.Ich beschreibe es als Muskelkater oder ziehen in der Brust.Da mein Busen komplett getapet war,konnte ich leider nicht sehen wie es ausschaut.

Wellnesskliniek Belgien Genk
Huhu, ich hab deinen Bericht gelesen. Ich würde mich gerne auch dort operieren lassen bin mir aber unsicher wegen den Implantaten das es französische sind und die auch nicht FDA geprüfte sind. Auch Infos finde ich nicht. Kannst du mir vll sagen ob du irgendwelche Probleme hattest mir den Implantaten. Du würdest mir sehr helfen. Vielen Dank und liebe Grüße aus Aachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen