Home / Forum / Beauty / Endgültig kaputtes Bindegewebe?

Endgültig kaputtes Bindegewebe?

29. Dezember 2007 um 16:44 Letzte Antwort: 3. Januar 2008 um 21:48

Hallo,

ich (20 Jahre) habe seit Jahren immer wieder starke Gewichtsschwankungen.
Früher habe ich (Größe 1,55) 46 Kilo gewogen, mittlerweile sind es 53 ((
Das liegt daran, dass ich mal eine Essstörung hatte, und immer schrecklliche Fressanfälle...
Jetzt kriege ich die Kilos irgendwie nicht mehr weg, und meine Haut hat sich auch total verändert...
Ich habe überall Zellulitis, besonders an Schenkeln, Po, und Bauch...
Kann ich irgendwie wieder zu meiner urprünglichen Figur zurückkehren, oder habe ich mir mein Bindegewebe entgültig kaputt gemacht?
Immoment walke ich, und ich gehe schwimmen, aber noch hat sich nicht viel getan... (Vielleicht mache ich es aber nur noch nicht lange genug...
Ich wäre sehr dankbar für Tipps oder Erfahrungen, die Ihr gemacht habt!
Lg,
Mashita

Mehr lesen

3. Januar 2008 um 21:48

Hilfe kommt!
liebe Mashita!

Ich hatte das gleiche problem, ich war früher dicker und habe jetzt sehr viel abgenommen und aber auch leider Zellulitis bekommen.
Ich kann dir folgendes empfählen:
Trinke mindestens 2 liter Mineralwasser am Tag, Traniere deine Problemzonen, Creme dich jeden Tag gut ein und frag in deiner Apotheke nach Kieselsteinerde nach! Das ist das beste Mittel für mich! Es stärkte mein Bindegewebe und meine Nägel und Haare sind noch schöner geworden! Die Erde wird in Kapseln verkauft und man schluckt am Tag ca.6 Kapseln. Sie sind völlig ungefährlich. Ich nehme sie seit 2 Jahren, obwohl mein Körper straff ist, einfach nur für die Nägel und Haare!
Viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper