Home / Forum / Beauty / Enthaarung am Oberschenkel

Enthaarung am Oberschenkel

8. Juni 2007 um 18:16

Ich habe ein großes Problem: starke Behaarung an den Oberschenkeln. Noch dazu sehr dunkel auf blasser Haut. Es sieht also wirklich nicht schön aus. Ich habs schon mit rasieren probiert aber da hat die Haut ganz empfindlich reagiert und ich habe Pickel gekriegt, egal wie viel beruhigende Creme ich draufgetan habe. Außerdem hat sich nach ein paar Stunden gleich alles wieder stoppelig angefühlt und jedes mal die ganzen Oberschenkel an so ziemlich allen Stellen zu rasieren ist doch ein ziemlicher Act, vor allem an der Hinterseite.
Hat vielleicht irgendjemand dasselbe Problem und schon eine Lösung gefunden?

Mehr lesen

9. Juni 2007 um 14:03

Zupf zupf
Hi Bitterschoki88!

Also dauerhaft würde ja nur Enthaarung helfen. Da ich selber mit Enthaarungscremes keine guten Erfahrungen gemacht habe, kann ich persönlich nur zum Epilieren raten. Ich finde es an den Oberschenkeln gar nicht so schmerzhaft (Unterschenkel ist viiiieel schlimmer - zumindest bei mir )
Je öfter man das macht, desto schmerzunempfindlicher wird man!
Bei mir hält das immer so 3-4 wochen. Die Haut ist dann echt weich und wenn die Haare nachwachsen sind die auch jedesmal feiner und heller. Und ich meine mir einzubilden, dass es auch weniger geworden sind!?

Liebe Grüße
muggerle84

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 22:12
In Antwort auf lilo_12825352

Zupf zupf
Hi Bitterschoki88!

Also dauerhaft würde ja nur Enthaarung helfen. Da ich selber mit Enthaarungscremes keine guten Erfahrungen gemacht habe, kann ich persönlich nur zum Epilieren raten. Ich finde es an den Oberschenkeln gar nicht so schmerzhaft (Unterschenkel ist viiiieel schlimmer - zumindest bei mir )
Je öfter man das macht, desto schmerzunempfindlicher wird man!
Bei mir hält das immer so 3-4 wochen. Die Haut ist dann echt weich und wenn die Haare nachwachsen sind die auch jedesmal feiner und heller. Und ich meine mir einzubilden, dass es auch weniger geworden sind!?

Liebe Grüße
muggerle84

Epilieren hilft
ja, ich dachte aucher est, es sei Einbildung.
Aber wenn du auch den Eindruck hattest, dass der Haarwuchs insgesamt weniger geworden ist, kann ich ja gar nicht so falsch liegen.

Aber habe auch schon total oft gelesen, dass, wenn man das regelmäßig mit dem Epilieren macht, der Haarwuchs um bis zu 50% verringert wird.

Also würde ich das mit dem Epilieren bei dem starken Haarwuchs auch empfehlen.

LG Oleander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 14:46

Gute idee
bei mir sind da die haare auch recht dunkel aber naja hält sich in grenzen

ähm ich würde weder rasieren noch wachsen oder iwas anderes

leg dich einfach in die sonne öfter.. dann bleichen die aus & werden dünner.. klappt bei mir auch und dann kommen se nie wieder!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 14:45

Das gleiche Problem
Ich habe auch sehr viele dunkle Haare an den Oberschenkeln und hab es schon mit rasieren probiert, doch leider muss man dann die Oberschenkel fast jeden Tag erneut rasieren! Deswegen hab ich es mit Warmwachs probiert und ich muss sagen dass ich damit vollkommen zufrieden bin und ich in Zukunft meine Haare an den Oberschenkeln immmer mit Warmwachs entfernen werde!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 11:41

Eppillieren
Der Haarwuchs wird nicht wirklich weniger beim Epillieren. Die Haare wachsen in verschiedenen Zeitabständen nach ich habe mich über eine dauerhafte Haarentfernung mittels Laser informiert. Ein Teil der Haare schläft sozusagen unter der Haut und der andere Teil wächst, deshalb muss man bei einer Laserhaarentfernung nach einigen Monaten wieder hin um die anderen Haare die hervorkamen zu entfernen.Beim Epillieren passiert das Selbe da man hier ja auch die Wurzel mit entfernt.Nach einigen Anwendungen kommt es einem deshalb weniger vor,weil sich immer nur ein Teil der Haare regenerieren kann und somit auch weniger sind.Epilliert man für längere Zeit jedoch nicht, wachsen wieder alle Haare nach so wie vorher. Ich habe aufgrund einer Hormonstörung auch sehr viele und vor allem dunkle recht dicke Haare ich müsste eigentlich täglich rasieren da es am nächsten Tag schon wieder stoppelig ist. Die Laserentfernung habe ich noch nicht gemacht.Es ist sehr teuer aber das Hauptproblem ist bei mir der weite Weg und meine immer ändernden Schichtzeiten jede Woche in der Hotellerie ich kann so kurzfristig keine Termine ausmachen.Ich hab auch alles versucht von waxen bis epillieren und cremes usw.Epillieren dauert eben ewig und ist schmerzhaft,cremes funktionieren eh nicht gescheit die lösen meine haare nicht gut weg.waxen geht zwar schneller aber braucht auch immer wieder die vielen streifen.ich werde mir jetzt einen teuren epillierer zulegen und probieren bisher hatte ich nur einen für 20.vielleicht doch irgendwann mal zum lasern.ist eben ein hoher zeit/fahrt/kosten- aufwand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen