Home / Forum / Beauty / Eingewachsene Haare am Bein ?

Eingewachsene Haare am Bein ?

18. November 2002 um 10:47

Hallo Ihr Lieben,
ich kommer gerade aus einem Schönheitssalon und habe mir die eingewachsenen Beinhaare entfernen lassen.Ich hatte hauptsächlich am hinteren Oberschenkeln dunkle kleine Flecken.
Die Kosmetikerin sagte mir,das es Haare wären,welche verkehrt wachsen.Sie wachsen unter der Haut weiter und entzünden sich.
Sie sagt,das es meistens von rasierten Beinen kommt.Ich sollte jetzt nur Enthaarungscreme nehmen oder Wachs.
Sie sagt auch,das es Veranlagung wäre und man könnte weiter nichts machen.Es wird immer wieder passieren.
Kennt jemand das Problem und kann trotzdem einen Tip geben,wie man es vermeiden kann?
Toke

Mehr lesen

18. November 2002 um 14:19

Das kenne ich auch
Ich Epiliere meine Beine immer, daher kommt es auch, dass einzelne Haare sich in der Haut weiterwachsen. Es kann sich entzünden und manchmal kommt sogar Eiter heraus!
Ich wüsste auch gerne was man dagegen machen kann, denn vom drücken und vom herumstechen mit der Pinzette habe ich Narben bekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2002 um 17:29
In Antwort auf tomasa_12652573

Das kenne ich auch
Ich Epiliere meine Beine immer, daher kommt es auch, dass einzelne Haare sich in der Haut weiterwachsen. Es kann sich entzünden und manchmal kommt sogar Eiter heraus!
Ich wüsste auch gerne was man dagegen machen kann, denn vom drücken und vom herumstechen mit der Pinzette habe ich Narben bekommen!

Hallo Bambie!
Die Kosmetikerin sagte,das man nichts machen könnte.Ich sollte aber nicht mehr rasieren.
Ansonsten wäre es eine Veranlagung und kommt wohl leider immer wieder.
Allerdings hat sie die eingewachsenen Haare nicht alle entfernt.Es würde schon reichen,die Haut zu öffnen.Das Haar wächst dann von alleine raus.
Ich werde es wohl nur noch mit Creme enthaaren.
tschüß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2002 um 11:50

Hallo XOXO
Ja,wir werden wohl damit leben müssen.
Ich werde jetzt nur noch Enthaarungscreme nehmen.
Vielleicht hilft das wirklich.
Viel Erfolg!
Tschüß Toke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2002 um 14:09

Kleiner Tip
Hallo ihr Lieben,

Beim Einwachsen von Haaren ist die oberste Hautschicht schuld: Ist sie verhornt dann kann das Haar nicht mehr gerade herauswachsen.

Normalerweise wird in solchen Fällen ja immer ein tägliches Peeling verordnet, damit die Haut schön weich bleibt, aber das hilft eher selten.

Ich will jetzt keine Schleichwerbung machen, aber es gibt da neuerdings so einen "Enthaarungshandschuh" (silkymit oder so ähnlich) in der Apotheke, der die Haare abschmirgelt.
Ich hab's ausprobiert: zum Enthaaren ist das ziemlich ungeeignet, weil ich eine relativ empfindliche Haut habe, aber eingewachsene Haare lassen sich damit ganz gut entfernen, und ich habe auch gemerkt, dass insgesamt deutlich weniger Haare einwachsen, wenn man diesen Handschuh in der "Nachwachsphase" ab und zu mal anwendet.
Wem der Handschuh zu teuer ist: Schmirgelpapier aus dem Baumarkt tut's glaub' ich auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2007 um 12:02
In Antwort auf apphia_12351829

Hallo Bambie!
Die Kosmetikerin sagte,das man nichts machen könnte.Ich sollte aber nicht mehr rasieren.
Ansonsten wäre es eine Veranlagung und kommt wohl leider immer wieder.
Allerdings hat sie die eingewachsenen Haare nicht alle entfernt.Es würde schon reichen,die Haut zu öffnen.Das Haar wächst dann von alleine raus.
Ich werde es wohl nur noch mit Creme enthaaren.
tschüß

Oh jee
ich bekomme auch ständig eingewachsene haare, da ich bisher immer epiliert habe. dann bin ich auf wachs umgestiegen, in der hoffnung es würde aufhören...nein

nun rasiere ich und merke, dass sie trotzde einwachsen. da ich auch meine finger nicht von lasse kann, habe ich viele viele narben an den beinen und weiß nicht, ob die je weggehen werden

hatte auch vermutet, dass das einwachsen von zu viel sonnenbaden kommen kann

hat denn jemand gute tipps, wie man seine beine behandeln sollte? ich benutze immer beim duschen ein peelinghandschuh aber das scheint bei mir nicht zu wirken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2008 um 16:37

"Eingewachsene Haare am Bein ?
ich hab davon jetz auch schon richtige Narben an den Beinen bekommen. Sieht richtig richtig scheisse aus...weiß nicht was ich da machen kann...vorallem das die Narben besser abheilen *snif*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2012 um 12:03

Eingewachsenen Beinhaare
hallo die Kosmetikerin hat leider keine Ahnung, die eingewachsenen Haare kommen entweder vom wachsen oder Enthaarungscreme aber auf keinen Fall vom rasieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2014 um 12:55

Gleiches problem
hi ich hab das gleiche problem schon ewig
eine hautärztin hat mir mit 16 (vor 7 jahren) mal empfohlen die haare weg zu lasern, was ich aber vor allem in dem alter einen unmöglichen rat fand!
in der Apotheke wurde mir mal die Creme: Kerapil (ca 13 Euro) Empfohlen, ich hab das gefühl dass die schon hilft. allerdings auch nicht komplett.
Ich epiliere, weil ich sonst jeden Tag rasieren müsste, und dann auch alle 2 Tage neue eingewachsene Haare hätte. bei epilieren sind es allerdings dann nach 5 tagen mehr.
Entweder schauen die Beine scheiße aus weil behaart, oder scheiße weil voller roter Punkte(eingewachsener haare) ich weiß leider auch keine lösung =(
Ich weiß auch nicht wirklich was dagegen hilft, werde wohl nochmal in die Apotheke schauen. Peeling hab ich auch schon mal ausprobiert aber nicht regelmäßig genug, vll versuche ich das nochmal =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2016 um 11:23

Eingewachsene Haare
Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, vor der Rasur ein Peeling zu machen, das hat mir bei eingewachsenen Haaren sehr geholfen. Nach dem rasierern solltest du die Beine entweder mit einem Aloe Vera gel oder einer reichhaltigen Creme behandeln. Bei manchen Menschen ist das halt so, dass sie öfters eingewachsene Haare bekommen, als bei anderen. Warum das genau passiert weiss ich auch nicht. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2016 um 22:23

IPL Geräte
Hallo
Vielleicht solltest du dich mal über dauerhafte Haarentfernungsmethoden wie IPL informieren. Könnte vielleicht etwas für dich sein, mir hat es auf jeden Fall was gebracht. Hier kannst dich ja mal informieren: http://www.xn--ipl-gerte-test-cib.com/
Hoffe ich konnte dir damit helfen,
Nelka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brust/Bockshornklee
Von: gia_12273008
neu
3. September 2016 um 16:04
HILFE! Brustvergrößerung in Essen
Von: jimin_12276769
neu
3. September 2016 um 0:11
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen