Home / Forum / Beauty / Emur

Emur

24. November 2008 um 17:24

Hallo zusammen!

Ich google nun schon seit einer ganzen Weile, kann aber leider keine Erfahrungsberichte über die Enzymbehandlung für dauerhafte Haarentfernung finden. 20 ml Emur-Enzymgel kosten ca. 50 Euro. Gibt es hier irgendjemanden, der diese Methode schon einmal ausprobiert hat? Und war sie wirkungsvoll??

Mehr lesen

5. Januar 2009 um 18:56

Dauerhafte Verwendung von emur?
Hallo,

mich würde interessieren, ob die Haare wieder nachwachsen, sobald man emur (nachdem man Erfolg hatte) abgesetzt und somit nicht mehr verwendet wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 17:38
In Antwort auf kdthe_12902726

Dauerhafte Verwendung von emur?
Hallo,

mich würde interessieren, ob die Haare wieder nachwachsen, sobald man emur (nachdem man Erfolg hatte) abgesetzt und somit nicht mehr verwendet wird.

Emur
Davon hab ich ja noch nie was gehört, hört sich aber interessant an. Mich würde auch interessieren ob die Haare wieder nachwachsen und vor allem ob schon auf Nebenwirkungen getestet wurde?
Und falls die Haare nicht mehr nachwachsen, wie lange muss man Emur dann anwenden? 50 Euro für 20 ml ist dann ja doch nicht gerade wenig....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 20:33

Hallo Renate
Das hört sich toll an. Ich habe Probleme mit einigen schwarzen dicken Stoppeln am Hals und Kinn und suche noch nach einer Möglichkeit, diese für immer loszuwerden, denn ich zupfe mittlerweile täglich und es wird immer schlimmer. Wie oft muss man es in der Regel anwenden? So ungefähr. Und kommen die Haare evtl nach einiger Zeit wieder so schlimm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 15:29

"Emur"
Hallo !

Auch emur ist kein Wundermittel, das mal vorweg. Emur funktioniert, wenn man weiss, wo es funktioniert und wie es funktioniert.

Es ist nicht ganz leicht über dieses Thema zu reden ohne auszuschweifen. Ich bin Trainerin im Profi- Kosmetikbereich, www.sugarlation.de.

Die Werbung irritiert uns alles etwas mit Aussagen wie"dauerhafte" Haarentfernung. Ich versuche es in einfachen Worten zu erklären, die Haargene zerstört keines dieses Behandlungsmethoden (ipl, Laser, waxing, sugaring, Elektroepilation). der Körper kann jederzeit neue Härchen bilden, nur mal einige Beispiele, bei Stress, bei Rauchern, bei hormonellen Problemen.....

All diese Methoden haben Erfolge, aber auch Grenzen. Die größten Erfolge werden meist erzielt, wenn man zu einer Fachkosmetikerin geht. Diese kann zunächst beurteilen, ob die Behandlung überhaupt Sinn macht und vor allem kann sie die Härchen professionel entfernen, d.h ohne die Härchen zu brechen, bzw minimal zu brechen. Nur bei einem freien Kanal kann das Enzym überhaupt wirken. Wer gezielte Fragen hat, richte Sie bitte direkt auf meine HP, da ich selten hier im Forum bin.

Das einwachsen der Haare ist ein Zeichen dafür, das die Härchen feiner nachkommen und den Weg durch die Haut nicht schaffen. Daher ist es bei der Depilation sehr wichtig,die Haut auch richtig zu pflegen. Um das einwachsen zu verhindern ist ein Weg, einen Peelinghandschuh/Kese beim Duschen zu verwenden und ein geeigenetes Pflegepräparat zu verwenden.

Liebe Grüße

Idil Bozdag

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2009 um 12:21

Emur-Erfahrungen?
Hallo,


und weißt du jetzt mehr, kannst du uns deine Erfahrungen teilen. Wäre nett wenn du antworten würdest.





Bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2009 um 12:15
In Antwort auf uzziah_12110610

Emur-Erfahrungen?
Hallo,


und weißt du jetzt mehr, kannst du uns deine Erfahrungen teilen. Wäre nett wenn du antworten würdest.





Bis später

Emur getestet - bringt nichts
Hallo,

also ich habe emur jetzt ein halbes Jahr getestet an einer kleinen Stelle, damit ich wirklich merke, wenn sich was an der Behaarung ändert. Und ich kan nur sagen: es bringt gar nichts!
Meine Haare sind an der Stelle nicht mal feiner oder heller geworden. Und ja, habe alles genauestens nach Anleitung gemacht.
Ist nur Geldmacherei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2010 um 13:20
In Antwort auf kdthe_12902726

Emur getestet - bringt nichts
Hallo,

also ich habe emur jetzt ein halbes Jahr getestet an einer kleinen Stelle, damit ich wirklich merke, wenn sich was an der Behaarung ändert. Und ich kan nur sagen: es bringt gar nichts!
Meine Haare sind an der Stelle nicht mal feiner oder heller geworden. Und ja, habe alles genauestens nach Anleitung gemacht.
Ist nur Geldmacherei.

Teste Emur seit Juli 2009
hallo,

ich teste emur nun auch bereits seit etwas über 7 monaten sehr regelmäßig an unterschiedlichen stellen und bilde mir ein, dass mein haarwuchs erstens verzögert wird, zweitens feiner nachwächst und drittens auch stellenweise fast gar nicht mehr nachwächst. ich weiß leider nicht, ob das 1. einbbildung ist und 2. dem wachsen/epilieren oder emur zu verdanken ist... ich werde das ganze auf jeden fall bis Juli 2010 weiterführen und sollte dann ein eindeutiges ergebnis präsentieren können...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 14:28

Emur
http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imforum/smiley/g9.gif
Vergiss es, riesige Abzocke. Im besten Fall bleiben ein paar Haare durch das wachsen weg, mehr nicht. Habe es mit verschiedenen Personen ausprobiert. Bin vom Fach. Arbeite seit 10 Jahren, als Kosmetikerin, mit verschiedenen Methoden. Hab an die 1.000 für das Zeug ausgegeben. Könnte mir heute noch die Haare raufen.
http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imforum/smiley/g9.gif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2011 um 10:57
In Antwort auf hagar_12258967

Emur
http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imforum/smiley/g9.gif
Vergiss es, riesige Abzocke. Im besten Fall bleiben ein paar Haare durch das wachsen weg, mehr nicht. Habe es mit verschiedenen Personen ausprobiert. Bin vom Fach. Arbeite seit 10 Jahren, als Kosmetikerin, mit verschiedenen Methoden. Hab an die 1.000 für das Zeug ausgegeben. Könnte mir heute noch die Haare raufen.
http://www.gofeminin.de/world/communaute/forum/imforum/smiley/g9.gif

Finger weg davon
ich habe mich leider auch schön verarschen lassen, ganze 2 jahre hab ich das durchgezogen und das ergebnis: nix! es wachsen feinere haare nach, das aber dank wachs und epilierer. emur tut NICHTS, habe jetzt nach zwei jahren mal ne weile rasiert, statt epiliert/gewachst und das ergebnis sieht genauso aus wie vor zwei jahren. lasst euch bitte nicht wie ich verarschen. soviel geld ausgegeben, mit ipl wäre ich jetzt haarfrei....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club