Anzeige

Forum / Beauty

Endermologie Erfahrung?

Letzte Nachricht: 1. März 2005 um 16:26
I
ita_11898335
27.02.05 um 17:16

Servus!

Ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Endermologie. Das heißt, ich habe schon einiges darüber gelesen und auch schon mit Schönheitsinstituten in Wien telephoniert.

Ich überlege ernsthaft, eine Behandlung machen zu lassen.

Mir geht es dabei aber weniger um Cellulite und mehr darum, ein paar Zenitmeter am Bauch und Oberschenkel zu verlieren. Ich hab gelesen, daß diese Effekt bei Endermologie auch auftritt.

Ich mag nämlich keine invasiven Therapien (Fettweg-Spritze oder gar Fettabsaugen) machen lassen.

Ich denke, Endermologie wäre eine sanfte Alternative. Sie bringt vielleicht keine so radikalen Veränderungen, aber dafür ist es im schlimmsten Fall "nur" rausgeschmissenes Geld, aber keine Gefahr für meine Körper.

Meine Frage also: hat hier jemand schon Erfahrung mit Endermologie?
Was hat sich bei Euch durch die Behandlung verändert? Hat es sich ausgezahlt?

Falls es dazu schon einen Diskussionsthread gibt, bitte verweist mich dazu. Ich habe hier in den Foren leider nichts gefunden.

vielen Dank, eine Wienerin

Mehr lesen

Z
zandra_12359025
28.02.05 um 10:09

Hallo,
ich habe letztes Jahr 15 Endermologie-Behandlungen
gehabt und nur etwa 1/2 cm Umfang verloren. Ich war total enttäuscht, zumal es ziemlich teuer war.

Ich kann Dir nur raten, es Dir genau zu überlegen.
Gruß
kisi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
K
kelda_11924793
01.03.05 um 16:26

Hallo, wienerin4,
ich kenne nur die SPM-Methode von Dr. Weyergans. Saug-Pumpen-Massage, ist aber ein ähnliches Verfahren wie Endermologie, nur die SPM wird mit Schröpfgläsern gemacht.

An Umfang verlierst du relativ wenig. Das, was Du verlierst, sind leichte STauungen im Gewebe. Duch dieses Verfahren wird die Lymphe angeregt und die transportiert dann "Schlacken" ab. Das Gewebe wird schon besser, aber wie gesagt, den Umfang reduzierst Du so leider nicht wesentlich. Wenn das so einfach gehen würde, würde sich, glaub' ich keiner mehr unters Messer legen .
Was den Umfang zwar nur kurz reduziert, ist das sogenannte Body-Wrapping. Du wirst komplett in Folie eingewickelt, vorher mit einer Creme, die durchblutungsfördernd und entschlackend wirkt eingeschmiert und mußt dann in dieser Mumienstellung eine STunde ausharren. Da können schon mal gut 2-3 cm an Oberschenkeln und Bauch verschwinden- aber nur für ca. 2 Tage. Ist im Sommer mal ganz witzig, wenn man total enge Klamotten tragen will....
Das Bodywrapping ist schon eine anerkannte Methode. Ist auch nicht so teuer wie Endermologie. Für 1 Mal Wickeln bezahlt man bei der Kosmetikerin so um die 30 EUR.
Wenn Du eine gute Freundin hast, die das mit macht, könnt Ihr auch selbst wickeln. Man braucht nur eine gute Stretchfolie, die nicht so schnell reißt, gibt es bei jeden Verpackungshandel und als Creme könnt Ihr die Stylercreme von Weyergans Cosmetics oder von denen die Zimtcreme nehmen.
Man wickelt von unten nach oben. Zuerst ein Bein, von unten bis zum Schambereich, dann das andere Bein. immer die Folie am Schambereich abtrennen. Dann wickelt man beide Beine von unten nach oben zusammen, bis über den Po, über die Hüfte und unter dem Busen aufhören. Wenn Du willst, kannst Du noch die Arme von unten nach oben wickeln. Aber nur einzeln. Mehr nicht. Die Folie darf nirgendwo einschneiden, dann ist es zu fest und bewirkt genau das Gegenteil. Dann lieber noch einmal neu wickeln. Geht ganz einfach. Und wenn man gewickelt ist, schön kanpp eine STunde (wenn man das aushält) entspannt ruhen.. Zum Aufschneiden der Folie nehmt Ihr am besten dann eine Papierschere mit runden Ecken, wenn man lachen muß, piekt man sich schon mal mit den spitzen Scheren. Nach dem Auswickeln auch noch mal die Füße für eine viertel Stunde hochlegen...

Nach der Zimtcreme ist man wohl total rot für ca. 2 Stunden, durch den Zimtanteil halt, aber die geht auf die Fettverbrennung und die Stylercreme regt die mehr die Lymphe an. Könnt Ihr im Internet bestellen.
Ist jedenfalls ganz witzig, wenn man mal absolut nicht weiß, wíe man den Nachmittag verbringen soll
Liebe Grüße addi2

Gefällt mir

Anzeige