Home / Forum / Beauty / Elicina gegen Akne,Narben,Dehnungsstreifen???

Elicina gegen Akne,Narben,Dehnungsstreifen???

6. Mai 2004 um 19:46

Hallo!

Ich bin durch Zufall beim googeln auf folgendes Mittelchen gestoßen:
"Elicina-Schneckencreme".

Soll angeblich bei Narben, Falten, Akne, Verbrennungen, Altersflecken, Warzen, Schwangerschaftsstreifen
und kleineren Schnitten helfen...

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dieser Creme gemacht?
Brigt diese Creme wirklich was bei diesen Beschwerden oder ist das wieder Mal so'n Gag der Kosmetikindustrie, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen?
Ich hatte vorher jedenfalls noch nie was davon gehört...

Liebe Grüße,
Denara.

Mehr lesen

8. Mai 2004 um 0:09

Hihi!
Was meinst woraus das gegen trockene Haut so tolle und oft verwendete "Urea" besteht ...

Ja, die wird aus irgendso nem Schneckensekret hergestellt. Die Theorie dahinter ist, dass Schnecken so sensibel und gleichzeitig so regenerationsfähig sind...
Nein, also einiges daran erschien mir schon schlüssig, aber ob das auch beim Menschen wirkt?
Es interessiert mich halt nur ob da echt jemand positive Erfahrungen gemacht hat. Wär ja toll, wenns was bringen würde, oder?

Zu Vanitas: ja, ich hab gelesen, dass sie tatsächlich auf Paraffinbasis ist.
Natürlich laut Hersteller "rein pflanzlich/tierisch" und so .

Gefällt mir

9. Mai 2004 um 21:25

Ich weiß schon ...
deswegen der Smiley bei der Antwort zu Kleineente...

Im übrigen was ist so schlimm an Schnecken? Ich finde die sehen ganz hübsch aus. Bisl schleimig, aber sonst?

Und was die Inhaltsstoffe betrifft: also ich will nicht wissen, was in unseren Lebensmitteln so alles drin ist!!!Da find ich das mit der Schnecke noch harmlos!


Gefällt mir

27. Dezember 2004 um 19:21
In Antwort auf Denara

Ich weiß schon ...
deswegen der Smiley bei der Antwort zu Kleineente...

Im übrigen was ist so schlimm an Schnecken? Ich finde die sehen ganz hübsch aus. Bisl schleimig, aber sonst?

Und was die Inhaltsstoffe betrifft: also ich will nicht wissen, was in unseren Lebensmitteln so alles drin ist!!!Da find ich das mit der Schnecke noch harmlos!


....aber es wirkt !
Hallo!
Natürlich besteht die Creme nicht aus geschlachteten Schnecken, wie so viele annehmen, nur aus dem Sekret der Schnecken.
Sie ist eigentlich weitgehend geruchlos.
Ich verwende sie schon seit über 1 Woche, bereits mit Erfolg. Also bis jetzt kann ich sie nur weiterempfehlen.
Wer nähere Infos zur Wirkung etc. möchte. . . . . .

Gefällt mir

7. November 2005 um 15:39
In Antwort auf bea1985

....aber es wirkt !
Hallo!
Natürlich besteht die Creme nicht aus geschlachteten Schnecken, wie so viele annehmen, nur aus dem Sekret der Schnecken.
Sie ist eigentlich weitgehend geruchlos.
Ich verwende sie schon seit über 1 Woche, bereits mit Erfolg. Also bis jetzt kann ich sie nur weiterempfehlen.
Wer nähere Infos zur Wirkung etc. möchte. . . . . .

Weitere Infos...
Hi Bea1985!
Ich würde gerne wissen weswegen du die Creme verwendest?
Wann sich bei dir Besserungen geäußert haben und wie?
Also ob sich deine Haut geschuppt hat oder sie leicht gerötet war.
Ich habe mir die Creme auch bestellt und erwarte sie jetzt sehnsüchtigst und hoffe meine Probleme in den Griff zubekommen! Ich befürchte aber, dass sich meine empfindliche, aber nicht trockne Haut schält.
Gruß fussel88

Gefällt mir

19. März 2007 um 17:25
In Antwort auf fussel88

Weitere Infos...
Hi Bea1985!
Ich würde gerne wissen weswegen du die Creme verwendest?
Wann sich bei dir Besserungen geäußert haben und wie?
Also ob sich deine Haut geschuppt hat oder sie leicht gerötet war.
Ich habe mir die Creme auch bestellt und erwarte sie jetzt sehnsüchtigst und hoffe meine Probleme in den Griff zubekommen! Ich befürchte aber, dass sich meine empfindliche, aber nicht trockne Haut schält.
Gruß fussel88

Schneckenschleim
ich bin ja mal gespannt, was das wieder fürn Märchen ist!
Also ich hab einige Sachen gegen akne ausprobiert. Einiges hat funktioniert anderes garnicht.
Mir wurde die Pille Cyproderm verschrieben, die wirklich gut hilft! Wenn dann doch mal ein paar kleine Pickelchen da sind benutze ich Duac-Akne Gel, welches mir der Hautarzt verschrieben hat. Das beugt zwar Pickeln nicht wirklich vor, es lässt sie jedoch schnell abheilen und austrocknen!
ich glaube nicht an diese creme. Dazu habe ich schon zu viel Mitgemacht. Es gibt kein wundermittel, das bei jeder Haut wirkt. Jeder Mensch braucht eine individuelle Lösung für seine Hautprobleme.

Die Pille wirkt glaube ich aber bei allen positiv,weil sie bei jedem die gleichen hormone freisetzt.

gruß nuss

Gefällt mir

9. April 2008 um 11:52
In Antwort auf selfishants

Schneckenschleim
ich bin ja mal gespannt, was das wieder fürn Märchen ist!
Also ich hab einige Sachen gegen akne ausprobiert. Einiges hat funktioniert anderes garnicht.
Mir wurde die Pille Cyproderm verschrieben, die wirklich gut hilft! Wenn dann doch mal ein paar kleine Pickelchen da sind benutze ich Duac-Akne Gel, welches mir der Hautarzt verschrieben hat. Das beugt zwar Pickeln nicht wirklich vor, es lässt sie jedoch schnell abheilen und austrocknen!
ich glaube nicht an diese creme. Dazu habe ich schon zu viel Mitgemacht. Es gibt kein wundermittel, das bei jeder Haut wirkt. Jeder Mensch braucht eine individuelle Lösung für seine Hautprobleme.

Die Pille wirkt glaube ich aber bei allen positiv,weil sie bei jedem die gleichen hormone freisetzt.

gruß nuss

Schneckenschleim
hi nuss, schöne werbung für die pharma, die du da betreibst. bevor du die creme negativ beurteilst und diesen unsinn mit glaube und nichtglaube weiter schreibst, würde ich dir empfählen, erst die creme zu testen. was der bauer nicht kennt, frisst er nicht. ich habe einiges von deinen chemischen wunderpräparaten ausprobiert, an die du so sehr glaubst. diese kannst du nur in der pfeife rauchen und nicht aufs gesicht schmieren. kannst du gleich kosten sparen und eine billige säure (salz- oder schwefelsäure) aufs gesicht auftragen. oder die pille die du glaubst, durch freisetzung von hormonen zu wirken, was soll das? noch nie davon gehört, dass die manipulation des hormonen-haushalts das schädligste für den körper überhaupt ist? du glaubst wahrscheinlich auch dass, von der pharmaunterstützenden medizin so gerne verschriebene pillen gegen fieber(fieber als natürliches körperabwehrsystem) sinnvoll und gesund sind. so ein blödsinn. der ganze mist, was du da empfählst, soll nur einem zweck dienen und zwar dem arzt und der pharma die taschen zu füllen. dagegen bin ich mit der elicina sehr zufrieden. ich muss zugeben, dass meine haut die ersten 5-7 tage sich schlimmer wurde. aber nach ca. 2 wochen bin ich meine aknepusteln los geworden. und an alle hier im forum, die ohne etwas auszuprobieren grösse glaube und nichtglaube töne spucken und kritisieren, was sie nicht kennen, habe eine testfrage: warum hilft bei heilung von krankheiten die alternativmedizin effektiver und mit viel mehr erfolg als die klasiche medizin, die grundsätzlich auf chemie basiert, chemie die den menschen mehr schaden durch nebewirkung einrichtet?
Und noch was: ihre werbung für chemie könnt ihr in euren teuren verkaufsprospekte betreiben und nicht hier, wo verzweifelten hilfe suchen, weil eben die medizin nicht im stande ist zu helfen.
grüße
bigjack

1 LikesGefällt mir

16. April 2008 um 9:10
In Antwort auf bigjack3

Schneckenschleim
hi nuss, schöne werbung für die pharma, die du da betreibst. bevor du die creme negativ beurteilst und diesen unsinn mit glaube und nichtglaube weiter schreibst, würde ich dir empfählen, erst die creme zu testen. was der bauer nicht kennt, frisst er nicht. ich habe einiges von deinen chemischen wunderpräparaten ausprobiert, an die du so sehr glaubst. diese kannst du nur in der pfeife rauchen und nicht aufs gesicht schmieren. kannst du gleich kosten sparen und eine billige säure (salz- oder schwefelsäure) aufs gesicht auftragen. oder die pille die du glaubst, durch freisetzung von hormonen zu wirken, was soll das? noch nie davon gehört, dass die manipulation des hormonen-haushalts das schädligste für den körper überhaupt ist? du glaubst wahrscheinlich auch dass, von der pharmaunterstützenden medizin so gerne verschriebene pillen gegen fieber(fieber als natürliches körperabwehrsystem) sinnvoll und gesund sind. so ein blödsinn. der ganze mist, was du da empfählst, soll nur einem zweck dienen und zwar dem arzt und der pharma die taschen zu füllen. dagegen bin ich mit der elicina sehr zufrieden. ich muss zugeben, dass meine haut die ersten 5-7 tage sich schlimmer wurde. aber nach ca. 2 wochen bin ich meine aknepusteln los geworden. und an alle hier im forum, die ohne etwas auszuprobieren grösse glaube und nichtglaube töne spucken und kritisieren, was sie nicht kennen, habe eine testfrage: warum hilft bei heilung von krankheiten die alternativmedizin effektiver und mit viel mehr erfolg als die klasiche medizin, die grundsätzlich auf chemie basiert, chemie die den menschen mehr schaden durch nebewirkung einrichtet?
Und noch was: ihre werbung für chemie könnt ihr in euren teuren verkaufsprospekte betreiben und nicht hier, wo verzweifelten hilfe suchen, weil eben die medizin nicht im stande ist zu helfen.
grüße
bigjack

Schneckencreme
Hi bigjack,

dem kann ich mich nur anschließen.
Was uns heutzutage suggeriert wird stinkt zum Himmel.
Ne Pille aus der Chemiefabrik ist angeblich immer besser
als ein Mittel aus der Natur.
Dabei wussten schon unsere Vorfahren:
Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.
Dieses Sprichwort ist absolut wahr, auch heute noch.
Man muß nur wiederentdecken, was durch die Schuldmedizin in
Vergessenheit geraten ist.
Zum Glück ist die alternative Medizin weltweit auf dem Vormarsch,
auch wenn Pharma und Co das ganz und gar nicht passt,
denn was diese Medizin sicher nicht kann, ist der Industrie die
Taschen zu füllen.

@nuss, wenn du deine tollen Pillen schlucken willst, nur zu!
Besonders lecker sind die Nebenwirkungen.
Siehe hier:
http://www.sanego.de/Medikament_Cyproderm

Ich für meinen Teil benutze lieber weiterhin die Elicina Creme.
Seit über 2 Jahren habe ich die Schneckencreme immer im Haus
und bin total zufrieden damit.
Sowohl meine Pickel, als auch die Mitesser auf der Nase,
die ich viele Jahre immer ausgequetscht hab
und die doch immer wieder kamen (igitt!) sind verschwunden.
Und wenn ich doch mal wieder einen Pickel hab, was ab und zu noch mal vorkommt,
heilt dieser bei mir mit der Creme innerhalb von 2-3 Tagen ab und
auch sonst benutzt meine ganze Familie die Creme,
weil sie gegen viele andere Sachen auch noch hilft.

Ein Beispiel:
Unser Hund hatte (vermutlich von einem Zeckenbiss) eine dicke Eiterbeule,
etwa 2-3cm groß und rund herum entzündet.
Das sah echt schlimm aus.
Wie waren im Urlaub und hatten keine Möglichkeit zum Tierarzt zu gehen.
Ich sagte, lass es uns mit Elicina versuchen und das haben wir dann auch getan.
Am nächsten Tag sah es schon viel besser aus, nach 5 Tagen war die Eiterbeule fast nicht mehr auffindbar, nach einer Woche komplett verschwunden.

Ein weiteres Beispiel:
Mein Sohn sagte:
Ich glaube ich hab Fußpilz.
Ich sagte, schmier mal Elicina drauf, ist ja angeblich auch ein Pilzschutz drin,
vielleicht wirkts.
Es war nur ein Versuch, wir wussten nicht ob es tatsächlich etwas bringt.
Nach 2 Tagen sagt er, hey, die Creme ist super, die Füße sind schon fast in Ordnung.
Nach 4 Tagen war der Pilz weg.

Ich könnte noch mehr Beispiele nennen.
Bei uns heißt es nämlich bei Hautsachen (von Mückenstich bis rauen Lippen)
nur noch: Schmier Elicina drauf. und meistens hilft die Creme tatsächlich.


Ok, eine kleine Nebenwirkung hab ich dennoch festgestellt:
Wenn ich die Creme eine Woche lang täglich benutze schuppt sich die Haut etwas.
Das nehme ich aber gerne in Kauf, denn es ist mit Sicherheit besser als das hier:
http://www.sanego.de/Medikament_Cyproderm
Außerdem kann man dagegen auch etwas tun,
indem man einfach zusätzlich eine andere Creme verwendet.
Wenn ich merke, es fängt an zu schuppen,
schmiere ich ne Feuchtigkeitscreme oben drüber und gut ist.

Zu deine Testfrage @bigjack:
Die Natur ist nun mal schlauer als wir, ja sogar schlauer als die Pharma.
Was sich über Jahrtausende entwickelt hat, kann kein Chemiker toppen.
Ich könnte mich stundenlang darüber aufregen, wie schon unsere Kinder
mit Chemie vollgepumpt werden, Chemie, die IMMER, absolut IMMER
schädliche Nebenwirkungen hat.
Aber das macht ja nichts, denn gegen jede Nebenwirkung gibts ja dann
auch wieder ne Pille, gel?
Warum in vielen Fällen die alternative Medizin besser hilft,
liegt außerdem daran, daß sie den Menschen als Ganzes betrachtet
und den Ursachen für Krankheiten auf den Grund geht,
während unsere Schulmedizin in vielen Fällen (oder den meisten?)
nur Symptombekämpfung macht.
Die Frage jetzt ausführlich zu beantworten würde den Rahmen dieses Forums
wohl sprengen.
Also belasse ich es jetzt mal dabei.

Schlußsatz:
Glaubt nicht zu sehr an Pillen, Leute,
die machen Euch nur krank und die Pharma reich!
Ob die Schneckencreme bei jedem hilft kann ich nicht beurteilen,
aber ausprobieren ist sicher besser als unnötigerweise Chemie in den Körper zu lassen.

Gefällt mir

22. April 2008 um 15:17
In Antwort auf icke500

Schneckencreme
Hi bigjack,

dem kann ich mich nur anschließen.
Was uns heutzutage suggeriert wird stinkt zum Himmel.
Ne Pille aus der Chemiefabrik ist angeblich immer besser
als ein Mittel aus der Natur.
Dabei wussten schon unsere Vorfahren:
Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.
Dieses Sprichwort ist absolut wahr, auch heute noch.
Man muß nur wiederentdecken, was durch die Schuldmedizin in
Vergessenheit geraten ist.
Zum Glück ist die alternative Medizin weltweit auf dem Vormarsch,
auch wenn Pharma und Co das ganz und gar nicht passt,
denn was diese Medizin sicher nicht kann, ist der Industrie die
Taschen zu füllen.

@nuss, wenn du deine tollen Pillen schlucken willst, nur zu!
Besonders lecker sind die Nebenwirkungen.
Siehe hier:
http://www.sanego.de/Medikament_Cyproderm

Ich für meinen Teil benutze lieber weiterhin die Elicina Creme.
Seit über 2 Jahren habe ich die Schneckencreme immer im Haus
und bin total zufrieden damit.
Sowohl meine Pickel, als auch die Mitesser auf der Nase,
die ich viele Jahre immer ausgequetscht hab
und die doch immer wieder kamen (igitt!) sind verschwunden.
Und wenn ich doch mal wieder einen Pickel hab, was ab und zu noch mal vorkommt,
heilt dieser bei mir mit der Creme innerhalb von 2-3 Tagen ab und
auch sonst benutzt meine ganze Familie die Creme,
weil sie gegen viele andere Sachen auch noch hilft.

Ein Beispiel:
Unser Hund hatte (vermutlich von einem Zeckenbiss) eine dicke Eiterbeule,
etwa 2-3cm groß und rund herum entzündet.
Das sah echt schlimm aus.
Wie waren im Urlaub und hatten keine Möglichkeit zum Tierarzt zu gehen.
Ich sagte, lass es uns mit Elicina versuchen und das haben wir dann auch getan.
Am nächsten Tag sah es schon viel besser aus, nach 5 Tagen war die Eiterbeule fast nicht mehr auffindbar, nach einer Woche komplett verschwunden.

Ein weiteres Beispiel:
Mein Sohn sagte:
Ich glaube ich hab Fußpilz.
Ich sagte, schmier mal Elicina drauf, ist ja angeblich auch ein Pilzschutz drin,
vielleicht wirkts.
Es war nur ein Versuch, wir wussten nicht ob es tatsächlich etwas bringt.
Nach 2 Tagen sagt er, hey, die Creme ist super, die Füße sind schon fast in Ordnung.
Nach 4 Tagen war der Pilz weg.

Ich könnte noch mehr Beispiele nennen.
Bei uns heißt es nämlich bei Hautsachen (von Mückenstich bis rauen Lippen)
nur noch: Schmier Elicina drauf. und meistens hilft die Creme tatsächlich.


Ok, eine kleine Nebenwirkung hab ich dennoch festgestellt:
Wenn ich die Creme eine Woche lang täglich benutze schuppt sich die Haut etwas.
Das nehme ich aber gerne in Kauf, denn es ist mit Sicherheit besser als das hier:
http://www.sanego.de/Medikament_Cyproderm
Außerdem kann man dagegen auch etwas tun,
indem man einfach zusätzlich eine andere Creme verwendet.
Wenn ich merke, es fängt an zu schuppen,
schmiere ich ne Feuchtigkeitscreme oben drüber und gut ist.

Zu deine Testfrage @bigjack:
Die Natur ist nun mal schlauer als wir, ja sogar schlauer als die Pharma.
Was sich über Jahrtausende entwickelt hat, kann kein Chemiker toppen.
Ich könnte mich stundenlang darüber aufregen, wie schon unsere Kinder
mit Chemie vollgepumpt werden, Chemie, die IMMER, absolut IMMER
schädliche Nebenwirkungen hat.
Aber das macht ja nichts, denn gegen jede Nebenwirkung gibts ja dann
auch wieder ne Pille, gel?
Warum in vielen Fällen die alternative Medizin besser hilft,
liegt außerdem daran, daß sie den Menschen als Ganzes betrachtet
und den Ursachen für Krankheiten auf den Grund geht,
während unsere Schulmedizin in vielen Fällen (oder den meisten?)
nur Symptombekämpfung macht.
Die Frage jetzt ausführlich zu beantworten würde den Rahmen dieses Forums
wohl sprengen.
Also belasse ich es jetzt mal dabei.

Schlußsatz:
Glaubt nicht zu sehr an Pillen, Leute,
die machen Euch nur krank und die Pharma reich!
Ob die Schneckencreme bei jedem hilft kann ich nicht beurteilen,
aber ausprobieren ist sicher besser als unnötigerweise Chemie in den Körper zu lassen.

Schneckencreme
Hallo icke500,

Der gleichen Meinung bin ich auch. Sehr guter Artikel.
Ich verwende auch lieber ein Naturprodukt.
Und zu der Schneckencreme: Seit genau 8 Tagen verwende ich Crema Caracol, die hat die gleichen Wirkstoffe wie die Elicina, kostet allerdings nur die Hälfte. Mein Mann und meine Tochter haben sehr trockene Haut, schon nach 2 Tagen war eine deutliche Änderung zu spüren und zu sehen. Und ich habe auf Nase und unterhalb des Auges so Talg-Pickel die ich mir schon aufstechen wollte. Jetzt habe ich die Creme aufgetragen und schon nach 3 Tagen waren die erheblich geschrumpft.
Jetzt, nach 8 Tagen, kann ich diese Pickel noch fühlen, aber kaum noch sehen.
Ich finde die Creme klasse. Wen es interessiert, gekauft habe ich die im bueno shop. www.buenosalud.com
Die sind zwar in Spanien, aber die Lieferung hat prima funktioniert.

Viele Grüße von elpego

Gefällt mir

23. April 2008 um 21:41
In Antwort auf elpego

Schneckencreme
Hallo icke500,

Der gleichen Meinung bin ich auch. Sehr guter Artikel.
Ich verwende auch lieber ein Naturprodukt.
Und zu der Schneckencreme: Seit genau 8 Tagen verwende ich Crema Caracol, die hat die gleichen Wirkstoffe wie die Elicina, kostet allerdings nur die Hälfte. Mein Mann und meine Tochter haben sehr trockene Haut, schon nach 2 Tagen war eine deutliche Änderung zu spüren und zu sehen. Und ich habe auf Nase und unterhalb des Auges so Talg-Pickel die ich mir schon aufstechen wollte. Jetzt habe ich die Creme aufgetragen und schon nach 3 Tagen waren die erheblich geschrumpft.
Jetzt, nach 8 Tagen, kann ich diese Pickel noch fühlen, aber kaum noch sehen.
Ich finde die Creme klasse. Wen es interessiert, gekauft habe ich die im bueno shop. www.buenosalud.com
Die sind zwar in Spanien, aber die Lieferung hat prima funktioniert.

Viele Grüße von elpego

Schneckencreme
also, mit nachgemachten Produkten bin ich etwas vorsichtig.
Ich hatte zwischendurch auch mal über ebay eine andere Schneckencreme gekauft (ohne jetzt
den Namen nennen zu wollen), war aber damit längst nicht so zufrieden wie mit der Elicina.
Es ist wie mit nachgebauten Medikamenten, die zwar den selben Wirkstoff haben sollen,
aber trotzdem in Wirkung und Verträglichkeit oft nicht so gut sind wie das Original.
Bei der Schneckencreme bin ich besonders vorsichtig, da man bei Nachahmungen nicht weiß,
ob die auch wirklich sauber hergestellt wurden.
Elicina kann man immerhin auch über die Apotheke bestellen und sie ist schon Jahre auf dem Markt.
Da ich die Creme ständig benutze, bestelle ich immer gleich die 5er Packs, da bekomme ich sie günstiger
und ich weiß, ich hab das Original und eine saubere Creme.

Gefällt mir

14. Mai 2008 um 9:35
In Antwort auf bigjack3

Schneckenschleim
hi nuss, schöne werbung für die pharma, die du da betreibst. bevor du die creme negativ beurteilst und diesen unsinn mit glaube und nichtglaube weiter schreibst, würde ich dir empfählen, erst die creme zu testen. was der bauer nicht kennt, frisst er nicht. ich habe einiges von deinen chemischen wunderpräparaten ausprobiert, an die du so sehr glaubst. diese kannst du nur in der pfeife rauchen und nicht aufs gesicht schmieren. kannst du gleich kosten sparen und eine billige säure (salz- oder schwefelsäure) aufs gesicht auftragen. oder die pille die du glaubst, durch freisetzung von hormonen zu wirken, was soll das? noch nie davon gehört, dass die manipulation des hormonen-haushalts das schädligste für den körper überhaupt ist? du glaubst wahrscheinlich auch dass, von der pharmaunterstützenden medizin so gerne verschriebene pillen gegen fieber(fieber als natürliches körperabwehrsystem) sinnvoll und gesund sind. so ein blödsinn. der ganze mist, was du da empfählst, soll nur einem zweck dienen und zwar dem arzt und der pharma die taschen zu füllen. dagegen bin ich mit der elicina sehr zufrieden. ich muss zugeben, dass meine haut die ersten 5-7 tage sich schlimmer wurde. aber nach ca. 2 wochen bin ich meine aknepusteln los geworden. und an alle hier im forum, die ohne etwas auszuprobieren grösse glaube und nichtglaube töne spucken und kritisieren, was sie nicht kennen, habe eine testfrage: warum hilft bei heilung von krankheiten die alternativmedizin effektiver und mit viel mehr erfolg als die klasiche medizin, die grundsätzlich auf chemie basiert, chemie die den menschen mehr schaden durch nebewirkung einrichtet?
Und noch was: ihre werbung für chemie könnt ihr in euren teuren verkaufsprospekte betreiben und nicht hier, wo verzweifelten hilfe suchen, weil eben die medizin nicht im stande ist zu helfen.
grüße
bigjack

Echt schwachsinn!
Also, ich mußte hier auch leider beim rumstöbern feststellen, das einige richtige fans von chemiepomben sind....echt zum kotzen...scheinbar,sind die meißten einfach zu faul, mal nach anderen möglichkeiten zu suchen...ich habe auch siet nun mittlerweile über zwei jahren die sogenannte stoffwechsel u. hormomstörung....mir wurde auch von meinem frauenarzt die cyproderm verschrieben...mal ganz im ernst,,,alles nur schrott!! selbst wegen meiner acne die ich dadurch bekam war ich bei einer hautärztin...sie machte nicht halt davor, mit spritzen und skalpell an mein gesicht zu gehen...selbst mit einer einnahme von aknenormin, das angeblich die hammertapletten sein sollen, haben bei mir nur das gegenteil erziehlt....schlimmere entzündungen, narben von der hautärztin....und während der behandlung von 6 monaten mit aknenormin, keine einzige leberprobe genommen (obwohl pflicht).auf anfrage das diser test bei mir endlich mal gemacht wird,,,sagte die ärztin zu mir....ach, jetzt habe ich nun wirklich keinen bock dazu! super,ne?!dann war bei mir schluß--ich habe mehrere sachen probiert....von pickelgels bis hin zu acne gateway...bis ich schließlich auf elicina gestoßen bin...natürlich habe ich mir erst die kleine tube bestellt, um es testen zu können...und soll ich was sagen....noch heute werde ich mir die 40g dose bestellen...ja, bei mir war auch erst eine erstverschlimmerung...aber nun glaub ich endlich das gefunden zu haben,was das übel an der wurzel packt....also...leute...habt ihr probleme....kann ich elicina nur empfehlen....aber geduld müßt ihr auch haben...denn was sich über jahre aufbaut, kann sich nicht von jetzt auf gleich in luft auflösen!und ob ihr schnecken mögt oder nicht....was spielt das für eine rolle!sonst sind wir alle doch immer in der lage ein wenig egoistisch zu sein....damit möchte ich sagen...ihr mögt keine schnecken....aber sie helfen uns...unsere hautprobleme in den griff zu bekommen...also, seit unserer natur wenigstens ein bißchen dankbar.....picus07

Gefällt mir

7. Mai 2011 um 20:12

Elicina bei Akne
Wenn man z.b Kontakt/Kosmetik-Akne hat müsste die Elicina-Schneckencreme helfen

Kontakt/Kosmetik-Akne

Wird durch Stoffe in der Kosmetik ausgelöst und klingt nach Absetzen des Pflegemittels schnell wieder ab.


Aber solltest du eine Akne Vulgaris haben lindert sie die Akne höchstens ... das liegt daran das Akne meistens Hormon bedingt ist ... und da hilft nur die Pille.

Mit der Pille war meine Akne nach 3 Wochen weg .

Man lässt sich am besten von seinem Frauenarzt beraten . Für 3 Monate zahlt man 5 euro was wesentlich billiger als diese creme ist. Und der Frauenarzt setzt das alles auch Unterbeobachtung z.b ob der der Körper die Pille auch verträgt oder ob es sie Nebenwirkungen aufzeigt. Da ja jeder Körper anders reagier (was auch auf die Elicinacreme zutrifft ).




Gefällt mir

30. Juli 2014 um 22:37

Schneckengel
Also ich benutze eine asiatische DD Schneckencreme und bin sehr begeistert davon. Narben verschwinden und Poren werden verkleinert.

Mal da reinschauen: http://dansabeauty.com/epages/172072.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/172072/Products/0054

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen