Forum / Beauty

Enthaaren mit "VEET"Roll on

5. Dezember 2001 um 17:29 Letzte Antwort: 17. Januar 2002 um 13:55

Vor kurzer Zeit,habe ich mir ein Enthaarungssystem gekauft.Diesen Roll on von "VEET"mit dem man das flüssige Wachs aufträgt,nachdem man den Behälter mit Leitungswasser gefüllt hat.Das hat ja auch alles ganz toll geklappt an den Beinen.Nur in der Bikinizone und unter den Armen funktioniert es nicht.Ich habe die Anleitung genau befolgt,ging aber trotzdem nicht.Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät, obwohl es ja noch nicht solange auf dem Markt ist. Kann mir jemand vielleicht ein paar Tipps dazu geben?Das wäre echt super.Danke im Voraus.jovigirl

Mehr lesen

5. Dezember 2001 um 20:04

Kein Erfolg!!!
Hallo jovigirl3!
Auch ich habe mir im Sommer dieses Enthaarungsteil gekauft. Tja, der Erfolg ist leider ausgeblieben.
Mich wundert's auch, dass es bei Dir geklappt hat. Bei mir hat sich nämlich außer den roten Flecken nichts getan - an den Beinen. Unter den Armen und an der Bikinizone habe ich es gar nicht ausprobiert, da ich dort sowieso sehr empfindlich bin. Außerdem finde ich es sehr teuer und für dieses Ergebnis sowieso. Jetzt steht es im Schrank rum.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Wasser evtl. wärmer sein müßte. Aber wenn in der Anleitung steht, dass es mit "normalem" Leitungswasser funktioniert, dann müsste es eigentlich hinhauen. Andere Tipps kann ich Dir leider nicht geben.

Bye, bye 2sides

Gefällt mir

6. Januar 2002 um 15:42

"Enthaaren mit "VEET"Roll on"
Hi jovigirl3,

Ich bin zwar ein mann aber das tut ja nichts zur Sache.
also ich hab mir auch den Roll on gekauft und habe mir die Achselhaare damit entfernt. Das hat gut geklappt aber ich habe den behälter zweimal mit richtig heißem Wasser aus der Leitung gefüllt und dann immer wieder mal neu gefüllt. Allerdings ist es an stellen an denen man nur mit einer Hand arbeiten kann sehr schwierig denn das Wachs wird sehr schnell wieder kalt. am besten funktioniert es wenn jemand anderes das Wachs aufträgt und dann sofort, wirklich sofort den Streifen draufdrückt und ruck zuck wieder abzieht. Jeschneller das ganze geht, umso besser wird das Ergebnis und umso weniger sind hiterher die roten Flecken.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Tschüssi

Gefällt mir

17. Januar 2002 um 13:55

Reinfall
Bei mir war das ein Reinfall, das Wachs blieb mit den Haaren an den Beinen kleben und ich musste alles wieder runterwaschen!

Gefällt mir