Home / Forum / Beauty / Elektro-Akupunktur... Wer kennt sich damit aus?

Elektro-Akupunktur... Wer kennt sich damit aus?

24. Januar 2003 um 19:46

Ich habe mir - in einem meiner vielen Gesundheits- und Wellness-Anfälle - ein kleines Elektro-Akupunktur-Gerät gekauft (auch noch im Billig-Discounter, scheint aber doch zu funktionieren).

Nur sind im beiliegenden Begleitheft die Punkte recht oberflächlich aufgemalt, nähere Informationen zur Dauer oder zur Bestimmung weiterer Punkte sind nicht dabei.

Hat jemand von Euch eine Übersicht der wichtigsten Akupunktur-Punkte. Oder kennt sich jemand so weit damit aus, dass er/sie mir Tipps geben kann?

Besten Dank!

Sabrina

Mehr lesen

25. Januar 2003 um 11:06

Lass bitte die Finger davon
Es ist nicht unbegründet, dass die Akupunktur und die Elektroakupunktur nur ausgebildeten Fachleuten vorbehalten ist. Experimentieren mit falschen oder zufällig gefundenen Punkten ist nicht nur gefährlich sonder führt über kurz oder lang zu bleibenden Schäden. Es muss sowohl die Intensität, die Dauer aber auch die genaue Position des Punktes wichtig. Die wirklich guten Geräte, mit denen eine sinnvolle Therapie durchgeführt werden können, kosten ab etwa € 600,-- aufwärts und messen gleichzeitig den Hautwiederstand. Ein vernünftiges Buch mit allen Akupunkturpunkten kostet aber auch mindestens € 100,--. Etwa der Akupunkturatlas nach Waldemar. Dieses Buch sollte aber auch nur von wirklich ausgebildeten Therapeuten verwendet werden. Der einzige Tipp den ich die geben kann: wirf das Gerät weg und geh zur Therapie wenn es nötig ist. Kommt sicher billiger und vermeidet Schäden, Schmerzen und viel unötiges Leid.
Grüsse vom Kinesiologen.

PS: Arbeite damit und weiss daher über die Risiken und Möglichkeiten Bescheid. Es lässt sich sehr viel damit bewirken aber auch sehr grosser Schaden anrichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2003 um 18:04

Elektroakupunktur
Hallo,


die Elektroakupunktur nach Dr. Voll sollte von einem Heilpraktiker/Arzt oder Therapeut durchgeführt werden. Wenn Du magst, geh mal auf www.das-gesundheitsportal.com, da gibt es auch eine Beschreibung zur EAV (Abkürzung von Elektroakupunktur nach Voll), da wird die Durchführung sehr gut beschrieben.

Viele Grüße

august3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen