Forum / Beauty

Entzündung einkapseln?

Letzte Nachricht: 21. Februar 2010 um 13:30
A
an0N_1288547099z
20.02.10 um 23:11

ich hab da jetzt in ein paar beiträgen vom "entzündung einkapseln" gelesen und wollte dazu mehr wissen!

ich hab mir vor 3 jahren ein nasenpiercing machen lassen.
hab aber schon wenige tage später das piercing gewechselt.
alles war total entzündet und nach 2 monaten hab ich es dann ganz rausgenommen weil es total weh getan hat!!
die entzündung war aber halt noch da.
und seitdem ist diese stelle blau-violett und in der mitte ist so ein weißlicher punkt!
sieht aus wie ein blasser bluterguss mit eiter...
total hässlich!
aber es geht einfach nicht weg!
muss ich das rausschneiden lassen?
oder kann man da nochmal piercen?
oder wie bekomm ich das sonst weg?

lg hoshi

Mehr lesen

T
thea_12667693
21.02.10 um 13:30


Ich denke mal du weißt mittlerweile selbst, dass es dumm war so früh zu wechseln und es dann einfach zu entfernen. Es kann schon sein das sich da was verkapselt hat. Das heißt, der Stichkanal hat sich an den Enden geschlossen, aber es war noch etwas drin (z.B. Eiter) und konnte dann nicht mehr raus.
Per Perndiagnose ist das etwas schwierig zu beurteilen. Ich würde es einfach mal einem Piercer zeigen. Er kann sicher am besten entscheiden, ob man es aufschneiden muss oder es einfach nur die Narbe ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers