Home / Forum / Beauty / ERFAHRUNG MIT DAUERHAFTER HAARENTFERNUNG

ERFAHRUNG MIT DAUERHAFTER HAARENTFERNUNG

14. Oktober 2008 um 13:14

Hat jemand Erfahrung mit dauerhafter Haarentfernung (mit Laser.Methode)? Ich denke über eine Behandlung nach, fühle mich aber sehr unsicher.

Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar.

Seerose

Mehr lesen

16. Oktober 2008 um 16:51

IPL
Hallo, wenn ich ein Problem habe, was Körperprodukte oder den Körper selbst betrifft, dann schaue ich hier rein. Es hat mir schon oft geholfen. Deshalb freue ich mich, jetzt auch einen Komentar abgeben zu können :

ich hab mit Fitnesstraining angefangen und ein bischen meinen Körper geformt. Ging auch relativ schnell. Ich gefiel mir aber wegen meiner Brust- und Bauchbehaarung trotzdem nicht so gut. Also hab ich im Internet rumgekuckt und bin auf die dauerhafte Haarentfernungsmethode IPL gestossen. Zufällig wird diese Anwendung in einem Nachbarort angeboten. Also, Termin abgemacht, hin und ausprobiert, mittlerweile das vierte Mal im Abtand von ca. 12 Wochen für 300.- Euro pro Sitzung, rein rechnerisch also keine 100.- Euro im Monat. Das Er-
gebnis gibt zu hoffen. Manche Stellen sind komplett haarfrei, die übrig gebliebenen Haare sind nur noch sehr
dünn und wachsen sehr langsam. Vereinzelt sind noch ein paar "Inseln" da, kurz mit dem Nassrasierer drüber und weg. Erfahrungsgemäss sollte ich mindestens 8 Sitzungen durchhalten. Aber das Ergebnis nach 4 Sitzungen ist schon echt toll.
Also, abgesehen davon, dass die Behandlung alles Andere als angenehm ist (ich weiss nicht, was mehr quält, die Kühlung, wirklich saukalt und an manchen Stellen grauenvoll oder der Blitz), bin ich äusserst zufrieden und werde mich in 6 Wochen nochmal auf die Bank legen.
Jetzt hätte ich nur noch ein Problem, dass ich mir die Innenseite der Oberschenkel sowie die Hoden und den Analbereich rasiere (sieht einfach gepflegter aus). Das mit dem IPL an diesen Stellen wäre mir echt zu peinlich. Naja, im Grossen und Ganzen ist das aber schneller erledigt, als vorher den kompletten Brust- und Bauchbereich zu rasieren.
So, ich hoffe, ich konnte einen Beitrag leisten.

Gruss an alle

indiro

Gefällt mir

19. Oktober 2008 um 12:25

IPL-Laser
Hi Seerose....ich hatte immer starke kopmlexe wegen meiner starken Behaarung an fast allen körperstellen. Die ursachen wurden nicht rausgefunden...weder zu viele männliche hormone noch iwie veranlagung in famlilie... ich habe mir immer gesagt, sobald ich geld verdiene mache ich eine laser behandlung
habe mir übrigens erst einen über ebay geholt..hat nichts gebracht!!!granichts...kostete ca 140 euro
naja...eines tages saß ich in der straßenbahn und da sah ich diese werbung hängen: laderma studios: haarentfernung, etc... hab mir die inetadresse aufgeschrieben , daheim bisschen nachgelesen und dann einen termin vereinbart...
Bin bis jetzt echt zufrieden...wir haben "meinen körper" in zwei sitzungen aufgeteilt..ich komme einmal wegen beine komplett und bikinizone ( ca 3,5 stunden...250 euro) und dann nochmal wegen bacuh, po, rücken (ca 1,5-2 std...235 Euro)
Ich hatte bis jetzt je 4 behandlungen...Unterschenkel sind mittlerweile auch nch 6 wochen glatt wie ein babypopo....bikinizone wächst auch kaum noch etwas....und auch am rest des körpers deutlich weniger und dünnere haare...
der Abstand zwischen den situngen wird entsprechend des haarwachsrhythmus immer größer...erst nach 4 wochen wieder, dann nach 5 , dann nach 6...etc
ich werde jetzt bei sowohl beine als auch po, rücken, bauch jeweils die fünfte sitzung durchführen lassen. Und dann werd ich mal schauen, wie ich weitermache... mir ist eben besonders wichtig, dass po, rücken haarfrei sind, weil dass einfach "anormal" ist für eine frau, und ich mich deswegen immer besonders geschämt habe.
habe also bisher ca 2000 euro ausgegebn..aber durch die Zeitabstände zw den sitzungen ging das einigermaßen mit dem geld...nun hab ich ja mittlerweile immer 2 monate zeit bis zur nächsten sitzung.
wenn du dich für so eine behandlung entscheidest, beginne sie möglichst im herbst...da absolutes sonneverbot herrscht oder creme mit LF 50.... ich habe im april begonnen ... war diesen sommer garnicht in der sonne
ansonsten muss ich sagen hatte ich einmal starke hautprobleme für ca 5 wochen am unterschenkel..der sah komplett vernarbt und dunkelrot aus...dann wars wieder weg plötzlich...kann sein dass ich doch kurz sonne rangelassen habe..denn aufm rad oder so war ich dennoch mit kurzen sachen unterwegs...und dann das schwitzen dazu...
außerdem will ich noch sagen, dass es manchmal bzw meistens ziemlich schmerzt während der bahenadlung...es gibt stellen die zun höllisch weh...fußfesseln, pofalte, bikinizone, innenschenkel...ein arg dolles ziepen...

aber mir war es das bis jetzt wert und ich habs ja bald geschafft

dir viel erfolg...schreib mal ob du dich dafür entscheidest

LG, Kelly

1 LikesGefällt mir

19. Oktober 2008 um 14:57

Leider keine Gute Erfahrung
..vor 6 Jahren habe ich über das Internet von dieser dauerhaften laser haarentfernung erfahren.
Happy war ich....und ohne zu zögern ließ ich mich auf die Behandlung ein.
Beine komplett für 3500 , ...vorgesehen 6 Behandlungen... bei "nicht erfolg" versprach man mir jede weitere Behandlung kostenfrei!
Garantie 5 Jahre!
Leider habe ich keinen Vertrag abgeschlossen, ich vertraute blind.

Die Behandlungen war sehr schhmerzhaft, wochenlang nach den Behandlungen litt ich an roten Flecken auf den Beinen. Der Haarwuchs reduzierte sich langsam.... Termine bekam ich nach und nach immer in größeren Abständen.
2 Jahre lang habe ich diese Qual mitgemacht. Die Haare waren dennoch r nicht alle weg.... Der Anbieter aber schon !!! spurlos verschwunden!!!
ohne erfolgreiche Beendung der Therapie.

heute noch versuche ich seinen Namen zu googlen (jedoch erfolglos)
Eingenistet hatte er sich immer in versch. Kosmetikstudios, zog aber dann immer nach etwa 3 Monaten weiter.... bis er komplett verschwand!

Heute sehen meine Beine genau so aus wie vor 6 Jahren !!!!!!!
und ich bin am verzweifeln!!!
Ich würde es gerne nochmal machen um endlich dieses Problem aus der Welt zu schaffen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Wenn ich mich an ein seriöses Unternehmen wende.... kann mir da nicht das gleiche wiederfahren,daß nach 4 Jahren alles für die Katz war???
Es ist viel Geld ,welches man investiert !!! und als "ottonormalo" ..muss man lange dafür sparen
Wäre sehr dankbar,wen ich guten Rat bekäme
DANKE

Valli




Gefällt mir

11. November 2008 um 13:42

Wenn dauerhaft,
dann Entfernung nur mit Elektroepilation (s. Google). Alles andere IPL usw. hilft dauerhaft nur bei rabenschwarzen Haaren.
Blanke Grüße Joachim

Gefällt mir

17. April 2016 um 16:17

ACHTUNG WERBUNG!
Wie ich bereits bei der anderen Frage schon geschrieben habe, finde ich es sehr interessant, dass du angeblich ein Gerät ein Jahr lang in Gebrauch haben willst, das erst im Januar 2016 auf den Markt gekommen ist. Und dann natürlich noch mit einem Partnerlink von Amazon. Also Finger weg!!!

1 LikesGefällt mir

8. August 2016 um 9:33

Re
Alsoo ich habe den von Braun. Das ist dieser hier: http://amzn.to/2aTWAJS

Der ist echt gut, auch bei hellen Haaren. Bin seit 6 Monaten so gut wie haarfrei, habe nur noch sehr selten Haare und die sind auch wesentlich dünner. Der ist auf jeden Fall besser als der Lumea von Phillips.

Gefällt mir

17. August 2016 um 21:52

Do it yourself oder lieber nicht?
schon mal überlegt es auch selber zu entfernen mittels IPL-Haarentferner? Die Geräte sind mittlerweile auch bezahlbar und für zuhause gut geeignet. Beste Ergebnisse erzielst du wenn du dunklere Haare hast. Ich bin bisher mit meinem Philips Lumea zufrieden und wenn ich hier lese dass eine 3,5 Std. Behandlung zwischen 200 und 500 Euro kostet und die dann alle paar Wochen wiederholen muss, dann finde ich dass die IPL-Lösung die bessere alternative ist.

Aber am besten du Informierst dich über Vor und Nachteile von solchen Behandlungsmethoden bevor du dir jemand etwas falsches rät.

Hier sind ein paar Sachen zu meinem Philips Haarentferner: http://haarentfernungssystem.com/haarentfernungssystem-philips/

LG Anna

Gefällt mir

30. August 2016 um 10:54

IPL-Haarentferner
Ich habe mir auch durch einige Behandlungen in einem Studio mit die lästigen Haar durch IPL-Haarentferner wegmachen lassen. Perfekt, kein nachrasieren oder ähnliches mehr, für immer glatt -

Gefällt mir

30. August 2016 um 15:44

IPL - wieso Studio und nicht Zuhause?
Hi seerose61,

Ich habe mit der Lasermethode keine Erfahrung, weil ich manchmal gehört habe, dass die ziemlich aggressiv zur Haut sein sollen - auch wenn es ein Hautarzt gemacht hat.
Ich habe mich auch schon mal erkundigt, und bin in ein IPL-Studio gegangen, aber ich finde das kostet nach der Zeit so viel....

Ich würde eigentlich jedem IPL empfehlen haha das ist ziemlich super einfach anzuwenden und nicht soo schädlich für die Haut.

Mein IPL Gerät ist von Braun, meine Schwägerin hat eines von Philips. Hier sind ein paar Links zu dem Thema IPL. https://www.amazon.de/Philips-SC1997-00-Präzisionsaufsatz-Kabelbetrieb/dp/B0150U1SG4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472564572&sr=8-1&keywords=ipl http://www.ipl-geraete-check.com/haarentfernung-fuer-frauen/
https://www.amazon.de/Braun-Silk-expert-Haarentfernungsgerät-Peeling-Gerät-Haarentfernung/dp/B018CVHA5Q/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1472564572&sr=8-2&keywords=ipl

Ich hoffe du findest, das richtige bzw. passende Gerät für dich.

Gefällt mir

30. August 2016 um 15:57

Ich weiß noch nicht
Ich bin ein Mann ich benutze Philips Lumea aber erst seit zwei Monaten ich hatte sehr viele Harre am Körper .. die auf den Armen sind schon weg .. bei der Brust dauert es immer noch bei mir auch auf dem Arsch am Penis.. aber sonst sollte es gut gehen .. ich muss mich noch ein paar mal behandeln ...

Gefällt mir

2. September 2016 um 13:51

IPL Gerät
Habe mir das IPL von Philips geholt. Kannst ja hier mal nachlesen:

http://testunu.de/ipl-geraete-test/

Nach 8 Wochen kann ich sagen dass es echt wirkt!

Gefällt mir

7. September 2016 um 11:45

Elektroepilation
ist das Einzige, was ich dir empfehlen kann.
2013 war ich beim Lasern (von einem Arzt durchgeführt). 6 Sitzungen später und 780 Euro ärmer hatte ich nach ca 1 Jahr den gleichen Haarwuchs wie zuvor an der Stelle.
Dann habe ich mir ein IPL Gerät für zuhause gegönnt, das Ergebnis war sehr enttäuschend. Die Haare wachsen zwar langsamer, aber von dauerhaft kann nicht die Rede sein!
Und nun bin ich seit einiger Zeit bei einer Elektrologistin in Behandlung. Seit über einem Jahr haarfrei Bikinizone und ich spare mir gerade das Geld für die Beine zusammen. Ist übrigens auch laut Stiftung Warentest die einzige wirklich dauerhafte Haarentfernung.

Gefällt mir

2. Oktober 2016 um 13:38

Super Erfahrung
Liebe Seerose,

ich möchte dir gerne auch noch von meinen Erfahrungen berichten.

Ich bin vor ca 2 Jahren auf IPL gekommen, weil mir eine Freundin davon begeistert erzählt hat.

Hatte vorher immer so meine Probleme mit Rasur, Epilation, Wachs etc... Böde Pickelchen und juckender Ausschlag teilweise sogar

Habe mir dann ein Gerät zugelegt und bin mehr als zufrieden Ist echt easy die Anwendung, ein Bein braucht zwischen 5 und 10 Minuten je nach Übung...

Mittlerweile muss ich die Anwendung nur noch nach all 3-4 Monate (!) wiederholen und die Härchen sind auch viel dünner und spärlicher...

Bin super zufrieden, keine grauen Punkte mehr an den Waden wie früher, sondern einfach glatt

Finde es erstaunlich, dass manche regelmäßig ins Kosmetikstudio gehen, das wäre mir viel zu teuer auf Dauer.

Was ich jedich empfehle, ist eine verdunkelte Brille bei der Behandlung zu tragen.. Ist einfach angenehmer für die Augen

Super Infos gibt es auch hier: http://iplhaarentfernung.org

Liebe Grüße!!

Gefällt mir

3. Oktober 2016 um 19:14

Braun
Ich hab das IPL-Gerät von Braun. Es hat an sich gut geklappt, jedoch nach der ca. 5ten Behandlung habe ich eine erhöhte Pickel/Pustelbildung gemerkt. Jetzt nach der 9ten Behandlung habe ich erstmal eine Pause eingelegt. Heißt das dass ich die Behandlung einfach nicht vertrage und ganz abbrechen muss oder soll ich einfach warten bis die pickel weg sind und dann weiter machen (eventuell sensitive modus benutzen oder alle 2 wochen behandeln etc.)?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen