Home / Forum / Beauty / Entwurf 2. Widerspruch

Entwurf 2. Widerspruch

29. August 2007 um 20:27

2. Widerspruch gegen die Ablehnung meines Antrages auf Kostenübernahme für die Kosten einer Brustreduktion



Sehr geehrte Frau .....!
Sehr geehrter Herr .... !

Hiermit lege ich fristgerecht Widerspruch gegen das Zweitgutachten von Herrn Dr. Kuhzarani und den ablehnenden Bescheid der Barmer ein, weitere, ergänzende Unterlagen reiche ich nach meinem Urlaub (vom 02.-20.09.) etwa Anfang Oktober nach.

Unverständlicherweise hat der Zweitgutachter auf eine persönliche Vorstellung meinerseits verzichtet und nach Aktenlage entschieden.

Bezüglich der Rückenschmerzen verweise ich auf Urteile von zum Beispiel des Sozialgerichtes Dresden, wonach bei erheblichen Wirbelsäulenbeschwerden aufgrund zu schwerer Brüste eine Brustverkleinerung auf Kosten der gesetzlichen Krankenkasse durchgeführt wird. Ein entsprechender Befund des Orthopäden Herrn Dr. .... liegt Ihnen vor.

Seit 12.07.2007 nehme ich regelmäßig am Reha-Sport in der krankengymnastischen Praxis ..... ( 2 x wöchentlich, jeweils am Dienstag und am Donnerstag oder Freitag laut Empfehlung des Orthopäden und des Therapeuten (H. ....), Bestätigung des Teilnahme (bis 21.08.2007) liegt schriftlich bei.

Die Teilnahme wird weiterhin regelmäßig sein. (geplante Daten: 23., 28. und 31.08. dann Urlaub von 02.09. bis 20.09. weitere Fortführung ab 21.09. 2 x wöchentlich)

Aufgrund bei der mir bestehenden Mammahypertrophie / Gigantomastie habe ich starke Rückenschmerzen und häufige Kopfschmerzen, sowie verspannte Nacken- und Schulerbereiche, was auch von dem Physiotherapeuten Herr Marian Borcik bestätigt werden kann. Für die Linderung der Beschwerden müsste bei einer Mammareduktion mit Mastpexie bds. ein Resektionsgewicht von mindestens 500 g je Seite (wegen der bestehenden Asymetrie jedoch rechtsseitig mehr) entfernt werden.

Bitte überprüfen Sie die Ablehnung nochmals und geben mir entsprechenden Bescheid.

Sollte eine erneute Vorstellung beim medizinischen Dienst erforderlich sein, bin dazu selbstverständlich bereit.

In Erwartung Ihrer hoffentlich positiven Entscheidung verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen


gez.

Mehr lesen

29. August 2007 um 20:54

Hallöle
Also, ich muss ehrlich sagen, dass ich deinen Widerspruch sehr gut finde. Den kannst du meiner Meinung nach auf jeden Fall so abschicken. An deiner Stelle würde ich aber am Besten persönlich bei der Krankenkasse vorbei gehen um den Widerspruch abzugeben. So hab ich das damals auch gemacht und ich glaube, dass es schon ziemlich hilfreich war um meine Zusage letztendlich doch zu erhalten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute!!!

Liebe Grüße,
Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2007 um 14:53

Bisschen ändern
..Bezüglich der Rückenschmerzen verweise ich auf Urteile von zum Beispiel des Sozialgerichtes Dresden, wonach bei ...

Hier würde ich das ZUM BEISPIEL weglassen!!!!


Ansonsten super!!! Bin gespannt wie sie dann entscheiden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 19:29
In Antwort auf naim_12287079

Hallöle
Also, ich muss ehrlich sagen, dass ich deinen Widerspruch sehr gut finde. Den kannst du meiner Meinung nach auf jeden Fall so abschicken. An deiner Stelle würde ich aber am Besten persönlich bei der Krankenkasse vorbei gehen um den Widerspruch abzugeben. So hab ich das damals auch gemacht und ich glaube, dass es schon ziemlich hilfreich war um meine Zusage letztendlich doch zu erhalten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute!!!

Liebe Grüße,
Jasmin

Schönen Dank.......
mein WS geht noch morgen (mit ein paar kleinen Änderungen) .... ( ohne zum Beispiel...)
in die Post.

und ich ab Sonntag bis zum 20.09. in Urlaub.....

Besten Dank und viele liebe Grüße
maggie


... melde mich, wenn ich was Neues höre....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2007 um 19:58
In Antwort auf naim_12287079

Hallöle
Also, ich muss ehrlich sagen, dass ich deinen Widerspruch sehr gut finde. Den kannst du meiner Meinung nach auf jeden Fall so abschicken. An deiner Stelle würde ich aber am Besten persönlich bei der Krankenkasse vorbei gehen um den Widerspruch abzugeben. So hab ich das damals auch gemacht und ich glaube, dass es schon ziemlich hilfreich war um meine Zusage letztendlich doch zu erhalten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute!!!

Liebe Grüße,
Jasmin

Bin wieder da
Hallo Ihr Lieben,

bin wieder aus dem Urlaub zurück!
Habe bisher nur eine Eingangsbestätgiung der Barmer mit der Mitteillung, daß es weitergeleitet
wurde und daß, man sich unaufgefordert mit mir in Verbindung setzten wird sobald eine Entscheidung gefallen ist.

Also - zur Abwechslung mal wieder warten.........

Ich halte Euch auf dem laufenden...


Biba
Maggie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2007 um 20:11
In Antwort auf naim_12287079

Hallöle
Also, ich muss ehrlich sagen, dass ich deinen Widerspruch sehr gut finde. Den kannst du meiner Meinung nach auf jeden Fall so abschicken. An deiner Stelle würde ich aber am Besten persönlich bei der Krankenkasse vorbei gehen um den Widerspruch abzugeben. So hab ich das damals auch gemacht und ich glaube, dass es schon ziemlich hilfreich war um meine Zusage letztendlich doch zu erhalten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute!!!

Liebe Grüße,
Jasmin

Eventuell gute Nachrichten....
Hallo Ihr Lieben,

hatte heute ein interessantes Gespräch mit dem Sachbarbeiter der Barmer.

Der Widerspruchausschuß schrieb zurück an die KK: "Es wird empfohlen, den Widerspruch ruhen zu lassen, bis alle konservativen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind!" Das kann auch der Sachbearbeiter der KK nicht verstehen, da ich seit Oktober des letzten Jahres erst Krankengymnastik und seit Juli Reha-Sport mache......

Ich soll ihm eine Mail schreiben, daß ich den Widerspruch aufrecht erhalten will, da alle konservativen Behandlungsmöglichkeiten bereits genutzt wurden und noch nicht geholfen haben. Er hat mir sogar eine Beteiligung der Barmer an den OP-Kosten in Aussicht gestellt......... Ich war sehr erstaunt!!!!

Mal sehen, wie das endet.

Melde mich, wenn's was Neues gibt!

Gruß
Maggie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen