Home / Forum / Beauty / Enthaarung der Achseln (ohne "Schatten")

Enthaarung der Achseln (ohne "Schatten")

10. August 2011 um 22:12

Ein Halli Hallo in die Runde

Ich hab da etwas was mich stört. Jedesmal wenn ich meine Achseln rasiere bleibt immer ein "Schatten" zurück. Die Haare sind weg und trotzdem sieht es immer noch dunkel aus, selbst wenn ich eine neue Klinge benutze.

Dann habe ich mal Kaltwachsstreifen ausprobiert. Also dazu kann ich ja nur sagen, dass es der größte Witz ist. Ich hatte sie extra etwas wachsen lassen. Nachdem ich es dann probiert hatte und den Streifen sogar noch zweimal abgezogen hatte, waren am Ende etwa ganze 5 Haare dran.

Das war ja wohl nix. Jetzt wollte ich mal von euch hören, wie das besser funktioniert.

Allerdings bitte nur Infos wie ich das zu Hause machen kann, also ohne extra in ein Studio zu gehen.

So das war jetzt etwas länger, aber ich hoffen trotzdem auf viele Vorschläge.

Danke

Mehr lesen

18. August 2011 um 19:43

Epilieren-
huhu,

also ich habe mir immer meine achseln epiliert

tut das erste mal echt weh, aber glaub mir- das ist es wert...

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 19:04

Zupfen
Hi,
der Schatten ist bei mir auch da, liegt wohl daran dass die Haarwurzeln so stark sind und durchschimmern. Ich hatte mal früher, als ich auch ein Problem damit hatte, mir die Zeit genommen und sie gezupft, da sofortiges epilieren mit dem Gerät zu schmerzhaft war. Hinterher konnte man sie auch mit dem Gerät oder Wachs epilieren, war nicht mehr so schlimm. Kann nur sagen, das Ergebnis war perfekt!!! Leider fing ich aus Zeitgründen wieder an zu rasieren und nun hab ich weder die Zeit zu zupfen, noch möchte ich die Schmerzen beim epilieren wieder ertragen. Aber mich stört der Schatten auch nicht mehr so wie damals...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club