Home / Forum / Beauty / Hautpflege / Ende mit Keratosis Pilaris =)/ Reibeisenhaut !

Ende mit Keratosis Pilaris =)/ Reibeisenhaut !

12. September 2007 um 16:25 Letzte Antwort: 20. Mai 2013 um 14:08

So an alle die genauso leiden wie ich es früher getan habe: Ich glaub ich hab die Reibeisenhaut besiegt: Wie? Ganz einfach!
Ich habe auf einer amerikanischen Seite von einer jungen Frau gelesen die eine Verhornungsstörung hat. ( Was ja Reibeisenhaut auch ist). Sie hat ein Experiment gemacht und einen Monat lang auf Glutene verzichtet. Danach ist die Störung verschwunden. Als sie sich wieder glutenhaltig ernährt hat ist die Störung wiedergekommen. Sie vermutete also einen direkten Zusammenhang zwischen Störung und Ernährung.
Da bin ich aufmerksam geworden und habe mich mal einen Monat lang glutenfrei ernährt. Und das erste mal in meinem Leben konnte ich es kaum glauben: Die Pickel wurden blasser. Dann wurde meine Haut weicher. Und drei Monate später waren sie nur noch suuuper blass und kaum zu sehen. Leider bin ich dann krank geworden und meine Ellis ham mir wieder glutenhaltige Nahrung aufgezwungen damit ich wieder schneller auf die Beine komm. Da sind die dummmen Punkte leider wieder gekommen. Jetzt bin ich wieder freier Glutener =) und die Punkte werden schon wieder blasser. Auch sonst ist meine gesamte Haut weicher, schöner und glatter. Leider kann ich nicht mehr alles essen was ich früher gern gegessen habe ( wie Pizza und Lasagne) aber meine Haut sieht schon wieder so gut aus, dass ich das nicht sehr vermisse ( ein bisschen =) aber das wars mir wert, Ich will es jetzt mindestens wieder einen Monat durchhalten um meine Erfolge zu verbuchen. Probierts aus, jeder reagiert anders, aber das ist für mich meine Lösung.
Alles Liebe, bleibt fröhlich

Mehr lesen

12. September 2007 um 18:45

Was ist das
glutene? hä wo ist das drin?lg

1 LikesGefällt mir
12. September 2007 um 19:49
In Antwort auf eliane_12686502

Was ist das
glutene? hä wo ist das drin?lg

Jaaa...
Musst du mal googeln. Glutene sind meistens in den getreidesorten drin also roggen weizen gerste ( ein bisschen auch in hafer) Es gibt aber auch mais und Reisbrot als ersatz. Ausserdem kannst du essen: Soja, Milch, Milchprodukte wie Käse und Quark, Fleisch, Fisch, Krabbensorten ( alle tierischen Produkte), Obst, Gemüse....

Einfach mal googeln.

Gefällt mir
17. Januar 2010 um 13:14

??
Hmm habe diese doofe Reibeisenhaut auch
Mein Arzt hat gemeint das hat nichtsmit Gluten zutun aber die ganzen Ärzte kümmert das alles eh nicht weils ja "nur" ein kosmetisches Problem ist.
hilft das mit dem Gluten/Emulgator wirklich ?
würde mich über eine Antwort freuen =).

Gefällt mir
28. März 2010 um 18:55

Glutendiät
hallo, ich ernähre mich seit 2 wochen glutenfrei habe aber noch kein besserung erkannt.. waas mich interessieren würde , war es bei dir auch so das du das gefühl hattest es wird nicht besser.... und ist jetzt deine reibeisenhaut ganz weg da ja dein beitrag schon bisschen älter is .. freu mich auf deine antwort Danke im voraus

Gefällt mir
20. Mai 2013 um 14:08

Warum gibt es keine Heilung ?
Ich (23) hab schon mein Leben lang KP. Ich hab es selbst sogar noch schlimmer gemacht, indem ich versucht hab die kleinen "Pickel" auszudrücken, denn als Teenager dachte ich es wären Pickel, bis ich beim Hautarzt war. Dieser hat mir Salben verschrieben, die nichts geholfen, aber meinen Geldbeutel ordentlich geleert haben. Eine Glutenfreie Ernärung hat bei mir nichts geholfen. Jetzt versuche ich mich Histaminfrei zu ernähren. Ich verstehe einfach nicht, wenn so viele Menschen betroffen sind, warum es keine effektive Behandlung gibt !
Hier gibt es eine Petition, mit dieser erhofft man sich Forscher und Ärzte dazu zu bewegen, sich mehr mit dem Thema KP zu beschäftigen.
http://www.petitiononline.com/kp1/petition.html

Gefällt mir