Home / Forum / Beauty / Wellness / Endlich Brustverkleinerung!!

Endlich Brustverkleinerung!!

10. September 2003 um 9:28 Letzte Antwort: 10. September 2003 um 11:34

Hallo zusammen,

mit großem Interesse habe ich im vergangenen Jahr Eure Beiträge verfolgt.
Bei einer Größe von 1,68 und 67kg bin ich mittlerweile bei 75F/G angekommen und alles andere als glücklich.
Im Januar habe ich mich endlich getraut zum Frauenarzt zu gehen.
Der hat mir schon mit 16 empfohlen, mir die Brust verkleinern zu lassen, allerdings erst wenn sie ausgewachsen ist.
Jetzt bin ich 23 und es ist soweit!!
Attest vom Frauenarzt+Orthopäden, ziemlich rasch einen Termin beim MD, SOFORT BEWILLIGT!!
Ich dachte ich träume!!
Jetzt habe ich für den 27.10. einen Termin in der Diakonie Kaiserswerth (Düsseldorf) und bin furchtbar aufgeregt!!
Endlich "eine Hand voll" zu haben kann ich mir gar nicht vorstellen!!
Ich würde mich über aufmunternde Worte von denen, die es bereits hinter sich haben, sehr freuen.
Lieben Gruß an alle Leidensgenossinnen!

weathergirl

Mehr lesen

10. September 2003 um 10:47

Meinen Glückwunsch!
Hallo!
Ich bin auch eine Leidensgenossin und lese auch jeden Beitrag über das leidige Thema.
Ich habe das auch vor und ein Attest von Orthopäden. Am 01.10. muß ich zu dem Arzt, der das dann operiert und dann .........
MD und eben sowas.
Ich freu mich wirklich für jeden, dem das gelingt, das es auch noch die KK bezahlt. Bei welcher Kasse bist du denn?
Viele grüße und viel Glück!
Könntest Du mir nach Deiner OP mal verraten, wies war und wie Du zufrieden bist?

Gefällt mir
10. September 2003 um 11:34
In Antwort auf anneke_11886357

Meinen Glückwunsch!
Hallo!
Ich bin auch eine Leidensgenossin und lese auch jeden Beitrag über das leidige Thema.
Ich habe das auch vor und ein Attest von Orthopäden. Am 01.10. muß ich zu dem Arzt, der das dann operiert und dann .........
MD und eben sowas.
Ich freu mich wirklich für jeden, dem das gelingt, das es auch noch die KK bezahlt. Bei welcher Kasse bist du denn?
Viele grüße und viel Glück!
Könntest Du mir nach Deiner OP mal verraten, wies war und wie Du zufrieden bist?

@anjamaus
ich bin bei der BKK ChemiePartner, die Krankenkasse meines Arbeitgebers.
Das ist glaub ich auch der Grund warum es so reibungslos ging: die wollen denke ich mal dass es ihren Mitarbeitern gut geht und sind von allen KK noch am bemühtesten die Kosten für Behandlungen zu übernehmen.
Klar werd ich nach der OP berichten!
Hab von Kaiserswerth hier bisher nur gutes gelesen und hoffe, dass ich die Klinik ab November weiterempfehlen kann.
Bin übrigens über meinen Geburtstag im KKH, aber kann man sich ein besseres Geburtstagsgeschenk wünschen???
)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers