Home / Forum / Beauty / Hautpflege / "Ein Spitzenprodukt"

"Ein Spitzenprodukt"

7. Oktober 2005 um 14:44 Letzte Antwort: 10. Oktober 2005 um 12:33

Hallo Ihr Lieben,

weiche, zarte Hände gefällig? Ein Handpeeling, ein Fußpeeling oder gar ein Ganzkörperpeeling?

Kann Euch absolut das "Melaleuka in Jojobaöl" empfehlen.

Die Anwendung:

Melaleuka In Jojobaöl

Anwendung für ein Handpeeling


Sie benötigen für ein Handpeeling Melaleuka in Jojobaöl
und ganz normalen Kristallzucker.
Tragen Sie etwas Zucker auf die Handfläche, etwa einen halben Teelöffel.
Auf den kleinen Zuckerberg trträufeln Sie 3 5 Tropfen
Melaleuka in Jojobaöl.
Nun verreiben Sie diese Mischung auf den Handflächen und auf den Handrücken. Stellen Sie sich vor, Ihre Hände seien stark verschmutzt und Sie waschen ganz intensiv Ihre Hände.
Sie machen dies solange, bis der Zucker herunter gerieselt ist.
Das Öl ist in die Haut eingezogen, der Zucker hat die toten Hautzellen entfernt.
Jetzt spülen Sie die Hände mit klarem Wasser (Leitungswasser) ab. Bitte benutzen Sie keine Seife dafür.

Nun fühlen Sie, wie sanft die Haut Ihrer Hände geworden ist!

Zucker haben die meisten im Haushalt und das Fläschen "Melaleuka in Jojobaöl" kostet mit Versandkosten ca. 13,50

Anzumerken: das "Melaleuka in Jojobaöl" ist ohne Alkohol und nicht in Apotheken oder Drogerien erhältlich.
Ebenso ist es vielseitig einsetzbar.

Liebe Grüße

Rosi

P.S: probiert's mal aus, und eine 30 Tage Rückgabegarantie,auch bei angebrochener Ware gibt es auch.


Mehr lesen

7. Oktober 2005 um 20:56

"Jaaaa!"
und das beste ist, Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl und das allerbeste ist, das man "Melaleuka in Jojobaöl" für sehr viel mehr benutzen kann und Olivenöl eben nicht.

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 21:03
In Antwort auf esi_12311823

"Jaaaa!"
und das beste ist, Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl und das allerbeste ist, das man "Melaleuka in Jojobaöl" für sehr viel mehr benutzen kann und Olivenöl eben nicht.

""Jaaaa!""
hatte ein paar Beispiele vergessen, mit Olivenöl kannst Du keine Pflanzen bespritzen um sie z.B. von Blattläusen zu befreien oder Deinen Hund oder Katze damit behandeln, gegen Zecken und leichte Hautveränderungen wie leichte Entzündungen, ebenso kannst Du Olivenöl nicht auf eine offene Wunde träufeln, da sich nichts tut wie bei "Melaleuka in Jojobaöl".

Dies sind nur einige Beispiele, ich könnte noch mehr Beispiele nennen.

Nur mal als Info. Daher ist es eben ein Spitzenprodukt.

Liebe Grüße

Rosi

Gefällt mir
8. Oktober 2005 um 13:36

"Hmmm..."
Dieses ist ein ernstgemeintes Angebot gewesen, und wenn Du alles ins lächerliche ziehen mußt, dann denke ich, wird bei Dir schon nach einem Handpeeling das Fläschen leer sein, deshalb bitte ich Dich höflichst, weiterhion Dein Olivenöl zu benutzen.

Liebn Gruß

Rosi

Gefällt mir
8. Oktober 2005 um 21:46

"Hey"
100 ml Fläschchenen "Melaleuka in Jojobaöl" gibt es überhaupt nicht.

Es gibt nur 20 ml Fläschchen, und es ist troptzdem extrem günstig, da es 1. für sehr viele Verwendungen geeignet ist und 2. extrem sparsam, da man es nur tropfenweise benötigt.

Wenn Dein Babyöl die dieselben Eigenschaft hat, wie das "Melaleuka in Jojobaöl", was ich aber kaum glaube, dann rate ich Die, bei dem Babyöl zu bleiben.

Lieben Gruß

Rosi

Gefällt mir
10. Oktober 2005 um 12:33

"Aha?"
ja, da hast Du recht. Aber es nicht das Melaleuka in Jojobaöl, was ich hier anbiete. Auf dieser Seite ist auch über das Produkt nichts beschrieben. Wer Infos darüber möchte, dem kann ich sie gerne zukommen lassen.

Gefällt mir