Home / Forum / Beauty / Erfahrung mit Aesthetic Med / Group L.Recke Kürfüstendamm - Brust OP´s etc. in Stettin

Erfahrung mit Aesthetic Med / Group L.Recke Kürfüstendamm - Brust OP´s etc. in Stettin

19. Oktober 2016 um 12:54

Hallo - meine Schwester war Anfang diesen Jahres bei Frau Recke, ich als Bruder war bei diesem Termin mit dabei - weil die Fettabsaugung nach Jahren Mängel aufwiesen und die Brust - Implantate Verformung - Geplatzt - den Busen verformten. Die Operation wurde in Stettin gemacht - ist jedoch schon etliche Jahre her. Anwesend waren Prof. Dmytrzak persönlich und Frau Recke: Herr Prof. Dmytrzak hat sofort erkannt was für Probleme hier bei meiner Schwester vorlagen und genau erklärt welche Maßnahmen er vornehmen würde. Die Kosten wurden besprochen und ein wurde Termin vereinbart. Anfahrt völlig unproblematisch - durch eignen Bustransfer. Das ist nun schon die 2te Brust Op in Stettin und immer noch ist das Personal nicht Deutschsprachig - eine Betreuung von dem Aesthetic Med von Frau Recke erfolgt nicht - Schlechter Vermittler Services durch Frau Recke. Wer kein Polnisch kann, ist dort der Sprache völlig ausgesetzt - Verständig - sehr schwerfällig aber freundlich - was für ein Glück - ein Stern für die Freundlichkeit!!!. Der Operierende Arzt hat keine Vorzeichnung für den Eingriff vorgenommen, wie beim ersten Eingriff vor einigen Jahren. Die Implantate die Frau Recke angeblich bestellt hat, waren nicht auffindbar!!! Nach 2Tagen wurde meine Schwester entlassen - die Falschen Kissen eingesetzt - nicht die OP Eingriffe vorgenommen - wie bezahlt und Vereinbart - dies hat meine Schwester auch auf den Entlassungspapiere geschrieben. Gott sei Dank - heute wird behauptet, auf eignen Wunsch gegangen zu sein! In Berlin wieder angekommen, musste meine Schwester sofort ins Krankenhaus, dass verabreichte und mitgegebene Antibiotikum wirkte sich Toxisch bei meiner Schwester aus. Ein Sternchen für Glück gehabt!!!
Frau Recke wurde schon aus Polen sowie von meiner Mutter über den Sachverhalt informiert, doch Frau Recke sah keine Veranlassung sich dem Problem zu stellen und mit der Klinik Kontakt aufzunehmen.
Meine Schwester vereinbarte ein Termin bei Aeshetic Med Inhaberin Recke Lucyna - Herr Prof. Dmytrazak war mit anwesend - er versteht leider sehr schwer Deutsch so dass Frau Recke alles Dolmetschen muss - also bei Reklamationsanspüche sehr schlecht - weil man sich auf Frau Recke verlassen muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Hier hat man eine andere Auffassung - solange wie möglich alles hinaus zögern - denn nach einen halben Jahr braucht man diese Ansprüche nicht mehr Korrigieren. Was sind das für für Geschäftsgebaren - 2te Termin alles zur Korrektur OP abgesprochen - Falsche Kissen austauschen - Fettabsaugung - Brustwarzen etc.
DAS war am Samstag - gestern bekam meine Schwester ein Anruf und Sie möge wieder eine 4 stellige Summe überweisen - mit der Begründung - wir machen bei manche Kunden auf Kulanz Korrektur OP´s und andere zahlen 3stellig und weil der Arzt und ich Sie nicht mögen müssen Sie alles komplett bezahlen - wer hat schon mal so etwas gehört!!!!! Was ist das für eine Frechheit - jetzt haben wir ein Dolmetscher eingeschaltet, der mit Polen Telefoniert - dort hat Frau Recke die Tatsachen so verdreht - dass hier nur Probleme sind - also Finger Weg von DIESER VERMITTLERIN - und noch ein Wort - nach Jahren müssen die Implantate getauscht werden - also Mädels - dann spart mal auch für die Zweite OP in 10 Jahren.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wie wachsen Haare schneller?
Von: eren_11898478
neu
19. Oktober 2016 um 10:59
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen